Alltagswahn

Weeklyplausch ~ 23

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
div. Youtube,Zeichentrick,Dokus
[Küche] Pizza,Salate,kalte Küche,Kuchen/Muffins
[Gefreut] Kaffeebesuch,gaaaanz viel Latüchten Oo
[Geärgert] über meine Schussligkeit
[Gekauft] größere Axolotlhöhle,SUC Moms,Futter für die Nasen
[Working on] Badezimmer *endlessStory*
[Was gab´s]  Garten,Schneckenschutz für die Dahlien,Backwahn und Küchenchaos und am Ende ein Diätfehler. 

Oh man. Ich hab gerad soooo die Panik im Nacken sitzen. Mir ist gestern Abend ein “kleiner” aber feiner Fehler passiert.  Wir wollten noch was am Abend esse,ich hatte spontan hunger auf ein paar Pommes. Packte die Dinger in den Ofen,zögerte eine Sekunde,hat ich den Ofen zuletzt benutzt mit dem Papier oder hatte der Mann danach noch was drin. Neeeee 100%ig sicher das ich es war.
Kurz nach dem Essen überfiel mich ein kurzer,aber dicker Panikanflug *wtf* Oo Wo kam das jetzt her ?!
Ein Tee und bettfertig 2 Stunden später fiel mir ein,der Mann hatte gestern Abend noch panierte TK-Mangodinge im Ofen -.- Natürlich waren die mit Weizenzeug ummantelt (denk ich mal) Schwub saß mir die blanke Panik/Angst im Genick. Nu war´s zu spät und passiert. Erster Diätfehler seit 4-5 Jahren.
Und die inständige Hoffnung das mein Körper sich inzwischen soweit berappelt hat,das er die Ladung Glutenkrümel irgendwie halbwegs gut wegstecken kann. Plus aber wirklich Panik. Wobei ich nicht weiß ob die vom Kopf oder Gluten kommt.

Abgesehen davon … ^^
Mit dem Geburtstagskaffee zog unser neuer Mitbewohner nun ein. Ich hatte gestern Vormittag noch etwas Frischwasser getauscht,das die Temperatur vllt noch etwas runter geht. War jetzt konstant zwischen 22 und 23 Grad die ganzen Tage über, bzw. seit der Ventilator dran ist 21 Grad,nix ist gekippt o.ä Also schon mal gut soweit. Aber je kälter desto besser. Inzwischen liegt sie bei 19 Grad :) Und ich bibber gerad das die kommende Wärme nicht ganz so üppig ausfällt,das mir die Temperatur nicht wieder entgleist.
Das Kerlchen ist erst einmal super cute. Leider bisher kein gutes Foto,da ich mir zum einen Schlieren ans Aquarium geputzt habe (was bei dem kalkhaltigen Wasser eben gut auffällt) zum anderen,sag mal jemand dem Drachen er soll still halten.  Wie vermutet und befürchtet ist die Höhle zu klein. Also hab ich gestern spontan eine große Axolotlhöhle noch eingesackt. So lange muss ein Blumentopf aus Ton herhalten. Er liegt aber erst einmal eh nur daneben und scheint den Pott nicht soo fein zu finden. 
Eine spontane Umtaufe gab´s auch noch. Der Mann sagte “eigentlich braucht er einen aztekischen Namen” Also suchten wir ein paar raus und ich schummelte “Hiccup” mit dazu. Toothless schien mir zu Klischee.  Tja,was soll ich sagen … Hiccup it is ;) Für alles andere sieht er einfach zu cute aus. 
Wo ich gestern die Höhle gegen den Blumentopf getauscht hab,lies er sich sogar am Kinn kraulen. Ja,man soll sie eigentlich nicht anfassen. Aber ich hatte die Hände gründlichst gewaschen und er hielt seinen Kopf da so passend hin,da konnt ich nicht anders :) Ein paar Mal Finger schnappen gab´s auch. Merkt man aber nicht ;)

