Alltagswahn

Weeklyplausch ~ 18

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Dokus ~ Ghostwhisperer ~ Kaffeezeichentrick
[Küche] Salate ~ Spargel ~ div. Gemüse
[Gefreut]
[Geärgert] Wandputz
[Gekauft] einmal shopping für die Fellhintern
[Working on] Badezimmer *endlessStory*
[Was gab´s]  Warten auf Gartenwetter ~ bekloppter Wandputz und kein Schlaf.

Immerhin bin ich bei den potentiellen Bodenfliesen fündig geworden für´s Bad.  Habe zwei/drei notiert die ganz schön aussehen,Badfläche gemessen und eine von denen wird´s wohl werden. Helle Fliesen in Holzoptik. Zwar mag ich eigentlich lieber dunkleres Holz auf Fußböden,aber das würde sich dann mit der Wand beißen bzw. wäre zu dunkel. An die Wand kommen entweder dunkelgraue oder ein dunklerer Kaffeeton. Da weiß ich noch nicht.
Momentan bin ich dran den Putz wieder von den Wänden zu machen -.- Es passt nicht,sah unsauber und unruhig aus und überhaupt. Und suche nun nach etwas,was hübsch/passend wäre. Es nervt ungemein so langsam.
Im Keller ist noch ein Säckchen Lehmstreichputz gewesen. Der ist auch ein Schuss in den Ofen,denn decken tut dieser null.  Da werd ich mich noch durchwühlen müssen und gucken was es letztendlich wird.

Viel besser ist es die Woche auch nicht geworden. Frust und Nervfaktor irgendwo ganz oben Anschlag Oberkante plus kaum eine Nacht länger als 1-2 Stunden Schlaf (mal wieder -.-)

Ich hab mich an die kleinen Tomatenschlupflinge getraut und noch einmal umgesetzt und katzensicher verstaut. War mir weiter nicht ganz sicher ob´s der Dünger war oder doch der Standort. Aber scheinbar doch der Dünger der die letzten dahin gerafft hat. Denn zur Zeit machen sich die umgetopften ganz gut.
Einmal Chaos angerichtet und die Flurecke zur Balkontüre zugestellt.
 
Die Paprika werden wohl nix mehr,die hätten eine frühe Vorzucht gebraucht. Aber ich lass sie jetzt einfach und guck ob sie noch wachsen.
Wettertechnisch haben sie eh noch Zeit,da es wohl nicht wesendlich besser werden soll in den nächsten Wochen -.- Zwar nicht mehr ganz so kalt,aber doch eher bäh.
Ganz hervorragend. Bin kurz davor den ganzen Mist hinzuwerfen. Die Tage fand ich dann noch das bei ein paar Kartoffeln im Garten die Blätter komisch aussehen. Bin mir immer noch nicht 100%ig sicher ob es die Braunfäule oder doch eher Frostschaden ist. Hatte im Netz nachgefragt wie man beides unterscheidet (Schadbild ist seeeehr ähnlich im ersten Moment) Bei Braunfäule wäre wohl die Blattunterseitig weiß(lich) Und das ist nicht der Fall. Bisher.
Für mich sieht es auch eher nach Frostschaden aus. Aber bei meinem Glück,weiß man nie.  Letztes Jahr hatte ich zur gleichen Zeit die Braunfäule drin. Warum nicht noch mal.
Da muss ich nun etwas abwarten und beobachten. Sollte es umsich greifen (Frost ist zum Glück erst einmal nicht gemeldet) ist es die Fäule und dann muss alles raus (hab ja sonst keinen Spaß) und neu.

Gestern schon einmal etwas das minimal bessere Wetter genutzt und angefangen den Rasen zu stutzen. Das ist ganz ganz dringend nötig. Musste auch genauso dringend raus. Dreh sonst so langsam ab.
Dabei schon wieder jede Menge Schnecken gefunden im Rasen und ein paar Knofijungpflanzen geschenkt bekommen die übrig waren. Die hab ich unter die Himbeeren gesetzt,da im Beet keinen Platz mehr war. Angeblich soll das gut passen. Also,probieren. Unsicher bin ich mir beim Rest des Knofiversuches. Hatte unter die Obstbäume welchen gepackt,da er gegen Läuse helfen soll. Und hier fallen ja jedes Jahr Horden von Läuse über alles her. Weiß nicht ob´s am Wetter liegt oder am Knofi,jedenfalls da wo er steckt,ist wenig bis nix. Einzig am Kirschbaum hatte ich glaub ich keinen,der saß/sitzt ja voll mit Viechern.
Heute geht es dem Rest des Rasens an den Kragen und dann guck ich auch was nachgesät werden muss. Was mir gestern schon auffiel,es gibt wieder jede Menge wilde Rasieschen Oo
Ausserdem können jetzt wohl die restlichen Bohnen in den Boden,plus gucken ob die bereits gesäten was tun oder nicht. Bei den Zucchini und Kürbis überleg ich gerade noch.
Die Tomaten wandern heute das erste Mal in Richtung Balkon. Noch geschützt in ihren Behältern. Das wird noch eine kleine Schlüraktion.

Ein wenig was probiert hab ich die Tage. Wobei ich mich momentan in Spargel legen könnte.
Die veganen Griller haben mich überrascht. Sie schmecken doch besser als wie sie aussehen. Die Optik find ich etwas … naja ^^  Hatte sie simpel zu Salat gemacht … kann man essen.
Diese Fleischwurst von “Greenlegend” (dahinter versteckt sich Wiesenhof) ist eher nicht meines. Zwar haben sie inzwischen den Salzgehalt reduziert,aber überzeugen tut sie nicht. Beim ersten Mal vor ein paar Monaten konnt man sie kaum essen,da nur versalzen und der Gedanke “probiert überhaupt jemand mal das Zeug bevor sie es auf den Markt schmeißen ?”  Die Vleischvurst von Gutfried wesendlich besser.
 
Ich hat versucht meine Finger an den neuen Pudding von Ehrmann zu bekommen,leider hier am Ort erst einmal nicht möglich,auch wenn sie im Prospekt stehen. Oetker und Ehrmann haben vegane Puddingsorten ausgebrütet,auf die ich gespannt bin/wäre. Bisher beschränke ich mich da auf Alpro,zumindest wenn ich Schokopudding haben möchte. Der ist sehr angenehm. Aber immer nur den gleichen und das seit Jahren … etwas Abwechslung schadet ja nie ;)

Passend dazu hat Momo wieder Flatsch im Klo -.- Gucken ob das gestern einmalig war (heute sah es schon was besser aus) Sonst geht das ganze scheiß verf*** Theater wieder von vorne los.
Ich bin es einfach nur noch so leid. SymbioPet steht auch noch auf der Nachkaufliste. Döschen fast leer.

Such ich jetzt noch eine Runde Schlaf ? Kopfschmerzen schreien “ja” Mal sehen ob da noch 1-2 Stündchen drin sind.
   
Dann geht´s ab Pflanzen auf den Balkon schlüren und nach´m Haushalt in den Garten.

Be the first to like.