Alltagswahn

Weeklyplausch ~ 02

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
nächtliche Dokus ~ komische Dinge zum Cafe ~ the Posession of Henna Grace
[Küche] gestern Abend gab´s Pizza ~ div Gartengemüse ~ kalte Küche
[Gefreut] nope
[Geärgert]
[Gekauft] Nachschub für meinen Brotkasten ~ Streu und Futter ~ Medis für Moms
[Working on]
[Was gab´s]  Alle haben Winter nur ich nicht.

Ich sagte doch “es reicht” offenbar ist das beim Universum nicht angekommen Oo
Am Montag gab´s noch einmal Tierarzt und ein paar Stunden blanke Panik *gnarf* 
Hatte in der Nacht von Sonntag auf Montag einen schlaflosen (wie den Rest der Woche) bekam beiläufig mit,das Rufus Momo geprügelt hat. Stand auf,hielt eine Standpauke und dachte mir nix bei.  Soweit so gut.
Als ich später Mittag verteilen wollte sah ich ganz viel Momo-Flusen im Wohnzimmer. Und er hatte etwas loses Fell am Rücken. Dachte ok,bürste ihm das mal kurz raus. Gesagt,fast getan … mit einem Mal schrie der Kater mich an,als hätte ich wer weiß was Oo Beim Versuch weg zu laufen sackte er mit dem Hintern komplett weg. Ooookay. Öhm. Beobachte das mal … der Gedanke war noch nicht zu Ende,da sackte er wieder ein. Da kam dann Panik und ein ganz übler Film.
Ich hing mich ans Telefon und fragte ob er reinkommen kann. Termin gab´s nicht,weil Praxis voll,aber am Nachmittag mit Wartezeit ging wohl. Wollte eh wegen seinem Poop anrufen.
Weiter beobachten war auch nicht,weil er sich ins Kuschelzelt packte und dort liegen blieb. Ok,falls es schmerzhaft ist … lass ihn da liegen.  Hatte noch die nächtliche Prügellei im Hinterkopf und hielt mich daran fest und hoffte inständig das es kein diffuses Wegsacken der Hinterpfoten ist. Das wäre weniger gut und etwas was man definitiv nicht haben möchte. Von Bandscheibenvorfall über Organversagen hätte das dann nämlich sämtlich Ursachen haben können die man überhaupt nicht gebrauchen konnte. 
Er schnurrte aber auf Ansprache,nahm Kekse. Also.
Nach X Stunden Panik wollte ich den Flusen dann einboxen und erst da sah ich dann,das er sehr deutlich hinkte hinten. Was mir da runterfiel glaubt mir keiner. Er kam dann auch mit einer Zerrung und Traumeel davon. In der Praxis gab´s noch Spritzen oben drauf. Röntgen hätte es nur gegeben wenn es nicht im laufe der Woche besser geworden wäre. Da er aber am Folgetag schon wieder sprang und rund lief,kein Grund dafür :)

Ich rief am nächsten Tag noch mal in der Praxis an,da sein Poop untergegangen war und weil mich die Traumeelgabe irritierte. Die Ampullen waren laut Hersteller nicht für die orale Gabe geeignet. Also lieber einmal zuviel fragen als zu wenig.
Sein Poop kann/wird von den Nieren kommen. Da er ja die Tage immer mal wieder entweder Dünnpups hatte oder eben viel unverdautes dabei.
Was mich zu der Überlegung brachte,was ist wenn es die ganze Zeit die Nieren waren. Die Bauchspeicheldrüse lediglich eine Begleiterscheinung und nicht die Ursache für das alles was seit Monaten los war.
Nur woher sollten die schlechten Nierenwerte kommen. Es ging  los nachdem ich der Bande Advantage gegen Flöhe gab. Gut eine Woche drauf legte er los. Merle ja sofort noch in der Nacht nach der Gabe. Ob ich da auf dem Holzweg bin,es Zufall war mit Merle und das es doch eher unbemerkt seit der Zahnsteinentfernung war. Das die Narkose doch die falsche war und sich so auf die Nieren schlug.
Aus dem Poop werd ich weiter auch nicht schlau. Nachdem er Mittwochmorgen völligen unverdauten Flatsch hatte,war er am Folgetag wieder okeeisch.
Meine Woche war zumindest gleich am Anfang schon wieder gelaufen Oo

