Alltagswahn

Weeklyplausch ~ 39

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Cafetoons,Dokus,Batman vs Superman Oo
[Küche] Pflaumenklöße die etwas daneben gegangen sind,Gemüse,Fishfingers&Pommes
[Gefreut] Puuumpkins
[Geärgert]
[Gekauft]
[Working on]
[Was gab´s] Nun legt der Herbst wohl endlich los :)  Minecraft gab es, Auto putzen,Garten minimal und einen neuen Fernseher.

Ich hab gerade spontan im Bad und in der Küche die Heizung etwas angeworfen und gestern Abend gab´s ne Doppeldecke zum zudecken. Das war doch etwas frisch und tatsächlich nicht zu warm.

Wir haben uns einen kleinen Mini-Minecraftserver angeworfen. Dieses Mal hat´s auch mit der richtigen Biomegenerierung geklappt. Die ist beim letzten Test etwas in die Hose gegangen.  Da gibt´s allerdings noch nix spannendes oder unspannendes,da wir gestern Abend erst gestartet sind. Sitz also noch in einem Dreckloch ;)
Mein kleines “Geheimprojekt” hab ich beendet und erfolgreich hat´s den Besitzer gewechselt. Natürlich gut gefüllt ;)
   
Garten gab´s die Woche kaum. Ein/zwei Mal kurz noch Wetter ausnutzen,Rasen gestutzt und verblütes geschnibbelt. Ein paar Himbeeren eingesammelt .. ja bei uns gibt´s späte Himbeeren.  Die Hoffnung auf noch ein paar Tomaten hat sich zerschlagen. Die eine die reif geworden ist,wurd gleich angefuttert und fiel ab. Und die Möhren haben eine Läusebehandlung bekommen (Spiritus und Schmierseife)  Da haben sich leider ein paar von eingefunden und haben mir die Pflanzen etwas strapaziert. Gucken ob sie sich jetzt noch erholen oder ob´s das war. Zu wenig Zwiebeln noch im Boden. Da werd ich auch noch einmal hinterher lesen müssen ob man das irgendwie verhindern kann.
Das pinke kitschige Büschlein was ich letztens gekauft habe ist angewachsen. Es bekommt tatsächlich etwas Grün :)
Und Kürbisse hab ich reingeholt. Zumindest drei. Der große graue war fertig,ebenso der Warzenkürbis und auch der klassische Halloweenkürbis. Letzterer ist recht klein geblieben.  Die Sorte gibt´s nächstes Jahr auch nicht mehr. Ich habe eine hübschere Alternative gefunden. Vllt. schmeckt die dann auch sogar. Bzw. es wird dazu noch ein paar neue Sorten geben.  Glaub ich mach ne Kürbis/Dahlienfarm auf Oo
Spontan zog am Dienstag dieser schmarte TV ein. Die Wahl fiel auf einen Philips Ambilight-Gerät.  Bzw. wenn der Mann bei einer nicht ganz ernstgemeinten Verlinkung meint “der wär doch was” ^^  Naja und zudem war dieser gerade im dicken roten Technikmarkt zum mitnehmen verfügbar. Das erleichterte die Auswahl. Letztendlich hatte ich 3 Geräte in der engeren Auswahl.
Zugegeben,es ist etwas ungewohnt und ich muss mich noch einfuchsen. Aber sonst,lecker zufrieden mit dem Teil. Auch wenn´s durchwachsene Kaufbewertungen hat. Diese bezogen sich aber weitesgehend auf das Betriebssystem. Das dies recht schwergängig und langsam sei. Schnell ist etwas anderes,das stimmt. Aber da mich das nicht stört und auch der Samsung den ich vorher hatte,auch etwas brauchte bis er tat was man wollte,alles gut :)

An der Monsterfront ist soweit erst einmal Ruhe eingekehrt *HolzVerprügel* Merle reagiert super auf das SymbioPet (Darmfloraaufbau) ebenso Momo. Der ist noch auf beidem,also Heilerde und das Symbio. Inzwischen ist auch das Gastrofutter eingetrudelt. Das mögen beide und bekommen auch beide zwischendrin unter ihr Futter.
Dazu gibt es noch etwas Vitaminpaste für alle. Schaden tut die nicht. Ich hoffe inständig das wir´s damit haben. Sogar Momo hat das erste Mal in seinem Leben so eine Paste genommen Oo Ich war ja fast geschockt. Sonst macht er um wirklich JEDE Paste einen Bogen. Egal ob es Katzenleberwurst,Malzpaste oder sonstiges ist. Erst nahm er zögerlich vom Finger,dann fast den Finger ^^ Scheint also lecker zu sein.

