Alltagswahn Garten & Balkon

Weeklyplausch ~ 07

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Zeichentrick,Dokus
[Küche] Ofensünde (Kroketten^^) Erbsen-Möhren aus der Dose mit Fishfingers,Butterbrot etc. 
[Gefreut] neuen Mitbewohner in Garten und Bad
[Geärgert]
[Gekauft] Makeupnachschub,Blondierung und bunt Oo
[Working on]
[Was gab´s] … etwas Garten,einen “Winter”gast an unmöglicher Stelle gefunden,etwas wieder berappelt von der etwas unschönen Reaktion auf zu viel Schärbrot.

Da war ich die Tage mit des Mannes Oma in der Garage,sie wollte Putzlappen unterbringen und fing an etwas zu räumen. Als sie plötzlich völlig entsetzt rief “ein IIIIgel” Sie dachte er wäre tot.  Das Kerlchen lag eingekringelt in einer Mülltüte gefüllt mit Sägespäne. Ich schaute also genauer hin,nein er hatte Atmung und lies sich nicht stören beim schlafen. Wohin jetzt mit ihm. In der Garage konnte er nicht bleiben (wie auch immer er dahin gekommen war) Also schnappte ich mir vorsichtig die Sägespänetüte und verfrachtete ihn in das ehemalige Hundehaus. Dort ist er nicht im Weg,hat seine Ruhe und ist etwas geschützt,aber nicht zu warm.  Dazu gab es noch eine Schale Wasser für den Fall der Fälle. Musste erst selber nachgucken ob Igel zwischendrin aufwachen und fressen. Aber tun sie wohl nicht. Wachen zwar auf,bleiben aber im Nest. Also hab ich ihn noch etwas mit den Spänen angekuschelt und seither schläft er da weiter. Schau alle 1-2 Tage nach ihm,da es doch eher zu warm ist. Meine Bedenken sind halt,das er nicht bis Ende März/Anfang April durchschläft,sondern wegen der Temperaturen eben eher wach wird. Würd ihm im dem Fall Katzenfutter dabei stellen. Zum Glück haben wir davon mehr als genug ;)  Gewichtstechnisch ist das Kerlchen einwandfrei. Hab ihn nicht gewogen,aber die Kugel schaut normal aus bzw. so wie er soll,Stacheln stellen sich auf bei Berührung,Gesicht ist vergraben. Also kein Grund ihn noch mehr zu stören. Wenn er auffällig untergewichtig gewirkt hätte,hätte ich ihn wohl auf eine Waage gepackt.  Bin etwas verliebt in den kleinen Schlafgast *love*

Etwas Garten gab´s bei der Gelegenheit auch. Nur die Schafgarbe einpflanzen und gucken was sich dort tut oder auch nicht. Das Laub hat sich durch den Sturm an´s Straßenende des Gartens wehen lassen,liegt aber noch genug auf den Flächen.
Überall kommen kleine Schösslinge zwischen den Blättern her von Krokusse,Tulpen,Schneeglöckchen und Co. Ganz so weit wie am Haus ist es nicht. Aber für ganze frühe Insektenvögel gibt´s div Heidepflanzen und Christrosen. 
Meine Herbstastern scheint es dahin gerafft zu haben -.- Warte noch ab,genauso wie bei den Magariten ob da nicht doch noch was kommt. Bei der Magarite weiß ich´s halt nicht mehr ob sie mehrjährig ist oder nicht.
Sommerflieder und die Obstbäume/sträucher knospen. Und das Unkraut schießt. Ich muss meinen Unkrauteimer finden. Den hat´s bei dem Wind offenbar irgendwo hin verweht ;)

