Monthly ~ Goodbye May

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++ Eventuell enthält dieser Beitrag eine Spur von Eigenwerbung.
– Wort/Satz des Monats: *quiiek* Axolotl
– Haariges : Pony nachgeschnitten. Henna
– Arzttermin:
– Media : Hörspiele für den Abend,Supernatural am Tag
– Küche:  Hab so ziemlich den ganzen Monat Brot&Brötchen gebacken,div Gemüse,Salate gab´s
– Erfahrung des Monats: verkackter Aussenfilter
– Top des Monats: neues,großes Wohnzimmer für den Wasserdrachen
– Flop des Monats: das der verkackte Aussenfilter am kleinen Aquarium kaputt gegangen ist.
– Leidenschaft des Monats:  im Wasser planschen und im Garten lost gehen.
– Geburtstagskind des Monats: Madammchen Merle ist nun 8 Jahre und furchbar erwachsen Oo
– Stimmung des Monats: joa
– Was gab´s ….  jede Menge Garten,vorerst vergebliche Bohnensuche,Dahlien auswildern und “etwas” Aquariumshopping.

Einmal Axolotl/Aquariumcontent ^^
War es letzte Woche die Kommode,wurd spontan und eher als geplant das große Aquarium nachgeschoben. Eigentlich wollte ich nur saubermachen. Also das kleine Becken. Einmal Scheiben wischen und Rohr und Schläuche mit dem Schwamm abwischen. Tja. Das hätte ich wohl besser sein lassen. Danach lief der kleine Aussenfilter nicht mehr. Ganz toll.
Nein ich wollte nicht noch einen verdammten Filter für das kleine Becken kaufen,zumal das dann nochmals hätte einlaufen müssen. Denn auch wenn wir den vor Ort bekämen,in der Zeit wären die Bakterien hin und alles auf Anfang. Ich hab geflucht.
Hiccs also aus seinem Wohnzimmer in die Box gerettet und gefrustet meinen Haushalt weiter gemacht.
Trotzdem stürmte der Mann dann später den lokalen Aqualaden,nachdem ich dort angerufen hatte ob sie passende Aquarien vorrätig haben. Also 120x40x40 oder x50. Wenn möglich kein Set,sondern ein reines Glasbecken ohne alles. Den ganzen Schmu dabei wie Innenfilter,Deckelbeleuchtung,Heizung usw. brauchen wir nicht und das wär letztendlich Geld was unnötig ist. Ja,haben sie … wir könnten gerne rumkommen,dann fände sich schon das passende. Gesagt,getan.  Das Monstrum hier rauf zu bekommen war ein kleiner Akt ^^ Passenden Aussenfilter gab´s oben drauf. Andere Marke als notiert,aber das ist letztendlich wurscht,der vorhandene tut es genauso gut.

Danach gab´s dann reines Onlineshopping. Gravel und Co .. ich kenne tatsächlich nur einen Shop der den hat. Wüsste nicht ob man den Axogravel auch im Ladengeschäft bekommt. Dort wird meist Sand verkauft. Kann man zwar auch machen,aber weil die kleinen Drachen so kleine Poopmaschinen sind,verklumpt/verklebt Sand schnell und das kann dann zu unerwünschter Schimmelbildung,übermäßigen Bakterien etc. führen. Da ist der Gravel einfach besser,durchlässiger und lässt sich besser säubern/sauberhalten.
Ein Set Pflanzen hab ich bestellt bzw. zwei. Gegen meine sonstigen Gewohnheiten. Ansich hab ich meinen Stammshop wo ich Pflanzen einzelnd kaufe. Da achte ich drauf das die Pflanzen kühle Temperaturen,wenig Licht etc. können. Meist auch schnellwachsend sind. Hatte im Grunde auch schon einen beachtlichen Stapel im Warenkorb,als ich über ein Pflanzenbundle stolperte. 16 Bund mit ca. 120 Pflanzen für 30 Euros. Da kannste mal nix sagen ;) Zumal sich mein Warenkorb mit nicht annähernd so vielen schon auf 90 Euro belief.  Dazu wanderte noch ein kleines Bundle gegen Algen in den Warenkorb und ein Zwiebelgewächs deren Namen ich vergessen hab.
Der Gravel kam sehr fix .. glaub am anderen Tag schon. Der DHL Mann wird geflucht haben. 35kg Päckchen ^^  Das Zeug galt es erst einmal zu waschen. Bzw. als ich von unserer Nachbarin wieder gekommen bin,ging´s los. Päckchen nach oben schlüren und ab dafür.
   
