Weeklyplausch ~ 39

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Cafetoons,Dokus,Batman vs Superman Oo
[Küche] Pflaumenklöße die etwas daneben gegangen sind,Gemüse,Fishfingers&Pommes
[Gefreut] Puuumpkins
[Geärgert]
[Gekauft]
[Working on]
[Was gab´s] Nun legt der Herbst wohl endlich los :)  Minecraft gab es, Auto putzen,Garten minimal und einen neuen Fernseher.

Ich hab gerade spontan im Bad und in der Küche die Heizung etwas angeworfen und gestern Abend gab´s ne Doppeldecke zum zudecken. Das war doch etwas frisch und tatsächlich nicht zu warm.

Wir haben uns einen kleinen Mini-Minecraftserver angeworfen. Dieses Mal hat´s auch mit der richtigen Biomegenerierung geklappt. Die ist beim letzten Test etwas in die Hose gegangen.  Da gibt´s allerdings noch nix spannendes oder unspannendes,da wir gestern Abend erst gestartet sind. Sitz also noch in einem Dreckloch ;)
Mein kleines “Geheimprojekt” hab ich beendet und erfolgreich hat´s den Besitzer gewechselt. Natürlich gut gefüllt ;)
   
Garten gab´s die Woche kaum. Ein/zwei Mal kurz noch Wetter ausnutzen,Rasen gestutzt und verblütes geschnibbelt. Ein paar Himbeeren eingesammelt .. ja bei uns gibt´s späte Himbeeren.  Die Hoffnung auf noch ein paar Tomaten hat sich zerschlagen. Die eine die reif geworden ist,wurd gleich angefuttert und fiel ab. Und die Möhren haben eine Läusebehandlung bekommen (Spiritus und Schmierseife)  Da haben sich leider ein paar von eingefunden und haben mir die Pflanzen etwas strapaziert. Gucken ob sie sich jetzt noch erholen oder ob´s das war. Zu wenig Zwiebeln noch im Boden. Da werd ich auch noch einmal hinterher lesen müssen ob man das irgendwie verhindern kann.
Das pinke kitschige Büschlein was ich letztens gekauft habe ist angewachsen. Es bekommt tatsächlich etwas Grün :)
Und Kürbisse hab ich reingeholt. Zumindest drei. Der große graue war fertig,ebenso der Warzenkürbis und auch der klassische Halloweenkürbis. Letzterer ist recht klein geblieben.  Die Sorte gibt´s nächstes Jahr auch nicht mehr. Ich habe eine hübschere Alternative gefunden. Vllt. schmeckt die dann auch sogar. Bzw. es wird dazu noch ein paar neue Sorten geben.  Glaub ich mach ne Kürbis/Dahlienfarm auf Oo
Spontan zog am Dienstag dieser schmarte TV ein. Die Wahl fiel auf einen Philips Ambilight-Gerät.  Bzw. wenn der Mann bei einer nicht ganz ernstgemeinten Verlinkung meint “der wär doch was” ^^  Naja und zudem war dieser gerade im dicken roten Technikmarkt zum mitnehmen verfügbar. Das erleichterte die Auswahl. Letztendlich hatte ich 3 Geräte in der engeren Auswahl.
Zugegeben,es ist etwas ungewohnt und ich muss mich noch einfuchsen. Aber sonst,lecker zufrieden mit dem Teil. Auch wenn´s durchwachsene Kaufbewertungen hat. Diese bezogen sich aber weitesgehend auf das Betriebssystem. Das dies recht schwergängig und langsam sei. Schnell ist etwas anderes,das stimmt. Aber da mich das nicht stört und auch der Samsung den ich vorher hatte,auch etwas brauchte bis er tat was man wollte,alles gut :)

An der Monsterfront ist soweit erst einmal Ruhe eingekehrt *HolzVerprügel* Merle reagiert super auf das SymbioPet (Darmfloraaufbau) ebenso Momo. Der ist noch auf beidem,also Heilerde und das Symbio. Inzwischen ist auch das Gastrofutter eingetrudelt. Das mögen beide und bekommen auch beide zwischendrin unter ihr Futter.
Dazu gibt es noch etwas Vitaminpaste für alle. Schaden tut die nicht. Ich hoffe inständig das wir´s damit haben. Sogar Momo hat das erste Mal in seinem Leben so eine Paste genommen Oo Ich war ja fast geschockt. Sonst macht er um wirklich JEDE Paste einen Bogen. Egal ob es Katzenleberwurst,Malzpaste oder sonstiges ist. Erst nahm er zögerlich vom Finger,dann fast den Finger ^^ Scheint also lecker zu sein.

