Weeklyplausch ~ 51

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Dokus ~ Cafetoons
[Küche] noch mal spontan Wirsingeintopf,div Gemüse,Kekse zum Xten Cafe des Tages
[Gefreut] Papier
[Geärgert]  eher chronisch genervt die Woche
[Gekauft] Papier
[Working on]
[Was gab´s]  … Garten bei knapp 20 Grad,bissiges Grünzeug,schlafen mal gar nicht,Bad auf den Kopf stellen und Minecraft.

Irgendwie war das eine genervte Woche. Fürchte heute wird´s nicht besser. Katertheater um kurz nach eins. Wer meint das sind die beiden roten Knallköppe irrt sich. Momo ^^
Ich muss jedes Mal schmunzeln … also nicht über den verfluchten Zirkus. Da könnte ich inzwischen einfach nur … Nein,ich guck ja gern Dokus. Und wenn´s da dann heißt 12 jähriger Katzenopa etc.pp Guck ich mir Momo an und denke “ääähm ja,Kindskopp” ^^ Werd mich versuchen irgendwie bis viere oder was über Wasser zu halten und mach mich noch ne Runde lang. 

Garten,ja den gab´s auch spontan. Wenn auch nicht unser Gartenstück. Da hab ich nur ein paar nachgewachsene Grünkohlbüschel entsorgt die erneut voll waren mit diesen scheiß weißen Fliegen. Wenn das keinen Frost gibt,brauch ich im Frühjahr nix anbauen … das wird sonst alles abgefressen und ich kann´s entsorgen.
Ne,ich hab des Mannes Oma fix geholfen etwas Ordnung zu machen. Blätter grob wegsammeln wo das laute Pusteungeheuer nicht hin kommt,Moos von den Platten kratzen (ging wunderbar wo´s nach den Regentagen vollgesogen war) noch Zeug zurückschneiden etc.  Dabei biss mich dann auch irgendein fieses Grünzeug richtig derbe in den Finger. Vorwitzig unter dem Holzdeck her gucken,aber sich nicht zurückschneiden lassen wollen. Gut,bei fast 20 Grad um die Jahreszeit kann einen schon mal der Hafer stechen Oo Dachten sich wohl Schneeglöckchen,Tulpen und Co auch,denn die gucken schon raus Oo
Mossschmuddelecke sauber ;) und verpflastert bevor ich alles voll blute.
 

Eigentlich war/ist´s für Eintopf viel zu warm. Aber wo ich in der Biokiste u.a einen Wirsing mitgenommen hatte,gab´s den als Eintopf am Donnerstag. Um halb zehn ein Chaos veranstalten wie nix,hat was. Ein fixes Rezept hab ich da nicht. Wird reingeworfen was gerade im Haus ist und gut ist. In dem Fall waren es Möhren,Sellerie und frische Pilze als “Suppengrün”  Scharf anbraten bis das Pilzwasser weg ist,etwas Tomatenmark dran,klein geraspelten Wirsing dazu und mit einem halben Liter Wasser aufgießen,fertig. Da ich keine/kaum Fertigbrühe benutze (glutenfreie schmeckt nicht) achte ich drauf das ich einigermaßen Röstaromen zusammen bekomme,das es nach was schmeckt. Klappt ganz gut … insbesondere wenn Pilze mit dran sind. Die geben dann noch mal so einen kleinen Kick mit. Falls sich wer wundert das ich an nen Wirsingeintopf Pilze dran tu ^^ (sind für gewöhnlich so klein gewürfelt das man sie eh nicht merkt)  Geköchelt hat das glaub ich gut so ne knappe 3/4 Stunde ?! Hab nicht auf die Uhr geguckt. Gestanden dann bis zum Abend und dann noch mal aufgewärmt. Und Küche sah aus wie nix. Rest Wirsing hab ich eingefroren. War jetzt nicht so viel das es für einen zweiten Eintopf reichen würde,aber so als Gemüse langt das noch für 1-2 Teller.

Eine ganz bekloppte Aktion hab ich dann noch am Montag angefangen … Tapeten runter im Bad Oo  Hab ja sonst keinen Spaß,also kann ich mich auch über gefühlt,festgenagelte Tapeten ärgern.  Bevor ich mich da noch mal zum streichen hinreißen lasse,was nach drei Monaten wieder für die Katz ist,weil wieder schäbig und grässlich. Runter mit dem Mist. Auch die Decke Oo  Weiß nicht warum diese Unart wohl mal “in” war,das Decken mit tapeziert wurden -.-
Ganz runter ist das Zeug bis heute nicht. Halbes Bad geschafft ca. Manche Stellen müssen halt X Mal eingeweicht werden … eine hab ich z.B über zwei Tage ständig wässern müssen bis da überhaupt was ging.
Decke hingegen klappte verhältnismäßig gut. Einritzen,mit warmen Spüliwasser 2-8 Mal einweichen und sie löste sich super. Kein Vergleich zu dem Theater bei mir im Zimmer. Da ist die gleiche Raufaser wie an der Baddecke.  Was das allerdings für eine Tapete an der Wand sein soll,keine Ahnung. Struktur mit drei oder vier Schichten … oft lässt sich nur die oberste lösen,der Rest ist wie an die Wand genagelt.
Na jedenfalls bin ich nicht so weit gekommen wie gewollt. Das lag zum einen an diesem ewigen X Mal einweichen,Pause,einweichen,Pause und zum anderen fühlte ich mich seit Mittwoch so als wär ich vom LKW überrollt worden. Da taddlig auf die Leiter,nö.
Keine Ahnung ob ich mir was eingefangen hab …. jedenfalls Zwangspause,bevor ich von der Leiter kuller ;)

Gestern hab ich mit der Vorweihnachtswäsche angefangen. Wenigstens das erledigen. Die Waschmaschine hat bei mir zwischen Weihnachten und Neujahr Pause,daher jetzt gerad noch alles wegwaschen was geht. Nofälle mal ausgenommen (wie z.B damals Julchen-Pflegefall wo ich täglich quasie Handtücher am waschen war,ebenso letztes Jahr mit den fiesen Untermietern bei den zwei roten) Nebenher hab ich mich noch ne Runde eingeminecraftet. Ein paar Mods ein Update verpasst und vorallem dem Server ein Texturenpack verpasst. Ist nicht meines,sondern ein fertiges sehr angenehmes 16×16 Pack. Glaub so ziemlich das netteste was ich je gesehen hab. Sonst find ich 16×16 eher anstrengend und bevorzuge 32×32. Nutze das selber seit 2-3 Jahren immer mal wieder.  Ach und ich hab mein Witherskin gegen ein Christmasoutfit getauscht ^^
Das Chicken wollte mit auf´s Bild ~ endlich meine Anfangshöhle (war nur noch die Tür im Hügel *g*) etwas eingekitscht … überleg noch ob ich´s innen ausbaue. Momentan ist´s da leer hinter. ~ und die Brücke fertig gemacht inkl. den kleinen Teich. Nachdem ich nach Stunden suchen Korallen gefunden hatte und hinter gekommen wie man die abbaut.
      

