Alltagswahn
Comments

Weeklyplausch ~ 49

++Dieser Beitrag enthält unbezahlte Markennennung. Diese Produkte wurden von mir selber käuflich erworben++
[Media]
 Baaaambiiii (hu ist der kitschig ^^) div Dokus,Cafetoons,Gruselzeug
[Küche] Suppe gab´s,Gemüse auch und Butterbrot. Ach und Weihnachtskekse.
[Gefreut]  … sie fressen !!
[Geärgert] nope,ich reg mich jetzt nicht über das WP-5erUpdate und Gutenberg auf ^^
[Gekauft] Wichtelgeschenk,Keksnachschub für die Monster
[Working on] –
[Was gab´s] … kaum Schlaf,das Gefühl leicht irre zu werden wenn es hinter,vor,unter einem faucht und brummt,eine Panikattacke Oo und zumindest die Fenster etwas eingeweihnachtet.

Catcontent.
Ja,zwischendrin am liebsten Gummizelle und da bleiben ^^ So brutal sich das Gefauche und Gebrumme anhört von den zwei M´s,es läuft gut. Zumal es weniger wird. Für die erste Woche kann man so überhaupt nicht meckern. Das es kein Spaziergang wird,wusste ich vorher,zumal die Zwergmonster ja selber ein/zwei Anpassungsschwierigkeiten mitbringen. Vom üblichen Kitten/Halbstarkenwahn mal abgesehen,das sie nicht wissen können das man in der Nacht nicht tobt,sondern schläft,bis Donnerstag kaum gefressen haben etc ^^
Inzwischen futtern sie auch und fordern zum Teil auch ein. Das war ein Akt Oo Das bekannte Futter wurd ja nun mit dem Hintern angeguckt. Da konnt ich machen was ich wollte. Egal ob mit Wasser,Thuna o.ä Nichts zu machen. Ich musste die Tage eh noch Kekse für Momo holen bzw. den üblichen Monatseinkauf machen,da wanderten dann die vergessenen Kekse für die Zwergmonster auch mit. Die Purizonkekse wurden zwar 2 Mal probiert,aber so richtig war das nix. Nun klappt es aber mit den zwei getreidefreien Joserasorten und Catz Finefood. Muss zwar auch noch etwas häufiger hinstellen,das sie ausreichend nehmen,aber sie futtern´s endlich statt die Wände hoch zu gehen ^^
Rufus wird mutiger. Er hat sich sogar zwei Mal anfassen lassen.
“Neeeeiiiiinnnn” wird vorwiegend ignoriert,wie so ziemlich alles was ich ihnen erzähle ^^ Schauen wann das klappt,ebenso das sie sich rufen lassen. Momentan wäre mir schlafen fast noch lieber als das. Ich tanz hier nämlich seit halb drei rum,weil ich fauchen und brummen auf/unter/neben mir hatte und einen Samu der es spannend fand mich als Trampolin zu benutzen.
So langsam zeigen sich auch die Charakterzüge der beiden. Samu ist eher so Hans Dampf in allen Gassen,nach mir die Sinnflut,unbedarft,tollpatschig und denkt nicht großartig nach. Er macht einfach,nicht dominant oder anlegefreudig. Rufus wirkt etwas “erwachsener” faucht auch zurück wenn nötig,ist wesendlich bedachter und vorsichtiger als Samu in seinem Handeln und springt nicht gleich in die Pfütze wenn man so will ;)

Am Donnerstagabend hatte es mich dann erwischt Oo Hab schon die ganze Zeit so ein recht merkwürdiges Gefühl gehabt … also seit letzter Woche schon. Was unglaublich triggert(e) und dazu führte das mir so ziemlich alles quer ging/hing. Bin mir bis jetzt auch noch nicht so ganz sicher ob´s reine Kopfsache ist (von wegen Triggergedanken ^^)
Merkte halt das es am Abend hin immer wilder wurd,mir wurd immer komischer. Königreich für ein TV und die Simpsons. Kuschelte mich auf die Seite,grub mich in meine Decke und guckte mit einem Auge die Simpsons. Half nicht wirklich,aber die Augen hatten was zutun. Und wups,piekte dann doch ein kurzer Panikanflug vorbei. Ganz kurz,aber mittelmäßig heftig. Danach ging´s mir aber wesendlich besser. Schlief recht postwendend danach ein (so nicht ganz 2 Minuten ^^) und wachte 3 Stunden später patschenass wieder auf (weniger angenehm) Aber dann war gut. Momo gurrte mir ein Ohr weg,weil hungaaaaaaa,die Zwergmonster turnten auch wie bekloppt durch die Gegend. Also fix noch ne Ladung Futter verteilt,Zähne geputzt,kurz überlegt ob ich noch mal dusche,aber es blieb bei nem frischen Shirt,da ich einfach zu k.o war. Und dann endgültig ab ins Bett.
Hing mir auch die ganzen Tage jetzt noch etwas nach. Blieb am anderen Tag mit einem Fuß im Bett,da noch unglaublich taddlig/unsicher. Ausserdem müüüüde *g*
Ich weiß gerade nicht wo der Hund begraben liegt. Es nervt nur unglaublich ;)

