Alltagswahn Monsterwahn

Weeklyplausch ~ 02

++Dieser Beitrag enthält unbezahlte Markennennung. Diese Produkte wurden von mir selber käuflich erworben++
[Media]
 Dokus,etwas Zeichentrick
[Küche] Rotkohl,Suppe,Gemüse,komischer Kuchen
[Gefreut]  … etwas über das Katzenpaket was ENDLICH kam
[Geärgert] über Tierarztpraxis
[Gekauft] Wintermantel
[Working on] Geburtstagskarte
[Was gab´s] … jede Menge Mist,Nerven jetzt komplett weg … geh die Wände rauf und runter.

Hier ist gerad so ein wenig Dauergeburtstag ausgebrochen. Daher saß und sitze ich an ein paar Karten. Es fiel mir auf,ich hab noch nie ein Auto gezeichnet. Also ausserhalb der viereckigen komischen Dinge im Kindergarten versteht sich ;)
Der Papa des Mannes hat morgen Geburtstag,er steht total auf Autos. Also hab ich mir gedacht,bevor ich jetzt Stunden/Tage Ideensuche betreibe und auf keinen grünen Zweig komme,nimmste einen alten Ford Pickup,ähnlich dem was in der Garage steht. Leider hab ich am Ende es vermasselt und mach die Karte heute noch einmal. Ich wollt das Motiv ausreißen … geht so super bei diesem dünnen Aquarellpapier (gibt so schöne Risskanten) Und hab unten zuviel weg. Was weg ist,ist weg … also setz ich mich nachher noch einmal dran und hoffe das es besser klappt ;)  Dabei fiel mir auf,ich hab´s nicht so mit Kühler und Autoreifen ^^ Aber hey,dafür das ich noch nie in meinem Leben nen anständiges Auto … Ausserdem werd ich mir den Klecks Farbe verkneifen mit dem ich den Pickup versehen hatte. Schwarz/weiß gefiel mir besser :)  Den Leuchtturm den ich Donnerstag gemacht hatte,hab ich leider vergessen ab zu knipsen. Da hat es aber auch 2-3 Anläufe gebraucht bis ich völlig zufrieden war.

Ich hab ENDLICH einen hübschen Wintermantel ! Hat ja auch nur 4 Jahre ?! Ja,ich meine 3 oder 4 Jahre gedauert.  War aber auch der Wurm drin. Ich hatte mir eigentlich ein bzw. zwei Dufflecoats rausgesucht welche in Frage kamen. Beide waren NATÜRLICH ausverkauft (das Glück hab ich ja immer) Meine Mama wollte mir einen davon zu Weihnachten schenken,aber bis dahin waren sie auch nicht zu haben. Also schenkte sie mir Geld,das ich mir einen holen konnte,wenn er wieder vorrätig wäre. Letzte Woche oder wann,war das auch der Fall. Packte ihn in den Warenkorb,nebst noch einer Skinny Jeans eine Nummer kleiner als meine die ich habe. Die Jeans machte sich auch umgehend auf den Weg,beim Mantel stand das die Zahlung verweigert wurde,ich solle die Zahlweise ändern Oo Bitte ?! Ich hab das dösige Amazon seit Urzeiten auf Bankeinzug,nie ein Problem. Schrieb den Verkäufer an,ob ich was überlesen hätte was die Zahlart angeht (hätte ja sein können das die nur Nachname,Kreditkarte o.ä akzeptieren) nein,Bankeinzug wäre ok,ich solle mich direkt an Amazon wenden. Tat dies,warte bis heute noch auf eine aufklärende Antwort. Bekam nämlich nur eine Mail wo mir gesagt wurde das ich dann doch mit Kreditkarte zahlen soll,am besten noch mit der von Amazon selber. Ja ne,ist klar ^^ Zum einen hab ich keine (weder ne normale noch die Shopeigene) zum anderen seh ich das nicht ein. Stornierte.
Da ging die Suche leider auch weiter. Dufflecoats gab es keine ansprechenden,bezahlbaren,also hielt ich Ausschau nach einem ähnlichen Mantel wie meinen den ich weggetan hatte vor ein paar Jahren. Ein schöner bodenlanger Wollmantel. Leider kann man die ja echt nicht bezahlen….300 Euro aufwärts. Aber ich landete bei Hell Bunny und deren hübschen Retrosachen. Zwar weder reine Baumwolle/Wolle oder sonst was,sondern Polyester … preislich hab ich noch ein wenig draufgelegt,124 Euro und nen paar. Aber hübsch isser *love* In der Taille hätte er für mich etwas schmäler sein können,aber es gab leider nur L und XL. Hat L genommenm,was auch gar nicht sooo verkehrt ist,denn so bekommt man noch einen Winterpulli drunter. Aber ich schau mal in wieweit mich das mit der Taille stört,ob ich mir da evtl. etwas beim Schneider wegnehmen lasse. Schultern sitzen wie angegossen und er trägt dank es Taillenschnittes auch nicht auf. Nur wieder,Ärmel zu kurz (wie immer bei mir) Da strick ich mir Stulpen drunter,dann können die drunter weggucken und ich hab´s warm :)
Angezogen gibt es das gute Stück beim nächsten Schneefall. Vllt bin ich dann auch in Fotografierlasslaune ^^

