Alltagswahn

Weeklyplausch ~40

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
komische Kaffeedinge,Spooktober – every day a spooky movie
[Küche] kalte Küche,Gemüse,Butterbrot,spontaner Gnocchiauflauf
[Gefreut]
[Geärgert]
[Gekauft] einmal shopping bei Vekoop,einen spontanen Boskoopbaum Oo und einmal spontane Bettwäsche
[Working on] Badezimmer *endlessStory*
[Was gab´s]  Leck mich am … ne,ich bin durch mit dieser Woche. Bzw. sind wir mal wieder spontan gewesen Oo

Ich hätte jetzt gern heute ein Stündchen länger geschlafen,nachdem es mit schlafen diese Woche nicht wirklich weit her war. Aber zu allem oben drauf gab´s eben ein SpuckeMoms (ich hab´s erwartet) plus ich war klatsche nass. Da lässt sich nicht wirklich weiter schlafen,auch wenn es halb drei in der Früh ist.

Die Woche fing schon mal gut an,Momo war am kränkeln. Klitscheauge,am niesen/schniefen. Zunächst dachte ich,er käme um den Doc drumrum. Aber dann lag er nur noch unter dem Bett,kam nicht mehr vor bzw. nur mit überreden,zum futtern. Ich also am Dienstagmittag beim Doc angerufen und für den nächsten Tag nach einem Termin gefragt. Gefuttert hat er immerhin,benahm sich auch,just das ich das Telefon in der Hand hatte,agiler legte eine halbe Spontanheilung hin. Erst einmal keinen Grund es super eilig zu machen,zumal ich den Tag kein Auto gehabt hätte. Der Mann musste in die Firma und hatte selber einen Arzttermin. Das letzteres mir einen höllen Schrecken später noch einjagen würde ….
Naja. Momo im Auge behalten und zur Stricksocke gegriffen die seit 1 Jahr auf den Nadeln lag. Oder waren es 2 Jahre ?! Keine Ahnung. Jedenfalls musst ich die jetzt endlich einmal fertig bekommen,da ich kaum eine heile Wollsocke noch habe. 

Soweit so gut. Tag verlief ruhig soweit,Monster hatte ich vorsichtshalber aufgeteilt,falls Momo ansteckend sein sollte das es mir nicht gleich wieder alle lang macht.
Bin relativ früh eingedöst … als ich mit einem mal geweckt wurd. Dem Mann ging´s gar nicht gut Oo War irgendwie so um kurz vor Mitternacht rum. Schlafdruselig,völlig neben mir und einigermaßen verschreckt,kramte ich erst einmal eine Aspirin gegen die Kopfschmerzen. Dauert nur leider bis die wirken -.- Er legte sich wieder hin,meinte aber das ihm völlig übel sei,Farben sehen würde etc. Was nun tun um die Uhrzeit. Wusste nun auch nicht,ist es eine Impfreaktion (hatte den Nachmittag eine Grippeimpfe spontan bekommen) oder doch was ernsteres/anderes.  Ausserhalb von einem Notarzt oder die 116117 kann man ja um die Zeit nix und niemand anrufen.  Schlich also erst einmal schnell zu seinen Eltern rüber und schaute ob die noch wach waren. Waren sie zum Glück. Die hatten was effektives gegen die Übelkeit und wir einigten uns drauf,erst noch einen Moment abzuwarten. Sollte es danach nicht besser oder gar schlimmer werden,Arzt rufen.  War dann aber zum Glück nicht mehr nötig. Kopfschmerzen wurden besser,Übelkeit ging auch langsam besser. Als er meinte “ne,mir ist nur noch warm” und sich dabei nicht mehr anhörte wie im Drus,war ich mehr als beruhigt.  Hatte aber noch eine Runde Augen und Ohren auf halb acht. Medical Detectives halfen ein wenig. Für gewöhnlich schlaf ich bei der Sendung innerhalb von 10 Minuten ein. Dieses Mal nicht ;)  Moms und Merle waren zudem dann auch wieder wach … hatte sie in mein Zimmer geparkt,dachte falls Doc,dann müssen die Viechers nicht noch hier rumlaufen.
Irgendwann döste ich dann doch für 1-2 Stunden weg.

Der Mann bekam für den Folgetag “Hausarrest” ^^ und ich rief beim Tierarzt an,ob der Termin für Momo erst einmal zu canceln wäre. Falls es nicht besser werden würde oder schlimmer,würd ich natürlich sofort noch einmal anrufen. L-Lysin war abgesegnet für alle und weiter beobachten.
Gesagt,getan. Sprang dann auch noch für ein paar Minuten in den Garten. Noch Sonnenblumenstengel schneiden,Möhrencheck,ein paar Himbeeren und Tomaten einsammeln,abgeblühtes schnibbeln.
   
