Alltagswahn

Monthly ~ Goodbye September

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++ Eventuell enthält dieser Beitrag eine Spur von Eigenwerbung.
– Wort/Satz des Monats: nope
– Haariges : Versuch mit Pflanzenfarbe
– Arzttermin: Tierarzt
– Media : “Rings” “zurück in die Zukunft” div. Zeichentrick,Dokus
– Küche:  Pflaumenklöße,Veggulasch,Gemüse, Ofenfastfood
– Erfahrung des Monats: …nu wird´s wohl Herbst
– Top des Monats: Kürbisbeute,Komposter
– Flop des Monats: so ziemlich der Rest
– Leidenschaft des Monats: Katersorgen
– Geburtstagskind des Monats: nopes
– Stimmung des Monats:
– Was gab´s …. ein wenig hier von,ein wenig davon oder so ähnlich.

Bevor ich gleich wann in die Kissen falle und der Cafe leer ist,tips ich das noch runter. Mal wieder einigermaßen schlaflos. Bzw. hatte Lust nen Cafe zu trinken und Merle fand´s doof,weil ich sie umquatieren musste.
Nein,ich hab´s wieder nicht geschafft mit dem Monatsblatt -.- Vielleicht kommt es noch. Immerhin,die kleine orangene Dahlie ist herbstlich.

Was gab´s den Monat ? Hm. Fangen wir im Garten an. Da ist eindeutig der Herbst ausgebrochen und es ist fast alles abgeerntet. Möhren,Fenchel und Kartoffeln sind noch draußen. Die können auch noch.
Die Kürbisse sind alle drin und das Beet hab ich soweit schon fertig gemacht für den Winterschlaf. Einige Tomatenpflanzen stehen noch,auch wenn nur noch ein/zwei was tragen lass ich sie stehen da sie noch Blüten machen. Bienen freuen sich.
Einen eigenen kleinen Kompost gab´s für den Garten. Aufbau war etwas frickelig,aber hat dann doch ganz gut geklappt. Leider ein Plastikding. Aber gut,er tut´s hoffentlich.
Sonst ist nicht mehr viel zu tun momentan. Ausser ab und an etwas Unkraut sammeln und durchhaken. Das dicke Ende kommt zum Schluss,wenn die Dahlien eingesammelt werden und die Frühlingsblüherzwiebeln in den Boden kommen. Das dauert aber noch -je nach Wetter- 4-8 Wochen.  Den größten Teil der Pflanzen werd ich stehen lassen. Also was jetzt noch blüht und krabbelt in den Beeten wie Sonnen und Ringelblumen,div. Wiesenblumen usw.
Die Safrankrokusse kommen :) Also da sind noch mehr als die 2. Und diese etwas größer ausgefallene Tomate hab ich auch noch eingesammelt.
  
Ich weiß jetzt schon das ich den Garten vermissen werde. Es ist schön einfach mal den Kopf weg zu bekommen,nicht nachdenken,einfach in der Erde rumwühlen und nix und niemanden hören/sehen zu müssen.
Winterbepflanzung lass ich erst einmal noch. Ggf steck ich die Tage vielleicht noch Knoblauch. Ich guck mal.

Probiereinkauf gab es. Etwas spontan,aber ich brauchte Suppennachschub.
 
Ich hab jetzt nicht alles auf die Bilder gepackt,sondern nur was ich neu probieren wollte.  Einmal das vegane und glutenfreie Gulasch von Gefro und Nuggets,ein nicht Fleischkäse und eine Schoki.
Das Gulasch hatte ich heute mit Nudeln zum Abendessen gemacht. Es ist ok. Als Gulaschfake überzeugt es nicht,aber ist nicht unlecker. Find´s ein wenig zu würzig. Hab mit etwas Pflanzensahne entschärft. Und die Sojastückchen darin … naaaja. Das dies besser geht,beweist “Meat like”  Find ich die Veg-Bolognese von Gefro besser.
Die Nuggets und den nicht Fleischkäse hab ich noch nicht probiert. Die VegoSchoki find ich nicht schön. Ist absolut nicht mein Fall.  Zum Glück hab ich meine Lieblingsschoki noch eingepackt und zwar die Haselnußpralinen von BoojaBooja. Die schmecken wenigstens :)

Noch eine Probe gab es in Sachen Haare. Und zwar hab ich nach Ewigkeiten eine Pflanzenfarbe gefunden die keine Getreideproteine o.ä an Getreidebestandteilen enthält. So ganz überzeugt die aber leider auch nicht. Da werd ich noch ein Versuch unternehmen. Hab noch zwei weitere gefunden die ohne Weizen und Co auskommen. Davon werd ich wohl eine besorgen und gucken was das wird. Sobald ich mich da für eine entschieden hab. 
Immerhin überzeug die Pflanzenfarbe vom Pflegefaktor her. Meine Haare stehen da offenbar genauso drauf wie auf das Shampoo. Von daher bin ich lecker zufrieden. Nur mit der Farbe selber nicht bzw. Farbton und das es mich nen Tag später gejuckt hat. Komisch nur das es an einer Stelle war und sonst nirgends.
Auch werde ich meine Nase noch einmal in Richtung Naturkosmetik wandern lassen. Ich benutze leider normale,da mich bisher nichts überzeugen konnte. Entweder explodiert meine Haut vor Unreinheiten/Pickeln (und das tut sie im Allgemein NIE) oder die “Leistung” der Sachen ist einfach unter aller Kanone. Z.b bei Makeup,das es überhaupt nicht deckend ist,Lidschatten der keine Farbe abgibt,Maskara der nur schliert,Concealer der genauso katastrophal ist etc. Und dann ist es oben drauf halt noch meist ziemlich teuer.
Also mal gucken was ich da für Frösche küsse.

An der Monsterfront ist soweit Ruhe eingekehrt. Ich prügel auf Holz ein.
Nur ist es gerad etwas schwierig mit Sachen unterjubeln,da ich nicht mehr soooo die Lecker Auswahl hab. Aber Futtershopping gibt´s erst die Tage,inkl. nen riesen Stapel Streu da ich dringend beide Klos komplett räumen muss. Bei der Gelegenheit dusch ich die Teile.
Dann sollte Momo auch wieder ohne Zicken sein SymbioPet nehmen,wenn ich´s in Thuna pansche,anstatt in langweiliges Hähnchen.

Zwei Kuschelschüsse hab ich noch. Ja,fotofaul gewesen,keine Lust.  Die beiden Knalltüten die Nächte wo ich Cafe gemacht hab anstatt zu schlafen. Und Merle hat sich mit mir heute -mehr oder weniger- “the Rings” angetan.  Gruselausbeute ist noch mau,vielleicht kommt da noch was auf Netflix oder/und Disney. Ich lass mich überraschen.
 

Be the first to like.