Alltagswahn

Weeklyplausch ~ 20

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Unknown User ~ Haunted ~ div. Dokus
[Küche] Spaaaaargel,Salat mit Pommes und Vürstel,kalte Küche
[Gefreut]
[Geärgert]
[Gekauft] Zeug für den neuen Mitbewohner Oo
[Working on] Badezimmer *endlessStory*
[Was gab´s]  Wetterfrust,ich und meine große Klappe

Ich hasse WordPress … da war der komplette Eintrag mal eben weg -.- Dieses verfluchte mistige Editor -.- Ich könnte das Teil sonst wohin schießen.

So,das Wetter ist weiterhin absolut unterirdisch,zum schreien und scheiße. Frag mich was das überhaupt noch werden soll.  Trotzdem war ich die Woche so bescheuert und hab die Dahlien in den Boden gekloppt und Tomaten&Gurken. Ob das eine tolle Idee war,werd ich sehen.

Immerhin hat´s mal ab Mittag nicht geschüttet und in der Sonne war es ganz nett auszuhalten. Am Vortag hatte ich spontan die Frühlingsblüher eingesammelt.
Dahlien aus dem Winterquatier,sortiert,Plätze gesucht,Boden entunkrautet und gedüngt,Löcher gebuddelt und noch einmal eine Ladung Dünger direkt an die Zwiebel,Erde drauf und angegossen.
   
Gefühlte 200 Zwiebeln und 4 Stunden später war ich auch fertig und konnte noch einen wunderbaren Bund Radieschen mitnehmen. Ratet mal was im Salat gelandet ist :)

Am Tag drauf hab ich genauso spontan die 4 größeren Tomaten und die Gurken mitgenommen. Um die Tomaten hab ich noch nicht mal so Angst … Freilandpflanzen,die sollten Wetter können. Nur ob´s die Gurken überleben,wo ja scheinbar absolut keine Wetterbesserung in Sicht ist (mal wieder … ich glaub diesen Wetterleuten kein Wort mehr ^^) werd ich sehen.
Für die Gurken gab es erst einmal was zu klettern. Und ich musste etwas umplanen.
   
Ich Dusel hatte nicht dran gedacht das Gurken auch Kürbisse sind und die Zucchini ins gleiche Beet (genauer gesagt vor den Platz für die Gurken) gesät. Die waren gerade geschlupft. Also hab ich mir die geschnappt und ins Beet mit den Tomaten gepackt. Von wegen Beetplan …

In der Küche gab es noch Probemuffins. Nebst einem Berg Spargel gab´s nämlich noch einen genauso großen Berg Rhabarber. Den hab ich fix geschält,gewaschen,geschnitten und eingefroren. Plan war/ist es das es zum Geburtstagskaffee Rhabarbermuffins gibt. Bzw. zweierlei. Eine Hälfte diese und die andere Hälfte Schwarzwälder.
Rezept zum testen gab´s von einer rein glutenfreien Rezeptsammlung und nicht meine eigentliche Variante in Form von Biskuit. Ich hatte etwas Bedenken das sie mir sonst durchsuppen,weil der Teig zu fluffig ist.
Foto hab ich jetzt nicht ;) Aber sind ganz okeeeisch geworden. Optisch etwas entartet da mir der Teig übergelaufen ist,aber das mach beim ausprobieren erst einmal nix. Ging ja um den Geschmack. Da sind sie mir nen Tacken zu süß wenn ich ehrlich bin. Glaub 100g Zucker sind zuviel. Und der Rhabarber kommt mir zu wenig durch. Das muss ich noch irgendwie ein wenig in den Griff bekommen. Teig reichte auch perfekt für 6 Stück. Also gibt es 6 davon und 6 Schwarzwälder.

