Alltagswahn Comments

Weeklyplausch ~ 27

[Media] Dokus,Dokus,Dokus ^^ 
[Küche] Kirschen,Gemüse,faul mal nur Ofen,Sauerkraut und Butterbrot
[Gefreut] erste Mini-Ernte
[Geärgert] nope
[Gekauft] was für den Garten
[Working on]
[Was gab´s]  …. etwas mehr Schlaf ^^ Auch wenn das gerad heute nicht der Fall ist. Also hab ich mir eben um 01:00 Uhr nen Cafe gemacht und bin wieder aufgestanden,nachdem ich sinnfrei im Bett liegen nicht so ganz mag. Ansich war ich vorhin eingeschlafen. Aber Merle rumste sich etwas zu temperamentvoll auf mich drauf zum schlafen,Samu quäkte/erzählte lauthals das er trinken geht … da war ich irgendwie wieder wach Oo  Gibt´s später noch eine Ladung Schlaf. Oder wie der Mann eben sagte “Mittagsschlaf ist der beste” 
Wenigstens hab ich inzwischen mein Monatsblatt im BulletJournal an den Start bekommen. Fertig ist es noch nicht,aber es ist etwas auf´m Papier. Bin mir noch nicht so sicher ob es Bees oder Bumblebees sind … aber ist wurscht ;) 
Garten gab´s auch eine ordentliche Ladung … Wetter genutzt wo es nicht mehr so unerträglich heiß,aber trotzdem schön war. Gerad noch rechtzeitig. Gestern Abend fing´s endlich an zu regnen und das nicht zu knapp. 

Im Garten ……. spontan habe ich gestern Nematoden gegen Ameisen gekauft und einen Sack Hornspäne. Ob die Nematoden gegen die Ameisen helfen,werd ich sehen. Ich hab sie gegen Trauermücken ja recht erfolgreich bei den Zimmerpflanzen eingesetzt. 2 Anwendungen und die Biester waren weg. Schauen ob das auch so gut unten im Garten klappt,das zumindest ein klein wenig was angeht und nicht alles gefressen wird ;) Dazu gab´s noch Hornspäne. Ich hatte lediglich genug gehabt um auf das Beet mit den Zucchini und Bohnen einen Rest zu verteilen vor ein paar Wochen. Da die Dahlien etwas kümmerlich aussehen dachte ich,es kann nicht schaden etwas zu düngen. Chemische Mittel kommen da für mich nicht in Frage. Reicht schon das ich zu Dünger greife,denn ansich hab ich´s damit überhaupt nicht bzw. kenn ich auch nicht das man´s tun muss. Aber der Boden hier ist echt extremst sandig.  
Das vierte,momentan nicht genutzte Beet war fast komplett zu mit Ackerschachtelhalm und Unkraut. Darüber hab ich mich die Woche erbarmt und es befreit. Nun sieht man wieder Erde ;) Auch in den bepflanzten Flächen den dösigen Ackerschachtelhalm (ich krieg bei dem Wort noch ein Knoten in die Zunge) in die Schranken gewiesen. Das Zeuch wächst ja … 
Auch vor dem Haus alles einigermaßen versucht zu erwischen. 
Der Goldmohn blüht zum Teil ~ die Zucchinis hängen voll ~ die Tomaten sind zumindest bei den beiden kleinen Pflanzen voll…die große mutierte Tomatenpflanze sieht etwas komisch aus,trägt aber auch ;) 
 
Der erste kleine Kürbis *love* vllt kommt an die zweite auch noch einer ~ die erste kleine Ernte … gut die Babymöhren sind vom Balkon ^^ ~ und ein paar Johannisbeeren die die Vögel nicht geklaut haben
 
Auch wenn es mehr als spät ist,hab ich im Bad noch mal Samen eingetopft. Ich weiß nicht ob´s noch etwas wird,aber sobald da kleine Setzlinge draußen sind kommen sie in den Garten,in der Hoffnung das die Ameisen sie in Ruhe lassen und die Nematoden Wirkung zeigen.  Möhren im Eierkarton,Knollen und Gewürz/Teefenchel. Sellerie war fotoscheu. 

Sonst,ausser Garten tatsächlich nicht sonderlich viel. Es lag/liegt an meinem momentanen verqueren schlafen. Nervt mich schon selber. Schlür den halben Tag rum wie ein Zombie,total müde und am Abend,hell wach und Hummeln im Hintern Oo 
Gestern den Morgen genutzt um noch etwas Schlaf zu holen,ab Mittag im Garten gewesen bzw. vor dem Haus das Unkraut weg zu machen und den Nachmittag mit Dokus verbracht. Hach das waren aber auch die falschen zwei Dokus für mich. Meine ich hatte sie schon mal gesehen. Namib-Löwen auf Arte. Ich hab sooo geheult Oo Ich weiß nicht was diese zwei Teile ansich haben. Bin eigentlich sonst nicht so,aber ich konnt mich nicht am Riemen reißen und musste heulen *schmunzel* 
Fürchte das wird sich heute auch fortsetzen bzw. noch steigern. Plan = Bettkuscheltag  und die Welt draußen lassen ^^ 

Momo wollt sich die Tage nicht erwischen lassen ;)  Dafür Rufus umso mehr. Kuscheln bis zum abwinken bzw. dem Kater ist es offenbar nie warum genug um mit unter die Decke zu schlupfen ~ mit Merle liegen geht inzwischen auch sehr gut. Bzw. davor kam die Ansage von mir “wir gehen jetzt schlafen” ja öhm,schön. Ich durft mir dann nen Platz suchen ^^ ~ Rufus ausnahmsweise mal morgenmufflig oder er fand´s gemütlich zugedeckt liegen zu bleiben. ~ Samu muss Tiny bewachen das sie in der Nacht nicht geklaut wird. Musste zum Foto leider das Licht anmachen. Die zwei lagen da so die halbe Nacht ;) 
 
Ich schau mal das ich mich jetzt noch einen Moment wach halte,den Fellnasen ein frühes Frühstück gebe und dann geh ich meine Kissen kuscheln für ne Runde. Sonst wird das nämlich ganz böse heute ;) 

2 people like this post.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *