Alltagswahn

Weeklyplausch ~ 15

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Kaffeetoons ~ GhostWhisperer ~ div Dokus ~ drei ???
[Küche] einigermaßen viel Salat
[Gefreut] Moms,Dahlienzwiebeln
[Geärgert] Düngerpaket
[Gekauft]
[Working on] Badezimmer *endlessStory*
[Was gab´s]  April,April,April … winterlich,kann ich von letzter Woche so stehen lassen. Das wird irgendwie nicht besser da draußen -.-

Dafür ist Momo ENDLICH aus dem Schneider. Das Telefonat mit der Tierärztin am Montag war dann doch mehr als erfreulich. Seine Werte waren alle wieder gut,Nierenwerte im Normalbereich,keine Entzündungswerte mehr bzw. die alle gut. Sein Vitamin B12 ist auch auf dem Weg nach unten. Ich hatte die Ärztin gebeten mal zu gucken wie es beim letzten Blutbild aussah,da lag es bei 2000. Und jetzt 1100. Den Rest kriegen wir auch noch wieder in den Normalbereich.
Ein Attest für das potentiell neue Nierenfutter hat er auch bekommen bzw. ich per Mail. Warte aktuell auf die Freischaltung und dann kann ich das besorgen.
Nun darf sich mein Nervenkostüm hoffentlich erholen nach dem Jahr Tierarztmarathon,Sorgen über Sorgen und div. Panik.
Plus der Flusen hatte Mittwoch Geburtstag und ist 14 Jahre alt/jung geworden *love*  Das gab eine extra Portion Thuna für den Herrn und ganz viel knutschen. 
Eigentlich kaum zu glauben das es 14 Jahre her ist das so ein kleines schwarzbraunes Etwas aufgebauscht bis zum Anschlag vorsichtig seine Nase ins Wohnzimmer steckte und erst einmal das Julchen abcheckte und etwas später selbst Sam im Sturm eroberte. Weiß noch das er keine 5 Minuten durch die Türe war und ich meinte “den geb ich jetzt schon nicht mehr her” ;) Kunststück bei so nem Flauschball.

Um mich etwas abzulenken hatte ich das Wohnzimmer umgewubbt. War schon länger am überlegen.  Es gefiel mir nicht das man ewig sofort im Sofa stand sobald man durch die Türe kam. Hatte zwar was gemütliches die Anordnung,aber wenig Platz.  Viel Möglichkeiten sind in dem Raum nicht. Zum einen wegen der etwas sparsamen Größe von 15 Quadratmetern,zum anderen weil man im Grunde nur 1 Wand hat wo was stehen kann und da ist der Fernsehanschluss.  Sofa rückte ans Fenster,Sessel mittig,das instabile Schwedenkallax ging hochkant als Telefon und Technikverstauregal hinter die Türe und das Kallax was da sonst stand,wurd zerlegt und kommt weg.  Nun wirkt alles etwas luftiger und man hat mehr Platz.  An die Birkenzweige kommt noch andere Deko. Die Blumen mussten da jetzt weichen,damit man nicht die Blumenampeln in der Nase baumeln hat. Und damit Rufus nicht wieder alles frißt was grün ist. 
Schauen ob ich mutig bin und da noch einen passenden großen Teppich suche für unter den Tisch. Letzterer wird auch noch wann durch einen neuen ersetzt.
Für die Monster gab es 2 Auflagen für die Fensterbank. Statt des Kallax was sonst vor dem Fenster lag/stand.  Natürlich gut befestigt das keiner segeln gehen kann.  Großartig was ans Fenster stellen brauch ich nicht,wo das eh runter/kaputt geschmissen werden würde. Also gibt´s was um die Hintern zu polstern.
 

Kurz Garten gab´s auch. Aber auch nur wirklich ganz kurz. Lohnt nicht und ich bibber weiter um die Saaten im Boden. Zu kalt,zu nass,zu winterlich. Spaß ist das nicht. Wollte allerdings für die Tomatensetzlinge Erde holen. Wo es hieß das der Dünger nun doch kommen sollte.
Immerhin interessiert das den Knofi nicht,der schießt schön :) Ebenso div. Frühlingsblüher … Tulpen sind ein paar draußen. Und der Pflaumenbaum blüht Oo Wehe da kommt jetzt noch Frost,dann werd ich sauer.
   
