Press "Enter" to skip to content

Blackmoonrose Posts

Monatsrückblick – Januar

Wort/Satz des Monats: der große gelb/blaue Schwede
Friseurtermin: heimisch,heller,rot ^^
Arzttermin:
Film/Serie des Monats: Doctor Who Special an Weihnachten
Buch des Monats:
CD des Monats:
Getränke: Cafe
Essen: Kekse *g*
Erfahrung des Monats: wo ist der Winter ?
Freude des Monats: es geht in der Küche vorran
Hassobjekt des Monats: kätzische Weckorgien ^^
Leidenschaft des Monats: Küche schubsen,Kekse backen,Putzdämon rauslassen.
Geburtstagskind des Monats: chronologische Reihenfolge ; mein Cousin,der Narr,dessen Eltern
Stimmung des Monats: och ja … vorwiegend recht entspannt,etwas frustriert.
Bild oder Objekt des Monats: Sitzplatz in der Küche.

Der Rest

Experiment Zitronenkekse ist geglückt ^^ Das Rezept ist noch ausbaufähig,aber schmecken tun sie schon einmal. Und ich such immer noch mein kleines schlaues Kuhbüchlein. Weiß der Geier wo das mit einem Mal abgeblieben ist.

Man nehme :
– 200g Butter/Magarine
– 2 unbehandelte  Zitronen (Saft und Schale)
– 180 g Zucker
– 1 Pack Vanilliezucker
– Ingwer,Kardamom,Nelken
– 2 Eier
– 2 Tl Backpulver
– so viel Mehl bis der Teig  knetbar ist … denke es waren so 300 – 400 g

Schlage Butter,Zitronensaft/schale,Gewürze,Zucker und die Eier cremig. Gebe dann das Mehl und das Backpulver dazu und rühre/knete so lange bis der Teig semi-fest ist. Zu einer Wurst rollen und kleine Kügelchen plattdrücken. Bei ca. 180 Grad für 10-20 Min in den Ofen. Je nach gewünschtem Bräunegrad,dicke des Teiges etc. Fertig  (^.^)

Be the first to like.