Etwas in die Nesseln gesetzt hab ich mich die Woche auch. Es war Zeit die Haare zu tönen (sah unmöglich aus) und ich wollte die einzige glutenfreie Pflanzenhaarfarbe/tönung probieren die ich bisher gefunden habe. Vor Jahren hab ich ja schon mal mit Pflanzenfarbe meine Haare gemacht. Das war auch soweit gut,allerdings könnt ich die heute nicht mehr nehmen,da diese Weizen enthalten.  Also suchte ich mich ein wenig durch die Gegend und landete bei Khadi. Etwa gleiche Preisklasse wie die von Sante oder Logona. Nur eben ohne Getreidezeug drin.
Anwendung wie gewohnt,erst beide Farbpulver wie gewünscht mischen,heißes Wasser drauf,zu einem Kuhfladen verrühren und ab auf die Haare. Gut 80 Minuten einwirken lassen und mit klarem Wasser ausspülen. Shampoo erst 12-24h später. 
Am anderen Tag hat ich leider einen juckigen Nacken -.-  Das war also mein vorerst letzter Ausflug zu den Pflanzenfarben. Noch einmal werd ich´s nicht riskieren. Eine leichte Reaktion reicht mir. Nicht das dies noch ausufert wenn ich´s noch mal benutze.
Nu überleg ich mir was ich mit meinem Schopf mache. Entweder bei braun bleiben und die alte Farbe wieder kaufen oder knatschig knalliges  dunkelrot.  Dabei wüsste ich nicht welche Farbe da geeignet wäre,da ich nicht blondieren will. Kommt Zeit kommt Rat ;)

Hier gibt´s das übliche Sonntagsprogramm jetzt. Nicht großartig was tun. Ich verschwind hinter Minecraft und sammel mir Bauzeug zusammen. So langsam bekomm ich nämlich schon wieder Platzmangel.

Rufus in einer SEEEHR vorteilhaften Pose Oo ~ Sonnenplätze
    
Möms am stillhalten bzw. so viel Kuschelzeug wie möglich am Abend zum schlafen ;)
 





Be the first to like.

Weeklyplausch ~ 38

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Dokus ~ Zeichentrickcafe
[Küche] vorwiegend Suppe
[Gefreut]
[Geärgert]
[Gekauft] Schonkost für den Möms
[Working on]
[Was gab´s] Blöde Woche … das trifft´s glaub ich ganz gut. Oben drauf ist mir jetzt mein Fernseher auch noch in die Bimsen gegangen … das Backlight ist im Arsch. Fixen kann man das wohl nur gegen Kosten die den Kaufpreis übersteigen.  Kann nur besser werden oder ? -.-

Ne also,nicht meine Woche. Nervenkostüm ist reichlich angeschlagen und mir war´s zwischendrin nur noch nach Decke über Nase und heulen.
Garten auf Sparflamme,trotz des recht guten Wetters. Immerhin steht der Komposter und hat einen Wühlmausschutz. Ob´s wirklich die Tierchen da raushält … keine Ahnung.