Ich schau mal zu ob ich die Tage noch ein paar Fotos machen kann … Wetter soll angeblich (!) besser/wärmer werden. Glaub ich zwar erst wenn ich´s sehe … aber man darf hoffen. In jedem Fall muss ich nachher noch Erde nachholen. Dünger kam genau gestern inkl. einer neuen Schere.  Damit die Tomaten&Paprika nicht noch länger vor sich her mickeln müssen,hab ich mich auch recht fix dran gemacht sie nochmals umzusetzen. Geplant war beim ersten pickieren sie zu düngen. Aber wo nix ist,ist nix -.- Jedes umsetzen ist Stress und es besteht halt die Chance das die Pflanze kaputt geht. 2-3-4 hatten schon den ersten Durchgang nicht geschafft.
Nun sind mir auch noch die kleinen Minipöttchen ausgegangen. Müssen mal gucken ob wir´s nächste Woche noch zum Garten&Tierladen schaffen bevor´s die Zahlen nicht mehr zulassen und das Geschäft schließen muss. Man weiß ja momentan nie. Da hatte ich die Tage eh schon eine kleine Liste an Dingen gemacht die noch nötig sind. Inkl. Moms sein Futter.
Also gestern ein kleines Chaos noch in der Küche angerichtet und 17 Pflänzchen umgesetzt und mit Dünger versehen. 6 fehlen jetzt noch.
      
Zufällig hab ich auch noch im Keller transparente Boxen mit Deckel gefunden. Eigentlich hätte ich spontan beim Schweden im Onlineshop 1-2 große Samla Boxen eingepackt. Nur gibt es offenbar kein Versand mehr hier hin Oo Versteh das einer. Jedenfalls komm ich da über den direkten Weg nicht dran. Und über Amazon kosten die Teile 6-8 Euro mehr. Das seh ich irgendwie nicht ein. Naja,die die ich jetzt hab sind was kleiner,es passen keine von den größeren Töpfen großartig rein,aber  es reicht für den Anfang. Vllt. finden wir hier vor Ort noch Boxen die was mehr Fläche hergeben,das ich die Pflanzen katzensicher im Flur stehen haben kann und das sie etwas höher wachsen dürfen dabei.
Und was noch eingetrudel ist … gaaaanz viele Dahlien. Oben drauf brachte der Mann gestern auch noch 2 mit *g* Einmal eine Peaches & Cream (nicht das er die Sorten kennen würde,aber die war mir zufällig letztes Jahr kaputt gegangen) und eine wunderschöne Arabian Night.
Ich war  ganz bekloppt im letzten August und hab einen riesen Stapel Dahlienzwiebeln in einem Anflug von Wahnsinn vorbestellt. Die waren jetzt lieferbereit und kamen. Hatte sie schon fast vergessen. Muss mich da durchsortieren und kurze optische Notizen dran machen,das ich weiß wer wo wie was warum ist.

Die Woche hab ich kaum eine Nacht gescheit geschlafen … geht wieder los Oo 2-3 Stunden max. Dafür hatte ich ganz viel Zeit,ganz viel drei ??? zu hören.  Jedes Mal wenn ich entnervt davor war aufzustehen und einen Kaffee zu machen,schlief ich dann doch kurz weg.
Dem ist es wohl auch geschuldet das ich fast den Geburtstag meiner Mama verpeilt hätte Oo Die hatte am Freitag und eher zufällig fiel es mir wie Schuppen vom Kopf … bekam nämlich die Auslieferungsbestätigung für die Rosen,das diese erfolgreich gelandet wären. Mein Blick wanderte panisch auf den Kalender und ich selber stürzte dann zum Telefon ;) Wubs. Zum Glück hatte ich das Geschenk schon eine Woche zuvor an meinen Bruder geschickt,so das ich da nicht auch noch fast zu spät war.
Diese cute Riesentasse ist gestern spontan mitgekommen *love*  Seeehr praktisch der Deckel da ich frühs doch immer eine Runde brauch bis das ich zum Kaffee komme bzw. den mache wärend ich noch Medizin und Co verteile,30 Mal die Klos reinigen usw usw. Bis das ich sitze und zum trinken komme,kann es schon mal ne halbe Stunde dauern Oo

Einmal die gekuschelte Bande.

     

 


Be the first to like.