Press "Enter" to skip to content

Month: December 2019

Weekly ~ Goodbye 2019

[Media] Zeichentrick ~ Dokus
[Küche] Kartoffelsalat,Gemüse,Cafe,eklige Zimtsterne
[Gefreut] Weihnachten
[Geärgert] schlafen,was ist das ?! -.-
[Gekauft]
[Working on] Bad
[Was gab´s]  …. kein Schlaf. Die Nacht war mal wieder extrem … max 1 Stunde geschlafen,heißt für mich,ich fall gleich wann wieder in die Kissen und guck ob ich jetzt schlafen darf -.- Erkältung ist auch demnach immer noch da,ich komm nicht hinter und schnief/huste mich durch die Gegend. Gerädert ohne Ende und komm zu nix -.-  Und eigentlich bin ich gerad viel zu genervt um zu bloggen o.ä Aber hilft nix.
Weihnachtswoche wäre erledigt. Bis auf Schlafmangel war´s entspannt. Montagfrüh mich schnell in die Küche gestellt und den Kartoffelsalat zurecht gepanscht das der was ziehen kann. Da ging alles glatt. Ananas ok,Kartoffeln schmackhaft .. also alles gut.
Dienstag späten Nachmittag ging´s zu des Mannes Eltern rüber,noch etwas Cafe trinken,quatschen,dann was essen und einen Moment später wurd gewichtelt. Namen hatten wir schon Ende November oder so gezogen. Also früh genug um nicht in Hektik zu verfallen. Ich hatte des Mannes Mama … bzw. war etwas lustig weil wir 3 Mal ziehen mussten,weil zwei Mal jemand sich selber hatte. Ich hatte zuerst seine Oma (das wär das dritte Jahr in Folge gewesen *gg*) dann mich selbst und dann hat´s bei allen geklappt.
Etwas Päckchenwahn … erste sind meine Verschenklichkeiten. Kleine ist Wichtelgeschenk (eine Art Adventskranz aus Metall)  ~ zweite ist das was im Päckchen von meiner Mama und Brüderchen drin war,zwei Lagen einzeln verpackte Dinge *g* und eines noch von meinem Cousin was sich spontan dazu gesellte ;) ~ der Inhalt des ausgepackten Päckchenwahns … zwei Harry Potter Funkos ~ und einen riesen Stapel Aquarellzubehör.  Meine Mama bekam von mir eine Oma Puppe … das war noch voll das Drama,denn sie war spontan ausverkauft und ich fand sie zunächst nirgends mehr. Ein Puppenladen aus Östereich rettete mich.  Brüderchen bekam einen Sammelschrank … haaaa hab ich ihn angesteckt mit den Funkos *huppel* und mein Cousin hab ich auch mit zwei Funkos bestückt für den Anfang. Er wehrt sich seit Monaten und behauptet er will nicht,aber mein Bruder und ich waren/sind uns einig,eigentlich will er ganz dringend. Er bekam Minnie  und Schneemann Olaf von Frozen. Eigentlich wollte ich Minnie und Micky im Christmasoutfit,aber da bestand Lieferzeit so das mir das zu unsicher war ob´s rechtzeitig kommen würde.
     
Ach und das dicke Päckchen war für den Mann. Geburtstag und Weihnachten zusammen. Er hat im Januar,da nutz ich das gerne um´s zusammen zu legen wenn ich was passendes finde. In dem Fall waren neue Boxen für den PC drin. Seine sind seit langem kaputt,ich hab noch Monate versucht jemanden zu finden der die reparieren kann/will. Aber das hat nicht geklappt. Teurer als neue Boxen oder “nö machen wir nicht”  Sein Papa kennt sich leider da auch nicht genug aus,sonst hätten wir da auch zusammen mal geguckt. Ich hab nu gar keinen Plan. So wurden es halt doch neue. Immerhin leuchten sie ^^

How I Baby Yoda … weil ich gerad Spaß hatte. Nein,die Serie “the Mandalorian” hab ich bisher nicht geguckt. Überleg noch ob ich sie sehen möchte oder nicht. Ansich kann ich nämlich mit Star Wars nix anfangen bzw. ist einfach nicht meines. Aber Baby-Yoda sind cute.
       