Glutenfreie Ausbeute
Von der monatlich üblichen Bestellung ein kleiner Ausschnitt. Brot/Brötchen aussen vor gelassen.
Der Mann brachte mir zudem noch von Schär Spekulatius mit. Die können sich sehen lassen. Bis auf die Tatsache das Palmöl drin ist -.-  Also wohl kein Dauerbrenner,sondern eher die Ausnahme,obwohl sie ganz lecker sind.  Ich hatte noch die Lebkuchen von denen eingepackt zum probieren. Da bin ich etwas gespannt wie die sind. Die von Coppenrath letztes Jahr konnten nicht überzeugen.
Von Lovemore die kleinen Apple-Pies hab ich noch nicht probiert. Die sind wohl ganz neu im Sortiment. Jedenfalls hatte ich die noch nicht gesehen vorher. Nur die Zitronenkuchenstreifen und die waren super. Shortbread bin ich bekanntlich kein Freund von,also kauf ich´s nicht. Gab auch noch irgendwas mit Kirsch/Puddingfüllung,aber da ich den Weihnachtskram auf´n Zettel hatte,blieb es bei den ApplePies.
Der fixe Reis-Gemüsebecher von Cenovis. Just for fun. Bin eigentlich kein Reisesser,aber die Nudelvarianten von den Fixbechern sind bislang geschlossen in der Tonne gelandet,weil absolut nicht essbar. Der hatte jetzt gute Kaufbewertungen und Cenovis macht ansicht nette und essbare Dinge wenn´s mal faul und schnell gehen muss. Also,probieren ;) Ist auch kein unnötiger Mist drin der nicht reingehört. Ausser Hefeextrakt … aber leider oft die Regel.
Die zwei kleinen Alnavitbrote mussten mal wieder mit. Sind zwar extrem teuer,weshalb ich sie nicht oft kaufe. Aber sie sind soooo lecker. So richtig schön wie stinknormales Vollkornbrot mit Pumpernickeltouch. 3,29 Euro für 6 dünne Scheibchen sind allerdings leider leider heftig -.-
Selbst gebacken hab ich am Freitag. Spekulatius … Weihnachtskekse … Sakresteikekse ^^ Wie auch immer. Da gestern Vorweihnachtscafe mit der Mama anstand. Verwendet hab ich dafür ein Mürbeteigbasisrezept von “Tanja´s glutenfreien Blog” und hab´s angepasst. Hatte es im Vorfeld zwei Mal probiert,das es gelingsicher ist.
– 160 gr helles glutenfreies Mehl (Schär C)
– 60 gr Kartoffelmehl
– 1 Tl Xanthan
– 120 gr Pflanzenmagarine
– 100 gr Zucker
– 1 Ei
– Gewürze : Nelken,Kardamom,Ingwer,Muskatnuss nach eigenem Geschmack (auf die Menge hab ich im Schnitt etwa 1-2 Msp pro Gewürz verwendet) Ansich noch Zimt,aber meine Mama steht da nicht so drauf,also hab ich ihn weggelassen ;) Fehlte aber auch nicht.
Es ist ratsam,gerade bei dem glutenfreien Gebäck,die trocknen Zutaten zuerst gut zu mischen,das sich das Xanthan gut verteilt.  Das ganze kam dann für mehrere Stunden in den Kühlschrank und nachdem ich´s kurz aufgeknetet,zu kleinen Rollen geformt und geschnitten hatte (fehlende Ausstecher ^^) bei 200 Grad für 20 Minuten in den Ofen. Fertig.
Schmecken super lecker wie ich finde,nicht trocken und nicht überdurchschnittlich krümliger als Kekse nun einmal sein sollten :)

Meine bisherige Ausbeute aus dem Adventskalender. Heute waren natürlich die Keksausstecher dran *gg* Ein Einhorn im Schafspelz,eine Vase,Eule,zwei kleine KitscheLEDs,Eulensiegel und ein Traumfänger zum selber zusammen bauen Oo Der wird mich noch in den Wahnsinn treiben,das weiß ich jetzt schon.
Irgendwie fehlen da noch 2-3 Sachen,aber im Tiefschlaf eben nicht gefunden.
Und der Blick in den Flurschrank wo das Monsterkekselager ist Oo Die Menge täuscht ^^(das hält über nen Monat)  Ich kaufe Kekse nur in kleinen Tütchen (400g) einzig Momo hat die große Tüte,da er´s ja ständig bekommt. Da lohnt sich eine 2 kg Tüte für etwas über einen Monat. Dazu gesellen sich zur Zeit zwei “Fremdlinge” Einmal Purina Kitten,was Merle hier und da mal bekommt. Und der Mann hatte im Edeka getreide/zuckerfreie spontan eingesackt. Die probieren wir dann auch bei Gelegenheit mal ;) In regelmäßigen Abständen gibt es unbekanntes/neues vllt auch minderwertiges Futter,damit sie´s kennen,fressen und auch vertragen.
  

