Alltagswahn
Comments Off on Weeklyplausch ~ 27

Weeklyplausch ~ 27

[Media] Minecraft,Cafetoons,Dokus am Abend
[Küche] komisch,spannendes Currygemüse,Veggzeug,Eis,div Obst
[Gefreut] über den Verschenkleuchturm
[Geärgert] doch noch mal die Druckerbestellung (auch das Zeug für den Selphy war für den Ar…)
[Gekauft] Fellnasenzeug,einmal Mini-Drogerieshopping,monatliches Glutenfreizeug und ne Biokiste
[Working on] –
[Was gab´s] … hinter Minecraft zum Teil etwas verschwunden,Fotoaufarbeitung für die Mama und ziemlich spannendes Curry.

Ich hatte ja letztens von Zwergenwiese dieses fertige Gemüsecurry. Da war mein Ergeiz geweckt von wegen “sowas geht auch selbstgemacht”  Da ich eh für die Woche eine Biokiste wollte,packte ich gleich etwas zusätzliches passendes Gemüse,Kokos und Reismilch ein.
Einmal Möhren,Sellerie,Paprika,Zucchinis und Pilze anschmoren,gut würzen (Salz,Pfeffer,Currygewürz) und in einem Kokos/Reismilchgemisch etwas ertränken. So ganz curry-like war das aber nicht. Davon einmal ab das mir die Kokosmilch zu dominant war (bin da irgendwie kein Freund von) das Currygewürz war/ist irgendwie das falsche. Hätte vllt das süße/milde nehmen sollen. Es schmeckte weder im Ansatz nach Curry,noch brachte es etwas Schärfe. Versuchte dann die zu dominanten Kokosnüsse mit etwas Essig und Zitrone raus zu jagen. Klappte auch.
Dazu warf ich noch etwas Fake-Hähnchenstreifen rein. Die waren ebenso komisch wie der Rest des Essens ^^ Passte also.
Ne,ne … also irgendwie war das nix. Wobei das Schmorgemüse ansich super lecker war. Hätte es glaub ich einfach dabei belassen sollen *g*

Am Freitag wurd spontan gegrillt. Dazu machte ich mir dann das angefangene Gemüse was ich noch vom Curry im Kühlschrank liegen hatte als reines Schmorgemüse. Dazu gab´s Veggie-Bratvurst. Hatte endlich einmal Glück das eine kleine Auswahl an “Meatlike” Produkten im Vegladen verfügbar waren (sonst war ewig alles ausverkauft) Da die Produkte (fast) durchweg glutenfrei sind,wollt ich da natürlich mal probieren was geht und was nicht. Ausversehen packte ich allerdings zwei Paprikachicken ein. Ansich sollte da was anderes noch mit.
Von der Bratvurst bin ich restlos überzeugt. Gerad mit nem Schuß Curryketchup ist die ziemlich lecker. Fehlt etwas an Gewürz,aber das ist meckern auf hohem Niveau ^^  Das Grilled Chicken ist grenzwertig. Werd ich nicht mehr kaufen. Irgendwie riecht es seeeehr komisch/chemisch und sobald Sauce im Spiel ist,hat man nicht nur das als Geruch,sondern auch als Geschmack. Also kross gebraten ohne was flüssiges auf´m Teller vllt ok,aber muss jetzt wirklich nicht.
Die Schinkenvurst ist auch völlig in Ordnung. Auch da war man vorsichtig mit Gewürzen (kann also etwas nachwürzen vertragen) aber sonst gut essbar. Generell will ich gar nicht meckern. Immerhin “moar glutenfreies Veggzeug” und bereichert die sonst eher beschissene Auswahl,und es schmeckt.
Werde mich da bei Gelegenheit weiter durchprobieren und gucken ob ich noch was finde. Für die Grillsaison jetzt zumindest super 2 Sorten Vürstchen zu haben die man essen kann. Ist sonst immer so blöde am Tisch zu sitzen und man starrt ins leere weil es an Veggzeug nur weizeneiweißverseuchte Sachen gibt oder wenn glutenfrei,dann eklig ^^

