Alltagswahn Garten & Balkon

Weeklyplausch ~ 34

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Dokus nächtens,Zeichentrick
[Küche] Gemüse,Kartoffeln,einmal Pommes und sonst Salate
[Gefreut]
[Geärgert]
[Gekauft] einmal noch Zeugs für die Nasen und ein Vacuumierdingsi
[Working on] –
[Was gab´s] Zu viel warmes Wetter.

Mit dem Schlafen wird´s scheinbar irgendwie nicht besser. Hock vor einer leeren Cafetasse und war/bin eigentlich mistig müde konnte aber trotzdem nicht einschlafen. Immerhin scheint die dickste Hitze ja jetzt endlich rum zu sein. Schmelzpunkt war bei mir überschritten.

Kleines Highlight diese Woche,ich hab mir spontan ein Vacuumierdings eingepackt. War runtergesetzt und ich dachte,da schlag ich zu. Hatte ja letzte Woche erst noch ein altes Krups versucht,was leider nicht mehr die Luft absaugte. Zunächst wollte ich erst ein rotes kaufen. Das es auch schön zum Rest der Küchengeräte passt,die ich nach und nach alle auf rot bringen will. Aber das hatte mir zu schlechte Bewertungen und zum anderen waren mir die Tüten zu schlecht zu bekommen. Nur wegen der Optik Mist riskieren,ne :)
 
Das schwarze Teil von Severin ist nicht tolles oder kann X Sachen,sondern wirklich nur schweißen und vakuumieren. Mehr muss es auch nicht können. Es ist schön kompakt und handlich,passt somit also über die Zeit wo man´s nicht braucht,in die Schublade. Nachteil,es ist verdammt laut. Es klingt ein wenig wie ein startender Hubschrauber. Sprich,wenn ich die Katzen aus der Küche haben will,muss ich nur das Teil anwerfen,dann sind sie weg.  Kleines Manko was zu verkraften ist denk ich. Gekostet hat´s 45 Euro. Dazu kamen noch einmal 10 Euro für ein Stapel Tüten. 
Ich hab den Nachmittag die Gelegenheit genutzt und wenigstens schon mal ein Eisfach etwas aufzuräumen,nachdem ich alle Möhrengefriertüten in Vakuumpacks verwandelt hatte.  Siehe da,endlich etwas mehr Platz :)

Wo wir gerad im Eisfach sind. Wir haben´s ENDLICH bekommen,das Alpro Eis 360.  Beim dicken blauen Discounter war´s angeblich vor 2 Wochen oder wann im Angebot,nur hier scheinbar nicht. Mal wieder. Ich hab nach einigem suchen und rumfragen spontan den Marktkauf im Nachbarort angeschrieben. Die sind eigentlich immer gut aufgestellt was ihr Sortiment angeht und haben auch div. Sonderwünsche. Und tatsächlich. War zwar gerad ausverkauft,aber am nächsten Tag sollte es wieder da sein.
Zu bekommen war erst einmal nur die Mangovariante. Schauen ob´s irgendwann noch die anderen zwei Sorten zum probieren gibt oder auch die anderen,normalen Sorten.  Vor dem Mango hatte ich etwas Angst,weil es Kokos enthält. Und ich kann Kokos nicht wirklich. Find´s furchbar.  Aber was soll ich sagen,das Zeug ist leider richtig richtig geil ^^ Kokos schmeckt man nicht. Ein winzig kleiner Minuspunkt,für meinen Geschmack könnte es mehr von dem Fruchtswirl vertragen. Gut,das ist Geschmackssache.  Sonst ist das Zeugs richtig lecker.

