Alltagswahn

Weeklyplausch ~ 22

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Dokus ~ Zeichentrick
[Küche] Salat frisch aus´m Garten,kalte Küche,Brokkoliauflauf,HotDog Vürstelbrötchen
[Gefreut]
[Geärgert] das sich die Temperaturen im Aquarium offenbar nicht bändigen lassen. Schlafen ?!
[Gekauft] glutenfrei Zeugs
[Working on] Badezimmer *endlessStory*
[Was gab´s]  dicke Panikattacke,etwas Woche auf Sparflamme,eklig schwüle Luft und zu wenig Schlaf.

Ich warte darauf das ich mit dem Schnexagon weiter streichen kann. Seit Freitag sind mehr oder weniger spontane Schauer/Gewitter unterwegs,zudem teilweise verflucht schwül … da ist das etwas ungünstig ;)
Ganz gereicht hatte die Dose ja nicht und mit dem Kartoffelbeet überleg ich noch ob ich das streiche oder nicht.

Sonst war die Woche nichts wildes bzw. etwas sparsam. Mich hatte es am Dienstag einmal richtig erwischt. So eine dicke Panikattacke hatte ich schon lange nicht mehr. Danach war´s für mich ein klein wenig gelaufen.
Nebenher ging die Suche los nach einer schnellen Kühlmöglichkeit für´s Aquarium. Mit den steigenden Temperaturen,stieg auch die Wassertemperatur. Plus mir ist eine Pflanze drin gestorben und es gab gestern eine riesen Planscherrei ;) Einmal Wasser tauschen,Pflanze raus,alles abspülen etc. pp Einlasstemperatur vom Wasser waren feine 16 Grad. Jetzt wieder 23 Grad -.- Sprich,das geht gar nicht.
Auf Dauer muss da ein Durchlaufkühler her. Die Dinger sind leider scheiß teuer,plus sind riesen Geräte. Das will ich nicht im Schlafzimmer haben. Sprich so lange der kleine Drache hier steht und ich nicht das entsprechende Kleingeld hab,muss es anders gehen. Wenn er ins Bad zieht kann da gern so eine Gerätschaft dran.
Ich probiere es jetzt mit einem kleinen Ventilator für Aquarien. Der stößt aber auch irgendwann an seine Grenze,das ist klar. Aber ich hoffe es geht vorerst.

Garten gab´s wie gesagt etwas sparsam. Schneckenzeug verteilt,neue Rasenschere getestet und für gut befunden … etwas Wasser verteilen,Saaten noch irgendwo zwischen gequetscht,die ersten rötlichen Erdbeeren gesichtet. Alle paar Tage etwas Salat und Radies rausgeholt. Wobei leider nicht alle Radieschen verwendbar waren. Sie waren durchlaufen von Ameisenstraßen und faulig von innen -.- Das obere Beet scheint nicht sooo toll zu sein. Im unteren Beet war der Schaden weniger. Inzwischen auch nachgesät,da fast alles aufgenommt ;)
Zwischendrin stand ich mit Google-Lens in den Beeten da ich nicht mehr wusste was wo kommt und überhaupt. Genug Wildaufschlag kommt oben drauf wo man sich fragt “was zum Hänker ist das ?”  Die eine Amaranthpflanze letztes Jahr z.B hat ganze Arbeit geleistet und sich über fast ein ganzes Beet selber gesät ^^ Ursprünglich ausgesät hatte ich es oben zur Straße hin,da wuchs nichts,tauchte aber spontan in Form einer einzelnen Pflanze im Erdbeerbeet auf. Und da wuchert es jetzt.
Inzwischen sind auch alle Tomaten und Paprikapflanzen unten. Ein paar muss ich noch in größere Töpfe setzen,weil sie keinen Beetplatz mehr haben.
Die ersten Dahlien schlupfen  und Ian´s Purpurglöckchen berappeln sich *love*
   

Spontan gab es Minecraftmods zusammen suchen. Bzw. ich bin dabei. Erster Testlauf ist im Gange. Einen neuen Server wird´s wohl in ein paar Wochen geben.
Bin etwas gespannt bzw. hätte jetzt gern gerad noch etwas im Tiefschlaf dran gebastelt,aber leider ist die Modseite kaputt -.- Sprich ich kann keine vergessenen Mods runterladen oder stöbern.
Na,mal warten bis die Seite wieder im Ansatz funktioniert. So lang werd ich glaub ich noch Schlaf nachholen.
Eh kaum geschlafen die Wochen und die Nacht auch nur 3 Stunden. So langsam nervt´s gewaltig.
Madammchen ist auch gerad die einzigste die ich auf´m Telefon hatte … sieht ein klein wenig machohaft aus ^^ Sollte dazu sagen,das der Ventilator an war/ist. Findet sie bei Wärme immer super.



Be the first to like.
Continue Reading