Etwas in die Nesseln gesetzt hab ich mich die Woche auch. Es war Zeit die Haare zu tönen (sah unmöglich aus) und ich wollte die einzige glutenfreie Pflanzenhaarfarbe/tönung probieren die ich bisher gefunden habe. Vor Jahren hab ich ja schon mal mit Pflanzenfarbe meine Haare gemacht. Das war auch soweit gut,allerdings könnt ich die heute nicht mehr nehmen,da diese Weizen enthalten.  Also suchte ich mich ein wenig durch die Gegend und landete bei Khadi. Etwa gleiche Preisklasse wie die von Sante oder Logona. Nur eben ohne Getreidezeug drin.
Anwendung wie gewohnt,erst beide Farbpulver wie gewünscht mischen,heißes Wasser drauf,zu einem Kuhfladen verrühren und ab auf die Haare. Gut 80 Minuten einwirken lassen und mit klarem Wasser ausspülen. Shampoo erst 12-24h später. 
Am anderen Tag hat ich leider einen juckigen Nacken -.-  Das war also mein vorerst letzter Ausflug zu den Pflanzenfarben. Noch einmal werd ich´s nicht riskieren. Eine leichte Reaktion reicht mir. Nicht das dies noch ausufert wenn ich´s noch mal benutze.
Nu überleg ich mir was ich mit meinem Schopf mache. Entweder bei braun bleiben und die alte Farbe wieder kaufen oder knatschig knalliges  dunkelrot.  Dabei wüsste ich nicht welche Farbe da geeignet wäre,da ich nicht blondieren will. Kommt Zeit kommt Rat ;)

Hier gibt´s das übliche Sonntagsprogramm jetzt. Nicht großartig was tun. Ich verschwind hinter Minecraft und sammel mir Bauzeug zusammen. So langsam bekomm ich nämlich schon wieder Platzmangel.

Rufus in einer SEEEHR vorteilhaften Pose Oo ~ Sonnenplätze
    
Möms am stillhalten bzw. so viel Kuschelzeug wie möglich am Abend zum schlafen ;)
 





Be the first to like.

2 thoughts on “Weeklyplausch ~ 39”

  1. Toll,das es den Monstern besser geht!
    Das Symbiopet hab ich bei Karlsson und Fiene auch gegeben – Wirkung auch super!
    Jetzt bekommt Karlsson – auf Empfehlung einer Freundin – täglich einmal einen halben Tel.
    Flohsamenchalen übers Futter ( nicht eingeweicht) und der Kot hat eine prima feste Konsistenz. Kannst du ja vielleicht auch mal probieren!
    LG und einen guten Start in den Oktober ♥

    1. Das klingt doch auch super.
      Flohsamenschalen hatten wir zuerst. Das hat bei Merle nicht wirklich geholfen. Der Kot wurd zwar etwas fester,aber so die durchschlagende Wirkungen hatten die leider nicht. Allerdings sollte ich die einweichen auf Anraten der Tierärztin. Heilerde probiert,das hilft eigentlich immer und sofort,bei Merle quasie null Effekt. Trotzdem kam immer wieder Kuhfladen. Und SymbioPet zunächst auch erst. Das es jetzt greift,überrascht mich daher. Aber ich bin froh drum. Sonst wär ich mit meinem Latein auch am Ende gewesen. Hätte noch eine Option gehabt und zwar eine Paste von der Praxis (ProKolin … auf Basis einer Mineralerde … also ähnlich wie Heilerde) wo Merles Kot fix fest geworden war mit. Nur findet sie die Paste so richtig scheiße :D Gerad bei ihr mit Zwang arbeiten will ich vermeiden (nur wenn´s wirklich nicht anders geht) daher so viel wie möglich freiwillig ^^

      Sie verträgt auch endlich wieder das Futter was sie sonst bekommen hat. Hab langsam 1-2 weitere Sorten eingeschlichen. Da kam jetzt sonst immer sofort Durchfall,Bauchschmerzen und im blödesten Fall hat sie gekötzelt. Tierärztin meinte das wäre normal bzw. sie könnte spontan mit temporären Unverträglichkeiten reagieren. Und das kenn ich bei ihr gar nicht. Auf Nassfutter hat sie zum Glück nicht reagiert,also gab´s viel davon (was sie erst nicht so ganz wollte,aber als sie merkte das es keine Bauchschmerzen gibt war´s ok) und ich suchte ein Trockenfutter zum zufüttern was sie verträgt. Das Zicklein nimmt leider nie genug Nassfutter als das ich ihr nur das geben könnte ;)
      Bei Momo wirkt die Heilerde auch gut bzw. plus das SymbioPet. Gestern gab es bei letzterem Gezicke. Weiß nicht ob er das Hähnchen über hat mit dem er es bekommt oder ob er meint er brauch es nicht mehr. Ich versuch es nachher zum Mittag noch einmal. Gucken ob er dann wieder staubsaugt :) Den beiden roten Knalltüten geht es zum Glück gut. 2 Sorgentiere reichen,4 brauch ich so schnell nicht noch mal ;)

      Danke,das wünsch ich euch auch und schon mal ein schönes Wochenende ♥

Comments are closed.