Alltagswahn Garten & Balkon Living Comments Off on Weeklyplausch ~ 19

Weeklyplausch ~ 19

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media] Harry Potter, Zeichentrick,Dokus
[Küche] Gemüse,etwas Ofenfastfood,leckerer kleiner Kuchen
[Gefreut] Steine ^^
[Geärgert]
[Gekauft] Monatseinkäufe
[Working on] Garten
[Was gab´s]  …. es ist ja nicht so das nicht genug Steine im Boden wären … gesucht habe ich trotzdem spontan ;)

Balkon & Garten

Leider nicht so weit gekommen wie ich gerne wollte. Ansich hätte ich jetzt gern das zweite Beet pflanzfertig gehabt. Sprich umgegraben,von Wurzelresten und Steinen befreit. Musste nach knapp der Hälfte drangeben,da die Hand nicht mehr mit machte. Aber besser so als nichts geschafft zu haben ;) Befürchte eh das ich ziemlich und reichlich spät bin mit pflanzen und aussäen.
Der Garten hat allerdings inzwischen ein Zaun :) Sogar ein kleines provisorisches Törchen,was noch gegen ein Metalltor ausgetauscht wird.
Ich hole massig an Steinen aus der Erde. Zum Teil hab ich das Gefühl das diese Schubkarrenweise in den Boden gekippt wurden Oo Das ist unglaublich. Ein paar schöne große waren/sind mit bei. Dabei kam die Idee,diese für die Rasen/Beetkanten zu nehmen. Testweise welche ausgelegt und es sieht recht hübsch aus. Holz hätte ich mir auch gefallen,scheiterte allerdings an nicht passenden Brettern. Die die hier noch rum liegen reichen da glaub ich auch nicht.  Also machte ich mich auf die Suche bei den Kleinanzeigen ob jemand Steine abzugeben hat. Vorzugsweise für umsonst. Zu meiner Überraschung gibt es dort wohl doch mehr Abnehmer als gedacht und ich kam ein paar Mal zu spät mit meiner Anfrage. Aber letztendlich jetzt doch fündig geworden und der Mann holt sie morgen ab. Hätten sie gestern schon holen können,aber das Auto ist gerad noch voll mit einer Ladung für den Wertstoffhof. Den ganzen Brassel ausladen … ;)
Das linke Beet ist bestückt ~ Kartoffeln sind drin,Möhren,Fenchelknollen und Radieschen ~ einmal das kleine Törchen mit Teil vom Zaun

Zweite Ladung an Steingut aus der Erde ~ etwas Stonehenge für Arme ^^ Da sieht man ganz gut das sie leider zum größten Teil zu klein sind. Aber zum ausprobieren hat´s gereicht :)

Bisher steckt auch mehr Arbeit als Geld im Garten. Versuchen die Kosten halt möglichst bei “wenig” zu halten. Zum Glück können wir auf Bestand zurückgreifen. Der Zaun stand z.B ungenutzt lange rum. Metallpfosten sind auch vorhanden gewesen und mussten nicht extra besorgt werden. Das einzigste bislang wo ich Geld ausgeben “musste” sind die Samen/Pflanzen. Und das ist auch etwas,was absehbar/überschaubar ist. Die Apfelbäume und Obststräucher aussen vor,die hatten wir ja schon seit ein paar Jahren.
Damit wir nicht mehr Blumen als Gemüse haben,hab ich auch noch einmal bei den Nutzpflanzen zugeschlagen. Buschbohnen,ein paar Kräutersamen,Zucchini und Tomatenpflanzen (falls die auf dem Balkon jetzt doch Frostschaden genommen haben) und Kürbissamen ;) Da wir erst einmal zwei Beete ans laufen bekommen wollen (man muss eh durchwechseln) wollte ich gucken ob vllt auf einem der zwei übrigen Halloweendeko zu ziehen ist. Gut,den Schneckenschutz zum anstreichen muss ich gleich noch einpacken.

Sonstiges

So oder so ähnlich sah oft genug mein Mittagessen aus. Caaaaaffffeee ! ^^  Ich hatte mir zum ausprobieren einen der kleinen neuen Küchlein von Schnitzer mitgenommen. Leider war bis auf Zitronenkuchen alles vergriffen. Hätte gerne noch Straciatella und den Schokomuffin probiert. Nächstes Mal.  Von dem Zitronenkuchen war ich sehr angenehm überrascht. Hatte jetzt den direkten Vergleich zu dem Zitronenschockkuchen von “Lovemore”  der mir ja eindeutig zu süß und zu künstlich war. Aber trotzdem irgendwie lecker (warum auch immer ^^)
Das Schnitzerküchlein kommt deutlich unkünstlicher her,schön saftig und vorallem nicht so süß. Eine sehr runde Sache wenn man mich fragt und sehr sehr lecker. Abzug gibt es für die Plastikverpackung in die die beiden Küchleins eingeschweißt sind und für das Palmöl. Das ginge auch ohne die beiden Dinge.
Ich hatte mir noch von Vego eine weiße vegane Schoki mitgenommen,die war zum absoluten Abgewöhnen. Grauenhaft und schrecklich und überhaupt. Nääää. Eklisch ^^

Ein paar Fotos hatte ich noch. Eigentlich wollte ich Maiglöckchen suchen. Hab sie auch gefunden aber nicht richtig getroffen. Vielleicht zieh ich gleich noch mal kurz los und probier mein Glück ;)

Heute soll sich das Wetter ja doch etwas halten und weniger nass werden. Ich werd wohl spontan sehen ob ich noch eine Runde umgrabe und Steine suche oder ob nicht ;) Gestern war so ein super fauler Tag….unglaublich ^^

Kuschelkatzen

Ganz viel Tiny dieses Mal ~ die zwei Rabauken ganz unschuldig ~ Madamchen am Bett bewachen und später dann seelig am zwischen den Beinen kuscheln. Endlich jemand der liegen bleibt und nicht wegläuft ;)

1 person likes this post.

Continue Reading