Moaaar Catconten -.-
Die Zwerge hatten mitte der Woche wieder Mist im Klo. Es war zwar nicht Giardienpoop from Hell,sprich ich lag nicht tot im Flur beim säubern,aber Kuhfladen was nicht besser wurd. Momo spuckte weiter im Schnitt alle zwei Tage. Also noch mal Poop sammeln und versucht Moms seinen Termin von jetzt kommenden Dienstag auf Freitag zu verlegen. Beides geklappt. Allerdings musste ich mir sagen lassen,das es sinnfrei ist bei Giardien 3 Tage zu sammeln Oo Das war das erste was ich höre. JEDER Tierarzt sagt,3 Tage sammeln da die Biester nicht jedes Mal ausgeschieden werden,schwer zu fassen sind und deshalb eine Sammelprobe von 3-5 Tagen am besten ist.
Naja,Kommentar verkniffen und gesagt “ich nehm was ich bekomme und dann kommt es mit Momo Freitag mit” Gesagt,getan.
Momo am Freitagmorgen dann in die Box zu verfrachten war ein anderes Thema ^^ Er mag es nun gar nicht. Fluchtradius nach und nach eingeschränkt und als ich ihn dann am Schlawittchen hatte,ging es problemlos. Zuvor durft ich mir fauchen,brummen und sämtliches anhören. Jaaaa mein Junge,ich weiß … ist gut ^^ Selber Ruhe ausstrahlen und bewahren ist nun mal das beste. Tierchen ist es panisch/unwohl genug.
Er war ganz tapfer und hat sogar noch ein Kilo abgespeckt seit der letzten Waage in der Praxis letzten Januar. 6,5 kg hat er jetzt. Ich hoffe das ist kein böses Omen. Blutwerte muss ich leider noch bis morgen warten (dann weiß ich auch ob die Spuckerrei giardienbedingt ist … was ich mir denke bzw. ganz stark hoffe) Ärztin hat ein geriatrisches Blutbild machen lassen … sehr gut :) Hatte ich nämlich vergessen zu sagen,das sie für “alte” Katzen das machen sollten. Momo zählt ja leider schon zu den “Senioren” mit seinen nicht ganz 12 Jahren bei den Ärzten. Aber ich glaub das tun sie im Schnitt eh ab 9 Jahren. Also nicht persönlich nehmen.   Poopuntersuchung war schon direkt Freitag erledigt. Die Praxis meldete sich 2-3 Stündchen später.
Giardien noch einmal positiv. Ob das jetzt richtig oder falsch ist … ich weiß nichts mehr. Die haben alles in Frage und auf den Kopf gestellt was so langläufig über Giardien erzählt/empfohlen wird. Daher … drei Fragezeichen. Denn eigentlich klingelte mir in den Ohren das ein zweiter Test nicht sinnvoll ist,bevor nicht 10-14 Tage vergangen sind,nachdem man den ersten Gabezyklus der Medikamente abgeschlossen hat,da noch tote Viecher ausgeschieden werden können und der Test darauf anspringen KANN. Dann wäre das Ergebnis nämlich verfälscht. Und da die Zwerge wie gesagt nicht den typischen Giardienpoop hatten … zwar Mansch,aber farblich völlig normal (Giardien wären gelblich/okker) Geruch eher gleich einem “normalen” Durchfallpoop (Giardien stinken zur Hölle … der ist so unverkennbar und typisch) aber eben zuviel Output. Würde für mich -wenn ich jetzt nicht wüsste das sie Giardien hatten/haben- auf eine kaputte Darmflora hindeuten und nicht unbedingt auf einen erneuten Befall.
Des weiteren wäre es völliger Quatsch die Tabletten länger als drei Tage zu geben. That´s a first Oo . Überall wird gesagt,Schema 5-3-5 … wenn nötig sogar 5-3-5-3-5,um den Zyklus der Einzeller von 21 Tage zu erwischen. Sie kriechen nämlich gern in die Gallengänge und werden da dann nicht abgetötet. 3 Tage sind die übliche Gabe bei handelsüblichen Würmern,da das Zeug auch als Wurmkur eingesetzt wird. Da die Giardien aber keine Würmer sondern Einzeller sind,ist die Gabe zu verlängern.
Naja,ich hab ja eh nix Ahnung von irgendwas,weiß nix und überhaupt -.- Am besten ich sag einfach nix mehr,obwohl ich weiß das ich recht hab.
Das man Tierärzte ruhig mal hinterfragen kann,hat mir Ian ganz deutlich gezeigt. Erinner mich da an die Chlamydien die sie hatten. Bei Merle half  noch Floxal als Augentropfen,bei Momo auch,aber Ian hatte es ganz übel erwischt. Bis das er die richtigen Antibiotika gegen bekam und zwar in Tablettenform (er hatte zuvor auch Augentropfen mit dem falschen Wirkstoff bekommen,die entsprechend nicht halfen) hab ich ewig mit Tierärzten diskutiert. Also immer recht haben sie auch nicht. Aber im gleichen Atemzug erzählen er hätte FIP *hinsetz*
Oder auch,ich weiß nicht mehr was da war,in jedem Fall musste das Pumpkin in die Praxis,ich rief im Vorfeld an ob er reinkommen könnte,weil dringend,Infekt mit Fieber. Ich wurd gefragt ob er schon Schmerzmittel bekommen hätte,ich sagte “nein” Da mir klar war das er ein AB braucht oder bekommen wird (ich nicht wusste welches von Nöten sein würde) meinte ich,das ich das auch nicht möchte,weil es Metacam sein würde und das kurz zuvor bei ihm in Kombination mit einem AB einen allergischen Schock ausgelöst hatte.Wenn sie ein anderes Schmerzmittel hätten,dann gern bitte.Aber bitte bitte nur entweder oder und nicht beides zusammen.   Uuuuhhh dat war falsch zu sagen Oo Ja Himmel … ich riskier doch bitte nicht wissentlich das Leben meines Tieres und sag dann auch,das ich mit einem bestimmten Medikament die Behandlung verweiger.
Es war ja nie klar auf was er reagiert hat,das Metacam oder die Sorte von ABs. Hab das dann nie wieder geben lassen bzw. IMMER gesagt er hat drauf allergisch reagiert.
Ich gehör bestimmt nicht zu den Besserwissern,ich denke nur,es ist wichtig sich zu informieren,durchaus auch mal Tierärzte anzuschreiben,sich da Meinungen anhören,von anderen Katzenbesitzern Erfahrungen sich anzuhören etc.pp Schließlich hat man die Verantwortung für die Nasen die sich überhaupt nicht wehren können,dem völlig ausgesetzt sind.
Ich spring auch nicht von der Brücke wenn ein Arzt mir sagt “tun Sie das,es hilft”

