Alltagswahn Garten & Balkon ~ 7:35 am ~ Comments Off on Monthly ~ Goodbye September

Monthly ~ Goodbye September

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
– Wort/Satz des Monats: mir fällt nix ein  
– Haariges : Ansatzkrieg ^^ 
– Arzttermin: –
– Media : div. Cafetoons,Dokus,Marianne und Disenchantment,Evil 
– Küche: div. Gemüse,Reibekuchen,schiefgelaufener Pflaumenkuchen,ganz faul Butterbrot ^^
– Erfahrung des Monats: so langsam wird´s herbstlich
– Top des Monats: hm
– Flop des Monats: Rufus Zerstörungswut -.- 
– Leidenschaft des Monats: nope 
– Geburtstagskind des Monats: – 
– Stimmung des Monats: nee
– Was gab´s …. weniger Garten,aber regelmäßig noch kleine Ernten. Die letzten Bohnen sind ins TK-Fach gewandert,alle paar Tage zwei Hand voll Himbeeren,die ersten kleinen Äpfel,noch einen Hochzeitszeitungsbeitrag,Minecraft und Magic. Ach und die Blumenzwiebeln für´s Frühjahr schon mal zum Teil in die Erde und ein “It” Shirtdesign. 

Gekommen bin ich zu nix,weil ich einen absolut leergefegten Kopf hab. Ich hab noch keine Monatsseite im Tagebuch,wollte ein paar Pilze mit der Kamera jagen,fand aber wenn nix fotogenes bzw. sowas wie da oben im Bild. Ideen/Umsetzung alles null. Mit Mühe hab ich mir auf den letzten Drücker unseren Eintrag für das Hochzeitsgästebuch abgerungen,was noch auf der Todo-Liste stand ganz dringen. Deadline war der 27igste,ich hab´s zwei Tage vorher per Mail fix losgeschickt,weil mein Drucker mich gänzlich im Stich gelassen hatte. Das Ding fliegt nun wann hochkant raus. Ich hab geschlagene 4 Stunden dem Miststück versucht beizubringen das er Farbe kann…sinnlos. Zudem hielt er sich nie an die Druckvorgaben. Sprich er machte Ränder wo er´s nicht sollte,schmiss das Papierformat um,bei jedem dritten/vierten Druckversuch warf er den Treiber weg etc.pp So nen Mist hab ich auch noch nicht gleich erlebt -.- Vom Support kam nur die Aussage “updaten” Ja super,der Drucker hat seit 2017 kein Update mehr bekommen,was soll es da zum updaten geben ?! 
Also werd ich bei Gelegenheit nach einem anderen Drucker suchen,sofern ich das Problem nicht irgendwie beheben kann,der zuverlässig tut was er soll. Für mich heißt das vorerst,ich nehm für nächstes Jahr -just in Case- ein fertiges A5 Buch zum analogen schreiben. 

Ich dachte ja das die Zerstörungswut der beiden roten Monsterterrorzwerge irgendwann mal aufhört. Aber da hab ich mich leider geirrt. Rufus hat meinen Halloweenquoten-Kürbis kaputt gemacht und mal eben ein 60 Euro Raffrollo zerlegt. Na danke aber auch -.- Also Weihnachtsdeko ist dieses Jahr dann mal auch wieder nix oder irgendwas anderes. Wohnzimmer bleibt demnach dann auch ungemütlich/hässlich … die einzige “Deko” in Form von einer Laterne auf der Fensterbank die ich von meinem Bruder vor ein paar Jahren bekam,hatte er schon Anfang des Monats zum Xten Mal runter geschmissen und zwar dieses Mal so,das sie kaputt ging.  Ich hab ne Wut im Bauch,das glaubt kein Mensch. 
Im örtlichen Discounter gab´s jetzt Herbstdeko … ich ging davon aus das es Steinzeug o.ä war. Ne es ist umweltschädliches Plastezeug. Sind wir mal Ökosünder  und kaufen es trotzdem. Immerhin kann es beim mutwilligen runterwerfen nicht kaputt gehen. Die zwei Füchse und das Eichhörnchen waren aber in der Tat kitschig kaputtbares Material und sind daher auf das Küchenregal gewandert. Die beiden Pilze stehen nun auf dem Küchentisch und einer bei mir auf der Fensterbank. 
Und ich hab jetzt spontan ein Bambusrollo besorgt. In der Hoffnung das dies nicht zerlegt wird. Da macht es mal wieder richtig Spaß zu versuchen hier einen Ansatz von Gemütlichkeit rein zu bekommen -.- 
Immerhin hat´s nun endlich mit dem Klodeckel geklappt. Wie man sich über so nen Teil freuen kann Oo Nicht das wir keinen gehabt hätten. Er war nur kaputt,rutschte ständig,extrem niedrig und aus Plaste. War halt um nach dem Umzug wenigstens einen zu haben ;)  Nu hat´s auch dem Mann gereicht und er brachte spontan einen aus Porzellan o.ä Zeug aus´m Baumarkt mit ^^ Hübsch isser nicht,schlicht weiß,aber das war auch Absicht da ich weiterhin nicht weiß was aus dem Bad wird. Und dann holen wir später halt noch einen der dann besser passt ;)  Nu sitzt man was bequemer,nicht halb auf dem Boden und muss nicht ständig befürchten seitlich vom Klo zu fallen *gg* 