Nebenher hab ich eine Runde Photoshop gequält und Fotos aufgearbeitet bzw. dieses Mal nur eines. Ich bat vor ein paar Monaten meine Mama mir mal ihr Hochzeitsfoto mitzubringen. Dazu brachte sie noch zwei mit,wo sie mit meinem älteren Bruder (der leider nicht mehr lebt) drauf ist,wo selbiger noch winzig klein war. Es waren abgeliebte Polaroids und sie wollte von den zweien mit meinem Bruder auch Ausdrucke haben bzw. fragte ob ich da was machen könnte. Gesagt,getan. Zwar keine Meisterwerke geworden,da die Polaroids nicht die  beste Qualität hatten,aber immerhin ;)
Als wir uns zum Geburtstagscafe trafen brachte sie ein Bild von ihrem Vater mit,was bereits ein Abfoto von einem Foto war.  Wäre das einzigste was sie von ihm hätte,ob ich ihr das vllt etwas aufhübschen könnte. Die Qualität des Bildes war ziemlich …. na,grenzwertig. Aber abfotografiert und die Tage durch Photoshop gejagt. Das ich an einem Foto sitze und händisch dann auch noch male (Gesichtszüge etwas nachziehen) ist noch nie passiert *gg* War aber auch wirklich grottige Qualität und ich hatte den Ergeiz es dann doch anständig machen zu wollen.
Auch hier,kein Meisterwerk geworden,Vergleich kann sich einigermaßen sehen lassen ^^ Dazu packte ich ihr noch 2-3 Babyfotos von mir in den Briefumschlag die ich kurzerhand auch noch abknipste und etwas bereinigte.
Ewig sowas nicht mehr gemacht muss ich zugeben. Bzw. müsste/sollte es vllt mit den sperrlich verbliebenen Irlandfotos machen,bevor´s da zu spät ist. Irgendwann haben die Bilder so ein Schlag weg,das es schwierig wird.

Etwas Gelegenheitsshopping gab´s noch. In der Drogerie (eigentlich wollt ich nur Haarkur,Deo und Blondierung) lies ich mich dazu hinreißen eine kleine digitale Küchenwaage einzusacken,ebenso eine Pfanne.  Bisher hatte ich immer noch eine wuchtige analoge Waage zum backen und wollte eeeewig eine kitschige die digital ist. Für 8 Euro wanderte die mit ins Körbchen. Die Pfanne fiel weniger kitschig aus,da farbig ausverkauft war bzw. schlichtes Taupe ist´s geworden. In pink oder rot oder auch retro türkis-grün hätte ich sie wohl auch gern genommen :) Zum Glück war der Rest der im Angebot gesehenen Kitschdinge ebenso ausverkauft ^^ Sonst hätte ich gegen jede Vorsätze richtig zugeschlagen.
 
Beim dicken Amazon gab´s noch eine monatliche FunkoPop Figur (kommt später) einen Groot-Topf (ebenso längere Lieferzeit) und diese DVD. Hatte die schon eine Weile auf der Liste. War ein Zufallsfund als ich nach Anime-DVDs suchte :) Hatte mir jetzt vorgenommen jeden Monat zumindest 1 Funko zu kaufen und ggf eine DVD um die Liste etwas abzuarbeiten .

Sonst bin ich weitesgehend -wenn nicht im Garten- hinter Minecraft verschollen gegangen.  Bissele auf unserem XXS-Server rummachen,wo inzwischen der Bösartige auch rumwuselt. Haben wir dann extra noch einmal neu gestartet,damit wir alle den gleichen Spielstand haben. Zudem hab ich noch ein paar Mods zum probieren gefunden die eh in die Weltgenerierung eingriffen. So war das ein Aufwasch.
Diese zwei Kuschelnasen hatte ich Freitagabend über mir ^^ 5 Minuten später waren die Köpfe auch unten und sie dösten bzw. genossen die Ventilatorbriese da oben ;) Krieg da ja nie genug von wenn´s Pumpkin und Tiny zusammen liegen und im cutesten Fall auch noch ineinander geschlungen kuscheln  *love*  *love*

Hinter Minecraft werd ich gleich auch wieder schwubs gehen denke ich. Zu müde,wieder zu komische Schlafzeiten als großartig Welteroberungspläne zu haben. Bzw. chronisch fauler Sonntag. Erst einmal Dusche besuchen,Frühstück und dann später wann noch mich um den Haushalt und Balkon kümmern. Wobei ich gestern eine Runde Tabularasa hier gemacht hatte,somit nicht viel an Haushalt anfallen sollte. Ausser Staubsauger ^^

1 person likes this post.

comments