Press "Enter" to skip to content

Weeklyplausch ~ 04

[Media] div Dokus,Harry Potter
[Küche] Keeeekse ^^ Nudeln,Gemüse
[Gefreut] nix bestimmtes
[Geärgert] auch nicht
[Gekauft] enthaltsam gewesen diese Woche
[Working on] bisschen Mods schubsen,durch nen Spiel wühlen
[Was gab´s]  … “wooohhh auuuuaaa” “oooch neeee süüüß … armes Mäusschen” “iiiihhhhhhhhhhhhhhhhhh”
So ziemlich genau in der Reihenfolge ^^

Ein neues Shirtmotiv ist mir aus´m Programm gehupft. Ansich wollte ich das schon länger gemacht haben bzw. um genau zu sein gleich zu Anfang. Aber es scheiterte so ein wenig an der Umsetzungsidee. So kam da erst der Totoro Who zustande und nicht der neue Doctor.
Ich hab ein kleines Walkthrough für die,die es interessiert. Gut,ist jetzt nicht das aufwändigste Bild … aber vom Prinzip her läuft´s meistens so ab ;)

01. ist die frische Lineart aus Illustrator. Gerad hier bei den Shirts hab ich mir angewöhnt die “Bildbestandteile” seperat zu machen und nicht gleich das fertige Motiv. Ist einfach praktischer,da ich doch hier und da noch einmal meine Meinung ändere was Größe,Position und Co angeht.
02. Das ist genau was ich meinte,eine halbe Stunde Tardis hin und her schieben und gucken wie´s mir am besten passt ;)
03. Position gefunden und Linien von Nasen und Co gesäubert.
  
04. Farbkrieg bzw. schauen was am besten wie passt. Soll nicht zu knatsche bunt werden,druckfreundlich sein und am besten so nah wie möglich am Original. Und irgendwas fehlt mir noch.
05. gefunden was mir fehlte. Hab mich recht fix auf den kleinen K9 geeinigt. Eigentlich wollte ich ihm noch BB-8 als Ball zum spielen geben. Aber der Mann meinte “das wäre Blasphemie” *lach* Gut,dann eben kein Spielzeug ^^
06. Nach etwa 5 Stunden war´s dann soweit fertig. Bekam noch etwas Struktur/Texturen und Co … etwas rum probieren mit K9´s Augen und Halsbandfarbe. Rot erschien mir erst zu heftig,aber war dann doch nicht so.
  

Wo das Wetter einigermaßen ruhig und sogar sonnig war,wurd die Gelegenheit genutzt und im Garten Holz umgeschichtet. Das lagerte bisher unter einer Art,ja offenen Garage/Unterstand. Da dort aber Maschinen hin sollen,musste Platz her. Dicken Pulli und Arbeitshandschuhe an und nach´m Cafe ging´s dann raus.
Ich wollte ehrlich gesagt gar nicht wissen was da sich in der Zeit für Spinnentiere und Co eingenistet haben Oo Bzw. was mir relativ als erstes ins Auge fiel,waren die Hebegabeln des einen Traktors. “Das du dir da bloß nicht den Schädel einhaust” war so mein Gedanke,da passend genau auf Kopfhöhe ^^ Ein paar Schubkarren Holz ging´s gut und ich amüsierte mich über den unglaublichen Nussvorrat den wir dort auftaten. Natürlich alle schon leer geknabbert. Sonst hätte ich nen Nusskuchen backen können. Achtete auch zugegeben mehr auf meine Finger als ich mit der Schubkarre raus fuhr denn beim letzten Mal mit so nem Teil handtieren klemmte ich mir ja ganz böse den Zeigefinger und hatte Wochen ne schöne,dicke offene Wunde dran.
Na,es passierte was musste,ich testete was härter ist .. der Traktor oder mein Schädel. Wer verloren hat,kann man sich denken ^^ Auuuuutsch ! Nu prankt auf der rechten Stirnseite eine bläuliche Beule ;) Leichte Schläge auf den Hinterkopf … und so.
Holz weiter umgeräumt,immer mehr Nüsse kamen zum Vorschein und mit einem Mal flitzte eine kleine aufgescheuchte Maus weg. “och neeeeeeeeee” Mir tat´s so leid. Aber was will man tun. Kramte ganz vorsichtig an der untersten Schicht Holz rum um zu gucken ob sie sich da vllt ein Nest/Höhle o.ä gebaut hatte. Aber war wohl -zum Glück- nur ihre Vorratskammer die wir da aufgetan hatten. Auch kein Igel gefunden den wir gestört hätten im Winterdrös (das war meine nächste Sorge) Sondern nur div Spinnentiere. Da gab´s dann kein “ich will ne Maus oder Hamster” sondern nur ein lautes “iiiihhhhhhh” und ein auf die Seite springen ^^ Hach ne … so lang ich sie nicht sehe ist ja gut. Mich krabbelte es noch 2 Stunden später was erst nach der Dusche aufhörte ;)
Nach etwa 3 Stunden war auch alles umgeräumt und es gab Cafe und Kekse. Als ich gestern Abend den Wetterbericht sah,gerad rechtzeitig … heute hätte wär´s nicht mehr so günstig gewesen.
Dabei war die Sonne schon richtig schön warm für die Jahreszeit :)