Dahinter verschwind ich auch gleich wieder glaub ich. Mal sehen. Fütter gleich erst einmal die Waschmaschine und die Fellnasen und dann mal sehen.
Mr. Rufuzzel hat Tierdoku ^^ ~ 5 Minuten Katerfrieden,bis Merle auf Momo sprang wie ne bekloppte und sich einen Anschiss von mir fing ^^ ~ geht aber auch anders wie man sieht. Mit Samu meinen Bettplatz klauen,ist immer drin.
     
Endlich wieder Papier. Druckerpapier fehlt noch. Da muss ich nen anderen Laden plündern,weil günstiger und mir fehlt noch Klebezeug und Co was ich nachkaufen wollte. Das Markerpapier gilt es auszuprobieren,keine Ahnung wie das ist. Bei dem Aquarellpapier bin ich jetzt erst einmal geblieben,weil ich das ganz nett finde.
   
So,ich mach mich jetzt weg und wünsch euch schöne Feiertage. Der Plan hier ist es,ich bastel morgen Vormittag noch schnell den Kartoffelsalat für Dienstag und die kommenden Tage. Ist einfach praktisch,wenn auch unkreativ. Aber so ist für ein paar Tage Essen da und man muss nix kochen. Und ich hab was,was ich problemfrei Heiligabend mitnehmen kann,wo sich keiner anderweitig Gedanken machen muss,was ich essen darf/kann ;) Zwei Fliegen mit einer Klappe. Ausserdem ist der locker nebenher zu machen. Etwas Wäsche wird wohl noch von heute übrig bleiben und einmal Bude etwas in Ordnung bringen. Steh so gar nicht auf Weihnachts/Feiertagsstress und versuch das immer einigermaßen entspannt hintereinander zu bekommen. Ein Geschenk muss ich noch einpacken. Das mach ich auf den letzten Drücker,bewusst. Weil ich´s nirgends katzensicher stellen kann und die Nasen mir das sonst ganz schnell wieder auspacken ;)

Be the first to like.

Goodbye ~ November

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++

– Wort/Satz des Monats: Minecraft ~ Seife   
– Haariges : nur nachgetönt
– Arzttermin: nope
– Media : Dokus ~ Midnight Diner Tokyo Addict ^^ ~ kitsche Christmasmovies 
– Küche: div Gemüse,nix wildes
– Erfahrung des Monats: … 
– Top des Monats: rechtzeitig Weihnachtsgeschenkideen in den Kopf bekommen
– Flop des Monats: meine Laune
– Leidenschaft des Monats: eingeminecraftet spontan 
– Geburtstagskind des Monats: – 
– Stimmung des Monats: eher nö ^^
– Was gab´s : Spontanes Zuschlagen bei Weihnachtslichtern,spontanes Mods schubsen und einminecraften,rumprobieren mit neuen Markern,spontanes Entsorgen von der Grünkohlernte.
Ich hat tatsächlich doch das Monatsblatt für mein BuJou vor zwei Wochen fertig ?! Gut,zweifel immer noch ob der Hirsch nicht besser im Müll gelandet wäre und ich hatte Schwierigkeiten da was passendes “dazu” zu finden. Aber jetzt auch egal ;) Inzwischen ist die Seite auch mit den monatlichen ToDo´s gefüllt die am Ende abgehakt werden,sofern denn erledigt ;) 

Da ist es tatsächlich schon Dezember Oo Die Bäume wollten es wohl auch nicht so recht glauben,denn sie haben sich erst in den letzten vllt. 10 Tagen entlaubt. Davor hingen sie noch komplett voll mit ihrem Blätterkleid,das man sich eher vorkam wie im September. Viel zu warm war es auch noch … jetzt geht´s so langsam -zumindest für ein paar Tage- in die richtige Richtung. Immerhin mal 2 Grad Minus. Das als “kalt” zu bezeichnen ist schon fast lächerlich. 
Mein Brüderchen hat mich etwas verzücklich neidisch gemacht … er schickte mir ein Stapel Fotos von ihrer Weihnachtsdeko *love*  “Kann ich bei euch einziehen” Ich hätte auch im Flur geschlafen *gg* Ich häng den Beleuchtungskitsch erst jetzt die kommende Woche. Schauen was mir so aus der Seasonkiste springt. 

Wäre ich auch schon fast beim Thema. Als ich für´s Brüderchen das Geschenk besorgte,sind mir spontan noch Lichterketten dazu gehupft. Ein wunderkitschiger Lichtervorhang aus Schneeflocken und zwei Micro-Lichterketten mit Stromanschluss. Ich sagte ja schon letztens,das es grausam ist irgendeine Beleuchtung zu finden die nicht mit blöden Batterien ist. Als ich sah das die Lichter reduziert waren UND auch noch Kabel haben … nix wie mit. Auch wenn ich mir noch nicht sicher bin ob ich sie brauche. Muss erst noch schauen mit den großen Weihnachtssternen für´s Fenster ob nicht doch Glühbirne. Aber falls die zu hell sind,hab ich in jedem Fall jetzt was ;) 
   
Das weiße Kästchen bei den Schneeflocken ist um die div. Leuchtmodi einzustellen. Also auch nix Batterie. 

Biokiste gab es den Monat. Ich wollte -nebst üblichem Gemüse- auch etwas unveggie Fleischprodukte haben. Kohlwurst für Eintopf zum einfrieren und Heißwürstels für Kartoffelsalat und Eintopf. Dazu gab es noch eine Testkiste Mineralwasser. Das war mir -zugegeben- völlig entgangen das dort auch Wasser in Kisten zu haben ist. Da wir uns zur Zeit durch div. Wässer probieren dachte ich,ich nehm mal eine Kiste mit. Was für einen Lacher sorgte war ein Wasser mit “Vollmondabfüllung” für satte 12 Euro noch was Oo Ich dacht ich guck nicht richtig ^^ Konnt mich gerad noch zusammenreißen und hab die Wasserkiste für 5,90 Euro genommen. Schmecken tut´s auch … auch ohne Vollmondabfüllung. Glaub ich hab da auch den Mann amüsiert inkl. mir selbst. Er brachte ein Wasser mit was ich nicht runter bekam. Es schmeckte super merkwürdig,etwas schwefelig und überhaupt etwas eklig im “Abgang” Er kippte es weg wie nix … “nö,merk nix” *g* Glaub ich hab einfach nen Vogel was Geschmäcker angeht oder mach doch noch eine Ausbildung als Wassersommelier. 
Dazu wanderte der erste Granatapfel meines Lebens auch mit in die Kiste. Ich hab keine Ahnung ob ich den mag. Muss erst noch gucken wie man sieht das die reif/essbar sind. Aber irgendwie hat´s mich gejuckt und wollt ich ewig mitgenommen haben. 

