Alltagswahn
2 Comments

Goodbye ~ February

– Wort/Satz des Monats: “ich mag ein blondes,kleines Rauhaardackelmädchen .. gaaaanz dringend” Oo “aber nur wenn ich den Namen aussuchen darf” … na das kann was werden *lach*
– Haariges :  etwas nachgeschnitten,frische Tönung
– Arzttermin: –
– Media :  div. Cartoons,Ideenstöbern,Dokus
– Küche: ganz viel Salat,Gemüse quer Beet,Babybananen,div. Naschkram,Kekse/Kekse aus eigenen Produktion.
– Erfahrung des Monats: jetzt fangen die Haare an zu zicken.
– Top des Monats: ganz viel Blumen
– Flop des Monats: nein,hab aufgehört mich aufzuregen das halb vier zu früh ist am Morgen ^^
– Leidenschaft des Monats: Dahliensucht
– Geburtstagskind des Monats: –
– Stimmung des Monats: ansich durchweg fast gut würd ich sagen ;)

Das war doch mal etwas Winter oder ? :) Hab´s förmlich genossen das es endlich mal im Ansatz in Richtung Winter ging. Die Abende schaute ein kurzer Schneeschnauer noch vorbei,wo ich mir spontan den Mann schnappte und fix noch vor die Tür. Ansich war ich schon im Kuschellook. Innerhalb kürzester Zeit sahen wir beide aus wie halbe Schneewesen. Leider war der “Spuk” nach etwa 20 Minuten vorbei.
Find´s immer schade,gerad wenn´s richtig schön knacke kalt ist,das genau dann immer kein Schnee liegt oder fällt. Genau dann hätte man mal eine Runde länger als 1-2 Tage was von ^^

Was gab´s ausser dem kleinen späten Wintergastspiel noch ?!
Ausführliches Blumenzwiebelshopping und ein paar Zimmerpflanzen nachholen. Inzwischen sind von dem Mini-Dschungel,ein Sack Blumenerde später, alle in neuen,größeren Töpfen angekommen.  Nur der süße Zimmerbambus,den hat´s dahin gerafft. Keine Ahnung ob´s der erneute Einfall von Trauermücken war oder ob er schon im Vorfeld angeschlagen war. Jedenfalls nach 2 Tagen sah er aus wie trocknes Gras. Bekam aber frische Triebe nach,weshalb ich ihn erst noch stehen lies. Aber nachdem ich bei meinen Grünlilien diese scheiß Mücken wieder fand,ich alle nicht befallenen mit Gelbstickern in Badezimmerquarantäne verfrachtete,kam der Bambus auch in die Biotonne. Ärgerlich/schade .. aber bevor´s mir den Rest ansteckt…..
Bisher jedenfalls machen sich die restlichen Pflanzen super :)
Der Dahlienwahn hat mich wieder voll im Griff. Nun habe ich insgesammt 10 Stk und noch kein Plan wie ich die am besten unter bekomme im April/Mai. Im Vorfeld wird´s noch Betonmischkübelshopping geben. Drei 65L Bottiche für die drei die vom letzten Jahr sind und für den Rest gibt´s zunächst 45 denke ich. Wo ich eh nicht weiß ob alle angehen und ob sie auch so von der Wurzel her mutieren wie´s die ersten getan haben. Kann ja doch mal Pech haben ;)

Wahnsinnig gemacht hat mich definitiv Wickie ^^ Zwei Wochen probieren,gucken,umwerfen,Verzweiflung. Wie jetzt am besten und überhaupt … Animestyle,eigener,ganz anders oder doch am Original ?! Letztendlich “sach mal,wie würdest du Wickie machen ? Original oder doch anders” Antwort im Halbschlaf “Original” Hätten wir das geklärt. Dann ging es “nur” noch um die Kleinigkeit der Zusammenstellung,Farben etc.  X Mal sah es so aus,als würd es im Müll landen,das letzte Mal als ich die Farben zusammen hatte. Zu bunt darf/sollte es für T-Shirts nun einmal nicht sein. Und auch nicht zu arg knallen. Wobei,bei den Haaren fand ich,MUSSTE es so sein und zog den Rest eher in den Graubereich.
Bevor der Vikingwahn mich überfiel gab´s um den Valentinstag rum noch Cubes.

