Alltagswahn Comments Off on Weeklyplausch ~ 36

Weeklyplausch ~ 36

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Cafecartoons,Crime und Ghoststuff,Dokus
[Küche] VeggieChicken,CurryVurst,div Gemüse,Ladung Erd und Himbeeren
[Gefreut]
[Geärgert] 
[Gekauft] Futterzeug für die Monster,glutenfreies Zeug für mich,kleiner Vegginachschub,Vogelfutterhüttchen und eine neue Tagesdecke
[Working on]
[Was gab´s]  … Regen und Herbstwetter … endlich.Wetter passt etwas zur Laune und Regen nicht in Massen,aber es reicht das ich nicht jeden Tag mit dem Wasserschlauch im Garten stehen muss,weil mir sonst alles eingeht. Wurd aber auch Zeit das es mal nass von oben gibt. Wegen mir könnte/dürfte es ne Woche durch plätschern,dann würd sich´s wenigstens lohnen. 

Zum probieren gab es die Woche etwas VeggieChicken. Meine Auswahl an etwas fertigeren Beilagen im Veggieformat ist ja nun reichlich begrenzt. Ich hatte vor einiger Zeit von dem gleichen Hersteller ein/zwei andere Varianten probiert,die mir aber nicht wirklich zugesagt hatten. Also mehr als nicht schmecken konnte es nicht. Dazu gab es einmal eigene Kartoffeln und am Folgetag für den Rest Buchweizennudeln. Etwas “panschen” musste ich,weil´s mir sonst nicht sooo dolle geschmeckt hätte bzw. sehr lasch gewürzt war. Scharf angebraten,etwas Tomatenmark dran,noch etwas Salz/Pfeffer und nen Schuss Sahneersatz. Siehe da,durchaus gut essbar. 
Eine Ladung CurryVurst gab es auch noch. Wo´s mich die ganze Woche drauf gelüstet hatte. Gestern mit Kartoffeln und Möhrchen. 
Da es noch einmal frischen Pflaumennachschub gegeben hat,wird´s heute Abend wohl Pflaumenklöße geben. Ich hoffe mein restlicher Zimtvorrat reicht noch dafür. Da sollte ich vorher noch einmal gucken,sonst hab ich die Knödel fertig und kein Zimt&Zucker dafür :) Wäre etwas doof. Steht ganz oben auf meiner Einkaufsliste. Freu mich jetzt schon auf die Jagd nach dem richtigen Zimt Oo 

Die Vögel haben ein neues Häusschen bekommen. War ein Spontankauf. Das letzte hat leider nur eine Saison draußen überstanden und war dann völlig verschimmelt und zerlegte sich in seine Einzelteile. Ich hoffe dieses Schicksal bleibt dem neuen etwas länger erspart. Angeblich ist es wetterfest/behandelt. Kostete auch was mehr als das 20 Euro Hüttchen was zuvor auf dem Balkon stand. 
Der Aufbau hingegen war ein Alptraum/absolut unmöglich. Schrauben in verkehrter Anzahl vorhanden (hab welche aus dem Eigenbestand dann genommen) Aufbauanleitung unvollständig und zunächst völlig instabil. Bei letzterem kriegt ich schon die Kriese,weil ich dachte es stabilisiert sich überhaupt nicht. Aber ging dann doch irgendwie. Von den überdrehenden Schrauben mal ganz abgesehen. Ist wohl einfach inzwischen Standart bei “Baumarktqualität” das man halben Schrott bekommt egal in welcher Preisklasse. 
   
Aber hübsch sieht das Teil aus. Man kann einen Meisenknödel vorne noch mit unter´s Dach aufspießen und an der Seite hat es noch Platz für Futterspender. Ich bin kein Freund davon Knödel mit Netz aufzuhängen,da ich immer Bedenken habe das die kleinen Tierchens da mal hängen bleiben. Darum hab ich 2 -leider aus Plastik- Spender noch dazu genommen,wo man die Knödelchen ohne Netz rein legen kann. Muss mal sehen ob´s da Möglichkeiten für gibt die haltbar sind und aus anderem Material.  Das Futter im Haus hat ein Behältnis aus Plexiglas,so das es nicht nass wird. Hoffe ich zumindest. 
Und wehe die Vögel mögen das Hüttchen nicht Oo 