Werde jetzt noch einmal 5-3-5 geben. Auch wenn es angeblich sinnfrei ist.  Sonst sitzen wir in nem Jahr noch hier und haben die Biester an der Backe. Und hoffe das wir jetzt den Rest damit erwischen. Wenn sie die Biester noch haben,scheinen sie nicht mehr stark befallen zu sein,denn sonst wäre der Poop anders.
Ich hab´s nämlich ziemlich jetzt mit diesem Arbeits/Aufwandspensum. Wenn ich mal ne Stunde oder zwei Ruhe hab,isses am Mittag. Da kann ich dann Schlaf nachholen. Sonst ist es den ganzen Tag hinterher machen. Putzen,reinigen,desinfizieren,waschen,machen,tun. Nerven liegen eh komplett in der Ecke und irgendwann ist man es einfach nur noch leid.
Dazu kommt das ich extremst auf Gerüche reagiere. Ja,dann hätte ich mir keine Tiere zulegen dürfen ^^ Ich wühl ja trotzdem in der Scheiße rum,so isses nicht. Aber es kann halt darin gipfeln das ich ne Panikattacke bekomme. Lustige Pseudogerüche oben drauf,sprich das ich mit einem Mal Urin oder Kotgerüche in der Nase habe,die sich ne halbe Stunde halten,obwohl nix ist.
Spätfolgen einer Wohnung in nem stinkenden Messiehaus. Ist nicht angenehm,aber man tut es halt eben für die Nasen ^^
Hat auch erst noch gezögert ob ich gleich anfangen soll mit den Tabletten,dachte vllt beobachte ich erst noch nen Moment,aber da Momo´s Spuckerrei unter den Tabletten ausblieb (meine ich … mein Gehirn ist auch total durch ^^ Momentan Siebmodus) Augen zu und durch,je eher desto besser vielleicht. Gab also gestern Vormittag die erste Tablettenladung. Rufus,Samu und Merle wieder völlig problemfrei im Thuna gepanscht,Momo Sonderbehandlung mit Spritze und Thunahäppchen zwischendrin als Belohnung. Fand er wieder nicht toll,ich auch nicht,aber muss ja ;)
Danach konnt ich mit der Reinigungsorgie fortfahren. Einmal alles abbügeln an Liegeplätzen bitte. Wollte ich Freitag noch getan haben,aber ich war den ganzen Nachmittag bis zum Abend bei des Mannes Oma,das sie nicht ganz so alleine war (war alles ausgeflogen) da musste das warten. Klos komplett frisch und just das ich das getan hatte musste Samu sich so doof das Streu scharren das er direkt auf den Boden und an den Rand kacken. Ich dacht ich krieg zuviel Oo ^^ Wäre ja kein Ding nicht bei normalem Köddelpoop .. aber dat war noch halbes Manschezeug -.- Also das frische Klo versucht irgendwie so zu retten/säubern ohne das ich alles noch mal frisch einfüllen musste.
Ich mach einfach nur noch drei Kreuze wenn die Zwerge wieder normalen kätzischen Köddelpoop haben,das schwarze Fusselwus nix mehr ausser alle paar Wochen mal ne Fellwurst ausspuckt und alle ihr altes Fellbild wieder haben. Samu geht noch,der ist der einzigste der nicht aussieht als hätte man ihn gegen den Strich durch´s Gebüsch gezogen.

