Alltagswahn ~ 5:57 am ~ 2 Comments

Weeklyplausch ~ 42

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
nope nicht wirklich bzw. ziemlich enttäuscht vom Gruselangebot diesen Monat ~ div. Dokus 
[Küche] Gemüse gab´s,faul kalte Küche
[Gefreut] Haarseife im zweiten Anlauf,Christmaskitsch Oo 
[Geärgert]  – 
[Gekauft] Cafe und noch ein Haarseifenversuch,Schneeglöckchen und Lichtervorhang 
[Working on] Monatsseite im Bullet Journal (und auch fast fertig Oo)
[Was gab´s]  … Regen,Regen und noch mal Regen ^^  Anfang der Woche sogar noch 25 Grad … ich dacht ich krieg nen Knall.  Einen weiteren Haarseifenversuch, staunen über das Überangebot an Weihnachtszeug Oo 

Als ich gestern Zeug aus dem Briefkasten fischte,setzte ich mich völlig entgeistert mit dem riesen Stapel an Werbung auf den Flurboden und stöberte eine Runde. Nebst der üblichen Schwemme an Wochenendprospekten kamen noch zwei kleine Kataloge von Pötschke und Weltbild dazu. Nur Weihnachtskrempel Oo Und was für ein hübscher Kitsch. Wenn ich nicht schon Anfang der Woche schwach geworden wäre,und einen Lichtervorhang eingesackt hätte … 
Find das etwas unglaublich. Weihnachtsgebäck wird nun als Herbst/Wintergebäck völlig unverfroren ab August verkauft (ich verweiger mich dem immer noch und kaufe nichts vor der ersten Dezemberwoche) Dekoschwemme spätestens ab jetzt. Und da sollte man wohl jetzt auch schon zuschlagen,denn die hübschen Dinge werden später weg sein. Und das wo noch die Kürbisse bzw. Herbstdeko steht. Ich werd´s wohl nie begreifen. 

Aus dem örtlichen Disounter gab es diese Woche eine kleine Überraschung. Ich sah letzte WE beim Prospekte durch wühlen das der große blaue “Beyond Meat” hat Oo Konnt´s kaum glauben. Also kleine Plünderung für Freitag geplant. Wir holen da eh gerne diese Brotsalate,weil die echt lecker sind und die meisten frei von sämtlichen Allergenen. 
Bislang hab ich nichts von “Beyond Meat” irgendwo gefunden. Weder in Ladengeschäften noch online. Gut,sind  auch nur die Burger Patties (die Produktpalette von denen ist weitaus größer) aber hey,besser als nix. Wo da jetzt ewig nen Hype drum gemacht wird und es sooo toll sein soll. Probieren ;)  Wir liegen hier nun mal ausserhalb der hippen Großstädte wo sowas eher zum Standartsortiment gehört. Probiert haben wir´s noch nicht .. glaub die gibt´s heute Abend als Gemüsebeilage.  Der Preis war/ist recht .. naja. Für zwei Patties (immerhin große) 4,99 Euro find ich etwas arg. Aber so ist das ja nun leider fast immer was vegan/vegetarisch/glutenfrei und Co ist. 
 
Im zweiten Anlauf hat es auch mit der Haarseife geklappt. Ich freu mich gerade tierisch,weil meine Haare die Seife auch toll finden.  Hatte mich noch mal durch div. Berichte,Bewertungen,Blogartikel und Co gelesen. Da wurde oft diese Aleppo-Seife empfohlen,das die wohl ziemlich toll sein soll und auch nicht diesen Ölfilm auf den Haaren hinterlässt. Das dies eher bei Seifen der Fall ist die Sheabutter und Co enthalten. Die Seife kommt so “verpackt” ohne Plastik (sehr fein) wird in Syrien hergestellt und über Hamburg vertrieben (über den Transportweg könnte man diskutieren) ist im Vergleich zu der anderen Seife deutlich teurer,aber auch mehr. 200 g für gut 10 Euro. 
Zumindest meine Haare sind endlich wieder so wie ich sie kenne. Fein griffig,tun was sie sollen,fusseln nicht nervig in der Gegend rum,glänzen schön und sind ans Gesicht geklebt. Der Haarkrieg der letzten Zeit passt auf keine Kuhhaut und durch die Zöliakie haben sie ziemlich abgebaut und waren grauenhaft. Egal was ich tat.  Der Mann hat sie glaub ich noch nicht probiert und leert noch seine Shampooflasche. 

Irgendwie war Shoppingwoche dieses Mal Oo 
Der bestellte FunkoPop kam schon an. Liefertermin war eigentlich für frühstens Ende Oktober angesetzt. Umso größer war die Überraschung als das Päckchen hier landete *love*  ~ Der Mann brachte noch das Filzkörbchen mit. Eigentlich lag noch 2 Sekunden vorher Rufus drin … aber sobald der das Telefon sieht,will er es fressen und sprang natürlich raus ^^  ~ Anfang der Woche kam die Oma vom Mann wieder nach Hause aus ihrem “Urlaub” von hier ;) Also nutzte ich im Vorfeld die 25 Grad und Sonne um noch mal durch den Garten zu stöbern was man da so findet. Die kleinen Pralinchen wuchsen da natürlich nicht. ~ diese kleine Meise hab ich gestern noch am Vogelhaus erwischt. Da wird fleißig Futter geholt und die Katzen haben da ziemlich ihren Spaß mit. Inzwischen lassen sich die Vögel auch nicht mehr irritieren und wissen das die “bösen Miezen” nicht durch die Scheibe können ;) 
    