Ich hab gestern Abend allen ernstes die Heizung etwas angestellt ?! Oo Da nicht nur Samu schlodderkalt war,sondern auch mir .. Die Fellmonster haben ihre Kuschelplätze eingeherbstet/wintert bekommen. Moar Kuscheldecken,Flurkörbchen dicke Patchworkunterlage rein usw. Im Sommer hab ich nur das nötigste liegen das ihnen nicht zu warm wird. Da es aber hier sehr schnell extrem zugig und kalt ist in der Wohnung,ich keine Lust hab das sich irgendwer einen wegholt … Kuschelzeugangriff ^^ 
Auch brauch ich dringend eine Ladung neuer Wollsocken. Nach etwas überlegen werd ich mir jetzt wohl “nur” eine Ladung Sockenwolle holen ohne Weihnachtsdekozeug. Wollte wenn,eigentlich noch ein Stapel Weihnachtszeug mit einpacken. Aber die Zerstörungswut der beiden Monsterzwerge ist mir weiterhin noch zu groß,als das ich was hinstellen würde. Nachdem sie mir die Tage zum Xten Mal eine Laterne die auf dem Fensterbrett steht (mit Glasscheiben !!!) mit voller Absicht runter gebrettert haben … nope,weiterhin nix Deko in irgendeiner Art und Weise. Vllt nächstes Jahr -.- 
Aber eine Ladung Halloween/Herbstdeko wird´s wohl geben. In dem Laden wo ich letztes Jahr den Pumpkin für´s Pumpkin gekauft hatte,gibt´s wunderschönes Zeug. U.a eine hübsche große Eule für den Garten. Da können die Zwerge wenigstens nix runter werfen. Glaube da werd ich dann im Oktober ggf. zuschlagen. 

Furchbar viel im Garten war ich tatsächlich nicht,da es die meiste Zeit ungemütlich war. Entsprechend gab´s nur mal fix zwischendrin noch ein paar Böhnchen einsammeln,verwelkte Blumen abschneiden und kurz schauen ob alles noch dran ist was dran sein soll und wachsen,was wachsen soll. So langsam stellen auch die Pflanzen die Sparflamme an. 
Aber bevor das hübsche Zeug verwelkt,ich hab noch schnell das Gesteck aus den Dahlien geknipst welche ich für´s Erntefest letztes WE geschnitten hatte. Die Sonnenblumen sind nicht unsere bzw. hatte nur eine bei. Der Rest waren Dahlien und Ringelblumen. An den Seiten des Traktors hängen rote Amarantstreben runter. Die sehen sooo hübsch aus. Werd ich definitiv nächstes Jahr aussäen. 
Und der Boskoop wird immer dicker *love*  Muss nur aufpassen das er nicht runter fällt und ich merk´s nicht. Wär schade drum wenn er als Fallobst endet wo nur 2 am Baum sind. Der Cox hat sich leider der meisten Äpfel noch nachträglich entledigt. Es sind nur noch 3-4 kleine drauf -.- Aber ich will ja nicht meckern. Wenigstens tragen sie endlich. 
Kleine Miniernte für zwischendurch. Die Erd und Himbeeren schlagen jetzt noch mal richtig gut zu. Hab ein paar Tage in Folge richtig schön was einsammeln können. Die kleinen Tomaten sind langsam aber sicher zu Ende. Aber die größeren wilden legen dafür nach. Also wird´s noch etwas Tomaten geben. 
Ach und die Vorletzte Dahlie hat sich  endlich geoutet. Es ist die Frost-Nip :)  War zwischendrin doch etwas am rätseln da die geschlossene Blütenknolle so komisch aussah und ich dachte “hmm so eine Farbe hab ich doch gar nicht”  Nun warte ich gespannt auf die definitiv letzte,bis die endlich aufpoppt und mir verrät wer sie ist und welche dann schlussendlich kaputt gegangen sind. 
   

Kuschelmonster noch am Schluss 
Tiny mag es wie Samu zugedeckt ~ ich nenn es “Samu´s Chaos” ~ Moms auf seinem momentanen Lieblingsplatz auf dem Schrank~
         
Samu darf auch mal dazu ~ und ganz ungewöhnliche Paarung,Tiny und Rufus. So oft passiert das nicht ^^ 
   

2 people like this post.

Continue Reading