Zugegeben,die Woche hab ich nicht wirklich viel auf die Reihe bekommen. Mich hat nen spontaner Kreislaufversager heimgesucht und blieb so zwei/drei Tage. Das war etwas nervig. Eigentlich wollte ich nämlich etwas den Garten aufräumen. Doch das war so ziemlich ein nicht machbares Ding.
Also hab ich heute die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und bin raus,talentfreiheit und schwarzen Daumen genießen. 
Es ist Regen gemeldet,also musst ich sehen das ich -mal wieder- noch Dinge etwas gegen Schnecken sicher bekomme. Ich muss mir soooo dringend was effektives überlegen was etwas pflegeleichter ist für nächstes Jahr  -.- Das ist so dermaßen nervig das man quasie mehr mit den scheiß Viechern als mit allem anderen beschäftigt ist. Das Problem sind jetzt nicht mehr die Gemüsebeete … da wo was kommt und wächst und reift hab ich´s sicher. Eher die Randbepflanzung mit den Dahlien die mir weiterhin abgefressen werden wenn ich nicht aufpasse. Das zu sichern ist quasie unmöglich. Sie kommen von der Wiese durch den Zaun,von der Straße durch den Zaun etc.
Also Dahlienschutz die Xte … wie man sieht,ein paar sind immer noch winzig weil sie trotzdem immer wieder abgefressen werden. Die Astern dahinter hat´s auch ganz blöd erwischt  ~  die Tage gab´s das kleine Dingelchen noch zum einpflanzen ~ ein Teil der Zwiebelbeute. Da ist inzwischen noch was zu gekommen und trocknet. Und einmal die riesen Sonnenblume
     
Sonst sieht´s recht wild aus,auch wenn nicht viel wächst was soll. Vllt liegt´s daran das ich erst einmal alles wachsen lasse was aufschlägt ?! Zudem fehlt überall an den Seiten die eigentliche Höhe der Dahlien.
Findet mit Sicherheit nicht jeder hübsch oder schön oder was auch immer. Aber mir ist so eine halbwegs gebändigte Wildnis lieber,als so steriles,durchgeplantes,zubetoniertes Zeug.  Ausserdem findet man dann auch schöne Dinge.
Ich lasse das rausgezuppelte Unkraut auch meist liegen,ebenso wie den Blumenschnitt. Kann vor sich her kompostieren. Die Ringelblumen z.b haben sich so ziemlich überall ausgesät und kommen jetzt wieder nach. Weiß nicht ob sie´s noch mal schaffen groß genug zu werden um zu blühen.
Die Radieschen die am schießen sind,lass ich blühen und hol mir die Saaten raus. Auch der Teil der  Karotten die im ersten Beet nicht so ganz wollen (warum auch immer) lass ich drin. Sollen halt einmal blühen wenn sie lustig sind.
Kleiner Ochsenherztomatennachtrag,die schmecken genauso wenig nach irgendwas wie die Fleischtomaten -.- Inzwischen konnte ich ein paar ernten und probieren. Ne. Also entweder bin ich zu anspruchsvoll was Tomaten angeht oder die Leute die so völlig begeistert sind von der Sorte haben noch nie richtige Tomaten gegessen. Oder es ist aus so einem Saatgut was Optik Geschmack vorzieht gezogen worden.  Ich kann dem nämlich nix abgewinnen und genau das gleiche Problem wie bei den Fleischtomaten,sie sind sofort matschig,mehlig,wässrig und völlig geschmacksneutral.  Tomatenplan für nächstes Jahr steht also  … nur noch kleine Tomaten und das Saatgut wird gründlichst ausgesucht und hoffentlich richtig eingepflanzt das sie mir nicht wieder hin gehen ^^
Die Buschbohnen werf ich die Tage aus dem Beet. Das wird nichts mehr,ausser das sie Schnecken anziehen. Tragen tun sie so oder so nix. Schade drum.

Zumindest zwei Katerfotos hab ich noch bevor ich´s noch mal jetzt mit schlafen probieren werde.
Endlich hab ich mal die richtige Angel für Momo gekauft ~ und hier und da bekomm ich manchmal ETWAS Verfolgungswahn
 
Ich werd dann mal. Und wenn ich´s schaffe “katalogisiere” ich die Dahlien nächste Woche ordentlich. Wo noch nicht alle Blüten haben ist das ein kleines Wartespiel wo ich mich vertan hab mit den Namen,ob ich sie zuordnen kann und und und. Eine wird definitiv fliegen und zwar ist das die Dutch Carnival. Die bekommt zum Xten Mal jetzt so schnell eine komische Fäule. Bevor sie mir noch die anderen damit ansteckt,werd ich sie entsorgen.

Be the first to like.

Continue Reading