Die Maus erinnerte mich zwangsläufig an die unzähligen Male wo der Muckkater mir welche mitgebracht hat. Wollte und will gar nicht wissen ob er unterwegs auch welche verspeist hat *grusel* ^^ Aber mir brachte er sie immer lebend mit. Zwar leicht geschockt,aber sie waren immer unversehrt und nicht angeknabbert. Vorzugsweise legte er sie mir direkt in die Hand wenn ich ihn rein holte. Was mich immer in Bedrängnis brachte,denn gerade dann war er schwer nach oben in die Wohnung zu überreden. Warscheinlich wollte er gucken ob sie mir schmeckt ?! Oo  “Sam,geh schon mal rauf” …. nach etwas überreden ging er dann auch schon hoch. Dann gab´s für die kleine Maus einen Checkup und ich setzte sie wieder in den Garten ^^ Durfte der Muck bloß nicht mitbekommen … glaub er wär beleidigt gewesen ;)
Wenn er mir Vögel ins Haus scheuchte war´s eine Nummer komplizierter. Denn die hektischen kleinen Gesellen wieder AUS dem Haus zu bekommen … wei,das war nicht sooooo einfach.

Gestern Morgen gab´s spontan  Coooookies. Eigentlich wollte ich mich  eine Runde langgemacht haben. War seit 04 Uhr wach und wurd doch etwas müde. Aber so recht was mit dösen war nicht. Mag auch daran gelegen haben,das ich ziemlich unbequem eingerahmt von Ian und Merle war.
Zudem hatte ich richtig richtig Lust auf Kekse. Nachschub kommt erst nächste Woche und ob die schmecken weiß ich nicht. Hatte noch Mehl für süßes in der Küche,also mal eben fix was zusammengepanscht. War etwas skeptisch ob das was wird. Aber vollständig ausgekühlt,lecker :)
Schönheitswettbewerb gewinnen sie jetzt nicht. Hab den Teig einfach so auf´s Backpapier gekleckst mit nem Löffel und sie sind entsprechend im Ofen einfach breit gelaufen. Aber darum geht´s ja auch nicht ;) Bisschen krümelig sind sie auch. Aber daran hab ich mich inzwischen gewöhnt. Nur offenbar noch nicht an den manchmal vorhandenen Eigengeschmack der div. Mehlsorten. Wobei der später dann auch etwas verflogen war.

Und zum Schluss gibt´s jetzt noch kuschlige Monster ^^
Das Pumpkin ganz furchbar kuschlig in der neuen Geburtstagsdecke vom Mann (ich muss die ganz dringend für die drei nachkaufen … sonst sind sie nur am abquatschen ^^ Das Ding ist aber auch zu kuschlig)   Madame Kröte auch ganz furchbar nicht mehr zu Hause ^^ Und´s Möms auch noch erwischt der davon furchbar begeistert war.
  
So und ich schwing mich fix in die Dusche und mach Frühstück. Geister seit kurz vor vier durch die Gegend. War gestern Abend so platt das ich Punkt neun weggeschlafen bin (von wegen “ich guck Harry Potter) Cafe ist leer .. da darf dann ne Scheibe Brot her ;)

Be the first to like.