Alltagswahn Garten & Balkon Monsterwahn Comments

Weeklyplausch ~ 28

[Media] Ganz viele Dokus ^^ Annabelle 3,Pet Sematary 2019
[Küche] erstes Gemüse aus dem Garten :)  Butterbrot und auch mal Ofen
[Gefreut] Regen
[Geärgert] nope
[Gekauft] neue Jeans -.- 
[Working on] –
[Was gab´s]  …. Midnightblogging ;) 
Ja,ich konnt wieder nicht schlafen,was dazu führte das ich mir um halb eins vorhin einen Cafe machte bevor ich knatschig werde vom dumm im Bett liegen. Auch wenn Samu das nicht sooo toll fand. Der hatte sich gemütlich zwischen meine Beine eingerollt und war am kuschelschlafen. Momo kam dann noch und legte sich dazu und als Rufus sich dann auch noch einfand,war´s vorbei. Da konnt ich dann auch aufstehen und Cafe machen ^^ 
Hey,immerhin ist´s Sonntag da kann ich nachher auch noch Schlaf abgreifen und gut ist ;) Hätte einfach nicht nach´m Abendbrot eindösen sollen. 

Mir ist aufgefallen,ich hab kaum Fotos gemacht die Woche -.- 
War auch eine usslige Woche. Die Natur hat´s gefreut,es gab viel Regen und ordentlich Gewitter und einen Temperatursturz der zu kalten Füßen führte (zumindest bei mir) Mir ist das ja viel lieber als dieses wüstenähnliche Wetter mit knapp 40 Grad. 
Viel im Garten machen bzw. überhaupt etwas konnt ich entsprechend nicht. Ich hab lediglich eine Regenpause nutzen können um die Nematoden gegen die Ameise aus zu gießen und etwas Hornspäne zum düngen verteilt und untergehakt. Die Nematoden scheinen zu wirken. Jedenfalls ist das Beet was ich gegossen hab nun frei von sichtbaren Ameisen. Die “Autobahn” dort ist weg.  Leider haben sie nicht wie angegeben für 20 m² gereicht obwohl ich 5 Liter angesetzt hab,sondern lediglich für ein Teilbeet. Den ganzen Garten damit zu machen wäre shit teuer,da so ein Tütchen 15 Euro kostet. Aber zumindest weiß ich jetzt das es funktioniert um mal grob Viecher weg zu bekommen ohne Chemie einzusetzen :) 
Geerntet hab ich ordentlich die Woche. Einiges an Zucchinis und Radies. Letzteres wollt ich noch einmal säen. Muss ich jetzt kurz abwarten das es nicht mehr schüttet. Ach und zumindest 1 Paprika hängt an einer Pflanze *g* Ist doch schon einmal was. Die Äpfel an den Bäumchen machen sich auch ganz wunderbar und einige Dahlien sind kurz vor aufpoppen.  Einiges wird wohl nix. Die Stockrosen sehen kümmerlich aus,die Vergissmeinnicht sind auch nicht toll (wesendlich später ausgesäte hier oben auf dem Balkon blühen…im Garten sind sie nicht mal 1cm hoch Oo) etc. Ob daran die Ameisen schuld sind,ich weiß es nicht. Pflanzenverschleppung gab es auch bzw. ich weiß nicht wie eine Tomatenpflanze mitten in die Blumen kommt. Wer mich kennt weiß,ich kann sie da nicht raus ruppen. Also bleibt sie da stehen jetzt. 

