Alltagswahn

Weeklyplausch ~ 16

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Ponyo,Up on Poppy Hill,Dokus,Cafetoons
[Küche] Rest Salat,Gemüse,Ofenpommessünde.
[Gefreut]
[Geärgert]
[Gekauft] nope,war artig.
[Working on] –
[Was gab´s] noch ne halbwegs schlaffreie Woche ~ etwas Garten bevor mir alles auf den Kopf fällt ~ Minecraftmods geschubst ~ Magic Set rotation ~ kaum eine Stunde draußen,spross ich wie ein psychotisches Eichhörnchen Oo

Immerhin,es war nicht ganz so wild wie letzte Woche mit den Mitternachtscafes schlüren. Etwas Schlaf hab ich abbekommen. 
Ein kleines Wunder gab es auch noch,etwas Gartenzeug ist angekommen. War fast geschockt. Irgendwie wird leider nix bestelltes versendet,warte da ja schon seit geraumer Zeit auf div. Dinge. Seh da so langsam meinen Pflanzplan in Gefahr bzw. das ich´s  vergessen kann.
Spontan haben sich daraus noch zu dem Kindergarten an Tomaten und Pumpkinpflänzchen,Paprikakerne gesellt.
Es ist keine Sorte die ich auf dem Plan hatte,aber die letzte Paprika aus der Biokiste hatte sich sozusagen erledigt und bevor sie ungenutzt in der Biotüte landete,klaute ich ihr ein paar Kerne. Es ist eine von diesen länglichen,eher dünnwandigen. Ich mag lieber die Blockpaprika die süß und dickwandig sind. Diese spitzen sind oft etwas geschmacksfrei und eher bitter. Aber gut,Versuch ist es wert :) Schauen ob die überhaupt was werden und/oder tragen. 20 kleine Kernchen in 3 Minipöttchen,die momentan täglich abgedeckt mit den Tomaten auf den Balkon wandern und am Abend wieder eingesammelt werden. Die Pumpkins kann ich nicht mehr raus stellen. Die Rose ist voll mit Läusen und die Pflanzen zu groß zum abdecken. So das die Läuse auch darüber herfallen würden.

Einmachgurken kommen heute in kleine Pöttkes. Weiß nur noch nicht wo ich die unterbringen soll.  Sonst noch div. Möhrensorten im Panikkauf als Saatbänder. Ob ich sie brauch,werd ich sehen. Hatte gestern beim gießen doch ein paar zarte grüne Dinge an den Stellen gesehen wo ich Möhrensaat vermute. Also scheint doch nicht wieder alles aufgefressen und verschlürt worden zu sein. Da es aber eher späte Sorten sind,macht das nix.  Etwas Salat wollte ich noch probieren (vorsichtshalber auch den im Saatband) Dahlien … natürlich ^^  Mein “Schwerpunkt” da liegt dieses Jahr auf die eher kleinen,offnen Sorten. Gut,drei mittelgroße haben sich da noch zwischen geschummelt,aber ich fand sie hübsch. Zwei kleine offene sind noch/schon in der Pflanzkiste und warten.

Saatbänder selbermachen hab ich noch hinterher gesucht. Ja,ich weiß gibt massig Anleitungen. Aber mir ging´s drum eine kompatible ohne glutenhaltiges Mehl zu finden,was man sonst so als “Kleber” nehmen kann. Nach einigem Suchen fand ich auch was,was sofort in die Bookmarks wanderte. Also für´s nächste Mal das ich nicht unnötig mehr Geld für Saaten ausgeben muss. 
Das ist ja eh stellenweise recht unverschämt. Gerade bei eher nicht 08/15 Sorten. Generell bei Tomaten,Paprika und Kürbis bekommt man extremst wenig für´s Geld. Da sind in so einem riesen Tütchen mitunter nur 5-6 Körner drin.  Oder auch z.B die beiden Buschbohnensorten die ich habe. Dieses Jahr sammel ich selber … das vorweg. Leider war in denen vom letztes Jahr irgendein Vieh drin.
Ich hab einmal eine normale grüne Sorte,da ist das Päckchen prall gefüllt mit Bohnen. Die lila hingegen ist um die hälfte reduziert … 100g sind da knapp 10 Euro,wärend die grünen 100 g ca. 3,50 Euro kosten.
Schmuckkörbchensaaten ähnlich. Ich hab drei … vier ?! unterschiedliche Sorten. Die normalen gemischten preislich unter einem Euro,Tütchen gut bestückt. Die roten,gestreiften,gefüllten … Körnchen die quasie an einer Hand abzuzählen sind und 3 Euro nochwas.
Davon mal ab das es eh besser ist (und mein Ziel ist das auch) seine eigenen Saaten zu haben ;) Aber manches muss man halt erst einfach mal kaufen.

Viel war auch nicht zu tun. Ich hab mir zwischendrin etwas Unkraut jagen auferlegt,bevor mir ganz die Decke auf den Kopf fällt. Wetter passte ja wunderbar. Gestern ein/zwei kleine Minischauer Regen. Aber nicht erwähnenswert. 
Sonst täglich grüßt das Murmeltier gießen und gestern bekamen die Erbeeren ein klein wenig Dünger. Die Pflänzchen sind wirklich so Mini,das ich dachte es kann nicht schaden. Blöder Frost -.-
Halte mich deshalb auch noch extremst zurück. Trau dem warmen Wetter nicht so ganz. Sonst hätte ich glaub ich schon die Bohnen und ein paar Dahlien in die Erde gepackt.
Ich mag ja eigentlich keine Tulpen. Hab sie nur für die Bienen und Co im Garten. Ich selber bräucht sie nicht wirklich. Aber diese da inkl. der weißen die inzwischen leider verblüt sind,sind richtig hübsch.

Sonst … Magic Arena hat eine Setrotation gehabt. Ein paar neue Karten also. Dicke Monster die neue Eigenschaften bekommen haben. So ganz hab ich mich da noch nicht durchgewühlt.
Und gestern gab´s Minecraftmods suchen/schubsen. Vanillaserver der gemacht wurde war mit einem Mal dicht,da dachte ich,ich mach das Pack was ich auf dem Plan hatte,öffentlich.
So ganz rund läuft´s bei mir grafisch da zumindest nicht. Muss ich gleich noch mal hinterher suchen ob die 1.15.2 einfach grafisch so scheiße aufgestellt ist oder ob an meiner Kiste irgendwas ist und nen Update braucht. 1.14.2 war wunderbar … surrte alles wie ein Kätzchen. Und nu läd das Ding nicht,ständig überall “Ladelöcher” und das ohne Texturepack,Shader o.ä  Irgendwo ist also der Wurm drin. Und das OHNE Optifine o.ä Dachte erst es läge an der experimentellen Beta-Version …

Abgesehen von dem und auf dem Server mir einen Bauplatz suchen,hab ich auch nix auf dem Plan heute. Schauen ob´s heute Nacht noch geregnet hat und wenn ja,wie viel. Ggf. bräucht ich nicht gießen heute. Das wäre auch das einzigste. Sonst,einbunkern und Bauidee finden,nebenher nen ersten Unterschlupf und erstes Kistenfutter. Bisschen was war ich gestern Abend schon rumgelaufen. Nen Sumpf wäre fein.


Be the first to like.