Nebst dem ganzen Blödsinn … die Gartenplanung geht los. Zumindest locker. Saaten zusammen suchen,Beetaufteilug,Ideen was säen etc.
Die Beete bzw. deren Inhalte wechseln wieder. Das was die oberen beiden hatten,wandern nach unten und umgekehrt.
Neu dazu wird Mais kommen,ggf Rübchen,Mangold überleg ich,ebenso Petersilienwurzel und Pastinaken. Knofi kommt noch bei und klar,Zwiebeln. Alles andere hupft mir wohl eher spontan ins Körbchen.
Dazu kommt Shopsuche. Bin bekanntlich letztes Jahr doof auf die Nase gefallen mit der Samenqualität,das war ja soooo der Griff ins Klo.
Bestimmte Dinge vorziehen werd ich definitiv wieder. Auch wenn die Auspflanzung der Zöglinge irgendwie auch komplett in die Hose ging und mir alles kaputt ging.  Werde mir noch ein/zwei Fensterbankgewächshäuser holen und für´s vorhandene neue Papppötchen (drei Ps ernsthaft ?! Oo)
Gucken das ich so ziemlich sämtliche Saaten auf einen Schlag in einem Shop bekomme. Bevorzugt Bio,samenfest,alte Sorten und bei den Tomaten eben Freiland.
Anfangen werd ich wohl jetzt dann im Februar … einmal Saatenshopping und schon mal Tomaten und Paprika in die Erde. Dabei wird Dünger kommen für die Obstgehölze. Das ich die durch die Bank weg schon mal im Februar/März düngen kann,in der Hoffnung das nicht wieder Spätfrost kommt und gerade die Apfelbäume etwas in den Quark kommen.
Ein kurzer Blick
Die kleine Minitanne hat sich gut erholt draußen … die Spitzen waren gelblich ~ die Crysanthemen  wuchern vor sich her ~ ich liebe abgeblühte Hortensien ~ und die rote Christrose macht vor sich her.
   
Auf den Beeten schaut´s chaotisch aus. Gewollt. So können sich div. Tierchen da breit machen und -hoffentlich- nützlich sein.

Mein Lightroom ist wieder am Start. Nachdem der erst nicht dazu zu bewegen war,das er nicht mehr abstürzt. Photoshop ist halbherzig wieder da. Da fehlt noch die Hälfte.  Aber wenigstens etwas funktioniert schon mal wieder :) Auch wenn der Lightroom noch nicht wieder komplett alles intus hat.  Werd mich da gleich noch hinterklemmen und rein schubsen was rein gehört. Es sei denn ich schlaf vorher im stehen ein.
War heute die erste Nacht diese Woche wo ich tatsächlich geschlafen hab,statt mir um 23:00 Uhr noch entnervt einen Cafe zu machen und den Rest wach zu liegen.

Momoapothekennachschub ~ King of the Kratzbaum ~ Madame von Kuschel ~ Abendschlafansammlung

Da hielt er tatsächlich mal still … dank Eichhörnchen ~ such den Clown

Spannend sieht meine Tagesplanung heute auch nicht aus. Gleich fix in die Dusche um wenigstens einmal am Tag warm zu werden. Ausserdem endlich Haare waschen. Ich hab mich leider vergriffen und statt einem Shampoo eine Seife gekauft -.-  Entsprechend scheiße,klebrig und eklig sind meine Haare gerad Oo
Wärmflasche die Erste für die Füße und dann unter die Decken kriechen. Vllt find ich noch nen Film o.ä

Be the first to like.
Continue Reading