Alltagswahn Küchenzeugs ~ 5:21 am ~ Comments Off on Weeklyplausch ~ 40

Weeklyplausch ~ 40

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Evil,Cafetoons,Crimedokus zum wegschlafen,Ghibli-Abend 
[Küche] FakeFleisch mit Gemüse,Süppchen,Gemüse so und lecker Apfelkuchen
[Gefreut] die Mushroooms sind draußen 
[Geärgert]  Mehlsorte
[Gekauft] ganz spontan,Sockenwolle
[Working on] –
[Was gab´s]  … Regen,Regen und nochmals Regen. Wirklich eine super durchtriefte Woche. Das weckte in mir die Lust auf einen schönen,frischen Apfelkuchen. Und eine verspätete Erbarmung über das BulletJournal. Ich hab mir einen abgerungen und am Ende isses Mist O.o 

Für den Apfelkuchen mussten leider Kaufäpfel herhalten. Den einen Boskoop und die paar Cox aus dem Garten hätten dafür wirklich nicht gereicht. Ausserdem waren die mir etwas zu schade. Wollt erst einmal schauen wie die so schmecken. 
Bei der Zubereitung des Teiges gab´s einen Mehlkrieg. Das Zeug ist wirklich das letzte. Hatte eine andere Mehlsorte gekauft das letzte Mal,weil ich eigentlich von den Schär-Sachen weg möchte. Sowohl von den Broten als auch vom Mehl. Wenn´s zwischendrin einen Notkauf vom Brot im Supermarkt gibt,ok .. dann ist es so. Aber sonst eher anderes. 
Naja die positiven Bewertungen beim Mehl lockten. Leider kann ich die mal gar nicht teilen. Der Teig wird unmöglich. Schon im Rohzustand. Der Mürbeteig war so nass und flüssig das er eher an einen Rührteig erinnerte,vom komischen Nach/Beigeschmack mal ganz zu schweigen. Im gebackenen Zustand wird´s nicht besser. Der Teig bröselt einem schon weg wenn man ihn anguckt. Und auch da bleibt der komische Beigeschmack. Aber nicht mehr so schlimm und er lässt sich etwas wegaromatisieren mit nem Schuss frischer Zitrone o.ä 
Mehlsorte schon mal gestrichen für einen zweiten Kauf ^^ Wollt die Tüte jetzt nicht wegschmeißen,sondern artig aufbrauchen und mach mich weiter auf die Suche nach einem brauchbaren Mehl -.- 

Ganz spontan gab es die Woche eine neue Mikrowelle Oo Die Küche hatte seit dem Umzug hier hin keine mehr und wurd jetzt zwischendrin doch etwas vermisst. Geht auch ohne,keine Frage. Aber mit ist schlichtweg praktische und stromsparender,wenn man nicht extra wegen einem Gericht zum aufwärmen den ganzen Ofen anwerfen muss oder eben doch wieder den Herd,der eindeutig länger braucht.  
Sie ist kleiner als ihr Vorgänger und kann auch keinen Ofen ersetzen,dafür gibt´s eine Grillfunktion und das reicht völlig. Spontan hab ich bei der Gelegenheit -etwas unfreiwillig sinnfrei- die halbe Küche umgewubbt. Eigentlich sollte sie auf den Schrank über den Ofen. Also dort alles geräumt und geputzt. Bis ich feststellte,es ist ein doofer Platz. Kommt schlecht dran und überhaupt. Also doch wieder auf den Kühlschrank ^^ Dort sämtliches geräumt und geschrubbelt und versucht dem Teil seine dezente Schräglage zu nehmen. Nicht so ganz geklappt … muss also noch mal ran. 
Wir benutzten sie halt meist nur zum aufwärmen. Essenzeiten unterscheiden sich unter der Woche dann doch meist voneinander und da ist so ein Teil recht praktisch und fix. 

Bleiben wir in der Küche. Ich hab ein paar “LikeMeat” Dingen eine zweite Chance gegeben. Hatte ich vor kurzem die Variante “Pulled Pork” die durchaus lecker war,gab´s die Woche “Döner” und “Chicken”  Mussten auch leider zügig aufgebraucht werden,da sie mit nur wenigen Tagen Haltbarkeit eintrudelten. 
Meine erste Begegnung mit den Sachen ist schon etwas her und war etwas “bäh” daher war ich etwas skeptisch. Aber schön scharf angebraten mit Gemüse,etwas Tomatenmark und Sahnefake … lecker ;) Hier gab´s für mich einmal Gnocchis,einmal Kartoffeln und einmal Buchweizennudeln dazu. Gnocchis und Nudeln waren passender als Kartoffeln fand ich. 
Die Mascarponefakecreme war ein Verzweiflungskauf. Ich möchte probieren ob -wenn das Zeug denn schmeckt … hab´s noch nicht geöffnet- es sich als Quarkersatz zum backen eignet. 

Herbstzeit ist Strickzeit. So hab ich recht spontan in meinem Sockenwollladen des Vertrauens zugeschlagen und mir zwei Wollpakete mitgenommen. Dazu wanderten zwei kleine Lichterketten für die Küche,ein Testweihnachtsbaum und zwei Einzelknäule noch mit in den Warenkorb.  Das eine Wollpaket war noch um 5 Euro reduziert … also ;) 
Nun kann´s Socken stricken losgehen. Hatte vor Wochen schon gemerkt das mein Vorrat da etwas zu Ende geht. Durchgelaufen,sich selbst auflösend usw. Halten leider meist nicht so lange. Warum auch immer. Weiß nicht ob´s daran liegt das ich sie als Puschenersatz benutze. Liegt aber nicht am Faktor “selbst gestrickt” ist auch bei gekauften dicken Norwegersocken so,das diese max. 1-2 Herbst/Winter halten. Also meist noch kürzer als die selbst produzierten,die immerhin meist so 2-3 Jahre durch halten. 
Beim Testbäumchen wollt ich schauen ob sowas nicht doch den beiden roten Chaoten stand hält. Bisher ist er auch nur einmal umgeworfen worden Oo ^^ Also steht gerad noch sinnfrei,grün auf dem Küchentisch um zu testen in wie weit er in Ruhe gelassen wird oder eben auch nicht. 

Zwischen Regen,Regen und noch mal Regen war ich ein paar Pilze jagen. Endete darin das ich komplett zugeschmuddelt,nass und durchgefroren war. Aber sonst wäre es ja auch kein Spaß oder so ähnlich. 

 

Immerhin gab´s gestern eine kleine Pause und in der Sonne war es recht angenehm. Reichte für einen kurzen Mini-Gartencheck um dann schnell wieder rein zu huschen. 
Sobald ich mein richtiges Nadelspiel gefunden habe,werd ich die ersten Socken anschlagen. Wollte gestern eigentlich schon angefangen haben. Aber als mir ne Masche flöten ging (falsche Nadeln) und ich aufriffeln musste … nää … morgen. 
Stapel Kuschelkatzen zum Schluss. 
“Samu … cute” er lag vorher noch eingerollt mit den Füßen in der Heizung … natürlich ^^ ~ Miss Tiny war dann auch nicht mehr zu hause ~ und den Anblick gab´s die Abende als ich EIGENTLICH ins Bett wollte … öhm ja,ich geh dann mal woanders schlafen. Schiefe Bilder bitte ignorieren … ich hab´s drangegeben die gerade zu rücken (mein innerer Monk hasst mich dafür) Das liegt an den Rahmen,nicht an den Nägeln ^^ 

1 person likes this post.