Ach ja,mein “Qvarkkuchen” Leider nix geworden bzw. muss man nicht essen. Hatte nicht gesehen das es Soyjoghurt war und nicht der Alpro-Go Qvark. Entsprechend hatte ich schon alle Zutaten soweit in der Schüssel. Wegschmeißen wollte ich auch nicht,also schlug ich mal bei Google nach ob es auch mit Joghurt geht. Angeblich sollte es gehen. Ok,machen wir weiter. Das Ergebnis ist leider nicht schön. Zuckerwasserkuchen. Notiert,abgehakt,nie wieder ^^
Ich warte dann mal auf Alpro-Go und Zitronen,dann gibt´s nen anständigen Kuchen :) So lange bespaß ich mich mit Schokoriegeln. Auch nicht verkehrt. Schoki ist gut für die Seele oder ?

Ein paar Schnappschüsse hab ich,nicht viel … aber immerhin noch ein paar.
Die Abende war das sooo cute. Samu lag hier auf dem kleinen Kratzbaum,war zufrieden am dösen und hatte alle vier Füße in der Heizung ^^ Möms knuschelte mit seinem Handtuch und die Ausbeute an Streu und Keksen auf die ich so lange gewartet hab,kam endlich. Leider ist das Streu mit dem blau falsch. Das sind ganz grobe,super eklig harte Pallets -.- Nehm/verbrauch sie jetzt mit. Ganz unten ins Klo und das weichere oben drauf. Zurückschicken nachdem ich so lange drauf gewartet hab,den Zirkus woll ich jetzt nicht auch noch haben.

Samu kam letztens das erste Mal an,das er sich neben mich ankuschelte und mit Fernsehen guckte. Div. Positionswechsel später lag er rücklings und ließ sich´s Bäuchlein kraulen ;)  Und einmal Angel testen. Hab eine mit Filzband gekauft .. kam/kommt gut an.Sogar Momo mag sie :)

So,ich mach mich jetzt hier mal wieder weg. Wollt noch einmal das Auto jetzt fix kritzeln und dann geht auch das Reinigungspensum hier wieder los. Grob hatte ich eben schon vor´m Cafe die Klos zumindest. Das ist eh das wichtigste zur Zeit das die immer geräumt sind und nix an Poopspuren drin bleibt. Nur doof wenn momentan es so ist,das sie eher in der Nacht gehen. Bis auf Merle ^^
Duschen darf ich aber hoffentlich wenigstens vorher Oo

2 people like this post.

Continue Reading