Fleischprodukte … Stichwort. Mir ist etwas die Hutkrempe gegangen als ich den Bericht sah.  Es ging um die Proteste der Bauern gegen das “Klimamogelpaket” wo sich ein Jungbauer aufregte und der Schweinestall gezeigt wurde. Zugegeben,der sah besser aus als in vielen Massenbetrieben (glaub er hielt 1000 Schweinchen) immerhin hatten die Tiere Stroh in der Box. Aber da war die Muttersau in dieser “Zwangsjacke” die immer noch üblich ist,damit sie angeblich nicht ihre Ferkel erdrückt. Das arme Tier kann sich nicht drehen oder wenden für Wochen. Mit der Aussage “ja,sonst legt sich die Sau auf die Ferkel,deshalb ist das nützlich” Wo mir recht erbost entfleuchte “dann geb ihr eine größere Box,dann besteht die Gefahr auch nicht das sie ein Ferkel zerquetscht. Sie hockte mit ca. 10 kleinen auf einer Fläche von vllt 2×3 Metern. 
Wie gesagt,der Stall sah gut aus -im Vergleich- Auch schön sauber und im Vergleich gesehen waren die Boxen “groß” … aber sowas macht mich einfach nur verdammt wütend. Der Bauer meiner Kindheit z.B dem wäre NIE eingefallen eine Sau in so ein Ding rein zu stecken. Er hatte halt weniger Tiere,das der Platz ausreichend war. Die Sauen liefen mit ihren Ferkeln ungehemmt in ihrer Box rum.  Anbauen kann nicht jeder,ist teuer etc. Da kann ich den Aufstand der Leute schon verstehen. Ja Himmel,müssen es denn 1000 Tiere oder mehr sein ?!  Ist anständige,artgerechte,qualfreie Tierhaltung heute so schwierig ?! -.- 
Ein lokaler Fleischverarbeitungsbetrieb z.B verarbeitet pro TAG 40.000 Tonnen Fleisch. Muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. PRO TAG !!! Das brauch doch kein Mensch. Vorallem wenn man bedenkt wie viel davon in der Mülltonne landen.  
Weniger Tiere,Felder werden nicht mehr überdüngt,weniger Monokulturen auf den Feldern,mehr Vielfalt … besser für Böden,Insekten und andere Tiere,höhere Fleischpreise,Menschen werden vllt bewusster in ihrem Konsum (wobei denke ich viele bereit wären für ein gutes Produkt einen angemessenen Preis zu zahlen … zumindest der Anzahl der Demos nach zu urteilen) … ist doch ein Rattenschwanz.  Ich zahle z.B im Bioladen meines Vertrauens (ja auch bei Bio gibt es schwarze Schafe,ich weiß) einen Kilopreis von ca. 13 Euro für ein Rindergulasch. Find ich nicht zu viel. Ein/zwei Mal im Jahr mach ich dem Mann ein Gulasch … tut da der Preis weh ?! Ne. Ich nehm dann meist 500g und pack noch eine Ladung Gemüse dazu … reicht entweder dann für 2-3 Leute oder eben für 2 Tage. 

Genug aufgeregt. Wo ich mich diesen Monat nicht aufgeregt hab,sondern angenehm überrascht war,war der Dusch/Haarseifenversuch. Wir wollten hier ja etwas Plastik loswerden und ich dachte wir probieren uns durch die div. Dusch und Haarseifen. Das läuft jetzt seit ein paar Wochen. Duschseifen sind recht unkompliziert und waren schnell gefunden. Da gibt´s kein falsch oder richtig. Bei der Haarseife sah das schon anders aus. Da brauchte es ein/zwei Versuche die richtige zu finden. Im ersten Versuch wurden die Haare nämlich unansehnlich,fettig und trocken/strohig zugleich. Nun hab ich aber die passende und zumindest meine Haare haben nichts mehr zu meckern. Nur Stylingprodukte wie Haarschaum o.ä darf ich nicht drauf packen. Das verträgt sich nicht wirklich (auch nicht verkehrt … spart auch Zeug ein ^^) Gut,ein Haarspray was ich habe geht. Aber ist auch eigentlich nicht nötig,denn sie sitzen für gewöhnlich so gut. 
Werde aber wohl doch eine Flasche Shampoo im Haus behalten bzw. mir noch holen für den Fall das ich Haare töne. Das mit der Stückseife dann zu waschen ist mir etwas zu umständlich. Bzw. werd´s wohl mal versuchen ob´s doch nicht so wild ist wie ich befürchte. Denn so bin ich die längste Zeit unter der Dusche für gewöhnlich mit Haare waschen beschäftigt ^^ Gut einschäumen,guuuut auswaschen … dann noch was für die Feuchtigkeit hinterher und etwas einwirken lassen etc. 

Spontan haben wir uns etwas eingeminecraftet. Irgendwie Lust drauf gehabt und ich hab für die Version 1.14 ein paar Mods zusammengesucht. Also zum größten Teil völlig neue Mods oder Alternativen genommen,da die üblichen Verdächtigen für etwas Strom und Technik nicht verfügbar sind. Hat auch was ;)  Wo´s etwas wehtut ist bei der Deko. 
Bauplatz hat ich relativ schnell gefunden und mein erstes Haus noch mal abgerissen und dieses hingesetzt ~ dazu gesellt sich ein kleiner Garten mit div. Beeten … noch im Ausbau ~ riesiger Lagerkeller ^^ Auch noch nicht fertig und ausdekoriert. Auf der einen Hälfte hab ich jetzt massig Kisten stehen,die andere Seite ist noch fast leer. Nur ein paar Maschinen stehen da. Da es keinen Storagecomputer gibt,gibt es Kisten. War mir nicht sicher ob wir zuverlässig Strom hinbekommen. Deshalb die Kistenlösung. 
       
Buntes Kistendurcheinander … Vanilla Holzkisten und aus dem Mod die größeren Gold,Silber oder auch Diamantkisten ~ dann hab ich mir noch den Kitschespaß gemacht und eine kleine Höhle angefangen anzulegen. Da kommt man zum Farmbereich wo ich Resourcen ziehe. Auch nix fertig und Work in progress ;) 
   

So,mal sehen ob ich hier ein Video eingebunden bekomme über WordPress ^^ Nope,natürlich nicht.
Dann gibt es jetzt nur ein paar kuschlige Fotos.
So gestapelt geht´s auch oder ? Wir haben offenbar nicht genug Kuschelplätze für alle,das sich jetzt die Monster auch noch übereinander stapeln müssen Oo ~ Tiny hat sich auf mir beim Minecraft gestapelt und ihre Haare verteilt ~ kurz drauf musste Samu auch ganz dringend etwas bei mir schlafen 

Und damit werf ich mich in die Schlubberhosen und verschwinde hinter Minecraft ;) Seit 02:00 wieder wach … weiß nicht was die Kater zur Zeit reitet. Riesen Autobahn fast jede Nacht um die Zeit. Die drei haben echt nen Schuss -.-  Mit viel Spaß und zwei Cafe halt ich mich jetzt noch 2-3 Stündchen und fall entweder dann noch mal um oder bleib tapfer mit nem dritten Cafe zum Mittag bis heute Abend wach Oo 

Be the first to like.

MTG-Arena Play & Fail

Brrrr … ich hätte wohl gestern doch mal beim Wetterbericht aufpassen sollen. Ist das kalt !