Die Woche fing schon mal super an. Momo fing wieder die Spuckerrei an -.- Nachdem es ihm Dienstagnacht/morgen offensichtlich schäbig ging,rief in in der Praxis an,schilderte was los ist und bekam zum Glück spontan einen Termin 2 Stunden später weil jemand abgesagt hatte. Und noch mehr “puuh” die Coronabestimmungen sind etwas gelockert worden,Tier muss nicht mehr alleine ins Behandlungszimmer. Sehr fein.
Der Plüscher war genauso begeistert wie ich,und verpasste mir beim einboxen ein wunderschönes Unterarmpiercing. 
Einmal checken,Blut klauen. Im Grunde wäre so oder so eine Blutuntersuchung fällig gewesen,jährliche Nierenkontrolle. Von daher,ein Aufwasch. Den nächsten Tag sollten die Ergebnisse da sein.  Und der Herr rötzelte mir noch zwei Mal derweil in die Bude -.-
Blutbild sah sehr gut aus. Himmel sei Dank. Der Verdacht liegt vorerst auf dem Flohzeug und einer zerstörten Darmflora. Bei Merle isses ja mit der Verdauung auch immer noch nicht gut (Flatschpoop und ab und an kötzelt auch sie … bevorzugt bevor sie auf Klo muss) Und seit dem die das scheiß Zeugs bekommen haben,spuckt er immer wieder. Vorher war da nix. 
Ich kann ihm Heilerde geben,soll mal probieren Gastrofutter unter sein Nierenfutter zu geben und ein Probiotika. Ggf. brauch er Vitamin B-Spritzen. Das gäbe es als Depot wöchentlich. Pille ist leider nicht,weil bitter und bekomm das jemand mal in eine Katze.  Ich hoffe also das wir mit dem Futter und dem Probiotika zurechtkommen. Letzteres bekommt Merle gleich mit.
Ich Hornochse hab allerdings spontan ein falsches Futter eingesackt und musste gestern noch mal nachbestellen. Dazu gab´s noch eine Nachschubladung Hähnchendosen.
Heilerde gab´s sofort nach Absprache am Mittwoch. Und das scheint ihm wirklich zu helfen. Jedenfalls ist seither Ruhe und er fühlt sich deutlich besser.  Bleibt es dabei,bekommt er ab Morgen oder Dienstag das Pülverchen für die Darmsanierung dabei.
Ich hatte auch noch Ulmenrinde gekauft,aber wo er mit der Heilerde klarkommt,wollte ich jetzt keine Unverträglichkeitsreaktion auf die Ulmenrinde riskieren. Daher werd ich das irgendwann später mal mit ihm ausprobieren wie er das findet. Denn Nierenkatzen sollen nicht auf Dauer Heilerde bekommen. Ulmenrinde kann man hingegen gut geben. Das hilft gegen Übersäuerrung,Übelkeit und Co. Hätte die Heilerde jetzt auch nicht gegeben,wenn die Ärztin nicht gesagt hätte,das er´s begrenzt bekommen darf.
Meine Nerven gehen trotzdem ohne mich spazieren. Restangst bleibt das das Möms irgendwas wildes hat.
Ach und er muss nicht mehr abspecken. Er hat das Ok das er ruhig seine 6kg behalten darf  *love*

Den Komposter hab ich zwischendrin noch startklar gemacht. Wühlmausgitter fix online eingepackt,bevor man sich hier vor Ort einen Wolf sucht. Inzwischen ist auch schon Schnitt drin. Bzw. ein Gemisch aus Mutterboden,Pflanzen und Rasenschnitt. Überleg ob es sinnvoll ist einen “Kompostdünger” zu besorgen oder ob ich´s einfach so jetzt über den Herbst/Winter arbeiten lasse.
Gestern gab es noch eine spontane kleine Umräumaktion. Die Pumpkins vom Pumpkinkeks sind in den Garten gewandert. Ebenso die Bepflanzung -.-   Und bei der Gelegenheit Hortensien schubsen. Ich hatte noch zwei denen es ggf. noch zu sonnig war,obwohl sie schon schattig gepflanzt waren. Muss mal gucken ob sie´s jetzt tun oder ob sie nun ganz kaputt gehen. 
Der Mann hatte mir die Woche noch eine Heide mitgebracht und einen Samtlavendel. Die zwei haben auch noch ihre Plätze gefunden.  Und einmal Sonnenblumen ernten. Die Riesensonneblume ist nämlich ganz abgeknickt. Weiß nicht ob das so windig war oder ob sie schlichtweg nun doch Übergewicht bekommen hat. In jedem Fall war sie abgebrochen.  Kerne von ihr hab ich abgesammelt,ebenso von zwei/drei anderen abgeblühten. Ein/zwei Köpfe möcht ich noch haben wenn die fertig sind,der Rest bleibt für die Vögel.

Das jetzt auch noch der Fernseher den Geist drangeben muss ist super. Dachte erst die beiden Knallköppe hätten da auch wieder was gefrickelt. Die haben nämlich schon im Wohnzimmer den Anschluss kaputt bekommen. Nein,nicht fragen … die beiden Kater haben einen an der Waffel ^^
Aber das das Backlight an dem Ding kaputt ist,dafür können sie nun wirklich nix.
Ich werd jetzt gleich eine Runde stöbern gehen was es so gibt,wie die Preise sind,vergleichen etc. Und mein Laptop zum streamen kramen und hoffen das mir das Teil keiner runter schmeißt o.ä -.- Natürlich hab ich kein Backupgerät mehr. Den kleinen silbernen Sony den ich sonst noch hatte,wanderte glaub ich beim Umzug irgendwie/wo keine Ahnung.
Passt mir eigentlich ganz gut … sinnlos stöbern und Decke über die Nase ziehen und nicht zu Hause sein.
Ausführlich den Garten gegossen hab ich gestern,so das da erst einmal alles versorgt ist für 1-2-3 Tage. So heiß ist es zum Glück nicht mehr,das man täglich müsste.

