Press "Enter" to skip to content

Goodbye ~ May

– Wort/Satz des Monats: Garten
– Haariges :  schwubs war se blond Oo ^^
– Arzttermin: –
– Media :  Stranger Things,div Zeichentrickfilme an Wochenenden,Netz durchwühlen nach Infos
– Küche:  Muffinprobe für den Geburtstag,Salat,div. Gemüse und Obst (endlich ein paar eigene frische Erdbeeren !! ^^) Kartoffelpuffer gab´s noch und 1-2 Mal Nudeln zwischendrin.
– Erfahrung des Monats: … wenn man was von Ämtern möchte …. ^^
– Top des Monats: eigene Erdbeeren
– Flop des Monats: hm ich glaub einen richtigen Flop gab´s nicht.
– Leidenschaft des Monats: Dahlien setzen und im Garten wühlen ;)
– Geburtstagskind des Monats: Madame tiny Merle
– Stimmung des Monats: och ja … denke ganz gut :)

Da ist der Mai fast vorbei Oo
Ich hab die Tage die Datenschutzerklärung hier auf den Blog gesetzt. Was den Blog nicht betrifft hab ich rausgenommen,den Rest dringelassen. Bin ja nun nicht der riesen Datensammler ^^  WordPress hab ich generell das IP-Adressen sammeln verboten,so das ich mich da nicht in die Nesseln setzen sollte.
Allerdings weigere ich mich immer noch und weiterhin meine Adresse und Telefonnummer auf die Seite zu setzen. Das wird´s nie und nimmer geben,da kann mir gern jemand ans Bein pinkeln,mir egal.
Im Blog selber bzw. im Hintergrund sollte nun nichts mehr nach Hause telefonieren o.ä Hab alles entfernt was auch nur den Verdacht erweckt ^^  Die Seite schließen kommt für mich nämlich nicht in Frage. Auch wenn ich nicht so häufig blogge wie ich gerne würde…..wegen dem nicht ganz zu Ende gedachten Zeug,leg ich nicht meine Seite nach 15 Jahren auf Eis. Punkt.

Ganz viel draußen/Garten gab´s. So viel das ich mir noch nen halbwegs ordentlichen Sonnenbrand eingefangen habe.
Dafür ist jetzt sowohl die Hausfront,als auch die Seite frei von Ackerschachtelhalm und div. Krautzeug was da nicht wachsen sollte ^^ Vorerst zumindest. Das wächst bekanntlich wie nix.
Die Gertrude Jackyll Rose ist ziemlich wehrhaft gewesen bzw. nen Stück weiter vor steht noch eine Schneeball,da war ganz viel Zeugs zwischen und ich sah etwas nach Pieksbaum aus. Die hat nämlich richtig Dornen ^^
  
Dahlien sind fast alle in der Erde. Heute kommt noch die letzte hier oben. Die drei vom letzten Jahr kommen in den Garten. Dann brauch ich nicht ganz so viel Erde. Die hätten vom Zwiebelumfang her nämlich jetzt nen riesen Kübel gebraucht und der hätte denke ich 120 liter verschlungen.
Die erste streckt auch schon etwas Grünzeug aus der Erde … bin echt super gespannt ob und was das wird ;)
Erdbeeren kann ich inzwischen auch pflücken. Zwar jetzt keine massige Ernte … alle 1-2-3 Tage so 2-3 Stück. Aber besser als keine eigenen Beeren. Der Stachelbeerstrauch ist dieses Jahr leer geblieben. Zumindest bisher nichts dran. Die Johannisbeeren haben wie üblich die Vögel schon fast alle grün gepflückt. Und die Apfelbäume sind voll Läuse -.-

Den Mitbewohner gab´s ganz spontan. Eigentlich suchte ich nach einer großen kitschigen Gießkanne. Aber wie das so ist,man findet alles bis auf das was man sucht. Oder lässt sich verführen ;)
Fand den kleinen Gnome irgendwie süß und da er nicht ausschaut wie ein klassischer Gartenzwerg,musste ich “awwwww den muss ich haben” loswerden. Keine 5 Minuten später kam vom Mann “eingepackt” O.0 Gestern ist er eingetrudelt und auf den Balkon gezogen. Macht sich übrigends super neben dem Buddha. Und ich fürchte jetzt kommen da noch ein paar Gargoyles zu. Dann ist der Balkon perfekt bewacht *g*
Badezimmer konnte ich noch nicht weiter machen bzw. die restlichen kleinen Stellen streichen,da das mit der Hand weiterhin eher semioptimal ist. Also gibt´s weiterhin ein paar bläulich gräuliche Flecken im Bad … kann´s nicht ändern.

Meine Haare hab ich inzwischen einigermaßen im Griff. Kaum zu glauben. Hinten ist´s zwar immer noch etwas gelblich,warum die Haare da die Tönung nicht angenommen haben,weiß ich nicht. Ich hoffe das das komische Silbershampoo da nach und nach hilft. Hab mir inzwischen ein anderes gekauft,da das was ich erst hatte überhaupt nicht geholfen hat. Aaaaber alles besser als blauscheckiger Einhornlook oder gelblich-orangene Haare.

Zwei bzw drei Backprobeläufe  hab ich den Monat noch gemacht. Gestern den letzten. Die Muffins beim letzten Versuch waren mir zu “typisch glutenfrei” sprich,sie sind im Mund mehr geworden,extrem krümlig und am nächsten Tag recht fest. Nun hab ich´s mit Biskuitteig versucht. Später schauen ob´s besser ist. Gefüllt mit Himbeeren und oben drauf etwas Creme. Schmecken taten sie gestern schon mal gut und waren um einiges fluffiger ;)

Nachher mach ich fix noch die Dahlie in die Erde glaub ich. Oder ich verschlaf hemmungslos. Hab´s gerad nicht mit in der Nacht schlafen Oo Bin zwar müde wie nix,aber lieg ich dann kann ich nicht einschlafen und dreh mich im Kreis. Das es jetzt einen Anflug von Sommer gibt,macht´s nicht besser. Gestern Abend spontan den Ventilator rausgekramt.
Schlaf oft erst gegen zwei/halb drei in der Nacht ein (wenn überhaupt) und um spätestens fünf/sechs ist´s vorbei,da die Kater die Idioten raushängen lassen oder mir nen Ohr abquatschen. Oder ich bleib gleich ganz wach,steh um vier entnervt auf und mach Cafe ^^

1 person likes this post.