Also von wegen etwas entspannt,nebenher Magic online spielen. Da beißt sich ganz fix die Katze in den Schwanz und verprellt jeden mit dieser Einstellung oder auch Anfänger. Entweder ist das pure Absicht oder die Mechanik hinter der Arena ist super buggy (still beta) und die Leute müssen da noch eine ganze Menge umwerfen.
Ganz Anfänger bin ich ja nun nicht … mit Karten am Wohnzimmertisch spiel ich schon länger und gibt man mir die passenden Karten,funktioniert das auch ^^ Meistens zumindest. Und zumindest kann ich mithalten und flieg nicht gleich in der zweiten Runde vom Tisch ;)

So nun hock ich bekanntlich seit ein paar Tagen mit in dieser Arena. Standard Decks die man sich frei spielen kann,hab ich alle. Zwei ansich funktionierende eigene Decks sind gebaut,ein drittes ist in Arbeit,was aber nur mäßig bis gar nicht funktioniert. Würd gern ein weiteres bauen,mangels guter Karten kann ich dies aber knicken. Also besser zwei die sich nicht ganz verstecken müssen,als keines :)
Kurz erklärt,man bekommt Gold wenn man gewinnt und auch Einzelkarten. Das Gold kann man sammeln und sich dafür Kartenpacks holen. Darin enthalten sind 6  Karten und ab und an sogenannte Wildcards die man gezielt gegen Karten eintauschen kann,die man gern haben möchte. Auch bekommt man Questen die man dann “abarbeiten” kann z.b “play 20 white or blue spells” “attack with 50 creatures” sowas halt. Dafür bekommt man ebenfalls Gold,was man dann wiederum eintauschen kann.
Man kann auch div. Spielmodi nehmen … Draftdecks (wo man spontan Decks zusammenhaut und dann gegeneinander) 7 Wins (eigenes Deck … wo man 7 Mal gewinnen “muss” verliert man 3 Mal ist man raus,bekommt etwas Gold und 1-3 Einzelkarten) usw. Wenn man sich da anmeldet,lässt man im Schnitt 500 Gold.
Zu beginn,wenn man auf “play” drückt,wählt man sich also sein Deck was man gern spielen möchte,danach wird per Zufall ein Gegner gesucht und dann kann´s losgehen.
So viel dazu.

Ich habe ein Deck was schwarz/weiß und hauptsächlich Lifelink ist. Sprich ich bekomme für Kreaturen die ich spiele ggf. Leben,meine Kreaturen pumpen sich dadurch,werden stärker. Etwas “Control” ist bei und ebenso etwas Haudrauf-Elemente. Wenn es richtig richtig richtig gut funktioniert,kann es durch die Decke gehen,ich sitz am Ende mit 100 Leben da,der Gegner mit 1 und kann nicht mehr wirklich was tun.
Dann hab ich ein rein grünes Deck was einfach nur fette Dinos und andere dicke Kreaturen hat, schlichtweg haudrauf ist. Das kann funktionieren,tut´s auch oft genug. Kann mich aber auch schändlich im Stich lassen ^^  Es ist halt immer etwas Glück und Zufall bei.

Glück und Zufall ist das Stichwort. Ich hab inzwischen das Gefühl,es ist schreiend unfair. Zumindest dann,wenn man nicht massen an Karten kauft,sondern vorwiegend weiter Free2Play macht.
Da ist einmal das Matchmaking. Sprich,gegen wen und was für ein Deck man spielt. Sobald man den Standard Decks entwachsen ist,kriegt man wörtlich nur noch einen auf die Schnüt. Angeblich wird nach ähnlichen Decks gesucht. Da hab ich erst gestern wieder einen absoluten Lachkrampf bekommen. Das kann nicht sein.  Ich hatte einen vor mir,der 3 farbig spielte (will erst mal nix heißen,aber mir schwante nichts gutes) und in der 5ten Runde eine dicke Kreatur liegen hatte die spontan 30 Kopien (oder mehr ) von sich selber machte. Hatte es kommen sehen (zwar nicht in dem Ausmaße … ) und hat versucht gegen zu halten. Hab mich  dann aber elegant selber explodieren lassen. Gegen 30 oder mehr Kreaturen mit der Stärke 8 …nö. Ich hab nur 20 Leben und hatte kein Boardclear (Karte “zerstöre alle angreifenden Kreaturen z.B) in der Hand.
Wenn das die Ausnahme wäre,würd ich nichts sagen. Aber das ist z.b bei 7 von 10 Gegnern der Fall,das zumindest ich an Decks gerate die way over my head sind und so überhaupt nicht dem ähneln was ich da auf der Hand hab.
Dann wäre da der “Draw” Also was man für Karten zieht. Am Anfang bekommt man 7 Karten auf die Hand. Im optimalsten Fall sind das bei 2farbigen Decks 2-3-4 Manakarten (womit man Kreaturen,Spells,Spontanzauber und Co “bezahlt”) ein/zwei Kreaturen oder auch Socerys die man in der ersten oder zweiten Runde legen kann. Passt einem die erste Hand nicht,kann man noch mal ziehen,zieht dann aber eine weniger bei jedem Versuch.
Ich bekomme inzwischen nur noch scheiße auf die Hand. Entweder zieh ich kein Mana,keine Kreaturen,unpassende Farbkombinationen (sprich nur schwarze Karten und weißes Mana oder umgekehrt ) zieh ich dann noch mal,wird´s immer schlimmer. Also entweder man nimmt die erste Hand oder lässt es.
Grundsätzlich ist es auch so,das ich in regelmäßigen Abständen gar kein Mana ziehe bis auf das was ich auf der Starthand hatte. Versuch mal mit 2-3 Mana zu überleben ^^ Oder genau umgekehrt. Ständig Manakarten ohne eine Kreatur. Oder,sobald ich ein Deck als Gegner habe,was sehr viele Artifacts hat oder viele Enchantments,zieh ich auf Teufel komm raus keine Destroykarten dafür bzw dagegen (und ich hab einige davon)  Kann ich mich auf den Kopf stellen. Und nein,es liegt nicht an meinem Deck ^^
Das kann MAL passieren,natürlich. Aber es ist wirklich immer der Fall. Da bekommt man zwangsläufig das Gefühl das der Gegenüber immer die richtigen Karten in der Hand hat.

Und ich dachte noch,diese fuck roten Aggro “right in the face” Decks mit den Goblinscharen wären ein Problem. Nö,die bügel ich inzwischen elegant ab und freu mich jedes Mal wie ne bekloppte,wenn mein Gegenüber sich mit seinen 2 und 3 Schadenskarten an mir austobt,bis er keine mehr hat (was irgendwann mal der Fall ist)  und dann da steht wie nen Pudel.
Am besten fand ich den Typen vor ein paar Tagen mit seinem Aggrodeck. Er legte zwei Goblins raus. Griff zwei Mal an. Dann brachte er mir jede Kreaturkarte sofort um,die ich legte,dann als das nicht reichte,machte er Sofortschaden an mir. Als er dann wohl keine Sofortschadenskarten mehr hatte,ICH anfing jede Kreatur umzubringen (mein Deck kann keinen Direktschaden … is auch unhöflich ^^) die er legte,explodierte er sich mit 19 Leben selber :D Hach ja,austeilen aber selber nix einstecken können. Ich hatte wohlgemerkt noch 2 Leben.
Sprich im Schnitt … nehmen wir mal 15 Spiele insgesamt,verliere ich 14. Von 15 hab ich vllt gegen 2 oder max. 3 Decks eine Chance. Von 15 Spielen ist bei 10 der Erstdraw total vermasselt usw. usw. Da an Gold,Karten oder what ever zu kommen,quasie unmöglich. Zufall und Glück immer mit eingerechnet,auch der Faktor das ich mich inzwischen selbst explode sobald ich blaue Decks sehe,da diese in 99% der Fällen so super Control sind,das man NICHTS legen kann,aber auch wirklich nichts.
Auch diese Questen zeigen sich mir inzwischen extremst sparsam. Bekomme vllt 1 alle paar Tage. Ebenfalls keine Quelle um an Karten zu kommen die brauchbar wären. Oder gar an die Wildcards um sich gezielt Karte zu tauschen.
Ich hab das Welcomebundle genutzt und für 4,99 via Paypal was bezahlt. Aber auch da,quasie in den 6 Packs nur Zeuchs,aber wenigstens ein paar Wildcards um gezielt zu tauschen. Jetzt müsste ich 10 Euro zücken um 1600 Gems zu bekommen,die ich dann in weitere 6 Kartenpacks umwandeln könnte. Och ja ne,lass mal.