Ich bin jetzt komplett mit ganz viel Latüchten eingedeckt *love* Im Vorfeld gab´s schon kleine Gartenfackeln die ich ausversehen auspackte. Dazu gab´s noch hübsche Pflanz/Dekogefäße in Form von Milchkannen und eine super kitschige cute Solarkatze mit Schmetterling auf der Nase. Die wandert allerdings nicht in den Garten,sondern sitzt im Bad und leuchtet einen an ^^
Vom Brüderchen gab´s eine Aquarium RGB-Lampe mit div. Einstellungen. Die hab ich noch nicht dran gefruckelt. Die mit bei war,wird einfach zu warm und ich wollte sie nicht wieder in den Deckel bauen deswegen. Weil ich auch nicht weiß ob diese jetzt ähnlich warm wird. Wollte gucken ob ich die irgendwie dahinter von aussen halbwegs galant hin bekomme.  Und noch zwei cute Solareulen die nebst den Fackeln inzwischen im Garten sitzen :)
Ach ja und eine neue Dusche für die Beete ;) Da müssen wir mal noch etwas basteln wie die an den Schlauch passt. Im Gegensatz zu dem normalen Gießschlauch hat die Brause einen schönen langen Stab/Stange,das man besser über die Beete kommt.

Der Backwahn am Freitag war ein Akt. Ich dachte ich dreh durch oder sämtliche Kuchengötter haben sich gegen mich verschworen. Plan war eigentlich,Rührteigmuffins mit Rhabarber und Schwarzwäldermuffins. Tja …
Der Rührteig wollte nicht. Ich weiß nicht warum´s  am Ende es nicht geklappt hat. Nach vier Versuchen nahm ich entnervt Biskuit und eine kleine Torte. Zunächst waren wohl die Eier schuld,da war was nicht ok,da der Biskuit auch nicht wollte und ausflockte.
Um die Muffins tat es mir leid,da die Rührvariante eigentlich gut war. Die Biskuit überzeugte jetzt nicht wirklich,dafür aber die Streusel. Auch der Rhabarber hatte sich nicht so ganz verteilt wie er sollte. Mischte ihn nicht direkt in den Teig,sondern streute ihn erst in den Förmchen drauf,nachdem er beim ersten Probebacken nur am Boden war.  Aber gut .. ab und an muss auch mal was schiefgehen. Ich hatte am Freitag nach 8 Stunden Küche,X Mal Zeug weg kippen und 30 Mal abwaschen keinen Nerv mehr ;)
Nächstes Mal gelingt das Gebäck wieder.

Garten hatte ich die Woche natürlich auch. Wobei eigentlich vorwiegend zwischendrin gießen wo es kein Wasser von oben gab,Dahlien schneckensicher machen und das war´s dann eigentlich auch schon.
    
   
Großartig was anfangen wollte ich auch nicht,wo ich nebenher noch andere Dinge zutun hatte.
Ins kleine Insektenhotel sind inzwischen div Bienen und Co eingezogen. Das ist eigentlich sehr cutes Kino. Man muss sich einfach nur davor setzen und beobachten ;)  Beim Dahlien “sichern” musste ich mich natürlich an der einzigsten Brennessel im Garten nesseln ^.^ Die erste schottische Kartoffelblüte kam raus … inzwischen sind es ein paar mehr. An den Winzgurken sind Minigürkchen zu sehen und die Apfelbäume hängen voll :) Zumindest der Boskoop und der Holsteiner. Der Elstar trägt erwartungsgemäß nicht,ebenso wenig der Kirsch und der Zwetschgenbaum. Dafür haben die Läuse. Ich hoffe das ändert sich die nächsten 1-2 Jahre,wo sie dann etwas kräftiger sein werden. Auch fangen die Zuckerschoten die Blüte an und die ein oder andere Dahlie kommt mit den ersten Blättern raus.
Eigentlich hab ich auch noch ein paar Sommerblumen hier oben die ich noch an den Zaun hängen wollte,aber heute nicht. Morgen.

Es gab ein Monkey-Samu im Angebot bei Edeka ^^ und Madammchen genießt Ventilatorbrise.
 
Heute gibt´s definitiv nix. Ausser die zwei wässernden Aquariumspflanzen ggf. noch zum Drachen pflanzen und vllt. etwas Minecraft. Sonst werd ich mich ins Bett packen und das war´s. Gießen schieb ich wohl entweder zwischen oder auf morgen früh. Ich muss mal gucken wie´s  später ist,ob noch die dicke Glutenkeule kommt oder ob ich mit nem blauen Panikauge davon komme.
Für´s Erste park ich mich jetzt noch eine Runde unter der Decke und schlaf noch 1-2 Stündchen. Bin super müde und platt ;)



Be the first to like.
Continue Reading