Im Garten gab es Möhrenläusebekämpfung. Dachte ja das Ungeziefer hätte sich jetzt. Nö. Schmuckkörbchenreste sitzen voll mit Läusen und das Möhrengrün hatte auch so  eine komische Läuseart. Letzterem bin ich mit einem Öl/Wassergemisch zu Leibe gerückt,weil die Möhrchen einfach noch nicht alle zum ernten waren/sind. Ein paar nehm ich inzwischen schon immer mal raus … mittelgroß/klein aber lecker. Hatte es erst schon schwinden sehen,weil Möhren ohne grün wachsen nicht mehr. Aber das Öl hat seinen Dienst getan. Nu schau ich ab und an ob noch welche wieder auftauchen,aber bisher nicht. Möhrchen müssen dann nur gut gewaschen werden. Weil die Viecher in der Erde sitzen und wegen des Ölfilms ^^ 
Der erste dicke Fenchel wollte in die Pfanne … selten so was fenchliges gegessen wie diesen Fenchel *love*  Und die ersten drei Mini-Äpfel hab ich auch mit genommen. Der Holsteiner-Cox ist extrem klein geblieben (keine Ahnung woran es liegt) aber wirft jetzt schon die Äpfel zum Teil ab. Also bevor ich davon nix hab,einsammeln. Die zwei dicken Boskoop hängen noch unbeirrt am Baum.  Schauen ob sie´s nach dem windigen WE auch noch tun. Nach etwas liegen hab ich gestern den ersten Cox probiert … joa lecker ;) Etwas süß,aber nicht unangenehm. Dachte er wäre säuerlicher.
Zwei der Körbchen von diesem Monat. Sieht erst mal nicht viel aus,aber so eine Menge alle zwei/drei Tage,da kommt was zusammen. 
    
Inzwischen ist ein Teil der Gemüsepflanzen zu Mulchschnitt auf den Beeten geworden. Das Kürbisbeet ist komplett leer. Wo jetzt noch was drauf ist,ist der Grünkohl und wo Kartoffeln,Möhren,Fenchel,Bohnen und Radies sind. Erdbeeren sind beschnitten und der Zierkürbis im anderen Beet wuchert weiter. Da werd ich aber die Tage die Kürbisse einsammeln und die Pflanze ebenfalls zerstückeln. 
Ans Frühjahr “muss” man jetzt ja nun auch denken und ich hab angefangen schon einmal ein paar Blumenzwiebeln zu verteilen. Tulpen,Narzissen,Hyazinthen und Co. Bisher leider keine Schneeglöckchen. Schauen ob ich die noch finde. Für´s Frühjahr ist ein Fliederableger geplant. Jetzt macht das glaub ich wenig Sinn noch. Sommerflieder hab ich bereits,nu ergab sich´s das ich mir was vom Hausflieder möpsen darf. Wo ich eh am überlegen war noch einen “normalen” in den Garten zu setzen. 
Meine Lieblings-Winterastern *love*  und der Mann fand keine Schneeglöckchen im Markt,dafür ein riesen Stapel rote Blumenzwiebeln. Nehm ich auch … so ist es nicht ;) 

Wo das Wetter draußen usslig – aber weiter noch zu warm – geworden ist … endlich Regen und das nicht nur 10 Minuten … gab´s kuschliges. Für die Monster gab´s neue,große Kuscheldecken,die Liegeplätze wurden herbst/wintertauglich gemacht. 
Moms läuft mal nicht vor dem Telefon weg ~ Rufus hat das ganze Sofa für sich alleine ~ Samu kuschelt seeehr vorteilhaft *g* (leider bewegte er sich natürlich da wo ich das Telefon zückte)  ~ Mööömse und Miss Tiny und Samu 

Be the first to like.