Da beißt sich die Katze in den Schwanz finde ich ^^

Ich versuch mal noch weiter mein Glück und trinke Frustcafe … bzw. ich glaube heute hilft auch der nicht mehr. Herr von Plüsch war der Meinung um kurz vor drei völlig am Rad zu drehen. Wenn´s keiner der Kleinen ist,muss er auf den Misthaufen hauen *gnarf* Sprich,wenn geht gibt´s Mittagsschlaf Oo
Und ja,Samu und Rufus reagieren definitiv auf Fisch im Futter. Jetzt muss ich die beiden nur noch davon überzeugen das sie was anderes als Purizon besser nehmen. Erst bekomm ich sie nicht von dem Zeug überzeugt und hab nen roten Zickenkrieg und jetzt wollen sie nix anderes ^^  Das Bio-Nassfutter von “Wildes Land” kam übrigends super an. Und zwar das erste und einzige Mal -.- Ein zweites Mal wurd´s mit dem Hintern angeguckt (abgesehen von Moms und Merle,die finden es weiterhin klasse)…….Katzenschwanzbeißtage hab ich das Gefühl.

1 person likes this post.

Weeklyplausch ~ 03

[Media] 5cm per Seconds zum Frühstück,div Dokus
[Küche] spontaner Kartoffelsalat,Lachs gab´s noch,Gemüse etc.
[Gefreut] etwas Schnee
[Geärgert] ich meine nicht ^^
[Gekauft] purzelige Geschenke
[Working on] –
[Was gab´s]  … “brrrrrrrrrr ungemütlich” sobald ich die Nase vor die Türe hielt. Weggeflogen sind hier zum Glück nur ein paar Dachziegel und ein kleiner Teil vom Gartenzaun. War aber zwischendrin so heftig das ich ernsthaft Angst um die Fensterscheiben hatte und die Rollos runter zog ^^
Mir wär´s gerad ganz lieb wenn sich´s draußen entscheiden könnte ob Herbst oder Winter. Spaziergänge mit Schnee sind mir zur Zeit gerad noch eindeutig lieber als Laternenpfal zum festhalten suchen ^^

Das Farbdebakel vom letzten WE hat sich einigermaßen erledigt. Das erneute Tönen hat geholfen und nun ist von dem schiefgelaufenen Rot nicht mehr viel als ein mattes durchschimmern zu sehen. Endlich ! :D Hab mich echt gruslig gefühlt. Reicht wenn die Haare tun was sie wollen und durchaus in alle Richtungen stehen und fusseln.

Eine kleine Geburtstagsorgie gab´s auch noch im Verlauf der letzten Tage. Gleich drei hintereinander. Der Mann hatte und seine Eltern. Das ist immer so eine Sache wenn das im Abstand von 1-3 Tagen passiert ^^ Und so eher kurz nach Weihnachten auch immer noch das Problem,was verschenkt man am besten. Da kam dieses Jahr aber der Zufall dazwischen bzw. spontane Ideen sind dann doch gar nicht immer verkehrt.  Da der Mann Warhammer spielt hab ich mich da an Unterstützung für die kleine Plastikarmee vergriffen. Ursprünglich wollte ich ein wenig Geländedeko haben. Da fand ich aber nichts nettes. Für die Eltern haben wir uns zusammengetan und ein Fotodrucker und ein Telefon verschenkt. Da gab´s gestern Abend noch ein kleines gemütliches zusammen hocken mit kochen lassen vom Lieferdienst. Ich hatte mich mit Nudeln aus der eigenen Küche eingedeckt … Lieferdienste und Co sind ja nun mal für mich tabu ^^

Am Bloglogo hab ich mich die Woche doch noch vergriffen bzw. ein neues zusammen bekommen. Danach bin ich aber auch wieder relativ fix hinter Shirts verschwunden. Bzw. zu viel Anime zum Frühstück. Das fertige Motiv sah dann wie folgt aus nach Stunden von ein klein wenig Krieg dem Minimalismus. Manchmal ist weniger mehr ;)  Natürlich unter kritischer Beobachtung der Kröte des Hauses,die sich eher unentschieden zeigte und zwischen Schrankdeckel,Schoß und Schultern wechselte. Gut das Madame so winzig ist ^^
 
Dieses Mal hab ich auch dran gedacht und mal die leckeren glutenfreien Nudeln abgelichtet.  Bei der letzten Bestellung hab ich zudem noch normale,unbunte eingepackt.  Etwas Schnee der ein paar Stunden liegen blieb gab es direkt auch noch. Am Abend reichte es in jedem Fall noch für einen Spaziergang bei dem man ordentlich durchgewindet wurde,mit der Feststellung das manche Nachbarn in der Siedlung tatsächlich noch die volle Weihnachtsdeko im Garten haben Oo
 

Ich muss ganz unbedingt Mary and the Witch´s Flower gucken !!! Jetzt wo er endlich mit englischer Tonspur raus ist. Da hab ich jetzt nen Jahr drauf gewartet das dies der Fall ist. Ich mag bekanntlich keine Subtitle Filme. Da muss Frau dann Geduld haben und warten. Bin echt super gespannt was da an Filmen von Studio Ponoc noch kommen wird. Der Film scheint in jedem Fall schon ein guter Start ^^
Derweil hab ich Mononoco gucken nachgeholt. Irgendwie war das bei mir das Pocahontas Phänomen … kannte den Film zwar,das ein oder andere Mal reingeschaut,aber nie wirklich geguckt.  Da ich davon ein Shirtmotiv auf meiner Liste hatte,bot sich das jetzt irgendwie an.  Die erste Variante gefiel mir irgendwie,aber nicht so wirklich ganz und so überhaupt  unsicher. So hab ich mich gestern Morgen noch einmal dran gesetzt,Farben reduziert,Hintergrund weg und es gefiel mir besser. Aber als Nebenprodukt kam dann noch was anderes bei rum,was mir wesendlich besser gefällt ^^ Dabei hab ich´s ansich nicht so mit Hirschen. Also ich denke -ganz unvoreingenommen natürlich – das grüne wird´s ^^
 
Lachen musst ich die Tage als der Mann vom Einkauf wieder kam und mir ein riesen dunkles Etwas entgegen hielt. Was zum Hänker ?! Oo  Es entpuppte sich als Megawollknäul *g* Dazu gesellte sich den  nächsten Tag das gleiche in pink … “damit die Socken bunt werden”  Und es fiel mir ein das ich davon sogar noch ein schwarzes hier liegen habe ;)

Ich pack jetzt mal meine Eisfüße und mach mich wieder. Bibi&Tina gucken *lach*

1 person likes this post.

