Alltagswahn ~ 5:18 am ~ Comments Off on Weeklyplausch ~ 41

Weeklyplausch ~ 41

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
A haunting bingewatching,Zeichentrick,Crimezeug,Dokus
[Küche] div. Gemüse,Buchweizennudeln,Suppe
[Gefreut]
[Geärgert]  ….einmal fucking schlafen -.- 
[Gekauft] Seifen,Monsterzeugs,neues Rollo,eine FunkoPop Sünde 
[Working on] –
[Was gab´s]  … Kopfschmerzen ohne Ende,mehr Regen,Theater ohne Ende in der Nacht. 
Ein verdammtes Mal nicht aus´m Tiefschlaf gerissen zu werden von irgendeinem Mist hätte was. Hat genug Kopfschmerzen die Woche -.- 

Wenn es Regen und Kopfschmerzpause gab,gab es kurz fix Garten. Wollte noch die restlichen Pflanzen rausgemacht,zerschnibbelt und auf den Beeten verteilt haben. Ausserdem einmal rundum das Unkraut noch weggemacht und einmal durchgehakt haben. Das hab ich mir auf zwei Tage aufgeteilt. Dazu gab´s die letzten Möhren aus´m Boden ziehen,Radischen raus,Petersilienwald kürzen und mitnehmen und die letzten beiden Äpfel einsammeln. 
Die Radischen haben enttäuscht. Die paar die noch gewachsen sind,waren meist gefault/ausgehöhlt. Im Grün sind sie geschossen,aber am anderen Ende war zu 90% nix dran.  Die Möhren hab ich jetzt auch rausgemacht. Da wär nicht mehr viel gekommen. Die zwei Fenchel hab ich noch stehen gelassen … könnten noch etwas dicker werden. Weiß nicht ob sie´s noch tun oder so bleiben. Die schießen auch eher im Grün als das sie unten wachsen Oo 
Die Tomaten sind komisch,weshalb ich mich jetzt eine Saatensammlung entschieden habe. Die Haut löst sich sofort beim essen Oo Wär daran jetzt schon ein paar Mal halb erstickt,weil sich so nen Ding da in meinem Hals quer geklebt hat …*schüttel* Ne das muss ich nicht so unbedingt haben.  Die Petersilie hab ich nach´m waschen etwas trocknen lassen und dann ins TK-Fach. Hatte jetzt keine Lust sie im Ofen ganz zu trocken. Ausserdem schmeckt´s ungetrocknet besser. 
     
Der Rest sieht inzwischen recht trostlos aus. Aber gut,ist Herbst.  Gestern noch Gras etwas geschnitten … mach mir ja den Spaß das von Hand mit ner komisch stumpfen,kaum schneidenden Schere zu machen. Einmal hab ich das mit der Motorsense gemacht. Danach war mein Arm für über eine Woche sowas von im Eimer … nie wieder. Da wo der Zierkürbis war,war ein kleiner Dschungel und hier und da sind vereinzelnd Schnecken raus geflogen. Im Frühjahr kommt der Rasen raus. Punkt. Ich stech den raus,kein komisches Unkrautflies o.ä Wollte eh gern das die Beete höher als der Boden sind. Momentan ist es genau andersrum. Wird zwar ein netter Akt werden den Mist da raus zu picken und ich kann mir inzwischen bessere Hobbys vorstellen als damit noch mal anzufangen. Aber hilft nix ^^ 

Etwas shopping die Woche gab es. Unter anderem Seifen. Die sollen Duschgel und Shampoo ersetzen. Ob das so klappt,ich hab da gerad etwas meine Zweifel,da gerade die Haarseife extrem merkwürdig ist. Zumindest meine Haare sind danach ölig,fühlen sich komisch an und sind extremst schwer. Hab eh schon einen riesen Kriegsfuß mit meinen Haaren ausgegraben. Für gewöhnlich fusseln sie und sind seit 2-3 Jahren chronisch aufgeladen und nerven bis zu dem Punkt,das ich mir am liebsten den Kopf rasieren würde (Ursache ist nicht zu finden -.-)  Mit der Seife fusseln sie nicht mehr so arg,sind aber weiterhin aus unerfindlichen Gründen aufgeladen ohne Ende. Noch schlimmer als das ist eigentlich das ständige statische Gefühl im ganzen Körper. Das ist folter -.- Weiß nicht woran es liegt. Werde demnächst anfangen Geld für eine sündhaft teure Naturmatratze zu sparen inkl. garantiert metallfreiem Lattenrost. Leider ist der gekaufte Lattenrost zwar als metallfrei angepriesen worden,wobei er meilenweit davon entfernt ist. Und die Matratze ist einfach nur scheiße und aus Polymist. 
Ausserdem trocknet die Körperseife in dem Seifensäckchen nicht Oo Ich hab sie jetzt aus der Dusche genommen (ansich hängt sie,so das sie trocknen sollte) das Seifensäckchen gut ausgespült und die Seife seperat gelegt das auch die trocknet. Das wäre nämlich nicht im Sinne des Erfinders das beides dauernass in der Dusche hängt und bis zum anderen Morgen nicht getrocknet ist Oo  Ggf andere Seifensäckchen probieren. Muss eh noch zwei für die Haarseife kaufen. Durch letztere hilft dann wohl auch nur durchprobieren.  Jedenfalls ist so dann der ganze Plastikmüll aus der Dusche schon einmal verbannt. Vorhandenes wird jetzt natürlich erst einmal auch noch aufgebraucht. 

