Alltagswahn
Comments Off on Weeklyplausch ~ 40

Weeklyplausch ~ 40

[Media]Harry Potter,Dokus,Gruselzeugs,
Cafetoons,Strickvideos
[Küche] div Obst&Gemüse,Schmorgemüse,kalte Küche ;)
[Gefreut] Puuuuumpkins
[Geärgert] öh … na eher Nachschub für genervte Laune
[Gekauft] Jeans und Bioladenshopping
[Working on] Pullover
[Was gab´s] … ganz viele Pumpkins,ganz wenig Schlaf,ganz viele Maschen.

Bin ich müde Oo Inzwischen haben sich auch irre Kopfschmerzen dazu gesellt und ich brauch ein Bett. Seit kurz nach drei wusel ich durch die Gegend (wie die letzten Tage) Früher geht immer oder so ähnlich ?! Glaub ich pack mich nachher noch eine Runde hin und hol Schlaf nach.

Statt hinter dem Harry Potter Buch zu verschwinden,hab ich die Stricknadeln aus der Sommerpause geholt. Eigentlicher Plan war,ein fluffy,chunky XXL Pullover. Aber die Wolle die ich hier noch liegen habe und die eigentlich für eine Strickjacke gedacht war,lässt sich so scheiße stricken,das ich das verwarf. Bzw. sie ist auch zu dünn dafür. Also einen lockeren,etwas größereren Pulli. Patentmuster. Nachdem ich letzteres kurz nachschlagen musste,versuchte ich mein Glück. Nach zwei Fehlversuchen … ich sollte vielleicht schauen ob sich´s rund anders strickt als geradeaus. Und das tat´s. Zwei weitere Fehlversuche später … scheiß drauf,ich mach links,rechts. Kommt fast auf´s gleiche raus. Endlich nicht wieder gut 200 Maschen anschlagen,aufriffeln,anschlagen,aufriffeln.
  
Inzwischen hab ich den ersten Ärmel auf´m Nadelspiel. Kein Kunststück bzw. geht fix. Muss beim Rest noch etwas höher stricken. Nehm den vor 3 Jahren gestrickten Zopfpulli als ungefähres Maß. Etwas länger soll es werden und wie gesagt,etwas weiter. Weshalb ich statt 140,190 Maschen genommen habe. Für die Ärmel statt 40,60 angeschlagen.  Wie ich die Ärmel am Ende an den Rest bekomme muss ich noch mal nachgucken.Beim Zopfpulli sind sie dran gestrickt,da nähen bei meiner Talentfreiheit dessen nicht in Frage kam. Hab mir natürlich alles aufgeschrieben,bis auf das ^^  Weiß nur nicht ob die vorhandene Wolle reicht oder ob ich von der Reinfallwolle noch was nachkaufen muss. Geben tut sie noch,also das ist zum Glück kein Problem.
Der XXL-Fluffchunkypulli ist nur aufgeschoben. Da muss ich mir noch die passende Wolle finden.
Gefunden hab ich die SkinnyJeans zum Glück noch einmal. Meine war mir letzte Woche gerissen Oo Das ist eigentlich das Fachgebiet des Mannes *fg* Dieses Mal war ich dran. Genau am Hintern die Naht natürlich hat nachgegeben und dann stand ich da ^^  Die neue kam vorgestern … hätte sie ruhig ne Nummer kleiner nehmen können,aber ich denke die wäscht sich ein. Hat ihr Vorgänger auch getan. Also hoffe ich mal.

Ganz ganz viele Pumpkins gab´s auch noch. Leider nur nicht die ich haben wollte. Ich weiß nicht ob die Blue Ballets ausverkauft waren oder ob sich jemand beim packen der Biokiste vergriffen hatte bzw. Butternut und BlueBallets nicht auseinander halten konnte,jedenfalls landeten 2 Butternuts bei mir. Schade. Und ich hatte mich ehrlich gesagt,auf den kleinen Farbtupfer gefreut. Restlos verliebt bin ich allerdings in den kleinen Baby Boo. Da wird definitiv Samenraub betrieben und ich werd mein Glück mit Eigenanbau versuchen. Zumal er eßbar ist und kein Zierkürbis :)
“Soll ich dir noch Kürbisse mitbringen,die haben alle möglichen Sorten zur Zeit” Sehr verlockend da noch 1-2 Bischofsmützen zu nehmen,aber “nein,danke … sonst kann ich nen Laden aufmachen”
    
Die Pumpkins fein säuberlich in Wohnzimmer,Küche und Schlafzimmer verteilt. Badezimmer schien mir etwas too much ^^

Einen kleinen Pflaumenkuchen gab´s auch noch. Dafür haben die Zwetschgen tatsächlich gereicht. Auch wenn ich viel wegschmeißen musste,weil ziemlich wurmstichig. Schade um das schöne Obst. Inzwischen hab ich noch einiges auf der Backliste. Oblatenlebkuchen stehen ganz oben für den Winter. Weiß noch nicht ob ich mich an Spekulatius traue,denn mit mürbeartigem Teig hab ich´s gerad noch nicht so. Deshalb auch die Oblatenvariante. Wüsste nicht ob ich normale Ausstechlebkuchen unfallfrei und geschmackvoll hinbekomme. Im Zweifel gibt es try and error ^^
 
Und meine mutierte Rose Oo Irgendwie ist die in den letzten 2-3-4 Wochen ziemlich gewuchert. Hat gestern zumindest minimal das Wetter genutzt um ein paar Handgriffe auf Balkon und im Garten zu machen. Die nächste kaputte Dahlie runtergeschnitten,die Schmuckkörbchen ebenso und das gleiche im Garten bzw. da Ausschau gehalten was abgeblüht ist und was nicht.
Zum trocknen wandert die Dahlienzwiebel nächste Woche. Mich hat die weibliche Wärmflaschenlaune ereilt,sprich gruslig Bauch und Rücken,so das schweres Zeug durch die Gegend schleppen erst einmal warten muss. Dafür hab ich einen Zinkeimer mit Tulpenzwiebeln gefüllt. Der war nicht schwer ^^

Kuschelkatzen wie üblich zum Schluß ^^
Die zwei Jungs waren sich bei der Angel nicht immer ganz so einig ~ Tiny muss Strickstück bewachen ~ Moms das Knäul Oo Er ist da ziemlich wehement und ich hab Glück wenn er mir den Faden nicht durchbeißt. Nein,Alternativfaden wird nicht akzeptiert. Er muss am Knäul hängen. Ist viel spannender.
   
Werde jetzt gleich mal schnell kurz in der Dusche verschwinden. Das war´s dann auch an Tätigkeiten für diesen Sonntag denk ich ^^ BulletJournal  und ToDo für diesen Monat füttern. Das hab ich bisher noch geschwänzt. Der Rest wird aus stricken bestehen und da dies durchaus so entspannend und einschläfernd ist … 2-3 Stündchen Vormittags/Mittagsdös sollten vielleicht drin sein ;)

1 person likes this post.