Begleiten tut mich bei Photoshop grundsätzlich seit kurzem Spotify. Ich liebe das Ding ;) Ohne Musik geht bei mir pinseln so oder so nicht. Genauso,wenn ich nen Stapel Fotos hier liegen hab.
Zur Zeit muss ich gestehen das ich gern Michael Patrick Kelly laufen hab. Ist ansich überhaupt nicht mehr meine Musik. Aber da ich bei Musik auf -in meinen Ohren- gutes,handgemachtes,bodenständiges,stehe und weder nach Namen noch Stilrichtung gehe,kam ich jetzt an ihm nicht vorbei ;)
Als Teen war ich glühender Fan der Kellys (muss ich ja zugeben *imBodenVersink*) Entweder hasste man sie in den 90igern oder man liebte sie. Bei mir war letzteres der Fall ^^ Erinnere mich noch lebhaft wie mein Kinderzimmer aussah Oo Von den X dicken Aktenordnern die ich meinem Paps(der im übrigen die absolute Vollkriese hatt *g*)  abschwatzte für sämtliche Artikel fein säuberlich ausgeschnitten in Prospekthüllen,Bravozeug,Postern und und und fang ich jetzt gar nicht an. Aber schon damals vertrug sich das super mit Greenday,den Ärzten,H-Blockx,toten Hosen,HIM und Co.  Hach .. genug Nostalgie hier ;)

Ach,ein paar Fotos hatte ich bei der Klirrekälte auch noch gemacht. Die sind inzwischen auch in der Galerie zu finden.

Bei dem ganzen Wahn ist mein Journal etwas zu kurz gekommen. Das Monatscover ist noch nicht fertig und so weit wie ich mit dem Papierdruck sein wollte,bin ich auch nicht gekommen ^^ Immerhin hat sich noch eine Patrone für den Fotodrucker gefunden,das ich mit dem auch wieder ausdrucken kann. Ebenso wollt ich eigentlich am Blog noch was getan haben.
Not amused I am über das Wacom Tablet. Hätte ich doch mal VORHER gelesen. Saß noch beim säubern der Vikings und wunderte mich mit einem Mal was der Stift für pretty funny things machte. Die Stiftspitze nutzt sich ab Oo Bitte wie was wo ? Gut das ich schön fein kuschlig unter meiner Wärmflasche hockte. Das ist mir auch noch nicht gleich untergekommen -.- Das BambooFun wäre nie auf so eine bekloppte Idee gekommen. Nu darf ich mir erst einmal neue Stiftspitzen kaufen -.-

Mein letzter glutenfreier Einkauf ist mit leichter Verspätung auch gut gelandet (immer wenn man dringend Gelüste auf Süßkram hat dauert es ^^)  Brauchte eh noch etwas Brot bzw. hab mir fix nur Baguettes und Brötchen geholt (etwas Abwechslung muss auch mal sein)  Nach dem kleinen Vanillereinfall mit dem Bauck-Obstkuchen hab ich die simple Mehlmischung für Kuchen von denen eingepackt. Ohne Vanille ^^ Dafür seperat Vanille-Pudding. Sündhaft teuer der Mist … aber so lang garantierter Ausschluß von Gluten … Auswahl gleich leider null. Nur Schoko oder Vanille. Da ich für eine Buttercreme weniger Schokolade brauchen kann,hau ich halt Zitrone rein in der Hoffnung das die Vanille nicht so durchknallt.
Geplant ist nämlich ENDLICH mal wieder eine Art von Cremetorte. Auch wenn´s vermutlich eher Schnitten oder Muffins oder irgendwas kleines wird. Da die Mehle ja ewig krümeln.
Muss sagen,ich habe da jetzt generell noch einmal eine deutliche Besserung bemerkt bei mir. Sagte ja bereits mehrfach das ich absolut phobisch gegenüber Lebensmitteln geworden bin durch den Mist. Hatte knapp ein Jahr nur Kartoffeln und Möhren gegessen,essen=folter,notwendiges Übel und nix Spaß. Das verkrümelt sich inzwischen mehr als merklich und ich kann doch mal wieder zuschlagen ^^ Nicht das ich´s vorher nicht auch gekonnt hätte *gg* Aber phobisches Zwangsdenken/fühlen ist nicht lustig bzw. die Stunden danach erst recht nicht wenn man sich was “getraut” hat. Für einen Monat,Blumenkohl,Erbsen&Möhren,div. Marmeladen,Salat,Fishfingerss,Bananen und Glaskirschen ohne danach in absoluten Kopfamok zu verfallen … bin fast begeistert ^^
Also bin ich jetzt mal auf diese 3Kornpuffer gespannt. Wollte die schon ewig probiert haben. Bloß nicht getraut Oo Hab nur die Befürchtung das sie eh nicht gegen ne Eigenproduktion ankommen. Ging mir mit Kartoffeln einmal ähnlich. Weiß nicht ob die da auch von Bauck waren oder Eden. Aber meine Bauck. Und die waren nen Reinfall.

Vorgestern kam der Mann an und meinte ich hätte neue Pixels in Steam. Neue Pixels ?! Oo Mal probieren um festzustellen das es eines der Spiele ist,die ich nicht mag. Dafür hing ich dann gestern den ganzen Vormittag vor *g*  X Seuchen,Abwanderung (people are not happy)  und Katastrophen später … es läuft. Ist Alpha und kann noch nicht wirklich viel. Aber wenn man mal sinnfrei einen Samstagmorgen rumbekommen will …

Und ich guck jetzt mal ob ich hier am Blog noch was gerissen bekomm oder nicht ^^

1 person likes this post.

comments