Ich bin bekanntlich suppensüchtig. Vor kurzem hatte ich einen netten Onlineshop für unverträglichkeitsfreundliche Fertigsuppen gefunden. Da hab ich die Woche zugeschlagen und ein paar Suppen und Saucen eingepackt.  Dazu wanderte noch ein Öl und ein Messer mit dazu. 
Alle Suppen/Saucen sind vegan und glutenfrei. Die Auswahl ist jetzt nicht mega riesig,aber doch ganz nett. Gemüsesuppe,Kürbissuppe und eine Pilzsuppe. Dazu eine dunkle Sauce,eine Bolognesesauce und eine handelsübliche Gemüsebrühe zum kochen/würzen. 
Auf die Kürbissuppe und Bolognese bin ich gespannt. Weiß nicht ob ich beides überhaupt mag. Gab leider keine Testgrößen,so das ich die kleinste normale Packungsgröße nehmen musste. Mit Bolognese stand ich schon als Kind auf Kriegsfuß. Also mit der normalen,unvegetarischen. Ich weiß noch das ich mehrfach Weltuntergang hatte,wenn wir irgendwo essen waren,ich gern Nudeln gehabt hätte,ggf auch mit normaler Tomatensauce,aber ständig diese eklige Fleischzeug drauf hatte. So nach dem Motto “alle Kinder mögen das doch” Ne,ich mochte das auf Teufel komm raus nicht und fand´s furchbar. Das Öl hab ich jetzt vorwiegend zum backen mitgenommen. Noch einmal Hefeteigversuche auf dem Plan,ausserdem hatte ich mir von Bauckhof einen Pizzateig mitgenommen zum backen. Leider hab ich wieder nicht viel in “meinem” glutenfrei Laden bekommen. Seit Monaten ist selbst das Standartsortiment (ohne Sonderwünsche wie bestimmten Süßkram o.ä) fast nie lieferbar -.- So langsam macht der Shop keinen Spaß mehr. Und leider hab ich bislang keine Alternative gefunden,da die Auswahl schon recht groß ist und die Preise ok (sofern man bei glutenfreien Sachen von “ok” beim Preis reden kann)  Dachte wo vor 2 Monaten der Lagerumzug war,es wird besser .. aber gefühlt wird´s schlimmer. Nicht mal 2-3 Brotsorten waren verfügbar,Buchweizennudeln auch kaum bis keine. Also hab ich das mitgenommen was ich kriegen konnte. Wenigstens eine Minipackung süße Waffeln noch bekommen.  Das Alnavit Kastanienbrot ist spannend … nicht wirklich. Schmeckt wie altes,abgestandenes Brot … sag ich sonst das die Brotscheiben zu dünn und zu klein sind,sind diese zu dick und zu groß. Wenn sie denn wenigstens schmecken würde,würd´s mich warscheinlich freuen ^^ Das untere kleine Brot hab ich noch nicht probiert. Eines der wenigen Dinge von Plural die für mich in Frage kommen,da diese oft glutenfreie Weizenstärke verwenden oder Hafer.Oder eben Milch.  Ist ein Chiabrot mit Leinsamen… bin gespannt.
Ein Griff ins Klo stellte sich die Tage noch raus. Ich hatte ja im Veggiladen den Mascaponefake von LeHa Schlagfix mitgenommen um zu gucken ob die Kundenbewertungen recht haben und man das Zeug  wirklich für Quarkkuchen nehmen kann. Das Zeug ist allerdings schon extremst eklig Oo Schmeckt wie Margarine/Fett pur und verhält sich im Mund auch so. Also nö. Weiter suchen ob es irgendwo einen veganen Quarkfake gibt der essbar ist.  

Sonst gab´s noch die erste Socke anfangen. Zum Bingewatching nebenher etwas um die Finger zu beschäftigen. Und ein paar Pilze hatte ich noch gefangen. 
   

Kuschelalarm bei den Monstern (dieses Mal katerlastig) 
Bzw Samu King of the World (man ignoriere die Klorolle im Hintergrund … die steht da für Rufus´s Stehpinkeln im Klo zum fix durchwischen )  Momo´s Bärchenfüße ~ und zu zweit passt man überall besser rein. 
   
Sonntage sind zum gammeln da. Werd auch nix anderes tun heute ausser nachher ggf noch mal ins Bett zu fallen um hoffentlich noch etwas Schlaf zu finden. 

1 person likes this post.