Alltagswahn

Weeklyplausch No.6

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Youtube,Stream,Doku im TV für 5 Minuten,Hörspiel
[Küche] Suppe,div. Gemüse,Brötchen,Brot in der Mache
[Gekauft] Monatsbestellung für die Monster
[Working on]
[Was gab´s]  Sooo dringend Urlaub für die Nerven,die sind jetzt ganz weg. Aber so richtig.

2 Wochen Fremdkatzer bespaßen sind rum,seine Leute sind wieder da. Ich kann also gleich in Ruhe meine Haare mit Henna versorgen ^^ Das wär die Tage sonst etwas doof gewesen vom timing her.
Hätte allerdings überhaupt nicht gedacht das das so gut klappt. Zur Zeit halt wirklich ein extrem ekliges,alltägliches Paniklevel was mich mit einem Schnipp “umhauen” kann. 1-2 Mal war´s etwas haarig,aber sonst … nö,kann nicht mit mir meckern ;)

Das Experiment mit Merle musst ich Freitag abbrechen. Ging nix mehr. Seit Mittwochabend hatte sie nur noch 10-20g Futter intus und sperrte sich gegen ALLES. Auch wenn sie deutlich leiser war von den Atemgeräuschen,ich hätte es gern durchgezogen,aber sie kooperierte wirklich überhaupt nicht mehr. Das wäre sonst spätestens heute im Notdienst geendet und das wollte ich vermeiden.
Sie hungert dann ja bis buchstäblich der Arzt kommt. Also wieder ihre Josera Kekse und jetzt japst,grunzt und röchelt sie wieder lustig vor sich her. Fell sieht auch schäbig aus wie nix … als wäre sie 20 Jahre alt,steht,man kann bis auf die Haut schauen. Also … aber sie frisst.
Mein Nervenkostüm war bzw. ist völlig dahin. Davon ab das die letzten Wochen eh quasi täglich Kampf sind,von wegen mehr Nass als Trockenfutter,das war jetzt die Kirsche auf dem Kuchen.
Ich hab jetzt mal im Katzenforum nach Erfahrungen mit Haaranalysen beim Tierarzt gefragt .. schauen was bei rumkommt. Und werd bei unserer Praxis fragen wie viel sie für diesen Spaß haben wollen und ob die mir was über die Zuverlässigkeit etc. erzählen können. Denn Ausschlussdiät -wie man sieht- geht mit Merle nicht. Ich brauch die Gewissheit,wenn sie auf was reagiert,was es ist,um die Dinge konkret zu meiden.  Und Trockenfutter muss ich irgendwie mit ihr füttern können,alles andere macht sie auch nicht.
Gestern Abend hab ich -nachdem ich das halbe Netz abgegrast hab- noch 2 kleine Tütchen Monoprotein Trockenfutter von Macs eingepackt. Ich hab keine Ahnung ob sie´s nimmt. Das normale Macs fand sie irgendwie doof. Zur Not muss ich zwei 300g Tütchen verschenken oder in die Tonne kloppen.  Gab´s auch nicht mit Känguru oder Huhn (was ich gern gehabt hätte) sondern nur Pferd und Kaninchen. Aber immerhin von den Zutaten her,anständig und kein Schrott.  Trockenfutter mit Monoprotein ist wirklich schwierig zu finden. Josera bietet an,aber das ist kein Monofutter. Liest man genauer,sind´s 2. Und da ist Getreide und so nen Mist drin,will ich nicht.  Die Marken die ich gerne hätte wie Leonardo,Catz Finefood oder auch Mjamjam bieten entweder gar kein Trockenfutter an oder eben wie Leonardo,kein Mono. Eines wäre sonst noch in Frage gekommen von Thrive. Aber da gibt´s nur 1,2kg und das mach ich nicht. Wildcats Etosha hab ich mir noch auf die Seite gepackt. Da ist momentan die kleine Tüte auch ausverkauft -.- Das wäre Mono-Huhn.
Maximale Größe einer Kekstüte (mit Ausnahme der Kekse von den Katern) sind 800g. Gern lieber 400-500g.  Für später hab ich mir noch Vet-Concept auf die Seite gelegt. Die haben 3-4 Sorten,auch in kleinen Tüten,die mono sind. Ob sie die futtern würde,keine Ahnung.  Aber da gibt´s Pferd,Ziege und Büffel meine ich. Qualität ist mäßig … und man darf nur nicht drüber nachdenken was man da füttert *grusel* Bzw. darf ich generell nicht *g*
Immerhin futtert sie jetzt erstaunlich freiwillig und gerne Finefoods Känguru. Hätte mehr mitnehmen sollen ^^ (und dann hätte es keiner genommen…kenn ich doch) Sogar die Kater haben sich da noch gestern Abend drauf gestürzt. Kein Gezicke,kein Kampf,keine Diskussion,kein hinterher rennen müssen … wenn´s gegangen wäre,hätte sie auch noch den Teller gefressen.

Ich hab gerad ein Brot in der Mache. Gestern Abend noch den Teig angesetzt. Gucken ob´s was wird. Wollt das gleich fertig machen und in den Ofen. Teig ist leider null aufgegangen. Zu kalt trotz Heizung. Aber ich hoffe es geht wenigstens dann im Ofen auf und wird was. Hab das Gefühl ich hab dieses Mal statt zu viel,zu wenig Wasser genommen. Werd´s fürchte ich merken.

Geblubberter Sauerteig ~ ein Otterkitten ~ das Otterkitten und Rufus ~ und einmal mit Samu .. man sieht die Präferenz wer näher liegen darf ^^
     
Werd ich jetzt erst einmal in die Küche stiefeln und das Brot fertigmachen. Und danach meinen Haaren noch einen Kaffee kochen,das ich das Henna auf selbige bekomme. So langsam wird der Ansatz kriminell.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 4 = 1