Ein paar Monster zum Schluss
Wenn ich schon nicht schlafen kann und mit Cafe am Rechner sitze,gibt´s eine erstaunlich einheitliche Schlaforgie hinter mir ~ jap,Wunderland hätte was Oo ^^ ~ Teppich verkloppen geht wieder *love*
    

Be the first to like.

Weeklyplausch ~ 37

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
the Boy,Dokus,Zeichentrick
[Küche] Suppe,div Gemüse und küchenfaul zwischendrin und einen Apfelkuchen.
[Gefreut] Klodeckel Oo ^^
[Geärgert] Gartenshop (glaub das ist langsam chronisch)
[Gekauft] ganz spontan einen Komposter und noch einen Blühbusch/baum und eine Hose und Pulli (hilfe)
[Working on] …weiter noch an geheimen Dingen … so langsam muss ich mich beeilen Oo
[Was gab´s] Herbstwetter,kalte Füße und anfangen Socken zu stricken nur um dann festzustellen das es doch noch mal warm wird Oo  Da war´s dahin mit dem Herbstgefühl. Dabei wollte ich gerade meinen Ventilator einmotten.

Das war ein klein wenig komisch. Ich hatte nun doch spontan den kleinen Komposter für den Garten eingepackt. Dazu noch einen winterblühenden Baum/Busch der bis den März blüht und ein paar Blumenzwiebeln.
Wurd auch alles fix versand,allerdings von zwei Absendern Oo  Ok,ich hab jetzt ewig nichts mehr bei “mein schöner Garten” gekauft. Aber ich kann mich nicht erinnern das die zu “Baldur” gehören Oo  Bei letzteren hatte ich vor drei Jahren oder wann einen Stapel Pflanzen für den Balkon gekauft und das war eine Katastrophe. Furchbare Qualität. Seither hab ich die Finger von dem Mist gelassen. Nun,scheinbar gehören nun beide Läden/Firmen zusammen ohne das es für den Kunden ersichtlich ist.  Das Bäumchen und die Zwiebeln kamen/kommen von Baldur -.-  Hätte ich DAS gewusst,hätte ich die nicht gekauft. 
Ein Schelm der Böses dabei denkt,ich hab mir gestern die Finger wund gesucht. Weder im Impressum beider Seiten,noch auf “mein schöner Garten” selber wird darauf hingewiesen das es sich um Baldur-Produkte handelt o.ä Man merkt es erst,wenn versendet wird und mit einem Mal “Baldur” als Absender aufgeführt wird -.-  Ich hoffe nur das Bäumchen wird was und das es nicht die unvergleichlich schrottige Baldur-Qualität hat.  Hab´s gestern eingepflanzt. Allerdings wandert die Seite auf meine rote Liste der “nie wieder was kaufen” Shops.

Etwas im Garten rumgetanzt bin ich die Woche natürlich wieder. Wetter lud dazu ein,nachdem man eigentlich schon mit Herbst gerechnet und sich am Morgen den Hintern abgefroren hat.
Das Apfelbäumchen was am Donnerstag seinen Weg hier her gefunden hat,hab ich jetzt doch schon spontan eingepflanzt,nachdem ich von 30 Grad nächster Woche gehört hatte. Dachte das wird dem armen Kerl sonst zu warm in dem Pott. Quetscht sich akutell an eine Dahlie. Soll aber wohl gehen die nächsten Wochen,wo er eh erst im Frühjahr anfängt sich etwas breiter zu machen. Hoffentlich ;)
Gestern wanderte fix der Blühbaum in die Erde. Ob das was wird,weiß ich wie gesagt nicht. So sah das Dingelchen erst einmal ok aus,hat frische Knospen,war gut durchgewurzelt. Es handelt sich um einen “Duftschneeball” er soll kischelig pink werden,verbreitet einen leichten Vanilleduft und ist natürlich insektenfreundlich. Weshalb ich ihn in erster Linie gekauft habe. Blüte ist von  November bis März und schließt damit genau eine Lücke die ich im Garten habe.

