Alltagswahn

Weeklyplausch ~ 41

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Spooktober ~ You Season 3 (finally) div. Dokus
[Küche] einmal Nudeln,kalte Küche
[Gefreut] das sich Moms wieder relativ fix am berappeln ist
[Geärgert]
[Gekauft] Medikamente,Diätfutter
[Working on] Badezimmer *endlessStory*
[Was gab´s]  Nöps nöps nöps …

Ging ja gleich mal gut weiter die Woche. Dienstag wollte Moms doch zum Doc -.- Nachdem er weiter gespuckt hatte,sich offensichtlich nicht wirklich besser fühlte,rief ich Dienstagmorgen in der Praxis an “das wird zu Gewohnheit hab ich das Gefühl ” “Dann müssen sie aber morgen am Nachmittag anrufen,ich hab morgen später Dienst” ^^
Notiert waren AB zu spritzen,was gegen Übelkeit und Rachen/Zahnfleischabstrich. Gegen viertel vor sech sollte er reinkommen.
Dumm ist das Kerlchen nicht. Trotz aller Bemühungen so unschuldig wie möglich zu tun bzw. so normal wie möglich,er riecht die Box drei Meilen gegen den Wind und hatte überhaupt keine Lust. Nachvollziehbar,ich auch nicht.
Nachdem er sich erst unter´m Bett und dann im Flurkörbchen versteckt hatte,wo ich ihn dann beherzt rausgepflückt  und ihn mit einer Versteckdecke zugedeckt hab. Danach braucht ich ne Dusche.
Kurz drauf schickte der Mann mir dieses Bild,wo ich am liebsten in die Praxis gestürmt wäre und den Möpsel mir geschnappt hätte.  Dabei ist gar nix schlimmes passiert bzw. das schlimmste war wohl der Rachenabstrich. Ansonsten gab´s nur eine Spritze. Spontan hatte die Ärztin nämlich Blut genommen (wo ich auch noch am überlegen war ob´s sinnvoll wäre) und verzichtete auf Antibiotika und Zeug gegen Übelkeit. Ein paar Werte waren fix da,der Rest brauchte einen Moment,worum sie später anrief. Nieren sahen sehr gut aus,auch der SDMA-Wert der beim letzten Mal noch etwas aus der Reihe tanzte lag wieder im Normalbereich (haach wie fein) Leber war allerdings erhöht etwas und die Bauchspeicheldrüse. Ooookay,die Geschichte ist dann wohl doch chronisch und nicht einmalig. Sie fragte mich ob der Abstrich trotzdem eingeschickt werden sollte,von wegen der Zahnfleischentzündung. Ja,doch … ist ja sinnvoll zu wissen was da rum spukt. Falls ein Antibiotika nötig,das man gezielter vorgehen könnte/kann.
Er sollte zudem jetzt das Pancreas compositum wieder täglich bekommen. Gleich ab dem Abend. Ob ich das noch im Hause hätte. Sonst hätte er noch mal eingetütet werden müssen und spät noch zum spritzen in die Praxis. Nein,aber zum Glück hatte ich das noch in der Schublade liegen. So müsste ich ihn nicht noch einmal reisefertig machen. Das wär auch glaub ich zuviel des Guten für ihn gewesen ;) Das bekam er also nach dem Telefonat fix noch,plus Hähnchen. 

Das Zeug zeigte auch relativ schnell Wirkung. Futter blieb drin,Kater fühlte sich sichtlich besser den anderen Tag. Ich stöberte spontan noch Futter für die Bauchspeicheldrüse. So gern er Hähnchen und Thunaschonkost staubsaugt … ein wenig Vollfutter schadet nicht. Bin ja eigentlich kein Freund von diesen Diätsorten. Gerade weil die gern mal wegen einem quersitzenden Pups “verschrieben” werden,aber in so manchen Situationen hat das Zeug seine Berechtigung.
Plus mehr von dem Pankreas compositum,da ich schon damit rechnete,das er das jetzt eine Weile täglich bekommen sollte.
Am Freitag wollte sich die Ärztin noch einmal rückmelden,wenn der Abstrich wieder da wäre.
Der Anruf kam gestern. Bei Moms haben sich Bakterien eingenistet. Ich hab mir nicht den Namen gemerkt (diese lateinischen Bezeichnungen kann doch kein Mensch behalten) Merle hat´s nämlich auch erwisch mit Augenausfluss und Niesenase. Momo bekommt nun zwei Wochen ein Antibiotika was er verträgt. Es ist zwar nicht optimal,aber das Baytril,was erst angedacht soll er nicht bekommen und die zweite Alternative wäre eine Depotspritze für 2 Wochen. Wenn er die auch nicht verträgt haben wir ein Problem. Daher das Synolux was er definitiv verträgt. Das hatte er letztes Mal bei der BSD-Entzündung. Tut also da evtl. auch noch was gegen die Entzündung. Auch auf seine Blutwerte hat es sich nicht ausgewirkt. Also sind wir da relativ save.
Merle und die beiden Knalltüten bekommen präventiv jetzt definitiv 2 Mal täglich L-Lysin und dann gucke ich mal ob die drei ohne AB davon kommen. Ich hoffe es.

