Alltagswahn 2 Comments

Weeklyplausch ~ 03

[Media] Dokus,Dokus,Dokus,Mary and the Witch´s Flower
[Küche] Süppchen,Gemüse,Rotkohl
[Gefreut]  … nöps
[Geärgert] nöps,kein Bock mehr
[Gekauft] Streu -.- Moooooaaar Streu *nerv*
[Working on] Stulpen
[Was gab´s] … Frust,Nerven runter,kein Bock mehr und und und.

Ne,ich mag jetzt echt nicht mehr. Will nur noch das der Schiiet endlich aufhört und gut ist. Point Q hat Momo heute Nacht wieder gespuckt -.- Ich dacht ich sink eben ein als ich in die Küche kam. Hoffe gerade INSTÄNDIG auf einen Zufall,das er dieses Mal wirklich ne Fellwurst loswerden musste. Ansonsten dreh ich komplett durch.
Seine Blutwerte waren nämlich völlig in Ordnung. Daran kann es also nicht liegen. Stress kann ich -wie ich sagte- ebenfalls ausschließen. Also klar,Veränderungen sind immer etwas stressig. Ich meine jetzt wirklich heftig gestresst das er deshalb kotzt. Dann wären die Zwerge aber nicht mehr hier und das hätte man von Anfang gemerkt. Er wuselt fast wieder völlig normal durch die Gegend hier und ist nicht mehr nur in der Küche. Und wie gesagt,ein gestresstes Tier legt sich NICHT zu den vermeindlichen “Verursachern” dazu und schläft seelenruhig weg. Auch wenn unsere Haustierärztin weiter drauf besteht,es wäre Stress. Isses nicht. Da ist das Vertrauen,nach dem Umgang/Meinung zu Giardien jetzt eh arg angeknackst.
Seine Cholesterinwerte waren/sind etwas erhöht,dadurch das er noch etwas zuviel Plüsch hat ist das aber auch nicht ungewöhnlich und wir sind dran. Sonst Nieren in Ordnung,Eiweiße und und und. Alles im Normbereich ohne Ausreißer.
Möms hat jetzt seit letzter Woche Donnerstag nicht mehr gerötzelt … wir hatten Mittwoch die letzte Tablette vor der 3 tägigen Pause (heute geht´s wieder weiter für die nächsten 5 Tage)  Wehe,Wehe,Wehe … ich hätte wohl gestern nicht denken sollen “so langsam haben wir´s”  Positives darf man einfach weder aussprechen noch denken … dann haut dir gleich Murphy´s Law wieder in die Fresse -.-
Wenn das jetzt nicht wäre,inkl. das Merle total gestruppt aussieht,würd ich auch bei den Zwergen nicht mehr von Giardien ausgehen. Ihr Poop hat sich stabil durchwachsen gehalten ohne zu kippen. Kein Poop from Hell mehr,aber auch nicht astrein normal mit der Tendenz langsam normaler und besser zu werden. Und das wäre bei weiterem Befall ansich nicht gegeben.
Erhöhte Clostridien wären noch ein Verursacher (die auch kötzeln verursachen können) … kommt oft nach Giardienbefall,Antibiotika oder durch Stress. Bei den Zwergen ist nun alles drei der Fall. Die zwei Ms haben/hatten auch einen gewissen Veränderungsstresspegel. Wundern täte es mich nicht. Das wäre aber nicht extra zu behandeln sondern ginge mit der Zeit auf ein Normwert zurück,wenn die Darmflora wieder normaler ist.
Diese komischen Fäulnisdinger wurden bei Moms,Merle und Ian letztes Mal auch nachgewiesen im erhöhten Maße (eigentlich sind sie immer da,tun aber nix wenn sie nicht erhöht sind) was sich mit den Wochen gab. Hatte damals ja in ein Labor selber Sammelproben eingeschickt,weil ich dieses Hickhack,mal Giardien positiv,mal negativ usw. leid war und was definitives brauchte. Denn ohne Hand und Fuß geb ich kein Panacur.