Ganz viele Sonnenblumen ~ Das Nussbäumchen ist sehr schön angegangen wie man sieht. Zur Zeit finde ich wieder ganz viel Eichhörnchenbeute vergraben ^^
 

Einmal beim Rasen schnibbeln ~ und ein paar Tomaten geben tatsächlich noch mal Gas.


Mehr Realität im Netz *g* Das Kürbislaub sieht nicht mehr soo schön aus ~ die Kartoffeln machen sich erstaunlich gut noch mal und die Himbeeren … *love*  Zwar reicht es immer noch nicht für eine riesen Ernte,aber sie breiten sich immer weiter aus und tragen deutlich mehr als letztes Jahr :)

Gestern hab ich den ersten Fenchel mitgenommen. Noch klein,aber mein ^^ Dazu bunte Möhren,Kartoffeln und einen VeggBurger aus´m TK-fach.
Der Mann musste sich mit einer Fleischbeilage aus Würstchen begnügen,da leider die gekauften Veggdinge so derbe über dem Datum waren und lustig rochen,das ich die lieber doch nicht mehr gemacht hab -.-  Dabei waren die erst frisch gekauft -.-
Eigentlich wollte ich die Woche auch noch mal Pflaumenknödel gemacht haben,aber ich bin nicht zu gekommen. Zum einen war ich meist länger im Garten als gedacht,zum anderen ging´s endlich im Flur weiter. Dachte “die dicke Hitze ist jetzt wohl vorbei” (ha ha ha) “dann kannste ja endlich mal …” Pustekuchen. Aber zumindest ist eine Wandseite ordentlich verputzt. Riesen Schweinerrei.  Warte nu ab das die Temperaturen wieder unten bleiben und dann geht´s da weiter.

Dem Komposter geht´s nächste Woche ggf. an den Kragen. Muss mal gucken. Es fehlt noch ein Bodenschutz. Wollte da Kanickeldraht o.ä nehmen und das gibt´s vor Ort und nicht im Netz. Allerdings haben wir noch einmal Auto schrubben und kränzen für eine Hochzeit auf dem Plan. Also irgendwie krieg ich das noch zwischen ;)
Die Fenster haben hier diese Woche neue Netze bekommen. Nützt aber offenbar nix gegen Spinnen. Die kommen momentan seuchenartig trotzdem rein -.-  Nachdem die Teile mich ewig aufgeregt haben,weil sie nicht gescheit kleben und am Balkon ein Wespennest ist und ich die Woche 3 Mal Wespen erschlagen musste (sorry,Katzenleben oder Wespe,da ist klar wer verliert)  Da hat´s mir dann gereicht und ich hab halbwegs mustig von Tesa neue Insektengitter besorgt. Vor ein paar Jahren bin ich damit böse auf die Nase gefallen. Statt einer Packung 130×150 mit Klebeband,erhielt ich ein völlig schräges Stück Zeug ohne alles … und das für 15 Euro. Da war ich bedient.
Dieses Mal gab´s nen 3er Pack. Küchen,Wohnzimmer und mein Fenster. Alles sauber geschnitten,Maße passten und Klebeband war auch bei.
Rahmen mit Spiritus gesäubert und ich hoffe jetzt hält der Mist endlich. In jedem Fall kann ich endlich auch das Küchenfenster kippen. Das hat mich soooo genervt wenn man 4 Jahre da nicht gefahrenlos lüften kann. Entweder kommen Stechtiere rein oder mega große Spinnen.
Scheinbar hab ich gerad das Vergnügen ne Mücke hier zu haben. Bin völlig zerpiekt -.-

Dachte ich die Tage noch so “glaub ein wenig Sockenwolle wäre nicht verkehrt”  und kramte mein Strickzeug vor. Da lag noch ein komplettes Wollpaket Oo
   
Ein Paar ist fertig,das nächste ist auf den Nadeln. Die wandern aber gerad wieder für 1-2 Wochen in die Ecke. Bei 30 Grad strick ich nicht ^^

Heute gibt´s Sonntagmodus. Ich guck später spontan ob ich noch irgendwas anstelle oder ob´s bei nicht viel tun bleibt.