Der Filter hat Nerven gekostet. Die Anleitung war einfach scheiße. Ich saß da ne Stunde vor und dachte mir bei jedem Satz/Bild WTF. Bis mir der Geistesblitz kam ein Video zu suchen. Dann stand er in 10 Minuten. Warum nicht gleich so.
Das Becken sah nach der ersten Runde noch etwas dürftig aus. Hab ein paar Pflanzen aus dem kleinen mitgenommen,Höhle und Stein mit raus,vorher gut gereinigt.
   
Der Stapel Pflanzen kam am anderen Tag. Auch da,einmal gut reinigen bzw. eine Runde mit Virkon-S besprühen. Da sie nicht behandelt waren/sind,mach ich das dann hier. 1 Minute einwirken lassen,gut ausspülen und danach etwas wässern. Wer das überlebt,kommt ins Becken ;) 
Nachdem die ganzen drölfzigtausend Blumen drin waren,sah es schon mal ganz anders aus. Gibt aber noch eine Umräumrunde wenn zwei weitere Höhlen und Deko drin sind.
Auch die Ecke muss ich noch hübschen. Die gefällt mir gerad noch so gar nicht. Ganz vorne diese komischen Filterschläuche. Kommentar meines Bruders “sind das Waschmaschinenschläuche ?” :D Recht hat er. Da seh ich zu das ich andere bekomme,ebenso einen anderen Wasserausgang. Der Standart plätschert mir zu arg bzw. macht auch zu viel Trouble für Axolotl. Ein Lochrohr sollte es tun.

Derweil habe ich mich konkret auf die Suche nach 1 oder 2 weiteren Wasserdrachen gemacht. Dachte,wenn wir jetzt eh schon alles umreißen,dann kann Hiccs jetzt auch gleich Gesellschaft bei bekommen. Endlich.
Einmal eine Anzeige im Forum und dann auch so geschaut ob es Züchter vor Ort gibt. Dachte ich fände vllt. den zufällig wo Hiccs auch her ist. Aber den gibt es wohl nicht mehr. Jedenfalls war hier im näheren und etwas weitläufigeren Umkreis nix seriöses zu finden.
Im Forum bekam ich dann recht schnell ein Angebot. Doch das schlug ich aus. Die Tiere sahen nicht gut aus. 
Wenn ich Jungtiere hätte haben wollen,wäre es auch einfacher. Aber die Größe muss passen,sonst hat man Beißerreien,Verletzungen etc. Und das will man nicht. Ansprüche an Farbe und Geschlecht hatte ich mir verkniffen,da ich einfach nur auf die Größe schaute und vorallem das die Tiere gesund sind,aktuellen BD-Test haben,alles sauber und gut aussieht. Was einem da in den Anzeigen über die Füße läuft,ist stellenweise wirklich unglaublich. 
Zufällig fand ich dann eine spezielle Axolotlanzeigenseite. Die war mir völlig entgangen. Dort sah es so aus als sei der größte Teil von Leuten die tatsächlich Ahnung von den Tieren haben. Hat ja eh schon Bauchschmerzen online nach den Tieren zu suchen. Aber was blieb einem,wenn vor Ort nix zu finden war. Im Tierheim landet diese ja nun selten bis nie und Zoohandlungen kann man da meist vergessen. Was da verkauft wird und vorallem wie und wie sie da gehalten werden,ist auch grenzwertig. Es sei denn es gibt zufällig Leute dort die Ahnung haben.
Naja,auf der Lotlanzeigenseite stolperte ich über 2-3 Anzeigen wo es potentiell passen könnte und schrieb diese einfach mit einer kurzen Beschreibung unsererseits an. Eine Antwort erhielt ich wo die Größe passte :)  Es standen zwei gemischte Paare zur Auswahl wo jeweils die Männchen pasen. Einmal erneut ein dunkler Wildling und einmal ein heller Harlekin. Ansich hätte ich das helle Pärchen nehmen wollen,aber da war das Weibchen deutlich kleiner als Hiccs. Einige Nachrichten später waren die beiden Kerlchen reserviert. Sie ziehen nächste Woche ein :)
Die Bilder hatte ich gestern noch frisch von der Züchterin bekommen aus den Quarantäneboxen :)  Den Wildling darf der Mann taufen,ich den hellen.
  