Laptop die Xte ^^

IMG_5053….wärend sich hinter mir ein Windows installiert ….. es ist eingetrudelt,gestern via Express der gar nicht so expressig war ;)
Es muss jetzt doch ein Windoof sein,ich bin nicht begeistert,aber geht leider nicht anders. Hatte spontan ein Linux “Evolution” drauf,was ich ansich sehr schick finde,weil nett schlank und minimalistisch. Aaaaaber,das System kommt leider nicht mit der verdammten Realtek-Wlankarte klar,so das ich eine Schluckaufverbindung hatte die extrem nervig war. Es ist -zu doof- die gleiche Wlankarte wie im Sony und das war damals so ein riesen Akt die unter Linux stabil zum laufen zu bekommen und ich hab´s nicht mehr gefunden. Also hab ich das Dingelchen an mein Telefon geklemmt,was halbwegs ok funktioniert hat für den Rest des Abends.
IMG_5054Abgesehen von der Kleinigkeit,es surrt,is schick und fix soweit ich das bisher beurteilen kann. Großartig zum probieren bin ich bislang nu leider nicht gekommen. Tastatur und Touchpad sind angenehm,es ist schön leise und dröhnt nicht.
Eben noch DAS Installationsdrama,Windoof schrie “gpt partition style” und konnte sich nicht auf der Partition installieren. Auch was ganz feines …. noch nie gehabt Oo Youtube sei dank,hab ich ne Lösung gefunden und nach einem kurzen Konsolenkrieg,installiert sich jetzt nen Win 7 für´s erste. Ob ich mich auf 10 hoch update,muss ich mal gucken. Aber ich glaube fast.
Ein paar Aufkleber für das Ding hab ich inzwischen auch ergattern können ;) Sind nur noch nicht eingetrudelt und ich warte auch erst einmal einen Moment ab,ob die Wlankarte auch anständig funktioniert. Nicht das da an der Hardware was ist … ja ich bin gerad etwas panisch ;)  Nach so viel Pech mit Laptops wird Frau etwas vorsichtig.
Mach mich weiter ans installieren und einrichten … Updates,Updates,Updates,Neustart,Neustart,Neustart ! ^^

1 person likes this post.

I´m a little bit in love ….

….oder auch Kitschescreenshots ^^
Zwischen Farbeimer und Küchenwahn,immer mal wieder weiter gebastelt und gebaut. Hab mir den Spaß gemacht und x Felder für div. Dinge angelegt. Da ich u.a Pam´s Harvestcraft drin habe,dies Unmengen an Seeds und Futter mitsich zieht,bot sich das an ;) Dazu ein Gehege für die Großkatzen,die man sich fangen und zumindest die Welpen zähmen kann.
Ein wenig Bäume und Büsche muss ich noch hier und da wieder hinsetzen. Leider kann man die großen Redwoodtrees nicht nachpflanzen. Ein paar musste ich wegmachen,da sie im Weg standen :)

Hüttchen von vorne und hinten ~ Kittys und anderes Hausgetier ~
2016-03-25_09.27.49 2016-03-25_09.20.47 2016-03-25_09.20.35 2016-03-25_09.20.58
Beeren und Gemüsebeet ~ div. Magical Crops Pflanzen ~ Hopfen und Reis
2016-03-25_09.21.15 2016-03-25_09.21.44 2016-03-25_09.21.50 2016-03-25_09.22.11
Ganz viel Sojabohnen ~ Enderlilys für Enderperle ~ und nochmal Magical Cropszeugs
2016-03-25_09.22.17 2016-03-25_09.22.26 2016-03-25_09.22.32

Bisschen sortieren muss ich noch und bevor´s gleich bunte Eier gibt,wollt ich fix noch einen Bereich für Witchery in den Wald setzen. Zeit für Eulen ^^
Richtig schöne und Experimentiereier gibt´s dann wohl erst wieder nächstes Jahr. Dieses Mal muss es noch die Supermarkfarbe tun.

1 person likes this post.