Den kleinen Kürbiskerl hab ich noch gefunden. Ein Honigkürbis will er mal werden. Ob der noch wird,ich hab meine Zweifel ^^ Immerhin,der Paprika ist etwas rot geworden. Der andere wurd grün geerntet,da er am Stängel faulte. Schmeckte aber trotzdem ;)

Der Rest der Woche bestand dann darin,Momo zu babysitten. Sah zumindest erst einmal gut aus. Freitagabend dann komplette Futterverweigerung und nur noch unter´m Bett liegen -.- Na super. Den Nachmittag über war er normal,quängelig/wuslig. Und mit einem Schlag ….
Um 21:00 Uhr da noch irgendwas zu machen ist natürlich schwierig. Also gab´s für die Nacht noch einmal getrennte Lager. Merle ist schlichtweg ruhiger,plus Rufus lies es sich nicht nehmen wieder stänkern zu müssen und rupfte Momo komplett nen Tag vorher. Auf den war er also eh nicht gut zu sprechen (heute immer noch nicht) Mit etwas Überredungskunst bekam ich Moms dazu wenigstens ein paar Kekse zu nehmen. Schaute die Nacht immer mal wieder ob alles gut war bei ihm. Also wieder nicht wirklich viel Schlaf. 
Gestern Morgen wollt ich dann gleich in der Praxis anrufen. Etwas zu spät fiel mir auf das die um 10 Uhr öffnete und nicht um 8 Uhr. Derweil hatte er aber wenigstens etwas Thunfisch mit Reis intus. Konnte aber auch nicht sagen ob er nicht fraß weil er eine dichte Nase hatte (dabei war´s niesen besser geworden) oder weil ihm im Mäulchen was wehtat. Denn ein Keks von Merle nahm er (die riechen etwas stärker als seine) labberte ihn aber immer wieder aus. Als wenn er ihn nicht kauen konnte.
Mich dann also später ans Telefon gehangen,was nach einer 3/4 Stunde auch von Erfolg gekrönt war.  Ohne Termin,mit Wartezeit. Ok,nehm ich .. was besseres gibt´s heute dann nicht.
Eintüten ging auch halbwegs fix und problemlos,da Momo erwartungsvoll nach Thuna im Flur hockte. Hatte mir die Box im Vorfeld schon in der Küche reisefertig hingestellt. Fix die Türen zu und Box raus … im Flur kann er fieserweise nirgends hin. Geht aber immer schneller und vorallem stressfreier für ihn,wenn ich nicht erst ihn durch die halbe Wohnung scheuchen muss.
Wärend Mann und Moms beim Doc hockten und warten mussten,stellte ich die Wohnung auf den Kopf und putzte. Ablenkung.

Er hat nen AB und Schmerzmittel bekommen. Zahnfleisch ist entzündet. Reimte mir darauf einen Herpesschub zusammen,wenn man die Schniefnase und das Klitscheauge dabei nimmt.
Also erst einmal nix wildes.
Moms fuhr aber bis zum Abend gefühlt einen sonderbaren kleinen Trip. Verjagte sich über ein paar Stunden ständig vor der Bettdecke,fand den TV mit einem Schlag furchbar spannend und saß fasziniert davor (hat er noch NIE gemacht) Hunger kam aber recht zügig. Erst noch eher Thuna statt Kekse,aber dann später gingen die auch wieder. Zum Glück. Sein Nierenfutter muss er ja nu mal nehmen. Mal einen Tag was anderes geeeeht … zumal diese kleinen Leckerdosen gut verträglich sind und im Grunde Schonkost. Aber alles andere ist ungünstig. Und Nassfutter in Nierendiät nimmt er ja nie -.- Da kann ich Kopfstand machen.

Etwas spontanes shopping hatte ich die Woche auch noch. Spielte eh mit dem Gedanken noch einen Boskoop für den Garten zu kaufen. Tja,da hab ich zugeschlagen. Holsteiner Cox waren schon ausverkauft,also fiel die Wahl auf den. Haben tu ich einen roten,der nicht ganz so herb ist. Jetzt hab ich einen etwas anderen bzw. ich glaub das ist der “handelsübliche” mit Reife im November.
Aus dem gleichen Laden stammt schon der andere Boskoop und der Holsteinercox. Gekauft hatte ich die beiden 2015 für 19,90 Euro das Stück. Jetzt kosten die gleichen Bäumchen 10 Euro mehr Oo
Wo ich noch zugeschlagen habe,spontan gefundene Bettwäsche. Hab für die “neue” Bettdeckengröße nur zwei Bezüge,wovon einer schon kaputt ist -.- Mega geniale Qualität also.
Bin offenbar ewig schwierig was Bettwäsche angeht. Diese Macro-Satinwäsche ist nicht meines,aber offenbar gibt es kaum andere Qualitäten für 155×220 cm ?! Oder Mikrofaser. Was mir nicht auf´s Bett kommt,da ich danach Funken von mir gebe wie eine Gewitterwolke,sprich nur noch statisch aufgeladen bin.
Zufällig fand ich jetzt wenigstens Biberbezüge welche mir farblich als auch vom Muster her gefielen. Bioqualität,Baumwolle,Punkt.  Nun bin ich mal gespannt. Hab zwei genommen.

Bissi Garteneinkauf mit dem es einen spontanen Gnocchiauflauf nach nem Instagramrezept gab. Zugegeben,ich hatte etwas Angst. Aber war seeeehr lecker ;)  ~ Zweite Socke auf den Nadeln …. ich hoffe ich bekomm das Paar endlich fertig. Da warten noch weitere Knäule  ~ und nen Kränkemoms
   
Ich brauch heute schon nix mehr. Hab dezenten Schüttelfrost und hau mich nach der Dusche gleich auch wieder hin. Nen Notstand an rauchbaren Dingen ist schon doof genug,aber dann auch noch den Monstermist im Nacken jetzt … neeee. Kaffee hat auch nicht sooo die Wirkung fürchte ich.

Be the first to like.