Press "Enter" to skip to content

Weeklyplausch ~ 16

[Media] Der Schatzplanet,the Incredibles,Cafetoons etc.
[Küche] es wurd gegrillt,Salat,div Gemüse & Obst
[Gefreut] Friseur,schönes,warmes Gartenwetter,Kuchen
[Geärgert] och …
[Gekauft] Fliegengitter,Makeup im zweiten Anlauf und für Moms fix noch Kekse geholt
[Working on] weiter gerad noch Badezimmer
[Was gab´s]  5 stündigen Friseurtermin Oo,wirklich super herrliches Wetter,einen nicht zickigen Kuchen und und und ;)

Also dieses Datenschutzgebrassel ist ja gut und schön … aber ich bin doch nicht Facebook oder Google Oo Bin nebenher,im Hintergrund daran den Blog soweit fit zu machen. Ist zum Glück jetzt nicht soooooooooo wild,aber an was in der Welt man nicht alles denken muss ?! Oo  Eine Mini-Datenschutzerklärung gibt es beim Punkt “Abspann” Wer jetzt meint er findet ab jetzt ein lückenloses Impressum,der hat sich geschnitten. Ich werde weder meine Adresse,noch Telefonnr. o.ä hier reinsetzen. Wer schützt denn dann bitte MEINE Daten ?! ^^ Mailadresse muss weiterhin reichen. Wer mir ans Bein pullern möchte,bitte …. genauere PERSÖNLICHE Daten von mir,sind im Härtefall weiterhin ausschließlich per Mail zu erfragen. Punkt,aus,fertig.
Kämpfe gerad noch mit der Schriftart. Aus welchen Gründen auch immer,zickt das Stylesheet gerad noch und ich habe Googlefonts gekickt (wie so ziemlich jedes weitere Plugin ^^) Somit liegt dann auch die Schrift lokal und telefoniert nicht nach Hause.
Alles weitere liegt nun an WordPress selber…hoffe ich hab nix übersehen.  Mein Blog liegt bereits seit Jahren lokal,auf eigenem Webspace und so warte ich artig auf kommende,angepasste Updates.

Womit fange ich an … ach,nehmen wir das Bad ;)
Inzwischen sieht man selbigem schon etwas an wo ich hin möchte. Auch wenn noch etwas Arbeit reingesteckt werden muss. Die Wandfarbe passte jetzt in jedem Fall im zweiten Anlauf :) Auch wenn ich dem Orange noch ein wenig nachtrauer.
Man ignoriere den Wums der da noch rumfliegt,ich räume eh gerad jede Menge Zeug von A nach B und von B nach A ^^ Rollo hängt auch nach einigen Zicken. Irgendwie sind die Haken nicht das gelbe vom Ei die ich letztes Jahr gekauft habe. Ansich hat das bei den vorhandenen Rollos immer gut funktioniert,2 geschlossene in das Rollo selbst zu drehen und die zwei Gegenstücke in die Rollokästen. Nur jetzt wollten sie nicht und mir sind 4 abgebrochen in der Wand. Da ich sie aber abnehmen können muss,kamen Schrauben nicht in Frage. 2 Nägel gekürzt und genagelt. Geht auch. Hängt jetzt nicht 100% gerade,aber ich konnt´s nicht ändern,wo mir die Haken so abgebrochen sind,das ich den Rest nicht mehr aus der Wand entfernen konnte. An die Seiten werden noch leichte,helle Gardinen kommen,sofern ich passende finde.
Gestrichen werden muss jetzt nur noch ein kleines Stück Decke auf der Duschseite und etwas grün am/unter´m Waschbecken. Dann bin ich damit zumindest schon einmal durch.
Als nächstes kommt dann die Dusche selbst bzw. die Fliesen. Da verschwindet das formschöne Babyblau unter einem Weiß. Die Fugen muss ich auch dann noch mit “renovieren” Kleinzeug wie Klopapierabroller und Co kann man mal eben so einpacken.
Spontan aufgehalst hab ich mir noch die Türen. Diese sind in einem etwas arg dunklen braun,aber vom Zustand selbst her noch völlig in Ordnung. Also werden sie schlichtweg einen helleren Anstrich bekommen. Eventuell vielleicht noch neue Klinken (guck ich spontan) Bis das wir uns hier neue,hübsche Türen leisten können,wird´s dauern. Ausserdem wären erst neue Fenster dran.