So und nu zum Thema,Jungfrau zum Kinde … wir bekommen mehr oder minder spontan einen neuen Mitbewohner. Nein,keine Katzennase (wär ja noch schöner ^^) Meine Mama hat zwei Axolotl und die können sich nicht. Das hat sich inzwischen so zugespitzt das das Männchen dem Mädel div. Gliedmaßen abgebissen hat. Die wachsen zwar wieder nach,aber das ist nicht im Sinne des Erfinders. Sie haben beide schon versucht zu trennen was auch nicht so ganz optimal ist. 2tes Aquarium haben sie keinen Platz für. Und ich hatte ja schon vor ein paar Wochen gesagt “bevor der Drache irgendwo landet,bringt ihn mit … ich nehm ihn”  Naja und jetzt riefen die zwei gestern an und fragten ob das Angebot noch stünde. Klar steht das noch. Und kurz drauf war ich am Aquarium shoppen Oo
Hab nun erst einmal das Nötigste zusammen gesucht … sprich ein Basic Aquarium-Set wo ich nur noch seperat eine Pumpe nehmen musste. Im Baumarkt zudem Füllsand,Pflanzen und eine Höhle.  Alles weitere gibt´s dann in Ruhe.
Futter muss ich nächste Woche wann noch wo einpacken. Das gab´s nämlich in beiden Läden nicht. Erst einmal Pellets das was da ist. Frischfutter hab ich 2 Shops von meinem Bruder bekommen wo er immer bestellt,da wühl ich mich mal durch.
Erst stell ich ihn auch ins Schlafzimmer auf den Wäscheschrank. Wohnzimmer ist zu viel Sonne und somit zu warm. Hier bekommt er keine direkte Sonne ab.  Plan ist es auf Dauer den kleinen Drachen ins Bad zu stellen. Das ist von der Raumtemperatur optimaler … auch im Sommer. Hat man ein klein wenig Klobespannung ^^
Zum Glück ist es ihnen egal wo sie stehen,hauptsache das Auqarium ist in Ordnung.
Da werd ich mich auch noch in Ruhe einlesen was man mit reinsetzen darf und was nicht … vllt gibt´s Korallen oder so,die die Wassertemperatur mögen. Hatte vor einiger Zeit mal eine Doku gesehen wo es wunderbare Korallenaquarien gab … da wär ich ja schon schwach geworden ;)
Hab ja eigentlich immer gesagt “kein Aquarium” weil riesen Aufwand und so. Aber das scheint mir jetzt nicht soooo wild zu sein. Zumindest pflegeleichter als Fische.
Wir bekommen im übrigen das Männchen was schwarz ist. Namen muss er dann auch noch bekommen ^^ Such da noch ein paar passende raus glaub ich ;)

Sooo und sonst ausser Flüche auf´s Wetter … nüschts. Werd heute nix großartig anstellen denk ich. Vllt im Bad die eine Wand noch streichen bzw. vorstreichen wenn ich lustig bin. Das staubt mir wenigstens nicht die Jungpflanzen voll  wie beim Putz abkloppen, die ich wegen des etwas stärkeren Windes doch noch mal vom Balkon geholt hab. Sonst wären mir die Pötte durch die Gegend geflogen.  Und schauen ob ich eine Idee bekomme was für eine Ablage/Stellfläche da hin soll. In die Niesche zwischen Dusche und Aussenwand,wo sonst der riesen Schrank stand,soll nämlich definitiv ein Hängeschrank und eben eine Ablagefläche (wo dann jetzt das Aquarium hin kommt) Drunter soll ggf. noch etwas passen,falls wir uns doch mal noch ein Trockner anschaffen. Ansonsten irgendwas wo man noch Zeug wie Handtücher und Co verstauen kann.

Futterbelagerung ~ und wenn man um 01:00 noch mal raus muss bzw. vordergründig wach wird,weil´s einem zu kuschlig warm geworden ist (bei den beiden Fellkugeln an Hintern und Füßen auch kein Wunder)
 

Be the first to like.
Continue Reading