Weeklyplausch ~ No 27

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
2-3 komisch gruslige Filme,Dokus,Hörspiele
[Küche] buntes,frisches Gartengemüse,kalte Küche,frisches Brot
[Gekauft] spontan große Aquariumlampe und ein paar XXL Pflanzen,Mehlnachschub
[Working on]
[Was gab´s] Relativ ruhige Woche … das Wetter zeigte sich ja dann doch wieder von der angenehmen Seite. So könnte es bleiben,wenn da nicht die nächsten ekligen Temperaturen im Anmarsch wären.
Garten schießt,Dahlien kommen artig vor mit ihren Köpfen und die Bohnen haben losgelegt.

Ich hab die Woche meiner Mama und meinem Brüderchen ein kleines Fresspaket geschickt. Einen Stapel Kartoffeln,Bohnen,frisch gebackenes Brot und Marmelade. Es ist zum Glück heile angekommen. Hatte ein wenig Angst,da ich nicht so polstern konnte wie ich gerne hätte. Das Päckchen war zu klein und ich hatte kein größeres. Also musste ich quetschen und die Gläser waren nicht ganz so optimal verpackt. Aber nix passiert,zum Glück. Die Böhnchen waren in der roten Mini-Kühltasche (und ich wollte sie schon weg tun,da ich dachte das man die eh nie brauchen wird Oo) da ich mir nicht ganz sicher war,ob´s wirklich den nächsten Tag ankommt. Hatte ein kleine Gelpack reingepackt und da sind sie wohl frisch gelandet.
   
Backnachschubshopping musste auch noch sein. Ich hatte nicht mehr viel Mehle,ausserdem wie erwähnt,ein/zwei vergessen beim letzten Mal die ich ausprobieren wollte.
Reismehle hab ich dieses Mal jeweils zwei genommen,dazu gab´s Amaranth zum mahlen,Hirse ebenfalls so,aber die eher so zum essen,Quinoa und noch Flohsamen bevor ich da stehe und spontan keine mehr habe. Für den Mann gab´s nen Hibiskustee und für mich noch nen festes Shampoo von Lavera zum ausprobieren.
Die Leinsaaat machte sich übrigens ganz hervorragend im Brot. Wusste nicht ob ich´s mag .. das letzte Mal hab ich die vor Jahren gegessen und da war´s im Müsli. Weniger mein Fall. Aber im Brotteig,sehr sehr lecker. Hab auch für heute Brot auf dem Plan,der Sauerteig sitzt schon in der Küche und wartet. Werd nachher den Teig ansetzen und dann kann er 10 Stunden stehen.
Ich muss aber trotzdem noch einmal nachkaufen. Ich Sepp hab nur 1 Kaffee und 1 Sahneersatz mitgenommen,statt die Menge zu erhöhen bevor ich die Bestellung abgeschickt habe. Natürlich erst gemerkt als das Päckchen hier ankam -.-

Ich hab mich sehr spontan zu einer neuen Aquariumlampe hinreißen lassen Oo Ansich war der Plan noch einmal so eine Röhre zu nehmen. Später dann was gescheites für oben drauf. Nun war mir aber 2-3 Mal die Lampe hinten abgegangen. Diese Saugnäpfe sind manchmal völlig bescheuert. Und es war nen elendes Theater die dahinter wieder weg zu bekommen.
Also gab es jetzt doch die große Lampe die man oben auf´s Becken steckt,statt mit Saugnäpfen von hinten an die Scheibe peppt.  Wohooo ist mir ein Licht aufgegangen ^.^ Vom Licht her ist das ein buchstäblicher Unterschied wie Tag und Nacht.
   
Das Teil lässt sich ausschließlich über eine App steuern. Entweder man macht´s manuell oder man erstellt selber einen Beleuchtungsmodus. Ich hab letzteres jetzt mal ausprobiert,gucken wie das klappt. Das geht dann automatisch. Einzig die Übergänge find ich etwas hart zwischen den einzelnen Farben und Modi und man sollte besser mischen können. Aber sonst … alles gut.
Dazu gab es noch ein paar XXL Pflanzen. Die Qualität ist sehr fein von den Pflanzen. Und ich muss die Scheibe putzen wie ich eben gesehen hab. Die Gelegenheit hab ich genutzt und beim einpflanzen ein wenig aufgeräumt. Es waren noch ein paar kaputte krautartige Pflanzen drin die ich entfernt habe. Ein paar kleinblättrige mussten auch dran glauben. In der Hoffnung das es weniger chaotisch aussieht.  Nun überleg ich ob ich die eine Höhle ganz links noch austausche. Aber dazu müsst ich erst einmal noch eine vergleichbar große/geräumige finden die mir optisch zusagt.
Ich hoffe nur das die Pflanzen sich nicht erdreisten kaputt zu gehen. Die waren nämlich teuer Oo Stellenweise teurer als eine Topfblume.
Momentan hab ich die Lampe halbwegs pflanzenfreundlich eingestellt. Sobald es absehbar ist das die Axolotl rein können,wird´s im Vorfeld langsam angepasst und reduziert. So können die Pflanzen erst einmal in Ruhe mit ausreichend Licht anwachsen und gewöhnen sich dann nach und nach an weniger.

Das war´s auch schon mit Fotos. Hab echt wenig die Woche gemacht.
Spontan war ich die Tage noch bei unserer Nachbarin drüben. Kleine Notfallhilfe bei der lieben Technik. Konnte aber schnell gelöst werden.
Da hätte ich ja beinahe was gemacht. Und zwar eine Katze geklaut. Sie hat für Bekannte eine wunderschöne,kleine,rote/creme Katze in Betreuung. Die wurd am Vortag kastriert. Die Leute haben sie wohl selber gefunden und aufgenommen.  Naja,ich sah das wunderhübsche Mädel,meine erste Frage “behälst du sie ?”  “Ne,die hat Besitzer” “och schaaaade … sonst hätte ich sie nachher mitgenommen”
Ich hab wirklich selten sowas liebes und zutrauliches und vorallem hübsches gesehen wie dieses Mädel. Vorallem weil sie eigentlich noch nix kennt. Schätzen würd ich sie auf 8-10 Monate. War noch ein wenig dätschig von der Kastration,aber hatte schon artig gefressen und getrunken und wirkte lecker zufrieden.

Muss gleich gucken wie ich das am geschicktesten mit dem Brot mache. Hatte überlegt zwei zu machen. Sprich ich denke ich halbiere das Grundrezept und mach eines mit Reis und Leinsaat und eines mit Kastanie. Wo ich nicht weiß ob ich letzteres mag (und ich auch nicht weiß ob ich´s vertrage) ist es vllt. geschickter nur ein kleines,statt ein großes zu haben.
Teff hebe ich mir für´s nächste Mal auf. Ein Experiment pro Backtag reicht.
Brauch definitiv noch eine große Keramikschale wie mir eben aufgefallen ist. Muss die Schale vom Reiskocher nehmen für den zweiten Teigling Oo
Bis auf Brot ist heute auch erst mal nix auf dem Plan. Ist jetzt die vierte Nacht oder was der Woche wo ich nicht geschlafen hab. Also gleich vllt noch was in die Kissen fallen. Wenn´s nicht regnet wollt ich später evtl. noch Rasen mähen. Glaub der hat es nötig. Aber erst einmal den Kastanienteig hinbekommen.



 


Be the first to like.