Sonst,24h Putz und Reinigungsdienst -.-  Dabei übertreib ich es nicht einmal. Streubedarf ist over the top. Hab innerhalb kürzester Zeit den Vorrat von bestimmt 3 Monaten oder mehr auf den Kopf gehauen. Das ist unglaublich. In Zahlen sind das (jetzt kommt´s Oo) Bisher diesen Monat 3 x 40 Liter Tüten a 20 Euro + 3 kleine Tüten a ca 10 Euro + ca 8 kleine 10 Liter Drogerierettungstüten a 3,50 Euro + 2 Supermarktdingelchen 10 Liter a 2 Euro. Nach Adam Riese und ganz grob überschlagen 260 Liter Streu = etwas ü 180 Euro NUR für Streu. Tierarzt (zwei Kotuntersuchungen,ein geriatrisches Blutbild und) Tablettenkosten,Desinfektionszeug und Co lass ich jetzt mal ganz aussen vor.
Normal belaufen sich die Streukosten im Schnitt auf 30 Euro ungefähr. Ich nehm gern das Öko Plus,da es in den Biomüll kann,zudem gibt es das in 40 Liter Säcken was super praktisch ist. Davon auch immer einen großen Sack und einen kleinen “Smart Pellets” weil die gut/besser klumpen als das normale. Dann ist der Verbrauch relativ gering.
Find das schon ein klein wenig beeindruckend Oo

Mein Plan ist jetzt,die nächsten 5 Tage durchziehen. Danach bekommen alle vier Darmaufbau. Hab jetzt noch Heilerde besorgt und schau ob die Wurzelzwerge das nehmen. Moms darf es nicht,der und Merle bekämen das Symbiopet. Davon mal abgesehen,er würde das sandige Zeugs eh nicht nehmen ^^  Und wirklich wirklich hoffen das die Spuckerrei heute wirklich nur die Fellwurst als Ursache hat und nicht wieder nach Panacur in alle 2 Tage oder gar täglich mündet. Dann weiß ich nämlich auch nicht mehr.
Erneut Poop testen lassen kann ich jetzt eh nicht. Laut Praxis  in drei Wochen,das wäre in der ersten Februarwoche. Da ich aber erst am 24igsten mit dem Panacur fertig bin (da ich es ja nicht wie “verordnet” 3 Tage gebe,sondern 5-3-5 … egal wie sinnfrei in deren Augen) und wenn noch Giardien da gewesen sein sollten … zu früh.
Muss nachher unbedingt einmal nachlesen ob es irgendein Test gibt der nicht auf “tote” Giardien anspringt und somit fehl ausschlagen kann. Schnelltest tun es in jedem Fall,das weiß ich. Nur ob Labortests da auch gefoppt werden können,bin ich mir unsicher. Entsprechend muss man abwarten und Tee trinken. Denn ich weiß,wenn jetzt noch ein Test in der Praxis postiv wäre,würde Metronidazol kommen,und das stopf ich NICHT in die Katzen. Da gefriert eher die Hölle als das ich das täte,nur weil zu früh ggf. falsch getestet.
Auch wenn es mich irre beruhigen würde,wenn ich wüsste das die Biester weg sind und irgendwelche Fäulnisviecher da noch rumrennen,die aber nicht untereinander ansteckend sind und die wieder verschwinden.  Dann könnte ich nämlich auch noch mal neue Klos kaufen.

Zu viel Catcontent -.- Bzw. immer noch kein Ende.
Wann war das ?! Am Donnerstag ? Ich glaub ja. Mein Hirn ist zur Zeit nur noch Sieb. Also bis dahin sah es hier so ähnlich wie auf dem Foto aus. Wie man sieht,recht entspannt. Merle zuckte auch nicht mal mehr wenn Samu kam,sich neben legte oder mit auf dem Baum rum tanzte oder what ever.
Stand ich am Mittag in der Küche,hatte Chicken auf dem Herd für die Fellhintern. Natürlich alle viere mit in der Küche,Momo hielt sich tapfer von ab über den Küchentisch zu latschen auch wenn es noch so verlockend war (er weiß,sonst kein Chicken ^^) Ich sah dann nur noch wie Rufus,Merle eine aus dem Nichts wämmste. Er fing sich einen Anschiss ein inkl fauchen und “NEEEEIN”  Danach war´s bei Tiny vorbei. Dauerfauchen/brummen .. Mittagessen wurd nicht angerührt,sie saß nur noch stocksteif wie eine Salzsäule da. Ich dachte,ok … warte mal. Brachte es aber nicht gleich in Verbindung mit Rufus seiner Pöbelaktion. Merle schlief dann auch mit mir ne Runde weg und zum Abendessen,gleiches Schauspiel … Futter drehte sie sich weg. Halbherzig etwas Schmusysauce,ja. Aber mehr war nicht drin. Mir sank so etwas das Herz in die Hose und dachte “neeeeee,jetzt nicht auch das noch” Nerven auch sofort wieder gleich ganz weg. Checkte sie mehrfach oberflächlich durch,ob sie irgendwas schmerzhaftes abbekommen hatte,aber schien nicht der Fall. Hatte nicht gesehen wo er gewämmst hatte (für gewöhnlich tut er das auch ohne Krallen) Mit gaaaaanz viel Geduld bekam ich Madame etwas später ans spielen und aus ihrer Salzsäule,sobald beide Zwerge auftauchten. Noch etwas später dann auch wärend beide in Sichtweite waren. Oookay,nicht morgen Tierarzt. Ihren GuteNachtSnack rührte sie dann auch wieder zaghaft an *puuh* Frühstück am anderen Morgen dann alles gut ^^ Aber Dauerfauchen/brummen wieder in den Ohren. Inzwischen darf Samu wieder,Rufus wird Rachegewämst. Der kriegt jetzt jedes Mal eine geschmiert sobald der nur nen Zentimeter zu nah kommt *schmunzel* Klar,sie bekommt ein “NEEEEIIN” aber innerlich muss ich irgendwie lachen ^^