Ussliges Gekratzel ~ etwas säubern ~ noch mehr säubern ~ schon etwas schattig werden und dann versuchen die Farbe nicht zu verkacken. Was mir in dem Fall nicht gelungen ist,weshalb ich für´s letzte Bild das aus meinem Journal (Januar Cover) genommen habe. Weiß nur noch nicht ob der nen Hintergrund bekommt. Bin etwas klein geblieben da,so das er eigentlich noch was vertragen könnte.
Wo ich nicht weiß ob ich mit grün werde sind die Marker. Ich hatte mir letztens endlich etwas Markerpapier besorgt das ich etwas probieren konnte …. keine Ahnung ob das meines ist. Weiß nicht woran´s liegt … ob an den starren Stiftspitzen mit denen ich nicht so wirklich zurecht komme oder den Farben. Oder ob´s einfach nur extrem ungewohnt ist.

Pepp ich jetzt noch nen Jahresrückblick hier rein oder geh duschen und dann wieder ins Bett …. probieren wir´s mal.
Zum Anfang des Jahres gab´s jede Menge Katzenkram … mehr unerfreuliches als erfreuliches. Immer noch mit Untermietern am kämpfen,Putzwahn ohne Ende,damit beschäftigt die zwei roten Knallköppe hier so problemfrei wie möglich einzuschummeln,Merle wollte mit einer Entzündung am Hintern oben drauf zum Tierarzt (Momo hat nicht gereicht) Zumindest Rufus machte schnellere Fortschritte als gedacht was sein scheues und ängstliches Verhalten gegenüber uns anging ~ Die Küche bekam endlich das zweite selbstgemachte Regal über den Herd,was zuvor einige Monate schlichtweg in der Ecke stand ~ Bepflanzungsplanung für den Balkon ging los,bis es hieß ne doch nicht,wird renoviert. Also nur minimale Planung. Und das erste Grünzeug reckte seine Köpfe raus. Ausserdem gab es endlich Internet aus der Wand und nicht mehr mit Schluckauf Wlan.
      

Dann gab´s Garten Oo Ganz spontan und Hauruckaktion … 26 Grad Brüllhitze im April Oo  Dauerte einen kleinen Moment bis der pflanzenfertig war,ich holte massig Steine aus dem Boden und hätte wohl gleich den Rasen auf den Wegen mit rausnehmen sollen. Der Fehler sollte mir später noch zum Verhängnis werden. Aber erst einmal kam ein wenig was ganz zaghaft am Rand. Für die Gemüseflächen musste ich erst noch Saaten und ein paar Pflanzen besorgen. Da es allerdings recht spät dafür war,musste ich das nehmen was ich bekam und wirklich Zeit mich mit Zwischenpflanzungen etc. zu beschäftigen war auch nicht. Also auf gut Glück. Was kommt,das kommt … was nicht,das eben nicht.
   
Dann wollte Miss Tiny noch einmal zum Arzt … sie hatte sich eine ordentliche Halsentzündung eingefangen und machte mir für Wochen Sorgen,da sie danach kaum noch was futtern wollte.

Erste Mini-Erfolge ^^  Zumindest die Zucchini ließen sich nicht lumpen. Die Dahlien schossen teilweise wunderbar ~ der Sommer war einfach viel zu heiß und trocken … die Fellnasen lagen meist erschlagen in den Ecken ~ Ärgerniss hoch X das mir mehrfach die Beete leer gefressen wurden. Ob´s die Ameisenmassen waren oder doch jemand anderes,keine Ahnung ~ Von einer lieben Nachbarin gab´s Pflaumen welche ich einkochte. Auch noch nie gemacht,klappte aber wunderbar  und vorallem lecker ;) Das nächste Mal nur doch nen Schlag mehr Zucker ~ ziemlich spontan gab´s ein neues Telefon … ärger ich mich jetzt noch drüber,da sich die Kamera letztendlich doch als Mogelpackung rausstellte und weichgespülte Bilder von sich gibt. Find ich nicht lustig ~  Merle fand´s nicht schön,aber ich … Hundebesuch von Bürohund Loki *love*  Dabei blieb er inkl. uns ganz artig unten im Garten,Madammchen musste ihn trotzdem wittern und das reichte ihr ^^
     
 

Noch ein paar Ladungen Pflanzen gab es für den Garten .. Säulenholunder und Schmetterlingsflieder,Lavendel und eine Staude deren Namen ich vergessen habe und nicht weiß ob sie überlebt ~ wunderbare Dahlien ~  die ersten eigenen Äpfel kurz vor pflückfertig…am liebsten hätte ich neben denen und dem Quotenkürbis genächtigt *g* Herbst/Winterpflanzen (Christrosen und Heide) und einen Stapel an Frühlingsblumenzwiebeln.
     