Naja,viel war dann auch nicht mehr. Großartig in den Garten bin ich nicht gekommen. Vielmehr verbrachte ich die Zeit damit,Momo nicht aus den Augen zu lassen und endlich meine Socken fertig zu machen,die seit 1-2 Jahren auf den Nadeln steckten.
 
Dazu gab es die verzweifelte Suche nach geeigneten Spooktober Filmen. Da steh ich wohl auf verlorenem Posten als jemand der auf einigermaßen komisch/trashige alte Horror/Slasherfilme steht. Einzig “Fright Night” war zu finden. Und der ist selbst für mich too much trash ^^ Bei Netflix gibt es lediglich einen Film von Michael Myers´s Halloween -.- Den Rest natürlich nicht.  Disney Plus ist ja jetzt auch nicht sooo auf der Horrorschiene.
Da kam es mir zumindest ganz recht das endlich “You” mit der dritten Staffel kam. Auch wenn ich etwas Bedenken hatte,da mir die 2te Staffel gar nicht gefallen hatte.  Aber … an zwei Tagen durchgesuchtet und “besser” ^^  Hier und da fehlte es mir etwas an irgendwas,aber so war´s gut :)  Gucken wie lange die vierte Staffel nun auf sich warten lässt. Der Cliffhanger sah schon mal gut aus.

Kurze Stippvisite im Garten gab´s auch. Aber eben wirklich nur kurz. Ein wenig muss ich nun das Wetter im Auge behalten. Die Dahlien einsammeln bevor sie richtig Frost bekommen. Gestern Morgen war´s etwas weiß draußen gewesen. Momentan machen sie das Wetter noch gut mit. So lang sie keine richtigen Eisfüße bekommen,ist gut.
Das wird dann wieder so eine Aktion über 2 Tage und es sollte im Optimalfall 2-3 Tage nicht geregnet haben,damit die Zwiebeln nicht ganz so durchgeweicht sind.
Der Rest Boskoop war fertig … ein paar Himbeeren gab´s noch dabei und endlich ein paar Möhrchen.  Der Fenchel will nicht mehr so ganz. Hatte den aber auf doof hinter den Sonnenblumen stehen,so das sie im Vorfeld wenig Sonne bekamen.
 
Muss nächstes Jahr wesendlich besser durchplanen mit den Sonnenblumen und weniger impulsiv und optimistisch die Kerne verschmeißen ^^  Sonst macht sich jetzt der Gründünger breit. Soll er auch mal. EIn paar Pastinaken sind noch im Boden,ebenso noch ein paar rote Beete.  Bohnen sind komplett den Schnecken zum Opfer gefallen. Na,war nen Versuch ;)

Ach siehste … vor lauter Tierarzt,Slasherfrust und so hätte ich beinahe unsere Schneckberts vergessen. Ich hab für Hiccs sein Wohnzimmer ein paar Posthornschneckis gekauft. Die sind allerdings noch mega winzig und würden momentan sofort gefressen werden wenn sie nicht schnell genug mit verstecken wären. Da sie eh tunlichst in Quarantäne für 4-6 Wochen sollten,sitzen sie momentan im Bad in einer großen Glasvase mit Gurken und Salat.
Wenn die mal groß sind wollen sie blau werden. Mal gucken. Momentan sehen sie eher bräunlich aus ;)  Sie sind dazu gedacht das sie mir die Algen im Becken ein wenig in Schach halten. Und eigentlich nicht als Futter für Hiccs. Eigentlich ^^ Den eher zufälligen Schneckenbestand der mir mit einer Pflanze eingewandert ist,hat er glaub ich vollständig verschnabuliert. Es sei denn sie waren schnell genug mit Eier ablegen und es verstecken sich noch irgendwo welche.

Ich werd mich gleich auch mal noch eine Runde in die Kissen packen. Ggf. bleib ich da auch. Brauch ne Pause. Bin ein wenig arg bedient und überhaupt. Plus ich hab gerad die volle Breitseite an Mädchenbeschwerden. Ansich hab ich 1-2 Tage immer mal etwas Probleme,aber nicht die ganze Zeit und nicht schon gut eine Woche vorher.  Ob durch die Impfe (soll danach ggf. zu stärkeren Beschwerden kommen) oder ob durch den ganzen Mist der letzten 2 Wochen … keine Ahnung. Anstatt eines zweiten Kaffees gibt´s bei mir jetzt gleich nach der Dusche also nen Tee und Kuscheldecke.

Knalltütige Mittagspause ~ da schaut er schon wieder ganz anders aus der Wäsche der Plüsch ~ Merle hat ein wenig die Nase voll von ihrer Nase ~ sie schlief den Tag auch recht viel,tobte aber später wie besessen durch die Gegend ~
     
 





Be the first to like.