Press "Enter" to skip to content

Weeklyplausch ~ 19

[Media] Haarfarbezeugs,Dokus,Cafetoons,Hotel Transylvania 2
[Küche] Salat,Nudeln,Gemüse,Kartoffelpufferorgie
[Gefreut] japanischer Fächerahorn *hupf* Hängeschrank hängt
[Geärgert] shoooot Handgelenk -.-
[Gekauft] Futter und Streu für die Monster,glutenfrei shopping für mich,Haarzeugs
[Working on] Blumenmessibalkon ^^
[Was gab´s] …. leider nicht so wirklich was.
Ich war die Woche einigermaßen ausser Gefecht gesetzt. Mein Handgelenk hat mich komplett lahmgelegt,selbst wenn ich die Hand still gehalten hab,hätte ich unter die Decke gehen können -.-  Das war wohl die Quittung dafür,das ich nicht drauf gehört hab,das es schon beim Bad streichen leicht gezickt hat. Nein,ich musste noch Pflastersteine durch die Gegend schubsen,sonstige Dinge und dann die Tage noch versuchen nen Loch zu bohren (was nach 2 Sekunden schmerzhaft abgebrochen wurd)
Zuvor hab ich´s aber noch geschafft die Schmuckkörbchen und Ritterspornsamen in die Erde zu bringen.  Von der 60 Liter Erdtüte ist auch mal fast nix mehr übrig ^^ Hab noch Mohn in nen Kasten gemacht und noch was. Bei den Schmuckkörbchen keimt es auch schon … die sind ja immer sehr fix ;)
Der kleine Fächerahorn ist auch aus seinem Transport/Verkaufstopf in was heimisches gekommen bei der Gelegenheit. Ich bin doch ziemlich verliebt in das Dingelchen  *love*  Inzwischen hat er auch rote Blätter. Beim Kauf war er noch grün und hatte nur oben ein paar rote Spitzen.  Bonsaiformat ist es aber nicht. Der “kleine” kann bis zu 3 Metern werden ^^ Aber wenn er in einem begrenzten Kübel bleibt,wird er wohl nicht ganz so schießen denk ich ;)
Wenn ich mir das Balkonbild hier rechts so ansehe,bekomm ich langsam Zweifel wie ich die Dahlien da noch unterbekommen soll,wenn ich ehrlich bin. Die wären ja eigentlich jetzt die kommende Woche dran. Ich werd´s davon abhängig machen was mein Handgelenk sagt und ob ich rechtzeitig an einen riesen Stapel Erde komme.
Noch was fatales hat ich gestern zufällig gesehen … mini-winz Dahlien ^^ Oh man. Ich fürchte davon muss ich ein paar haben für den Wohnungsdschungel. Bin mir nur noch nicht sicher ob das die herkömmlichen Zwergdahlien sind,die in etwa 30-60cm hoch werden (für den Balkon die werden bis zu 170cm) oder ob´s doch noch andere,kleinere sind/gibt.

Am Donnerstag dann gab´s recht spontan eine riese Ladung Kartoffelpuffer. Das ging auch mit zickiger Hand irgendwie. Hatte jetzt keine Lust mir das auch noch vermasseln zu lassen. Hat zum Glück allen geschmeckt :) Fotos hab ich leider nicht dran gedacht.  Hätte glaub ich nur noch etwas mehr machen können. Weiß immer nie genau die Menge für wie viel Leute. Hängt ja nu auch immer etwas an der Kartoffelgröße. 1 komplettes Netz auf den Kopf gehauen.
Die Quittung gab´s dann später,2 Std. Schlaf und das war´s Oo Merle fing dann auch gegen halb vier an Theater zu machen,da dacht ich mir dann um kurz nach vier,Cafe ^^ Bevor ich weiter sinndfrei im Bett drösel und noch schlechtere Laune als vor schon bekomme.

Meine glutenfreie Küchenecke ist nun fast komplett. Der vermisste Hängeschrank hängt endlich. Man ignoriere bitte gerad das leichte Chaos auf der Ablage. Eine Stange fehlt noch an die die Körbchen kommen die noch auf der Arbeitsfläche stehen. Die bohr ich dran sobald die Hand wieder mag. Immerhin hat ich beim Hängeschrank 4 helfende Hände,sonst hätte ich alt ausgesehen.
Zum Test gab es noch eine übrige Trespaplatte ins Bad. Passte nur leider gar nicht vom Farbton. Der war doch etwas arg. Sonst hätten wir was für den Fliesenspiegel am Waschbecken gehabt.
Hatte zwar auch schon ein Wandpaneel gefunden was in Frage kommen könnte,bin mir aber noch sehr unsicher. Man sieht halt das es Plastik ist und ich hab keine Ahnung wie das Teil live und in Farbe aussieht.  Überleg ernsthaft ob man nicht Massivholzreste nimmt und die wasserdicht macht.Sehe immerhin sehr schön aus und passt wunderbar zum Rest.  Wenn sie irgendwann schäbig sind,dann muss man sie halt austauschen. Aber so furchbar nass wird´s am Waschbecken für gewöhnlich nicht.

