Gehölzwahn Comments Off on Fünf Fragen am Fünften No 7

Fünf Fragen am Fünften No 7

Gestellt von Luziapimpinella

1. Bestellst du im Restaurant immer das Gleiche?
Davon mal abgesehen das für mich inzwischen Restaurants rausfallen,jein ;) Ich würde mal sagen,absolut abhängig von Laune und eben Hunger/Appetit. Konnte schon passieren das ich ab und an ein gleiches/ähnliches Gericht genommen habe,wenn mir etwas wo besonders gut geschmeckt hat o.ä Dann nimmt man es gern noch einmal. Aber ansich war das immer eine spontane Entscheidung würd ich sagen. Muss allerdings dazu sagen,ich hab noch nie oft/viel in Restaurants gegessen,sondern ansich immer lieber zu Hause. 
Ist/war jetzt nicht unbedingt ein Restaurant,aber früher gab´s da z.B so ein kleines Ritual … Columbo schauen und dazu aus´m Dorf Blumenkohlbratling und Pilze holen :) Was noch heute dazu führt das ich spontan hunger darauf bekomme,wenn ich Columbo gucke ^^ 

2. Genierst du dich dafür, dass du bestimmte TV-Formate schaust?
Seit ich wieder einen TV im Zimmer habe,schau ich tatsächlich hier und da mal TrashTV. Muss ich ja zugeben ;)  Bevorzugt zwar weiterhin Dokus und gern zum Cafe in der Früh Zeichentrick,wobei letzteres inzwischen nicht mehr sooo gut klappt,da Nickelodeon umgestellt hat. Als klassisches TrashTV würd ich bei meiner Auswahl “Frauentausch” bezeichnen. Wenn´s mich juckt,guck ich mir mal ne Folge an. Bekomm meist/oft davon allerdings Putzteufelanfälle ^^  Andere Formate wie “Schwiegertochter gesucht” “Bauer sucht Frau” “Dschungelcamp” und Co verkneif ich mir. Ist nicht meines. 
Wo ich aktuell total hooked bin ist “the masked Singer” Kein TrashTV aber super Mainstream. Find´s leider gut ;) Einer der wenigen Ausnahmen wie “sing my Song” wo ich tatsächlich von meinen nahezu werbefreien Sendern weg komme.  Sonst geb ich mir das eher selten da mich dermaßen die Werbung nervt … alle 10 Minuten im Film oder wärend einer Sendung … 

3. Wann hast du zuletzt deine Frisur geändert?
Tatsächlich noch nicht sooo lange her. Letztes Jahr im Januar. Einmal komplett ab und im April einmal Nachschnitt. War nicht so ganz freiwillig,sondern nötig. Hatte davor bis auf eine weitere Ausnahme 2014 immer lang in div. Varianten. Mal mit Pony,mal etwas kürzer,mal bunt,mal unbunt. 
Mir fielen leider die Haare quasie in Büscheln aus und brachen ab. Da ich mir selber nen Kurzschnitt nicht zutraue (ausser Langhaarschneider und dann wirklich alles runter *schmunzel*) Friseurtermin. Hab mir nach einigem suchen einen Pixiecut verpassen lassen,nachdem ich 2014 einen Mohawk hatte und mich damit ansich ganz wohlfühlte. 
Inzwischen sind sie wieder auf dem Weg zu lang,fallen nicht mehr aus,brechen nicht mehr ab und überhaupt. Hab nur noch eine winzige komische Stelle vorne an der Stirn die man aber gut kaschieren kann ;) 

4. Wann hast du zum letzten Mal einen Sonnenaufgang beobachtet?
Oh das war tatsächlich vor zwei/drei Tagen :) Heute ist es dazu zu bewölkt. Da ich die letzten Nächte eher wach war statt zu schlafen bot sich die Gelegenheit.  Ansich steh ich gern früh auf,da ich es mag wenn es noch so still ist,kaum was los und man noch eine Runde seine Ruhe hat. Aber dann wirklich null schlafen die Nächte und erst um 6 Uhr rum nach Cafe und Frühstück noch mal ins Bett um wenigstens noch nen Moment Schlaf noch zu holen,haarig. 

5. Welches Kunstwerk hat dich stark beeindruckt?
 Kunst ist relativ. Und da wüsste ich jetzt kein einziges bestimmtes. 
Ich treibe mich seit Jahren auf div.Plattformen rum wo Fotos,gemaltes und Co veröffentlicht werden. Da war einiges bei wo ich dachte “oh wow”  Aber jetzt kein “klassisches” Kunstwerk in dem Sinne oder what so ever :) 

Be the first to like.