“Ich hab kein Concealer mehr … muss plündern gehen” um zwei Tage später eine ganze Palette Concealer im Schrank zu finden -.- Na,aber normales Makeup war fast leer,ebenso Haarbändiger  ;)  Bzw. ich bin aktuell unter die Panscher gegangen. Habe über Jahre dieses  kleine runde Döschen Mousse Makeup genutzt. Offenbar wurd an der Zusammensetzung geschraubt,seither ist der Farbton zu dunkel und es ist auch fester als früher. Also misch ich es mit dem Flüssigzeug wo der Farbton passt bzw. etwas zu hell ist (wow es gibt Makeup was zu hell für meine Haut ist Oo) und nicht wirklich deckend ist. Wubs,perfektes Makeup für mich :)   Den Concealer kauf ich aber nicht noch einmal (war ein Versuchskauf) da er nach Klebstoff riecht/stinkt -.-
Und nein,leider benutz ich keine Naturkosmetik. Habe jetzt zumindest eines gefunden was vegan und tierversuchsfrei ist,ebenso Lidschatten.  Das werd ich ausprobieren.
Meine Erfahrungen mit Naturkosmetik sind leider unterirdisch. Letztendlich nur teuer ohne das es im Ansatz das tut was es soll. Nämlich bei Foundation,decken und die Haut nicht reizen. Hab wirklich keine empfindliche oder komplizierte Gesichtshaut,aber von Rötungen über Pickelanfälle,alles schon da gewesen. Bin niemand der sich zu kleistert,unter 10 Schichten versteckt,aber etwas decken und vorallem unfleckig sollte es schon sein. Das war bei den ausprobierten Dingen nie der Fall (immer fleckig,ungleichmäßig) Daher bin ich bisher bei der normalen Kosmetik geblieben -.- Immerhin so plastikfrei wie es geht

Die Abende hab ich mich leicht verschnitten bzw. eigentlich wollte ich nur Spitzen schneiden. Dabei ist mir etwas zu viel ab gekommen (vorne) und nu hab ich einen Pony ^^ Na,auch egal .. gefällt mir sogar ganz gut mal wieder. Auch wenn´s ungewohnt ist was über den Augen fusseln zu haben.
Etwas schockverliebt bzw. “das will ich unbedingt ausprobieren” hab ich mich in eine bunte Haarfarbe Oo (ich hab fast befürchtet das das irgendwann wieder kommt)  Also gab´s etwas Farbshopping,wobei ich mich beim Zweitton fürchte ich vergriffen hab. Das werd ich sehen wie passend/unpassend der ist. Eventuell kauf ich da noch ein Pöttchen anderer Farbe nach. Erst mal hatte ich jetzt Blondierung und zwei Tiegelchen eingepackt.  Dauert aber noch einen Moment,da ich noch Silbershampoo brauche (meine angefangene Tube hab ich entsorgt nachdem sie über 1 Jahr offen stand … weiß nicht ob das hinfällig werden kann) und einen dunklen Abtöner,den ich nicht bei den bunten Tiegelchen bekomme. Da wandert dann auch das Makeup was ich probieren wollte,gleich mit in den Warenkorb.
Habe mich echt gewehrt bzw. kam ja schon vor Wochen mit der Aussage um´s Eck “ich will wieder bunt” (zumindest zum Teil) Und hatte gehofft es wäre eine Laune. War aber nicht so -.- ^^  Also renn ich jetzt noch zwei Wochen mit etwas Ansatz rum und hibbel ^.^
Blondierung wird auch was neues sein. Ich benutze dieses Mal die “White Fire” von Directions selber und nicht wie gewohnt eine aus der Drogerie. Schauen wir mal Oo Kann nur ganz furchbar in die Hose gehen würd ich sagen. 
Grund ist,zum einen weil ich´s probieren wollte (ich verfluche meine Experiementierfreude manchmal) zum anderen weil tierversuchsfrei und vegan und sie soll nicht so wild zu den Haaren sein. Zugegeben,mir war´s vorher nicht bekannt das Directions eine Blondierung im Sortiment hat. Sonst hätte ich sie schon eher ausprobiert/benutzt :)

So bevor ich einen furchbar müden und faulen Sonntag einläute…wenn Kater um 02 Uhr der Meinung sind Party machen zu müssen und Samu seit Wochen auf dem Trip ist,meinen Schrank zerkratzen zu müssen (ich explodiere bald …)  Torte und Kuschelkatzen

Zu viel Zucker auf einen Schlag … sorry für die Beleuchtung,der Mann hat geschlafen,da wollt ich nicht oben Flutlicht anmachen ^^  Noch mal Bobbeskuschelzuckeralarm ~ richtiger Zuckeralarm … die Torte war/ist göttlich. Hab statt letztes Mal Nüsse im Biskuit gehabt,dieses Mal Mandeln. Eindeutig viel besser ;)
   
Platz ist im kleinsten Karton .. als ich einen größeren neben stellte,guckte er nur doof und ging wieder in den kleinen ^^ Und Moms und Fuzzel im Etagenbett … ich warte drauf das Rufus irgendwann mal rücklinks von der Matte fällt.
 
Hach herrlich … ich seh gerad,die gefundene neue Margarine ist frei von Palmöl. Da wechselt man gleich umso lieber ;)




Be the first to like.
Leave Comment