Das Shopping geht auch fürchte ich gleich weiter. Ich geh gleich stöbern ob ich Basic Shirts finde ohne Print. Im besten Fall find ich noch 1-2 hübsche Oberteile für meine Röcke dazu. Musste gerade eben feststellen das ich doch reichlich knapp bin was Tops angeht. Da mein letztes Shopping bezüglich Tops 2-3 Jahre zurück liegt,darf das wohl denke ich ;) 
Bevor ich also jetzt in den Stöberwahn verfalle und nen verregneten faulen Sonntag habe,gibt´s noch die  Kuschelkittens.
Moms haz Stinkekissen ~ want  what he haz Oo ~ Miss Tiny gestern Abend mit ner kleinen LED-Lampe am fighten ^^ 
   
Mr Rufuzzel in der “Katzengarage” (nennt der Mann immer so *g*) ~ kleine Katz keine Angst vor großen Katers ^^ 
 
Da muss ich fast noch was zu schreiben ^^ War reichlich amüsiert letztens. Rufus lag beim Mann im Bett in der Sonne. So der Länge nach wie man das halt so kennt. Da kam Merle,die vorher noch am Fensterbrett saß und raus schaute und schmiss ihren Hintern ihm direkt ins Gesicht … aber mit so einer Dreistigkeit und Selbstverständlichkeit (ihr Gesichtsausdruck war goldwert)  … ich hab selten so ein dämliches Gesicht von Rufus gesehen. 
So,bin dann mal weg in Regenwolken vergraben ^^ 

1 person likes this post.

2 thoughts on “Weeklyplausch ~ 42”

  1. Moin Blackmoon,

    das Weihnachtszeug gibt es in B. schon seit Jahren ab Ende August zu kaufen.
    Lichterketten & Co. kannste hier aber auch schon kaufen. Ich frag mich ja, ob es dann im Dezember überhaupt noch was zu kaufen gibt oder ob das ganze Zeug bis dahin aus ist?

    Schön Deine Halloween/Herbstdeko. Ich hab hier wie immer meinen großen Kürbis (elektrisch) stehen, das wars bis auf ein paar Kerzen und Kastanien drumherum. Dein Beetlejuice nebst Häuschen gefällt mir sehr gut!

    Wir haben hier mitten in H. das neue Einkaufszentrum, die haben einen Ededingdsa-Markt, da war ich dann gestern das erste mal. Hab spontan an Dich denken müssen, weil eine riesige Wand voll nur mit glutenfreiem Zeug und auf der anderen Seite vegane Bio-Suppen und Soßen usw. So eine Auswahl ist man hier auch gar nicht gewöhnt :)

    Viel Spaß beim Shopping und einen schönen Sonntag :)

    Liebe Grüsse
    Clara

    1. Moinsens :)
      Da biste bei mir im Spam gelandet ^^

      Zumindest ist das gefühlt meist hier so mit dem Weihnachtszeug. Das schönste bekommt man jetzt noch,im Dezember -wenn überhaupt- nur noch die Reste. Sonst hab ich mir immer zu Gewohnheit gemacht,wenn ich Deko o.ä brauchte es immer im Sale zu kaufen. Nach Weihnachten oder im Januar/Februar war immer noch was nettes zu bekommen. Heute,kaum eine Chance.

      Deko hab ich zur Zeit kaum hier stehen … wegen Rufus eben. Bzw. beide Jungs vergreifen sich weiterhin an allem und machen´s kaputt,fressen´s auf oder wie auch immer ^^ Hatte sonst immer eine längliche Holzkiste auf dem Küchentisch z.B stehen. Da kam Allerlei saisonales aus dem Garten rein. Im Herbst Blätter,Lavendel getrocknet,Zapfen und Co. Jetzt,no Chance ^^ Zum Glück lassen die beiden wenigstens die Zierkürbisse auf dem Tisch. Hatte damit gerechnet das sie die wie Fußbälle durch die Gegend,wo sich Rufus schon meinen schönen großen orangenen Halloweenkürbis gekrallt hatte ;)

      :D Och Auswahl gibt es hier durchaus auch zumindest an glutenfreiem Zeug. Der große gelb/blaue Supermarkt hat hier auch ne Wand von Zeug. Leider vorallem Schär-Produkte. Davon ist das meiste aber laktoseverseucht. Aber für nen Notfallbrot und Körnerbrötchen reicht´s immer ;) Andere Marken gehen da leider kaum oder man muss sie Stunden suchen. Hatten die Tage noch das Thema wo der Mann meinte “ein Bioladen hier wäre mal eine Idee” Gibt hier halt nur einen eher kleinen Bioladen/Reformhaus. Wo ich meinte “komm,wir jagen deinen Papa aus der Werkstatt und machen unseren eigenen Bioladen auf” :D
      Die Nachfrage scheint hier am Dorf nicht sooo riesig zu sein … keine Ahnung. Zugegeben,ich kenn auch nur einen großen Biosupermarkt und zwar in Bielefeld. Ob der da noch ist,weiß ich gar nicht mal. Aber ich mag auch meine Biokiste. Sind keine Zusatzkosten bzw. Lieferkosten 3 Euro für eine Lieferung im Kühlauto (da kannste absolut nichts sagen) Die kooperieren nun auch mit einem Unverpacktladen aus der Nachbarstadt. Leider ist da die Auswahl an glutenfreiem Zeug quasie null. Reicht nicht mal für nen Notfallbrot ^^ Aber sonst ist das Sortiment sehr schön. Werd ich jetzt wohl wieder ab und an was holen,wo der Garten “fertig” ist. Wintergemüse hab ich ausser Grünkohl jetzt erst mal nix drin.

      Danke dir eine schöne Woche ;)
      L.G

Comments are closed.