Alltagswahn

Weeklyplausch ~ 14

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Cafezeichentrick,Dokus, Disney+
[Küche] div Gemüse,frischer Apfelkuchen
[Gefreut] GAAARTEN
[Geärgert]
[Gekauft] nur Biokiste
[Working on]
[Was gab´s] Verdammt viel Minecraft,endlich Garten ,Designfrust,ein Merle schreddernder Rufus und so überhaupt keine Fotos.

Der Gartenplan war mal für den Eimer. Da setz ich mich extra hin,mach nen Pflanzplan und dann halt ich mich nicht wirklich dran.
Endlich war/ist das Wetter mal so,das man was tun kann. Hatte also nix besseres zu tun,als mir div. Saaten und die Saatkartoffeln zu schnappen und im Garten zu verschwinden.
Leider ist aber auch jetzt schon einiges schiefgelaufen. Zwetschgen und Äpfel wird´s wohl dieses Jahr nicht geben. Hatte die Bäume wegen dem Frost abgedeckt … erfroren sind sie zwar nicht,aber die Blüten abgeblüt und unbestäubt.  Dafür sind div. Farne,Hortensien und auch die Erdbeeren wohl erfroren. Letztere versuch ich gerad noch zu retten.
Schauen ob die Obstbäume doch noch irgendwas geben,ich glaub´s nicht … ggf. läuft´s da halt richtig blöd.
Sonst ist erst einmal alles im Boden was zur Zeit rein darf. Nebst Kartoffeln,Erbsen,div. Steckzwiebeln,Möhren,Fenchel,rote Beete,Radieschen,Kohlrabi, Schmuckkörbchen. Bohnen kommen etwas später,ebenso Jungpflanzen und die Dahlien eh erst Anfang/Mitte Mai.
Es beschleicht mich langsam das Gefühl ich müsste um zwei weitere Beete den Garten erweitern. Wenn nicht wieder alles von den Ameisen aufgefressen wird,bekomm ich etwas Platzangst.  Hatte jetzt schon Schwierigkeiten alles unter zu bringen und bin Mengenmäßig weit unter dem Plan geblieben. Ggf. “bau” ich mit den großen Dahlienkübeln an,die ich zur Zeit eh nicht auf dem Balkon einsetzen kann.
Gartenschlauch liegt auch wieder  … Wasser war dringend nötig wo das von oben etwas sperrlich war die Tage.  Nun heißt es wieder täglich Garten duschen,sofern es nicht regnet.
Auf der Fensterbank sieht´s ganz gut aus. Links die Tomaten,rechts die Pumpkins. 6 Stück bisher bei denen.
   
Die wandern am Tage,wenn sonnig genug auf den Balkon. Dort vorziehen wäre mir auch lieber bzw. könnt ich mehr vorziehen.  Trotzdem hab ich ein kleines Experiment gestartet. Ich hab so komische Pflanztaschen. Da hab ich eine Kartoffel drin versenkt. Schauen ob und wie das klappt.

Sonst gab´s richtig viel Minecraft Oo Ich hab mich immer noch nicht an ohne Mods gewöhnt. An allen Ecken und Kanten fehlt dies und jenes was alles doch etwas komfortabler macht. Ein Hammer zum mienen, das die Blätter beim Bäume schlagen schneller verschwinden,Anti-Mob Fackeln, fliegen,ne gescheite Rüstung,Storage vorallem und überhaupt,Deko/Furniture etc.pp
In Vanilla Deko/Möbel ist etwas anstrengend ^^  
Wohnzimmer  hab ich einigermaßen fertig,der Rest ist in Arbeit. Draußen sind bisher zwei Scheunen und ein paar Felder.
   
Dazu Bees,ein kleines Gewächshaus und div. Kitschigkeiten.
 
Hatte mich spontan dazu entschieden im Erdloch zu bleiben und da mich wohnlich einzurichten,statt oberhalb irgendwas zu bauen. Wo ich mir zunächst eh noch nicht einig war ob ich bleibe oder auf meinen Mod-Server zurück hupfe. Aber so ganz ohne oben was hin zu setzen geht´s dann meist doch nicht ;)

Eigentlich hatte ich noch Haare machen auf dem Plan,aber das ist erst einmal verschoben. Die bunten Töpfchen sind noch nicht da. Blondierung hab ich nach einigem suchen bekommen. Hab das Gefühl es wird nicht nur Klopapier aus unverstänlichen Gründen gehortet,sondern auch sämtliche anderen Drogerieartikel. Örtlicher Dealer ist online fast komplett leer und das was ich suchte bekam ich da auch nur super eingeschränkt und im Laden war´s gar nicht verfügbar (ein Hoch auf Filialverfügbarkeitsfunktionen … rennt man nicht umsonst hin und sucht sich nen Wolf) So hab ich wenigstens noch etwas Blond und etwas Mädelskram bekommen. Gucken wann die bunten Töpfchen kommen und ich wieder etwas gescheiter aussehe als jetzt gerade Oo

Anfang der Woche gab´s getrennte Monsterlager. Rufus und Merle hatten sich etwas zu arg in der Wolle Oo Ich weiß nicht wer wo wie angefangen hat,in jedem Fall hatte Merle kahle und blutige Stellen im Gesicht. Da hört bei mir der Spaß auf. Ob Rufus jetzt ohne Grund pöbelig geworden ist und gemetzelt hat oder ob sie -wie sie´s gern mal macht- da gehockt hat und out of the blue gehauen hat (sie haut allerdings nie richtig)  und er daraufhin losgelegt hat,kann ich nicht sagen. Hab´s nur schreien gehört und hab dann beide getrennt. Anderen Tag ähnliches Situation. Allerdings ging Merle nur an ihm vorbei und mit einem Mal tickte er durch. Da hat´s mir dann gereicht und mit riesen Anschiss,ab ins Wohnzimmer und für 3 Tage getrennt. Zumindest in der Nacht definitiv,am Tage konnten sie dann am nächsten Tag wieder zusammen,nachdem ich mich vergewissert hatte,das alle zusammen fressen. Da ergab sich dann auch folgende Situation. Rufus hockte mit seinem Schälchen hinter Merle,statt seine Nase darin zu versenken,versenkte er selbige in Merle´s Rücken. Sie schaute sich nur kurz um und fraß weiter ^^
Scheinbar haben sie -was auch immer es war- geklärt und gut war.
Mir hat´s nen riesen Schreck verpasst,da ich in einem Moment alles den Bach runter gehen sah. Mag an meiner eh etwas komischen Laune gelegen haben  .. keine Ahnung.
Jedenfalls war´s beruhigend zu sehen das keiner Angst vor dem anderen hatte und Nasenküsse auch funktionierten.

Ausser Garten später gießen hab ich für heute zumindest nix auf dem Plan. Bin total müde,nachdem ich gestern Abend einmal super panisch aufgewacht bin. Hab mich scheinbar irgendwie vor meinem eingeschlafenen Arm erschreckt Oo Nein,nicht fragen *g* War danach völlig durch und bin erst gegen halb eins wieder eingeschlafen. Momo meinte um kurz nach drei,wie üblich,den totalen Terz zu machen. Schlafen war also nicht wirklich.
Das gibt also gleich noch nen Cafe und ein Stück Kuchen. Probieren ob ich den versemmelt hab oder nicht. Und ein definitiven Mittagsschlaf. Schönes Wetter hin oder her.

Be the first to like.
Continue Reading