Abendliches kuscheln ~ unscharfes Rufusglubsch ~ Möööööms
   
Such das Merle ~ Samu nicht mehr zu Hause ~ Rufus gaaanz viele Füße
   
Sonnenbaden ~ und wenn Mann Klodeckel kaufen lässt *gg* Nu fühl ich mich etwas bespannt im Bad ^^
 





Be the first to like.

Weeklyplausch ~ 36

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Phineas&Ferb Movie,Dokus,Zeichentrick
[Küche] Zwetschgenknödel, Pflaumenmus,div Gemüse
[Gefreut] neuer Kratzbaum
[Geärgert]
[Gekauft] spontan ein neuer kleiner Baum für die Nasen, Futter
[Working on] an einem kleinen “geheimen” Projekt
[Was gab´s] wenig bis kein Schlaf ~ eine (!!!!) Zucchini ~ viel Regen und herbstlich

Das war eine küchenlastige Woche :)
Nachdem ich letztens unsere nicht schmeckenden Tomaten zu einer Sauce eingekocht hatte,waren diese Woche Pflaume/Zwetschgen dran.  Ich hatte letzte Woche u.a bei der Biokiste 2 kg mitgenommen. Mit dem Ziel mind. einmal Knödel von zu machen,ggf. Mus oder Kuchen. Da lief mir unsere Nachbarin über die Füße die meinte das ich mir Pflaumen holen “müsste” ^^ Ooookay,ich also am Nachmittag rüber gestiefelt,bewaffnet mit frisch geernteten Möhren und einem Glas der Tomatensauce. Zurück kam ich nach 2 Stunden mit einem Körbchen Pflaumen.
Damit nix verkommt hab ich mich den Nachmittag noch dran gemacht um sie zu verarbeiten. Leider waren die nicht ganz soooo schön und ein großer Teil von innen faulig. Aber gut,schmecken taten sie trotzdem und für Mus passte das schon. Entsprechend hab ich auch nur 3 Gläser von rausbekommen. Aber lecker ^^
Am Dienstag kam die Biokiste und die bestellten Zwetschgen. Dort ging´s auch rasch ans verwursten … ein Teil für Klöße,der Rest ins TK.

   
Ich mach die immer – wie von Oma gelernt- mit Kartoffelteig. Hefeteig ginge zwar auch,aber zum einen glutenfrei und Hefe funktioniert bei mir bekanntlich überhaupt nicht,zum anderen schmeckt es auch nicht wirklich finde ich.
Also hab ich ein Teil unser dicken Kartoffeln verwurstet (waren 750g) dazu kamen 2 Eier (ebenfalls vom Biohof) und 200g  Mehlmischung (ein Teil Kartoffelmehl,ein Teil glutenfreies Kuchenmehl von Bauck)
Am Ende noch Zimt/Zucker drauf und zerlassene Margarine (gebräunte Butter ursprünglich) und genießen :)  Das reicht für 12-14 große bis mittelgroße Klöße.
Ich liebe es ! Für meinen Geschmack waren die Klöße etwas zu fest im Teig. Ob´s an dem Kuchenmehl lag weiß ich nicht. Aber ich hab gerad Kartoffelmehlnotstand. So das nur Kartoffelmehl (wie ich´s für normale Klöße oder Gnocchis nehme) nicht ausgereicht hätte.
Trotzdem absolutes Lieblingsgericht seit meiner Kindheit und muss so 1-2-3 Mal zum Herbst hin sein.

Etwas Spontanshopping gab es die Woche. Eigentlich hatte ich´s nicht vor,aber naja. 
Die Nasen haben einen neuen kleinen Kratzbaum hier stehen. Bislang hatte ich dieses plüschige,unwaschbare Monstrum stehen. Der war zwar schön von der Fläche her,aber eben nicht zu waschen. Aber zu dem Zeitpunkt wo ich ihn kaufte,mit der einzigste im Bereich der kleinen/mittelgroßen der so ein Platzangebot hatte und vorallem von der Höhe her schön ans Fenster passte.
Schon vor einiger Zeit bookmarkte ich mir zwei neue Kratzbäume von “Natural Paradise”  die in Frage kämen. Der eine wäre vom Platzangebot her ähnlich gewesen,hatte aber eckige Stämme,der andere war kleiner,mit nur einem offenen Nest,aber hatte runde Stämme und war von der Höhe her besser einschätzbar (bei dem anderen hätte ich nicht gewusst in welcher Höhe die Liegeplattform wäre)
Nun waren die Stämme des Plüschmonsters echt mitgenommen. Optionen,zwei neue Stämme kaufen (wo ich preislich fast bei einem neuen Baum rausgekommen wäre) komplett neuen Kratzbaum der waschbar ist oder selber zusammenstellen im Laden.
Vorher ~ nachher (leider gab´s den kleinen nur noch in Creme)
  