Am Mittwoch gab´s endlich den Friseurtermin. 5 Stunden rumsitzen kann auch anstrengend sein Oo ^^ Zwischendrin wär ich ja am liebsten weggelaufen wenn ich ehrlich bin. Erst recht als ich sah wie viel Haare da runter gekommen sind. Fuck … das is kurz !! Aber am Ende gefiel mir der Schnitt richtig,richtig gut.
Nur die Farbe war leider ein kleiner Griff ins Bad. Weshalb der Termin auch so dauerte. Das meiste war warten. Es musste erst blondiert werden und zwar ausführlich. Das orang/gelbe Zwischenergebnis war grauenhaft. Gerettet hat das eine grau/silbrige Tönung. Das hätte mir auch super gefallen,wenn nicht die unteren,kurzen Haare meine Naturfarbe (rot-blond) gehabt hätten. In der Kombination fand ich das super scheiße und näääääää. Gut,ich hätte mich jetzt ein paar Tage einbunkern,eine Blondierung kaufen und den Rest nachblonden können. Aber diese grau-silberne Tönung wäre schwer gewesen zu finden. Zumindest der exakt gleiche Ton. Also guckte ich in unseren Badvorratsschrank ob da noch irgendwo eine braune Tönung rumgeisterte,was sie tat … und klatschte mir die auf den Kopf. Besser !!
Vielleicht mach ich das noch mal. Also das mit der grauen Farbe … aber dann über den ganzen Kopf und selber ^^
Jedenfalls sieht der Dickschädel jetzt wieder gescheit aus und ich hab nicht mehr das Bedürfnis mir ewig einen Kartoffelsack anziehen zu wollen,weil absolut grusig da oben.

Von der Haarfarbe jetzt zu etwas Farbe in Arbeit für draußen :)
Der Balkon nimmt langsam aber sicher Formen an … Messiformen. Die Woche sind tatsächlich dann doch noch die Kübel für die Dahlien angekommen. Natürlich genau da,als wir gerade den Pappstapel aus der Küche entfernt und weggebracht hatten. Und natürlich in 2 riesen Kartons. Zum Glück war noch so viel Platz in der Papptonne das beide zerkleinert dort reinpassten,ich vollmachen konnte,weil die am nächsten Tag eingesammelt wurden.
Ich weiß jetzt gar nicht mehr was genau wo und überhaupt in den Töpfen ist ^^ Lavendel,Steinkraut in zwei verschiedenen Farben und 1 Blumenmischung befinden sich in der Palette an der Wand. Erdbeeren,Lilien,div Nelken aus eigener Zucht,Hasenschwanzgras und und und über den Rest verteilt. Rittersporn und Schmuckkörbchen warten gerade noch auf Nachschub bezüglich Blumenerde.
   
2 Mal wurd gemütlich im Garten gegrillt. Beim ersten Mal gab´s direkt Sonnenbrand bei mir bzw. schon am Nachmittag. Als ich statt etwas zu tun,lieber eine Runde den Garten genoss ^^ Nichtstun muss auch bestraft werden. Sprossen sprießen aber,ausser im Gesicht oO  Ist meinem Makeup wohl zu schulden und seinem LSF. Aber da ich eh wechseln muss,da die wohl was am Farbton gedreht haben und jetzt der hellste für mich zu dunkel ist … die Suche nach der Nadel im Heuhaufen nach 15-20 Jahren -.-  Also mal schauen wann ich auch wieder im Gesicht sprosse.
Gestern gab´s dann Restgrillen und dieses Mal hatte ich auch was auf dem Teller. Donnerstag war´s so spontan,das ich schon gegessen hatte und pappsatt war :)
Vorher hab ich seit 10 Uhr in der Küche gestanden und einen Kuchen zusammengebastelt. Dieses Mal auch mit passender Form. Hatte von meiner Mama eine kleine Gugelhupfform vor geraumer Zeit geschenkt bekommen. Die konnt ich bedenkenlos nehmen bezüglich “is von Gluten verseucht”  Plan war es,ein Biskuit zu machen. Da wir letzte Woche schon Kirschen hatten,fiel Schwarzwälderkirschprobe raus. Noch einmal Kirschen hatte ich keine Lust drauf. Also schrieb ich Konservenpfirsiche auf. Damit ne Creme ist bestimmt lecker.
Ich war fast geschockt,es funktioniert einwandfrei,ohne basteln zu müssen Oo Das Rezept ist das uralte von Oma/Uroma,wo sich der Winzanteil glutenhaltiges Mehl anstandslos gegen glutenfreies austauschen lässt. Der Rest ist eh handelsübliche Speisestärke,also Kartoffelmehl. Zusätzlich hab ich statt normalem Leitungswasser (kommen 4 EL Wasser rein) Sprudel genommen,gemischt mit etwas Zitronensaft und Pfirsichsirup. Das etwas Geschmack in den Teig kommt. Aber das hab ich vor schon immer so gemacht,das ich den Teig dem Vorhaben etwas angepasst hab. Bis auf Kirschen. Sonst wird der Teig pink ^^
Gestern Abend auch noch nen kleines Stück genascht .. schmeckte schon einmal sehr gut und kein bisschen glutenfrei. Bin gespannt wie´s heute aussieht wo er eine Nacht im Kühlschrank gezogen ist.

Und eine Zweierladung verschlafene Morgenmonster noch am Schluss. Ach und die Bodylotion bekam ich vom Mann ^^ Bzw nachdem mein “ich hoffe das darf ich persönlich nehmen”  mit einem “ja,natürlich,extra für dich” bestätigt wurde *love* da ist doch der Morgen gerettet.
  

2 people like this post.