The insanity of minecraft ^^

2016-02-20_09.13.54… oder auch,wieso ist man so bekloppt und schlägt sich mit Mods rum Oo
Und zugegeben,das ist jetzt nur just for fun,weil ich Lust drauf hab,weil der Pebbles-Server quasie tot ist,ich eine neuere Minecraftversion als 1.7.10 probieren wollte etc.pp
Die Versionsauswahl war schon einmal der erste Punkt wo ich graue Haare bekam. Ich hätte die 1.8 nehmen können. Dann hätte ich zwar einiges an Baudekomods bekommen können,aber absolut keine Technik oder Strom. Wärend es für die 1.8.9 Version genau andersherum ist. Einiges schon am Techzeug,aber so gut wie nichts zum bauen oder gar Deko -.- Von den großen Mods wie Minefactory,Forestry,EnderIO,Bibliocraft und Co kann man zur Zeit eh nur träumen. Die stecken alle noch auf 1.7.10. Und ob sie für 1.8 + gehen oder gleich auf die 1.9 springen … weiß der Geier.
Also hab ich nach einem kleinen Entscheidungslauf 1.8 gegen 1.8.9 mich für letztere entschieden,da doch wesendlich schneller und stabiler.  Als Biomegenerator hab ich mich dieses Mal nicht Extra Biomes genommen,sondern Biomes O Plenty. Endlich wieder anständig hübsche Biome,auch von Thaumcraft die wunderbar kitschigen Magic Biomes,zudem cute Pixies ^^ Wenn das nicht ein Argument dafür ist. Bzw. wenn schon momentan kein Dekoschwerpunkt für ein Pack möglich ist,dann wenigstens schöne Weltengenerierung. Und was soll ich sagen,bei dem X Mal neue Welten generieren,ist mir bislang keine hässliche untergekommen. Hinzu kommt ein Wettermod den ich noch von der Minecraftversion 1.6.4 kenne. Ist also schon eine Weile her. Ich weiß nicht mehr welches Modpack wir damals auf dem Server hatten,aber ich kann mich erinnern das es dem Jester und mir die Hütte unter´m Hintern weg gefegt bzw. einmal mitten durch unser Waldhäuschen was dann in zwei Teilen da stand ^^   und div. andere grausame Schäden in der Oberwelt durch Tornados und Co hinterlassen hat *gg* Zum Glück hat man aber die Option Blockschäden auszustellen.  Ein weitere netter Mod für die Optik ist “BigTrees” Der Name sagt alles,es gibt wunderschöne große Bäume. Für´s Feeling gibt es “DynamicSurroundings” was die Standartgeräusche in Minecraft überschreibt und ergänzt. Was sehr schön ist mit Blätterrauschen,Vögel und andere Tiergeräusche etc.
Insgesamt hab ich gerad 42 Mods drin,also kein Vergleich zum Pebblespack,wo es über 100 mehr sind.   Gerade eben ist noch “Ruins” drin gelandet,was auf der Welt Gebäude,Ruinen,Strukturen generiert. Was ich persönlich sehr schön finde,da es sonst doch etwas fad ausschaut. Ausserdem sind hier und da Lootkisten vorhanden,so das man sich da am Anfang durchaus mit dem Nötigsten auch versorgen kann. Hat man wenigstens schon ein mal etwas Kohle,was zu essen und ähnliche Nützlichkeiten. Und man kann gut unterkommen und muss sich nicht zwangsweise ein Erdloch buddeln um die Nacht zu überleben ;)
Was ich ausser Deko gerade noch vermisse sind div. Mobs. Ich hab im Pebbles einige kleine Schikanen drin,die es etwas schwierig machen am Anfang zu überleben. Das gab zum Serverstart eine amüsante Dauersterberrei *gg*  Hier ist es jetzt so das nichts von dem verfügbar ist und das Mobverhalten und die Auswahl eher Vanilla-Minecraft ist. Gut,einen Reptilienmod hab ich gefunden. Also gibt´s u.a cute Schildkröten ^^ wenigstens etwas.
An Techzeug hab ich erst einmal alles reingeschmissen was ich finden konnte und was läuft,ebenso so viel Blockauswahl zum bauen wie möglich. Auswahl fiel doch etwas arg mau aus. 1-2 vielversprechende Mods hatte ich gefunden nur leider ist da die Version für Minecraft 1.8.8 nicht mit meiner 1.8.9 kompatibel *gnarf*
Für Vorratshaltung gibt es kein ME von Applied Energistics. Das Mod steckt wie der Rest auf 1.7.10 fest. Also hab ich mich für div. kleine verfügbare Mods entschieden. U.a “Storage Drawers”, “Storage Network”,”Iron Chests” und “ProjectE” hat ebenfalls Verstaumöglichkeiten. Ich bin auf das Storage Network etwas gespannt … kenn ich selber nicht,aber es soll damit möglich sein das Kistenchaos etwas in Grenzen zu halten und zumindest etwas automatisch zu sortieren. Ob und wie das klappt,werd ich sehen,da es kein dickes Strommod gibt. Sondern lediglich Generatoren und Co. Aber da es eh kein Dauerstromfressermod wie Applied Energistics gibt,sollte es funktionieren ;) Wo sich Stromspeichermöglichkeiten verstecken muss ich auch noch sehen bzw. da merkt man erst beim spielen wo was fehlt.  Ich werd das Pack wohl auf einem geschlossenen Server im Multiplayer erst einmal loslassen,testen und abwarten was sich noch für Modmöglichkeiten auftun. Sofern das mit dem Biomes O Plenty funktioniert .. da zitter ich gerade etwas drum. Pebbles hatte nämlich ursprünglich auch dieses,aber es stürzte auf dem Server ab. Warum auch immer es im Singleplayer und lokal nicht so war. Und so musste ich ein anderen Biomemod nehmen.
Also schau ich mal was noch alles schiefgehen kann ^^ Mods sind ja doch chronisch eine verdammt fragile Angelegenheit. Hab ich gestern erst wieder gemerkt wo ich offenbar welche in der falschen Reihenfolge in den Ordner geschoben habe und Minecraft meinte dann sich ständig langmachen zu müssen. Warum auch immer. Aus den Crashreports wird man ja doch selten schlau,kann nur raten und die zuletzt reingepackten Dinge wieder rausnehmen. Hilft das nicht,Ordner inkl Configs komplett löschen und noch einmal von vorne. Das Spielchen hatte ich gefühlte 30 Mal. Bei der eher geringen Anzahl an Mods geht das noch,aber beim Pebblespack mit über 140 Mods,war das ein absoluter Alptraum.
Ich weiß in jedem Fall wie mein Wochenende dieses Mal aussieht. Strickzeug hat etwas Pause und es gibt Kuschelwahn mit Pixelzicken  >^.^>

1 person likes this post.

Random Week ~ 47

IMG_4812[Media] div Infoseiten,Pinterest,komische Youtubedinge,Mediatheken,Einschlafplayliste
[Küche] Salate,Eintopf,Möhrchen/Brokkoli/Kartoffelrestetopf mit Sauce
[Gefreut] das des Pumpkin fix wieder auf den Tatzen war.
[Geärgert]
[Gekauft] bissel Biozeugs,Veggieaufschnitt,Vürstels und den neuen Streich von Tartex auf den ich echt mal gespannt bin.
[Working on] Winterheaderideensuche,Socken,Minecraftbauwahn
[Was gab´s] …eingepixelt und eingestrickt ;)
IMG_4813Nach den dunkleren Socken,hab ich jetzt dickere auf den Nadeln. Hoffnung stirb zuletzt das es doch noch so etwas wie Winter gibt,wo jetzt schon wieder geschrien wird “Wintereinbruch” bei 2-3 Tagen etwas kühleren Temperaturen -.- *kopfschüttel*  Da fragt man sich so langsam wie verschoben die Wahrnehmung der Leute ist.  Unter Wintereinbruch würde ich 3-4 Wochen -10 Grad und X cm Schnee verstehen ^^ Und nicht so nen Spaß und nen paar Tage später wieder 15 Grad …aber mich fragt ja keiner *fg*
Entsprechend unwinterlich und vorallem unweihnachtlich ist mir. Müsste ansich jetzt doch relativ fix in absolute Weihnachtspanik verfallen. Aber irgendwie …. Bin absolut weit davon entfernt auch nur eine zündende Idee für verschenkliche Kleinigkeiten zu haben. Und ansich bräuchte ich ganz ganz dringend noch 1-2 Lichterketten. Nur die wollen sich auch nicht finden lassen. Entweder sind sie hässlich, viel zu teuer (ist das nur meine Wahrnehmung oder sind 30 Euro für eine schmucklose,grüne Lichterkette zu viel ?! Oo Hab ich eine Inflation verpasst ?! ) oder ohne Stromkabel für die Steckdose. Batterien bzw. Akkus kommen mir da nicht in die Tüte.
Das Pumpkin hat sich die Tage sehr fix wieder berappelt und ihm geht´s entsprechend wieder  richtig gut ;) Er schnöddert noch etwas und hustet zwischendrin,aber das ist Sinn und Zweck des Schleimlösers. Fieber ist zum Glück nicht wieder aufgekreuzt *Holzverklopp* Da sinkt mir ja doch immer alles bei ihm in die Hose wenn er damit angekrochen kommt.  Muss momentan nur etwas aufpassen das ich nix für ihn vergesse … in der Früh im Frühstück gibt´s einmal eine Messerspitze von dem Schleimlöser,dann etwas später einmal Nasentropfen,ab Mittag Heilerde ins Futter und 2 Mal 3ml Tee in die Schnüt. Mit den entsprechenden Stunden Abstand dazwischen. Auf seinen Output hat sich das zum Glück auch nicht ausgewirkt. War etwas am zittern nach der Antibiotikaspritze,das es nu wieder losgeht mit Mist im Klo.
Ein paar Screens von meiner Minecraftbaustelle hab ich eben noch schnell gemacht ^^
Gestern hab ich ein wenig damit angefangen vor meinem Haus was zu machen. Bin da noch relativ planfrei bzw. zu wenig Gartenplatz für die ursprüngliche Idee. Viel Wasser -da muss ich noch etwas nachbessern- und natürlich eine kleine kitschige Brücke.   Der Eingangsbereich mit Hamster *schmunzel*
2015-11-22_08.48.22  2015-11-22_08.48.42
Mit der Innenaufteilung hab ich mich mehr als nur gekloppt. X mal alles umgerissen,probiert,gemacht,getan … bis es halbwegs so war,das ich damit leben konnte. Einmal ein Essbereich mit Kaminecke,riesen Küche wo der Zugang zum Storagecomputer (ME) auch ist.
2015-11-22_08.48.55 2015-11-22_08.49.02 2015-11-22_08.49.09 2015-11-22_08.49.15