Nu war die Frage,reicht der Platz mit dem neuen. Mehr als 2 gleichzeitig haben auf dem alten auch selten gesessen. Rufus und Samu stapeln sich eh grundsätzlich überall,da stellt sich die Frage nicht. Aber Madammchen und Momo …  Ergänzend wäre jetzt die Option noch eine kleine Tonne neben zu stellen,das mehr offener Guckplatz da ist. Wenn ich keine andere Idee finde,bekommen die Nasen zu Halloween noch ein Tönnchen dabei. Die gleiche von Natural Paradise die wir auch schon im Wohnzimmer haben,nur zwei Nummern kleiner.

Viel mit Garten war die Woche nicht. Zu viel nass von oben und wirklich ungemütlich. Zwischendrin mal kurz rein hupfen,abgeblüte Dinge abschnibbeln,nach den Kürbissen gucken etc.
Fotos hab ich dran gegeben ein wenig. Erst einmal um den Frustfaktor zu minimieren.  Muss gestehen,ich bin mit der EOS 70 nie warm geworden. Weiß nicht warum. Aber was mich richtig,richtig ärgert ist die Qualität. Sie belichtet unangebracht über bzw ignoriert sämtliche Einstellungen,rauscht extremst,der Fokus ist jenseits von gut und böse. Zumindest wenn man sich in den manuellen Programmen bewegt. Im Standart “Blitz aus” z.b geht´s. Aber ich sag mal so,ich geb nicht Geld für eine Kamera aus in der ausschließlich in einem Standartprogramm knipsen kann.
Ja,ich war vorgewarnt das es sein kann das manche Modelle rauschanfällig sind. Da sich das zunächst aber nicht zeigte,dachte ich,ich hätte keine Montagskamera erwischt.  Nur wenn inzwischen bei normalem Tageslicht vor Grissel sämtliches unscharf ist,dazu der amoklaufende Fokus … nö. Natürlich keine Garantie (mehr) und 5 Jahre alt. Herrlich.
Glaub ich fang an für eine Vollvormat zu sammeln. Überleg da schon seit 2 Jahren hin und her.

Bislang beruhigendes von der Fellmonsterfront. Am Montag gab´s die Wurmkur für den Rest der Bande (Momo hatte Samstag schon) und seither ist bei Momo Ruhe :)
Einzig Merle tanzt noch aus der Reihe mit ihrem unerklärlichen Dünnfiff. Seit der Reaktion auf das Flohmittel ist ihre Verdauung ja völliger Mist -.-  Bislang hab ich nur 1 Futter gefunden,wo sie nicht Flatschen im Klo hat. Nur ist Madammchen davon nicht 100%ig begeistert. Sie nimmt es zähneknirschend. Will aber auch anderes. Nur wenn ihr anderes gebe … wubs sofort Mist im Klo. Bezieht sich jetzt nur auf Trockenfutter. Auf Nassfutter reagiert sie nicht. Bzw. Cats Finefood und Macs verträgt sie weiterhin gut. Da sie davon aber weiterhin nicht die Menge nimmt, gibt´s halt 1-2 Mal Kekse dazu.
Purizon gab´s bisher immer. Davon bekommt sie wirklich akut Durchfall (nicht nur Flatsch) und flitzt. Wildcat geht auch nicht. Gleicher Effekt. Ein Semi-Junkfoodfutter ist solala … Josera Kekse funktioniert bislang am besten. Davon ist alles schön fest und keine Flitzerrei. Mit dem Haken,sie will es nicht immer ^^
Die Woche hab ich ihr keine Heilerde o.ä gegeben um zu gucken ob sie auf die Wurmkur reagiert bzw. ob die irgendein Einfluss darauf hat. Nö. Nur die Kekse.
Na,mal gucken ob/wie das in den Griff zu bekommen ist.

Ich könnt -weiterhin- im stehen einschlafen Oo Besser ist das nicht wirklich geworden. Werd nachher mal auf´s Wetter gucken,ggf hupf ich noch ne Runde raus oder wahlweise lass ich die Füße unter der Decke ;)

   

Be the first to like.