Gehölzwahn Monsterwahn
Comments Off on Stöckchen – das Erste

Stöckchen – das Erste

unterwegs gefunden und eingesammelt.

Erinnerst du dich noch ….

An die 1. Schulstunde
Nein,nicht mehr so wirklich. Ich weiß noch meine Schultüte und Schulranzen …. das an diesem Vormittag das erste Klassenfoto gemacht wurde. Aber sonst sieht’s da mit der Erinnerung doch recht mau aus.

An die 1.Sechs
Öööhm  … ich glaube das war eine Deutscharbeit die ich völlig in den Sand gesetzt hatte. Wobei es mich eher amüsiert hat,da ich sonst immer 1en und 2en geschrieben hab ^^ Daher konnt mir nicht großartig etwas passieren. Hat’s aber vorher schon geahnt das des so völlig in die Hose gegangen war *schmunzel*

An die 1. Liebe
Ich wurd verkuppelt,ja. Damals war ich knapp 15 (also 8 Wochen später hatte ich Geburtstag) und es war sein 16enter Geburtstag. Es kostete einiges an Überredungskunst,das ich überhaupt mit zu der Feier kam. Hatte eigentlich keine Lust,weil ich ausser 2-3 Leute keinen kannte. Aber ein gemeinsamer Freund lies halt nicht locker. Also fuhr ich mit.  Der Abend war irgendwie nett und stressig zugleich,weil ewig jemand versuchte uns zu verkuppelt …. würden ja soooo gut zusammen passen etc.pp *gg* Naja,Ende vom Lied war,wir landeten zum Übernachten mit noch 2 Pärchen in einem Abbruchhaus und ich war der Überzeugung das er nicht mal meinen Namen mehr den nächsten Morgen kannte und ich ihn nach dem WE nie wiedersehen würde. Weit gefehlt,die Beziehung hielt 4 Jahre ^^

An den 1. Kuss
Der war relativ früh bzw. kurz und schmerzlos. Ich war 9 und es war hinter’m Wohnwagen *lach* Oh man *g*  Bekommen hab ich ihn von nem Jungen der damals mit seinen Eltern schräg über nen Stellplatz hatte. Und der offenbar sich in mich “verguckt” hatte (soweit man das in dem Alter sagen kann)

An die 1. Tanzstunde
Hab ich nie gehabt und nie gelernt. Vllt kommt das noch ^^

An die 1. Enttäuschung
Ich glaube das fällt bei mir unter die Dinge die ich -wie so vieles- verdrängt hab. Mir fällt da zwar einiges ein,aber so den ersten Schlag vor’n Kopf … ne wüsst ich jetzt nicht.

An die 1. Fahrstunde
Auch nie gehabt bzw. die kommt bestimmt noch ^^

An die 1. Zigarette
Nö,das weiß ich jetzt nicht mehr. Ich weiß nur noch das ich immer heimlich geraucht hab,wenn ich mit meiner Hündin unterwegs und draußen war. Und irgendwann halt erwischt wurd ^^

An die 1. Wohnung
Jup .. hab ich 3 Jahre für gekämpft und drauf gewartet. War 18 als ich sie endlich bekam … auch wenn sie winzig war,es war meine kleine Höhle. Fiel auch ein klein wenig schwer da auszuziehen. War zwar besser so und die Umstände damals waren beschissen,aber ich hing halt an den paar Wänden ^^

An die letzte Nacht
da hab ich geschlafen und wirres Zeugs geträumt  (^.-)

 

Keksphilosophie

oder auch,wie der Bösartige die Monster verwöhnt(saut) hat ^^
Momo ist ja nun bekennender Keksevernichter. Von Nassfutter schlabbert er nur die Sauce weg und lässt den Rest stehen. Nu hatte der Bösartige vor ner Zeit mal einen Sack Kekse zum probieren gebracht,wo alles mögliche an Keksen drin war … also selbst gemischt. Das war nu die Tage leer und der Narr brachte die Standartkekse aus’m Supermarkt mit (die haben alle drei sonst anstandslos genommen)  Sam und Jule nahmen die Dinger auch anstandslos nur Momo guckte mehr als sparsam *g* Er hat das Zeugs eiskalt stehen gelassen o.O Ooookay … bevor der Kater jetzt nix mehr nimmt,Nassfutter. Da das altbekannte Verhalten … egal wie groß der Hunger eigentlich,nur die Sauce geschlabbert und den Rest stehen gelassen. Ich ihm wieder die Kekse hingestellt … vergebens. Das einzigste was kam,vorwurfsvolle Blicke von diesem kleinen verwöhnten Wus,nach dem Motto “wie kannst du nur…?!?!?!” *lach*
Gestern kam der Bösartige spontan kurz rum … hatte noch zwei Sack Streu 20l Streu im Gepäck und Verwöhnkekse o.O Drei Mal darf man raten wer sich postwendend auf diese Kekse gestürzt hat …. richtig Momo. Nu guckt er nicht mehr sparsam,sondern knuspert artig seinen Napf leer ^^
Ich muss dann wohl mal,sobald’s mein Budget wieder zulässt,in den sauren Apfel beißen und nen riesen Sack davon besorgen *schmunzel*  Tut ihm ja gut … so ist’s nicht. Vertragen werden die Dinger auch super und riechen selbst für die Menschennase ziemlich lecker. Nur bei Sam und Jule muss ich aufpassen,da die auch ziemlich verrückt danach sind,das die nicht soooo furchbar viel davon erwischen. Sam säuft ja nicht genug um nur Kekse zu bekommen. Und ich weiß nicht wie nahrhaft die sind … von wegen Mopsejule ^^

Und nu stehen wieder frische Rösleins in der Küche … dieses Mal rote *hupf* :-*
Weiß jemand wie anspruchsvoll Rosmarin ist ?  Das Basilikum ist ja nach -doch erstaunlichen- 6 Monaten dahin gegangen und nu prangt frischer Rosmarin da.   Glaub ich fragt die böse Tante G***le mal ^^  Ich hoffe es ist nicht so eine Mimose wie sein Vorgänger.

 

Wetter: leicht sonnig aber kalt
Laune: schläft noch ^^
Letztes Essen: 1/2 Sandwich von Subway  und Nachtischapfel
Letztes Getränk: Cafe … hol mir glaub ich gleich noch einen
Gesundheit:
Stream/Film/Serie : Dark Knight
Letzter Lesestoff: Blogrunde
Aktuelle Musik:
Outfit: geh gleich duschen ^^
Frisur: Knoten
Planung: die üblichen Verdächtigen
Tageswunsch:
Feststellung des Tages :

Be the first to like.

comments