Jetzt aber Ende hier.
Nebenher hab ich´s tatsächlich geschafft ein neues Bildchen für den Shop zu machen. Eigentlich sollte jetzt noch ein zweites folgen,aber damit komm ich auf keinen grünen Zweig gerade. Hollow Knight ist zu cute. Wenn auch Jump and Run … ich bin da soooo schlimm drin,das geht gar nicht ^^ Aber allein die Grafiken sind´s wert.
Um den Kopf so ein wenig weg zu bekommen und weil mir inzwischen nur noch kalt ist,Handstulpen. Nicht das ich mich nicht 100 Mal verzählt und in die rechte Stulpe einen Musterfehler eingestrickt hätte. Aber sie gefallen mir. Da kommen bestimmt auch noch welche hinterher.
Hab beide gestern in einem Stück fertig bekommen. Frühs angefangen,dazu ENDLICH mal Mary and the Witch´s Flower angeschmissen. Nur weiter als 40 Minuten bin ich nicht gekommen,da Madame von Winzig mir dann den Stuhl abgequatscht hat und ich mit Wärmflasche unter der Bettdecke verschwinden musste. Schauen ob ich da gleich noch weiter gucken darf ^^
Also hab ich mit Wärmflasche bis zum Abend -soweit es ging- durchgestrickt. Sind mit 32 Maschen jetzt auch keine riesen Teile. Nur das Zopfmuster will gezählt werden und da hab ich´s gerad überhaupt nicht mit mir zu merke,welche Reihe ich hatte, Zopf vorn oder hinten,wenn ich zum Xten Mal aufspringen und die Klos säubern muss,von div. anderen Haushaltspflichten gezwickt werde oder oder oder.
Überleg ob ich nicht noch nen Schal bei mache…mich würde es reizen Fischgrätenmuster zu probieren eventuell. Noch nie ausprobiert :) Genug Wolle dafür hätte ich in jedem Fall noch da.

Nebenher hab ich jetzt geduscht,denn Haaren eine frische Tönung verpasst,Frühstück auf´m Plan und 3 Mal die Klos gesäubert. Nachher folgt die richtige Reinigung mit Kompletträumung,nachdem ich Panacurthunfisch verteilt hab ^^
Bin heute auch nicht zu Hause. Hatte eben kurz überlegt ob ich mich anziehe … also “gescheit” anziehe (nicht das ich in der Wohnung ohne Klamotten rumlaufen würde … Oo) aber nö,griff dann doch zu Schlabberhose und Sweaterjacke. Meine Füße schreien nach Wärmflasche.

Ein paar Schnappschüsse von den Plüschmonstern am Ende

So sieht also ein gestresster schwarzer Kater aus .. er pennt seelenruhig wärend Rufus quasie neben liegt. Für mich sieht das hyper gestresst aus Oo  ~ Merle musste zeichnen helfen ^^ ~ Da war ich eine Sekunde zu spät mit der Kamera,ansich lag Samu komplett in die Kiste gequetscht und guckte mit RIESEN Augen *lach*
    

Rufus hat Spielmodus ~ und Möms hat Wollknäulbewachmodus

2 people like this post.

Continue Reading