Ich such jetzt noch eine größere Lampe für´s Becken,zwei weitere Höhlen müssen noch bestellt werden. Dann haben wir´s erst einmal. Alles andere kommt nach und nach. Bzw. eine Abdeckung aus Plexiglas kommt definitiv vorher drauf bevor ein Tier in 6-8 Wochen ins Becken wandert. Sonst hab ich Rufus drin schwimmen.
Für den Herbst/Winter hab ich dann noch einen Nanocube in Planung für Garnelenzucht und Schneckberts. Da wir dafür -wie ich eben gesehen hab- den passenden Aussenfilter haben,wird´s wohl ein 50×50 Cube. Dann gibt´s immer etwas Frischfutter für die Wasserdrachen.

So,genug Aquariumcontent :) Küche & Garten gab´s den Monat nämlich auch noch.
Ich hab das erste Mal fast ausschließlich eigenes Brot und Brötchen gehabt,kaum fertiges. Auch den ersten eigenen Sauerteig hab ich angesetzt. Der lief auch super bis zum teilen … dann ist er mir eingegangen und wollte nicht mehr -.- Ich hab die Vermutung es liegt am Gefäß das er das nicht mag. Hatte ihn zunächst in einem kleinen Einmachglas angesetzt. Das lief super. Er fing an Blasen zu bekommen und zu wachsen. Wurd eben schnell zu groß für das kleine Glas. Hab ihn dann in ein etwas größeres Glas gesetzt,da ging´s dann auch erst noch und als ich ihn dann teilen wollte,fiel er zuvor zusammen und hat sich dann nicht mehr erholt -.-  Aber mein erstes Brot hab ich damit,bevor alles zu spät war, noch gebacken. Ein Vollkornquinoa-Reisbrot *love*  Der Teig hat 12h kalt gestanden … also ein Overnightbrot. Auch das erste Mal ausprobiert ;) So viel Experimentierfreude Oo
     
Ich muss aber definitiv noch viel üben. Aber so langsam wird´s mit dem Brotbackgenie.

Im Garten lief auch nicht alles rund. Mais will wieder nicht so … ob ich den tatsächlich nächste Jahr mal vorziehe ?! Oo Stangenbohnen such ich. Ich hoffe 1-2 tauchen wieder auf. Gurken sind auch noch nicht großartig gewachsen (ist wohl zwischendrin doch zu kühl für die Kleinen)
Dahlien habe ich verteilt,viel Blumen gesät,Kartoffeln sehen sehr gut aus. Hab allerdings das Anhäufeln verpasst. Muss ich die Tage,wenn das Wetter sich wieder berappelt hat,unbedingt nachholen. Momentan schaut´s bis Dienstag/Mittwoch noch etwas usslig aus.
Diese Mohnstaude *love* – die roten Bete und die Discounter Pflegefälle von Kapmargariten haben sich wunderbar erholt :)
     
Der Mangold kämpft gegen den Amaranth  und vor dem Zaun tut sich auch was :) Trotz Maulwurfstörungen ewig.
   
Irgendwie rennt die Zeit Oo Keine Ahnung wo der Mai schon wieder hin ist. Hatte nicht mal Gelegenheit ein Monatsblatt zu machen bisher. Zig Klamotten im Kopf und letztendlich kommt man zu nix ;)  Ich freu mich in jedem Fall jetzt auf nächste Woche wenn die beiden Drachen einziehen. Auch wenn´s etwas kuschlig mit drei Quarantäneboxen im Bad wird.  Dann wollte ich noch schauen ob wir unten noch so regalkompatible Balken stehen haben. Dann kommt nämlich über das Aquarium ein Regal.
So wie´s aussieht wird´s ein etwas fauler Sonntag. Einmal evtl. kurz in den Garten spicken,ansonsten Decke bis zur Nase ziehen bzw. bin gerad am Brötchen backen. Immerhin dieses Mal nicht Nachts um 03:00 Uhr ^^


Be the first to like.