Ich brauch jetzt auch irgendwie gleich noch ganz dringend ein Bett. Das Wetter mutet eher zum verkrümeln an. Nass,stürmisch und so überhaupt nicht winterlich. Eher herbstlich. Besser spät als nie. Da passt mir das ganz gut. Bettsonntag,sofern ich darf. Vielleicht greif ich auch noch was Schlaf ab ?! Das wär ein Träumchen. Im wahrsten Sinne. Immerhin sind die zwei M´s zufriedengestellt mit ihrem Frühstück,was man von den Zwergen nicht behaupten kann. Die machen gerad weiter ordentlich Randale Oo  Ich seh schon,Merle war zu einfach beim Einzug. Ich muss mich an Ian erinnern *NoteToMyself* Der war die erste Zeit nach seinem Einzug zwei Hände voll,bis er begriff was man von ihm wollte,was er durfte und was nicht und vorallem wann GESCHLAFEN wurde *lach*
Also duschen,eventuell Frühstück,in den Schlubberschlafklamotten bleiben (wer heute was von mir will,hat schlichtweg Pech gehabt) und wieder ab in die Kissen. Vielleicht schau ich mir nachher auf Netflix noch “Mogli” an. Wobei der Trailer/die Aufmachung auf mich eher abschreckend wirkt. Bin mir daher noch nicht so sicher. Hatte gestern 10 Minuten reingeschaut,nachdem ich mir beim Cover dachte “was ist das denn für nen Bollywoodkitschmist ?!” (sorry,für alle die den Stil mögen,ich kann´s nicht leiden ^^) Schaute trotzdem kurz rein,da ich nicht erkennen konnte ob Animation oder Realverfilmung. Eher eine komische Mischung aus beidem (was ich fast noch weniger als Bollywoodkitsch mag) Aber irgendwie fand ich´s nett mal eben nicht die klassische Dschungelbuch-Disneyumsetzung zu haben. Auch wenn die Tiere für mich grauenhaft animiert sind auf den ersten Blick. Also die Qualität/der Stil dessen.
Ich überleg in der Dusche weiter ;)

Eine Ladung Zwerge noch auf die Augen zum Schluss … nächste Woche gibt´s wieder die zwei M´s ^^ Sofern ich bis dahin öfters die Kamera in der Hand hab.
Freitag Kuschelzeit,wärend ich in der Küche mich um die Kekse kümmerte ~ Rufus durfte 10 Minuten neben Momo oben liegen ~ die zwei völlig Angelgeil ^^ da wurd dann später auch noch das Sofa umgekoriert ~ Rufus hat gestern Abend Bambi gefunden *g* Glaub auch ihm war der Kitschfaktor des Filmes suspekt.
      
Weihnachtlich ist jetzt auch erst einmal alles abgedeckt. Dekotechnisch habe ich mich dieses Jahr nur auf Licht in den Fenstern beschränkt. Ok ein riesen Nikolaus steht (von der Mama bekommen  *love* ) ein leuchtender Baum aus Draht,aber das war´s. Der Rest,Lichterketten. Standdeko gibt´s dann nächstes Jahr wieder,wenn die Zwerge wohnungsfest sind ^^
Wichtelgeschenke wurden gestern ausgelost spontan bzw. die Namen. So konnt ich da fix was einpacken … hatte im Urin wen ich ziehe und im Vorfeld mir was notiert. Daher ging´s schnell. Und bei der Gelegenheit noch die fehlenden Kleinigkeit für Mama und das Brüderchen. Der Mann ist auch eingedeckt. Teil 2 folgt zum Geburtstag der auch in Januar folgt.
Und ich hab mir jetzt schon ein BulletJournal-Ordner für´s nächste Jahr gegönnt. Gut das ich´s tat,der hat Lieferzeit. Dieses Mal aus den USA und nen anderen als dieses. Da dieser Lettersize-Format hat und -wenn ich richtig gelesen habe- etwas größere Ringe zum abheften. So das ich vllt nicht so den riesen Platzmangel bekomme wie aktuell. Der kleine Ordner platzt nämlich aus allen Nähten ^^ Da zahlt man wohl für Optik drauf. Ansich hatte ich schwarz/weiß gestreift. Der schoss preislich spontan auf 40 Euro. Gleiche Größe in weiß-gold gepunktet 15 Euro. Da musst ich nicht lange überlegen welchen in nehme,auch wenn ich nicht auf gold stehe.

So,ich bin jetzt weg. Schlafen will … ganz dringend. Aber so wie die Zwerge sich gerad wieder aufführen,kann ich das knicken -.- ^^
Oder auch,wie der Mann eben sagte “ich will auch so viel Spaß mit nem kleinen Karton” Oo

1 person likes this post.

comments