Glaube so rund um den Daumen 300 hab ich versteckt. Was davon übrig bleibt,werd ich wohl sehen ~ wie man sieht haben sich die Fellmonster gut zusammengerauft und vertragen sich die meiste Zeit sehr gut ;) ~ dann kam DER Bibbertermin des Jahres … Momo´s Zahnsanierung bzw. Zahnstein entfernen lassen und Krallen knipsen. Ich bin gestorben vor Sorge und Angst und natürlich ging nicht alles glatt. Aus der Narkose kam er zwar gut raus,er hat sie auch gut vertragen,ihm war weder übel noch sonst etwas. Aber er hatte gehörig Schmerzen. Hab jetzt noch Wut im Bauch das offenbar kein Schmerzmittel gegeben wurde. Das hieß das er Samstag,nachdem er immer mehr abbaute spontan in den Nachbarort wanderte,nachdem auch noch Nierenversagen im Raum stand um da gucken zu lassen ob es “nur” Schmerzen waren oder tatsächlich Narkosefolgeschäden aufgrund falscher Narkose. Zum Glück waren es “nur” furchbare Schmerzen…schlimm genug,aber im Vergleich zu Nierenversagen und Klinik die beste Option. Ihm ging´s auch recht schnell wieder wesendlich besser. Bis er sich vollständig erholt hatte,vergingen aber noch weitere 3-4 Tage. Danach hatte ich aber gründlich die Schnauze voll. Und das Möms auch.
     

Da das Wetter was von den ersten Frostnächten erzählte wurde es Zeit die Dahlien einzukellern. Das war ein Akt und gab eine recht üppige Ernte ;) Wenigstens da war die Ausbeute mehr als ausreichend ^^  Alles runter schneiden,Zwiebeln beschriften und sortieren und erst noch luftig am Haus in Karton liegen gelassen das die Erde dran trocknen konnte. Sonst schimmelt alles und das will man schließlich nicht.  Die Erde hab ich dann später noch vorsichtig abgeschlagen/gefegt.  ~ irgendeiner fehlt immer auf den Kuschelbildern ~ und da es quasie kurz vor Ende des Jahres war/ist gab´s ein neues Jounalbuch. Dieses Mal wieder in gebundener Form und nicht im Ordner. Probieren ob ich damit zurechtkomme oder ob ein Ordner doch wieder die bessere Wahl gewesen wäre. ~ und da es weiterhin viel zu warm für die Jahreszeit ist,gab´s auch noch einige Gartenaufräumrunden.
      
Was etwas skurril ist wenn man gleichzeitig Weihnachtsgeschenke und Spekulatius backen auf der Liste hat Oo Aber muss man sich wohl irgendwie dran gewöhnen das man bald mit Tshirt beim Weihnachtsabend sitzt Oo

Ich werd mir jetzt erst einmal einen Rinsen für die Haare machen. Kämpfe ja immer noch mit der Haarseife. Ansich ist die super,aber in den Spitzen sind meine Haare weniger schön. Schauen,angeblich soll das eine Essigspülung richten.  Für den Fall das dem nicht so ist,hab ich Plan B in der Hinterhand,festes Shampoo. Schauen ob das sich etwas anders verhält. Aber noch geb ich nicht dran. Frier mir eh gerad alles ab und hab wohl etwas Schüttelfrost (ob die Übermüdung oder Erkältung schuld,kein Plan) da tut eine Dusche gut.
Hatte mir jetzt zwischendrin zur Probe 2 Tage die Haare mit normalem Shampoo gewaschen,das ging gar nicht Oo Also,das hilft besser oder festes Shampoo ist besser oder ich kann nie wieder meine Haare waschen ^^

Wünsch euch schon einmal einen guten Rutsch die Tage. Bin mir selbst noch nicht schlüssig … Monstersitting hier oben,verschlafen oder keine Ahnung. Verschlafen wär mir momentan gerad am liebsten. Brauch Streichhölzer für die Augen.

Be the first to like.