Alltagswahn Garten & Balkon

Weeklyplausch ~ 24

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
schlaflose Dokus
[Küche] erster Salat aus´m Garten,Kuchen,Pommes (extrem gesund die Woche *g*)
[Gefreut] purzlige Geschenke,so langsam wuchert´s im Garten
[Geärgert] … Schnecken über Schnecken
[Gekauft] äähm ne doch,Gartenvlies,Schmierseife,div Drogeriedinge,Dünger
[Working on] –
[Was gab´s] halbwegs schlaflos,verflucht viel Schnecken,einen Pannenkuchen der trotzdem lecker ist und ein ordentliches Gewitter.

Puh,das ist warm Oo Die schwüle Luft von gestern steckt hier noch gut drin bzw. das Gewitter hatte sich richtig gelohnt.
Wobei ich inzwischen bei Regen nur noch Schnecken sehe.

Unschneckig ging die Woche allerdings erst noch los. Backen für´n Geburtstag (noch mal ^^)  und dabei ging so ziemlich alles in die Hose. Die Kirschen versemmelt (das ist mir ernsthaft noch nie passiert) der Teig war auch eher so semi gelungen,der Sahneersatz wurd nicht so fest wie gewünscht (hat nur noch ein Sahnefest,hätte aber 2 gebraucht)  Auch der Pudding schwächelte. Da  werd ich wohl die Marke wechseln Oo
Letztendlich schmeckt er aber definitiv lecker und besser als er aussieht ^^  So konnte der Cafe am Freitag kommen.
Um bei lecker zu bleiben,Veggiburgertest No.2 gab es ungeplant. Eigentlich hätte ich gern Vürstels von dicken blauen Discounter gehabt. Dies sei allerdings Aktionsware gewesen und einmalig eingekauft worden -.- Super. Da schmecken glutenfreie Vürstels mal richtig richtig lecker und dann bekommt man sie wieder nicht mehr.  Als Ersatz kamen dann Burgerpatties mit.  Fazit : kann man definitiv machen und super lecker ;)  Dazu gab´s Salat.  Und ich brauchte Freitag nicht noch mal die Küche anwerfen.  Ich fand sie sogar noch besser als die,die ich letztens bei alles-vegetarisch mitgenommen hatte zum probieren. 
Nu ist aber auch erst mal Schluss mit Kuchen und Co glaub ich ^^

Die Nacht auf meinen Geburtstag hab ich direkt durchgemacht. Eher unfreiwillig als alles andere. Schlafen können war mal wieder Fehlanzeige.  Das führte dann zu Mitternachtscafe und Kuchen Oo
Ausgepackt hat ich einen mobilen Raumkühler,einmal fantastic Beasts und von meiner Mama gab´s noch einen Blumenständer. Der steht aber gerad so undekorativ im Bad,das ich davon ein Bild nachreiche ;)  Den hat ich da hingestellt,weil der mit Folie eingepackt war und die Katzen sonst dran gegangen wären.  Ein paar Kärtchen mit Inhalt gab´s dann noch zum Cafe ein paar Stunden später ;)
     
Der Tag war auch reichlich entspannt,Wetter spielte mit,so das man quasie den ganzen Tag draußen bleiben konnte. Garten hab ich mir verkniffen … ausnahmsweise ^^

Dafür ging´s dann gestern schon richtig früh los. Spontan um 07:00 Uhr raus. Dachte um die Uhrzeit ist es noch kühl und wenig Leute unterwegs. Beides eher Pustekuchen.  Wollte Schnecken einsammeln (da es in der Nach geregnet hatte) und den Rasen stutzen.
Was mich da allerdings an Schnecken erwartete,zog dem Fass den Boden aus. Hatte beim gießen am Vortag schon gesehen das irgendwas mir 3 Reihen Möhren weggefressen hatte.
Genau gezählt hab ich nicht,aber es waren weit über 100 Schnecken die ich aus´m Rasen,aus den Beeten und aus der Umrandung gefischt hab -.- 
Gartenvlies ist inzwischen bestellt … ich muss jetzt irgendwie nur die Tage bis zur Lieferung den Garten retten. Das es immer wieder zwischendrin regnen soll,hilft absolut nicht.
Bin aber auch nicht die einzige deren Garten von Schnecken förmlich überrannt wird,Nachbars sind auch geplagt. 
Zugegeben,ich hab jetzt auch Salz verteilt. So leid es mir tut,aber bei so einer Masse an Schnecken,da kommt man nicht mehr gegen an. Hab ich noch vor ein paar Tagen gesagt “bisher geht´s und sie benehmen sich” ist das jetzt etwas aus dem Ruder gelaufen.
Immerhin wächst es einigermaßen. Die Möhren im oberen Beet kamen -als einzigstes bisher- gar nicht. Weiß nicht ob die Erde da doof ist (eigentlich sieht sie gut aus) oder ich hätte doch mehr düngen müssen (ist nur eine Grunddünung unten drin … bei den Kürbissen mehr) Eigentlich brauchen sie keine Zwischendüngung. Ich weiß nicht wie das hier bei dem extrem sandigen Boden aussieht Oo  Hab jetzt einmal frisch nachgesät und mit Cafesatz den Boden gemischt. Ob´s hilft …

Glas voll Schnecken Oo ~ Kartoffeln mit Ringelblumen ~ genommte Möhren Oo ~ Kohlrabi und rote Beete
     
Tomaten,Zucchinis und Buschbohnen mit Blümchen zwischen ~ Kartoffeln,Zwiebeln,Erdbeeren,Möhren und Co ~ Zwiebeln und Salate wo ich dann später die Möhren frisch noch mal gesät hab~
 
selbst gezogener Lavendel fertig zum auswildern ~ und unter den Nascherbsen die Einmachgurken und Kapuzinerkresse
 
Weiß nur nicht mehr welcher Lavendel da letztendlich gekommen ist. Hab drei Sorten gesät,aus der einen Schale ist nix geworden. Einmal weißer,rosa und blauer. Bzw. ich werd´s wohl sehen wenn er das erste Mal blüht ;)

Und das war unser fast täglicher Schneckenspaziergang
   
Hat leider meine richtige Kamera nicht mit und musste somit auf´s Telefon zurückgreifen.

Also,ich hoffe mal das der Baumarkt sich mit dem Vlies beeilt,ebenso die Drogerie mit der Schmierseife. Die Bäume schauen nämlich auch nicht soooo super aus wo die Läuse die Oberhand haben -.-  Und bei den Dahlien kenn ich ja das Drama. Just das man die Schnecken verbannt hat,das sie die Schösslinge nicht mehr abfressen,fallen die Läuse über die Pflanzen her. Je nach Befall muss man dann durchaus die komplette Blume soweit zurück schneiden das sie erst im November blüht. Und das wollte ich eigentlich vermeiden.
Ich werd mich jetzt gleich mal in meine Jeans werfen und gucken ob moar Schnecken im Garten zu finden sind. Bzw. davon ist auszugehen. Ernsthaft … ich fand die nie eklig,auch nicht die Nacktschnecken. Aber nach gestern krieg ich Gänsehaut beim Anblick Oo  Spaß ist was anderes.

Be the first to like.
Continue Reading