Was ich letzte Woche ganz vergessen hatte,die zwei Rotschopfe sind 2 Jahre alt. Ich hab ihnen jetzt den 3.07 als Geburtstag gegeben. Sie sind am 03.12 eingezogen … also bin ich bei der drei geblieben wo im Impfpass nur Juli steht und kein genaues Datum ;) 
7 Monate hier und es läuft. Was ich zu Anfang zwar gehofft aber eben doch ab und an meine Zweifel hatte. Gerade wo Merle sich seeehr zickig benahm (und jetzt auch ab und an noch benimmt *g*) Rufus zum absoluten Rüpel für eine Zeit mutierte etc. Da hab ich schon innerlich hier und da die Hände über´n Kopf zusammengeschlagen und gedacht “ooohhh shoes” Momo hat ja dann auch irgendwann angefangen nur zu fauchen und zu knurren,nachdem er erst super suverän reagierte die ersten Tage. 
Samu hört immer noch nicht wirklich auf seinen Namen,aber ich glaub inzwischen fühlt er sich angesprochen. Zumindest immer häufiger ^^ Rufus ist zum Hund mutiert. Er klebt einem förmlich an der Backe und vergisst dann gern mal wesendliches. Sehr lustig wenn er mir irgendwas erzählt,derweil vor mir her läuft und statt geradeaus zu gucken wo er hin läuft,mich anschaut. Da landet Kater dann auch gern mal mit dem Kopf vor Türen,Tischen oder Wänden. “Rufus guck wo du läufst” “meeaauu” “wums”  Ja,labern können sie beide sehr sehr gut,viel und lautstark.  Samu hat erst vor kurzem entdeckt das kuscheln doch ganz schön ist. Er war immer noch etwas distanziert. Zwar klar,von Anfang an unscheuer als Rufus und gleich zugänglicher,aber trotzdem. Man hat gemerkt da ist noch irgendwas,was ihn nicht so ganz los lässt. Jetzt hat er´s aber :) 
Mit den zwei M´s klappt es auch super würd ich sagen. Klar es gibt immer noch fauchen,brummen,zicken … zwischendrin fliegen auch mal ordentlich die Fellflusen. Aber wo ist das nicht wo zwei/drei/vier Katzen zusammen wohnen.  Sie lernen sich weiter kennen und einschätzen. Inzwischen funktioniert letzteres auch ganz gut. Sprich keiner ist auf 180 wenn der andere irgendwas tut,springt oder was auch immer und denkt er greift an o.ä  Es wird genknutscht,hier und da auch zusammen gelegen und keiner lässt sich die Butter vom Brot nehmen ^^  
Rufus hat wohl die deutlichste Wandlung hinter sich. Vom absolut handscheuen Kater zur Oberkuschelnase die sich inzwischen auch panikfrei auf den Arm nehmen lässt. Zumindest von uns ;)  Nicht immer,auch nicht lange … aber wichtig ist das er´s zulässt. Weil ab und an muss man sie ja doch händeln können müssen. Ob sie´s wollen oder nicht. 
Stänkern und rüpeln tut er immer noch hier und da ganz gerne. Da gibt´s dann aber verbal von mir Gegenwind ;)  Wissen was sie sollen,dürfen und was nicht,tun sie beide sehr sehr gut. Nur ob sie dann nicht doch mal das Gegenteil probieren … steht auf einem ganz anderen Blatt. 
Was ich zu Anfang auch nicht gedacht hab,man kann sie tatsächlich sehr gut auseinander halten. So ähnlich sie sich sehen … es gibt deutliche Unterschiede. Nur aus manchen Winkeln und bei Fussellicht muss man zwei oder auch drei Mal hin gucken. 

So,jetzt hab ich den vier Möhren ein frühes Frühstück verpasst,in der Hoffnung das sie mich gleich eine Runde schlafen lassen ohne Drama zu haben ^^ 
Alle drei Jungs beim Wohnzimmer belegen ~ Samu haz Ratte ^^ Die Arte Doku gestern Nachmittag fand er wohl auch nett  ~ und so sieht´s aus wenn ich nur mal kurz am Abend das Bett verlasse….Momo stand da auch schon -unsichtbar- in den Startlöchern und wuselte mir um die Füße,wartete also quasie nur drauf das ich mich wieder hin legte,das er dazu konnte  Oo 

Werd gleich fix in die Dusche hupfen und dann ins Bett. Auf das es ein furchbar verschlafener Tag wird oO Aber durchmachen bis heute Abend,dazu bin ich zu alt *g* Es sei denn Madame Tiny juckt jetzt der Hafer,denn sie war die einzigste die geschlafen hat statt wach zu sein ;) 

1 person likes this post.

Continue Reading