Wenn jetzt WordPress mal noch anständig Links schließen könnte *gnarz* Wohnzimmer,Bad unten und der Treppenaufgang nach oben. Unter der Treppe geht eine weitere in den Keller,wo Stromgebrassel und Co sind.
2015-11-22_08.49.30 2015-11-22_08.49.37 2015-11-22_08.49.46

Oben ist jetzt noch nicht soooo viel passiert. Und ich bin noch recht unglücklich mit dem Fußboden. Ansich wollte ich mit dem Woodworker von Forestry ein nettes Pattern machen,aber das sieht irgendwie etwas bekloppt aus,wenn man nicht mit der Standarttextur spielt ^^ Und ewig an Texturen rumbasteln hab ich ehrlich gesagt keine Lust. Dabei hatte ich mich jetzt extra durch div. Baumzüchtungen gewühlt um mehr Holzsorten zu haben. Guck da mal was ich mache. Immerhin,Ebonyholz ist schon mal recht schick ;)
2015-11-22_08.50.02 2015-11-22_08.50.08 2015-11-22_08.50.27
Werde da gleich auch noch weiter rum basteln. Erst einmal draußen weiter machen,vllt kommen mir dabei Fußbodenideen ^.^ Gibt ein verkuschelten Sonntag denke ich. Fußbodenorgie für die Wohnung hab ich auf morgen geschubst,da ich meinem Handgelenk nach gut einer Woche schmerzhafter Zicken noch nicht ganz über die Füße traue. Immerhin,ich kann wieder Maus und Stricknadeln halten und die Finger bewegen ohne gleich  a la Spiderpig an der Decke zu hängen und wie ein Werwolf Töne von mir zu geben.

1 person likes this post.

Random Week ~ 46

IMG_4804[Media] Halloweenfilme fertig geguckt (waren die letzten 2 Teile wirklich soo grausam ?! Oo) div Dokus,Einschlafplayliste etc.pp
[Küche] ganz viel roh,einmal grausame Kartoffelpuffer und einmal leckere *g* Eintopf
[Gefreut] Wollwahn
[Geärgert] ……ich hasse Updates ^^
[Gekauft] Winzbiokiste,noch etwas Dosennachschub
[Working on] Minecraft Bauwahn,Socken
[Was gab´s]  …noch leicht unfit gewesen. Anfang der Woche -wo ich dachte ich hab´s jetzt- gab´s dann doch etwas Fieber und Bibberfrost Oo Ging zum Glück schnell wieder weg und Schniefnase und Husten blieben noch ;)
Lila Socke No 1 ist fertig,die zweite dazu fast. Mein Handgelenk meckert irgendwie seit einiger Zeit ziemlich und trotz Bambusnadeln geht´s halt doch etwas auf die Finger. Weiß auch nicht was ich komisches wieder angestellt hab,das meine blöde Hand wieder aufmucken muss.
Updatewahn im Modpaket erfolgreich beendet für den Moment. Im Xten Anlauf dann auch rausgefunden wie ich das Problemchen mit den Bees&Trees löse,bis das dieses Mod ein Update vom Ersteller bekommt ;) Jetzt kann man zwar keine Blumen mehr züchten,aber besser als wenn ich die ganzen Bienen und Co hätte rausnehmen müssen.
Des weiteren hab ich mich das erste Mal an Shaders in Minecraft getraut. Bisher schlichtweg nicht möglich da mein Rechner zu schlecht war. Da Shelly jetzt aber nicht soooo furchbar schwachbrüstig ist,konnte ich´s ja doch probieren. Hat auch bis gestern ganz gut geklappt … die Shaders liefen einwandfrei,ich war völlig verliebt *g* Und dann mit einem Schlag kam die Absturzorgie. Problem -mit einem Schlag- ist Optifine. Das ist ein Tool was Leistung und Grafik optimiert,Minecraft läuft damit -für gewöhnlich- einfach flüssiger und besser. Was da spontan das Problem ist …. ich hab absolut keinen Plan. In jedem Fall sind die Shaders ohne Optifine etwas ungünstig,da das Spiel dann doch etwas ruckelig ist. Hat´s mit mehr Speicher versucht -nachdem ich Optifine rausgenommen hatte- aber das bringt´s auch nicht. Mit dem Rechner brauch ich das kleine Prog ansich nicht … lief auch ohne super,so lang ich die Shaders nicht benutzt hab, aber mit wär halt schöner ^^ Offenbar gibt´s nur einen Shadergrundmod … *seufz* Sonst hätte ich mal einen anderen probiert. Ohne Gebastel wär´s ja auch langweilig *gnarz*
Trotzdem gab´s Bauwahn und ich hab an meinem Dorf weiter gebastelt. Mit der Feststellung,ich brauch ein größeres Häuschen ^^  Für die Screenshots hab ich die Shaders mal angeschmissen … wo´s so nett ausschaut.

Vorplatz vor der Townhall hat auch ein Update bekommen …. das gleiche hinten raus auch noch mal,wo da noch Platz war und leer.
2015-11-15_08.20.39 2015-11-15_08.23.36
Hinter der Townhall 3 neue Häuser …. müssen noch vollständig eingerichtet werden. Das Undertakerhaus am Friedhof hat jetzt auch die entsprechende Einrichtung bekommen. Hatte auf das Update gewartet,da Decocraft mehr als passende neue Items hat ^^ Also gibt´s da jetzt zwei Bereiche … einmal Coooooffins (gibt sogar welche mit Skeletten drin *g*)  und Urnen und Zubehör
2015-11-15_08.20.54 2015-11-15_08.21.11 2015-11-15_08.21.21
und einmal oben der nicht Verkaufsbereich
2015-11-15_08.21.33 2015-11-15_08.21.45
Gestern Abend dann noch einer Spontanidee gefolgt und angefangen mein größeres Haus zu bauen. Nachdem ich beim Grundriss -mal wieder- einen herrlich freudschen Verbauer drin hatte,alles noch einmal abreißen musste … hat´s dann im zweiten Anlauf geklappt. Und ja,es ist irgendwie recht groß geworden *hüstel* Aber zuviel Platz kann man eigentlich gar nicht haben ;)
2015-11-15_08.24.00Dach muss ich gleich noch weiter machen (kleiner Alptraum) nachdem mir gestern Abend dann irgendwann der Client abgestürzt ist,bin ich auch schlafen gegangen ^^ Von der Innenaufteilung und Einrichtung mal ganz abgesehen. Ich hab noch absolut keinen Plan …. aber Ideen kommen bekanntlich beim bauen. Garten muss auch noch … Aber erst mal so fertig bekommen,das ich mein Zeugs umziehen kann ;)
Heute gibt´s dann auch erst einmal groß nix anderes ausser einen kuschligen Sonntag. Wetter ist dezent herbstlich … ENDLICH ! Wobei´s ansich Zeit für winterliches wäre. Ich warte immer noch ^^
Nächste Woche gibt´s einen Tag Backwahn. Wollte ganz ganz dringend noch einen Apfelkuchen backen. Hoffentlich gelingt der mir so gut wie der letzte ;)

1 person likes this post.