Ich werd mir nen einigermaßen entspannten Sonntag machen. Einigermaßen deshalb,weil ich ne Packung blond auf der Waschmaschine stehen hab und bibber ^^ Soll ich,soll ich nicht. Bewaffnet mit Silbershampoo und einer Silvermoussetönung für den Notfall. Ich hab Angst ^^  Erst einmal geht´s eh duschen und frühstücken und dann schau ich ob ich genug Mut mir angezweifelt habe.

2 people like this post.

4 Comments

  1. Clara Pippilotta May 16, 2018

    Das “Chaos” auf der Ablage in der Küche kommt mir bekannt vor – ich dachte schon, Du hast meine fotografiert *grins*

    Joh, dann mal gute Besserung für Deine Hand. Du warst dermaßen fleissig, da kriege ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich meine Terrasse sehe.

    Und, hast Du gefärbt bzw. blondiert? Ich werde immer grauer auf’m Kopf, aber wegen meiner Neurodermitis kommt färben oder tönen nicht mehr in Frage.

    Liebe Grüsse
    Clara

    • Blackmoonrose May 17, 2018

      *lach* ach ja,wo gehobelt wird und so ^^ Ausserdem mag ich das Zeug,was ich eh oft brauche,in Reichweite. Wenn ich da erst mal noch eine halbe Stunde suchen muss,wo ich´s hin aufgeräumt habe … ^^ Aber für normal schaut die Ablage ein klein wenig aufgeräumter aus *gg*

      Danke,inzwischen geht´s der Hand etwas besser. Zumindest zeitweise geht´s ohne Schiene und ohne das ich in die Luft gehen könnte. So ganz das gelbe vom Ei ist´s noch nicht. Aber,selber schuld … was muss ich´s übertreiben. Weiß es eigentlich besser.

      Jup inzwischen bin ich erblondet. Hat auch ganz gut geklappt eigentlich. Wenn ich nur nicht am Dienstag noch den üblichen Gelbstich hätte loswerden wollen und ein Schaum verwendet hätte. Danach war ich fleckig,blaustichig -.- Für den Fall das es sich nicht -wie in der Produktbeschreibung- rauswäscht,hab ich mir eine Tönung im Friseurbedarf besorgt. Und hoffe das die hilft.
      Momentan kann ich nämlich so nicht vor die Türe….scheckiges Einhorn *lach* Hab mich beim Hersteller “beschwert” Hat auch super viel gebracht …. ich hätte es vllt zu lange draufgelassen,blondiertes Haar nimmt unterschiedlich auf etc.pp Bringt mir jetzt auch nix ^^ An manchen Stellen blau,an manchen wie gewünscht ein aschiges Blond,dann wieder noch gelbstichiges Blond -.- Das kuriose ist ja,hatte das Zeug schon mal auf dem Kopf vor ein paar Wochen und da war nix blau.
      Etwas hat sich´s zum Glück schon verloren und ausgewaschen. Aber so ganz passt das noch nicht. Überraschenderweise gefällt es mir aber gut (wenn ich das Einhorn ignoriere) nachdem das gelbliche -zum größten Teil- weg ist. Hätte ich absolut nicht gedacht und eher damit gerechnet das ich die Vollkriese bekomm und in 1-2 Wochen mit was dunklem drüber gehe. Diese warmen/gelbstichigen Blondtöne stehen mir nämlich überhaupt nicht.
      Am Wochenende probier ich dann mal die Tönung und hoffe dann ist´s damit getan und es kommen nicht andere abenteuerliche Unfälle dazu (grün,rosa) *lach*

      Uh ok,ne Neurodermitis und Haartönung/farbe vertragen sich nicht wirklich. Wüsst nicht mal ob du Hennaprodukte ggf. nehmen könntest.
      Ach ich persönlich find graue Haare nicht schlimm. Irgendwann kommen sie halt. Beim einen eher,bei dem anderen später.

      Liebe Grüße ;)

  2. Barbara May 17, 2018

    Uuuuh! Japanischer Fächerahorn. Den hätte ich auch gerne und ich hab gerade gelesen, dass er für Katzen nicht giftig ist. Sehr gut. Da muss ich heute Abend gleich mal mit dem Göttergatten plaudern. *hihi*

    Ich denke auch nicht, dass er in einem Kübel seine drei bis fünf Meter erreicht. Aber ein Stückchen wird er wohl wachsen. ^^

    Oh… Kartoffelpuffer gab es im Urlaub bei uns auch und sie waren sooooo gut. Muss ich bald mal wieder machen. 😍

    Ich wünsch dir eine schöne Restwoche! 💗

    • Blackmoonrose May 18, 2018

      Genau deshalb hab ich ihn auch im Auge gehabt bzw. eigentlich als Bonsai. War jetzt Zufall das er beim Discounter auch im “Normalformat” zu haben war ;) Als Bonsai kauf ich ihn aber bei Gelegenheit noch. Der wird dann nur das 10fache von dem kosten,was der hier jetzt auf dem Preisschild hatte. Aber Frau gönnt sich ja sonst nix ^^ Wenn das schon einer der wenigen Bonsais ist,den man unbedenklich mit Katzen vergesellschaften kann.

      Die Puffer hatte ich auch ewig nicht gemacht. Glaub das letzte Mal vor 3 Jahren oder so ?! Stehen definitiv bald wieder auf dem Speiseplan *love*

      Danke,dir auch ;)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *