Alltagswahn

Weeklyplausch ~ 31

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Surreal Estate,Posession of Grace,NeXt,Dokus,Kaffezeuchs
[Küche] Salate,Gemüse,Veggiezeugs ausprobiert
[Gefreut] Dahlien
[Geärgert] öhm nopes
[Gekauft] Crazy Plantladystuff oO Glutenfrei-VeggieEinkauf und einmal Monatseinkauf für die Plüschemonster
[Working on] Badezimmer *endlessStory*
[Was gab´s]  Tägliche Gartenrunde,Wände schrabbeln,Badezimmerzeug stöbern und nen Södastream.

Wir haben die Woche irgendwie ein kleines Küchengerätethema. Angefangen hat der Mann mit einem Wassersprudler. Da sind wir jetzt schon immer mal wieder drumrum geschlichen. Einzig ich hatte Bedenken,da ich vor Urzeiten einmal in den “Genuss” kam von selbstgesprudeltem Wasser und dies überhaupt nicht mein Fall war. Schmeckte halt total abgestanden und ich bin zugegeben eine Wasserdiva. Nu wurd´s konkret bzw. Youtubevideos mal angeschaut und auch so durchgeguckt was es gibt. Im örtlichen Supermarkt stand jetzt der Original Sodastream rum und der Mann hat ihn gestern spontan eingepackt. Bissel Schiss hat ich jetzt schon das sich meine Erfahrung wiederholt,aber nö genug Kohlensäure drinne bzw. man kann´s ja steuern ;)  Nu gibbet bei uns Södastreamwasser (nein,kein Tipsfehler *g*) und kein Kaufwasser mehr. Hat das Geschlüre ein Ende und ich denke rechnen wird sich´s irgendwann auf Dauer auch.  Und nachdem ich zum Xten Mal mit der Nase auf nen Ninja-Foodi gestoßen wurd … musste ich mir das Teil auch mal angucken. Ansich steh ich nicht auf solche Teile,weshalb wir -abgesehen vom Preis- auch kein Thermomix haben. Ich koch lieber mit Töpfen und so. Aber diese Ninjadinger sind schon irgendwie cool.  Und vorallem nicht so preisintensiv ^^ Lass mir das mal noch eine ganze Weile durch den Kopf gehen und schau mal ob wir so nen Ding wirklich brauchen/nutzen würden.

Bleiben wir gleich mal in der Küche … Muuufffins. Hab mich noch einmal an das Rezept getraut was mir zum Geburtstagskaffee so überhaupt nicht gelingen wollte trotz erfolgreichem Testlauf im Vorfeld. Anfang der Woche gab´s frische Blaubeeren. Einen Teil hab ich gleich eingefroren,den anderen Teil verwurstete ich spontan in Blueberrycrumblemuffins. Herrlich :)
Und weil´s so schön und sie schnell alle waren,hab ich gestern Abend spontan noch mal die Backschüssel gekramt und noch ein paar gemacht. Rezept funktionierte auch ohne zu zicken. Allerdings hab ich´s gleich mit dem Handrührer gemacht und nicht in der großen Küchenmaschine. Ausgekühlt gab´s noch einen Zitronenzuckerguss drüber und mal gucken wie sie nachher schmecken :)

Ein bisschen Gartenshopping gab´s noch. Nachdem ich vor zwei Wochen spontan Madrakes und 2 Schafgarbe eingepackt hatte,auf die ich noch bis September warten muss,wälzte ich jetzt schon länger den Gedanken noch den ein oder anderen Beerenbusch einzupacken. Gestern wanderten drei Cranberrys ins Körbchen und eine späte Himbeere. Den zweiten Boskoopbaum hab ich mir noch erfolgreich verkneifen können … fragt sich wie lange ^^
Zimmerpflanzenshopping steht auch noch aus. Da wollte ich Nachschub holen,wo die Grünlilien hier nicht lange überleben bzw. denen es auch zu dunkel ist wo sie halbwegs katzen/rufussicher hängen. Plan war/ist es zwei Farnsorten zu nehmen. U.a Geweihfarn. Eine große Pflanze hab ich seit 2 Jahren hier hängen die sich gut hält und macht.

Das Bad humpelt so einigermaßen vor sich her. Da müssen Entscheidungen her. Ganz überraschend hab ich eine Art Retrofliese gefunden,die dem schon recht nahe kommt,was ich hübsch finde. Wir hatten ja eigentlich Holzoptik jetzt rausgesucht zu einer Betonoptikfliese. Nu stolperte ich allerdings über eine kleinere Ornamentfliese die nicht ein halbes Vermögen pro Stück kostet ^^ Abwarten.
Allerdings werd ich nen Fliesenleger befragen müssen. Es kommt eh einer wegen dem Bad unten und bei der Gelegenheit soll er sich hier oben das Bad einmal angucken. Problem ist die Dusche. Drüber fliesen wird wohl doch schwierig.  Sind ja div. Optionen durchgegangen und so wie´s aussieht ist drüber streichen nicht vom Tisch. Durch die vielen Ecken,Kanten und ungünstigen Maße sind die Fliesen halt schwierig. Und abreißen,nein. Die Dusche ist gemauert und noch völlig in Ordnung.
Das Problem,ich mag keine gestrichenen Fliesen. Also in weiß kann man´s wohl noch machen,aber ich hätte gern etwas in die leicht gräuliche Richtung,das es zum Fliesenspiegel am Waschbecken und dem Boden passen würde.  Und das ist dann eine Optik die ich gestrichen scheiße finde. Nun wollte ich mal erfragen ob man Fliesen in so einem strapazierten Nassbereich auch spachteln oder überputzen kann. Sprich das es eine glatte,fugenlose Fläche gibt. Im Spritzwasserbereich ist das ja kein Ding,kann man machen,gibt es Zeug für. Aber Dusche ist halt noch mal etwas anders.  Wenn das irgendwie ginge,wär ich wohl mit dabei :)

Garten gab´s natürlich auch und ich könnte jedes Mal heulen wenn ich die Tomaten sehe. Das ist so ein Trauerspiel -.-  Die schönen Tomaten. Scheiß Fäule.  Glaub von den größeren Tomaten werden wir nix mehr haben. Die kleinen rette ich nach und nach und lass sie hier oben nachreifen. Sind mega lecker und funktioniert super. Umso blöder das wir von dem Rest wohl nichts haben werden und das ich die am Ende wohl wegtun werden muss. Denn schon die kleinen sind zum Teil an der Frucht von der Fäule befallen. Die essen wir natürlich nicht.
Die Woche gab´s auch Zwiebel/Knofiernte. Ist einfach zu feucht als das ich die Zwiebeln länger draußen lassen könnte.
   
Und der Knofi lag schon lang :) Überleg gerad ob ich spontan noch nachstecke für Frühknofi nächstes Jahr. Und einen Stapel neuer Einmachgläser mit Bügelverschluss gab es.
Und vier weitere Dahlien sind geploppt bzw. dabei. Einmal die drei großen …Colorado Classic,Chateau und Edge of Joy. Eine kleine (Dark Angel Star Wars) ist dabei ;)
    
Den Rest der bisher noch abgedeckten Dahlien hab ich vom Vlies befreit. Entweder tun sie´s jetzt oder eben nicht. Eine Zwiebel muss ich wohl noch retten. Die tut´s nicht wirklich. Hat zwei 1-2cm Triebe,aber kommt nicht weiter. Bevor sie mir völlig kaputt geht,werde ich sie rein holen.
An den Sonnenblumen kann ich mich nicht satt gucken ^^ Und die Gründüngung fängt an zu sprießen … das ging fix. Eine Mischung aus Gelbsenf und geeignete Lupine.
  
Da wo jetzt schon Platz war,hab ich´s ausgeschmissen. Die beiden rechten Beete sind ja doch recht naja … sparsam in dem was da geht und was nicht.  Die Bodenqualität scheint nicht toll zu sein. Gerade das rechte obere ist eine katastrophe. Da geht absolut nix im eher schattigen Bereich. Oben drauf kommt,das dort die meisten Steine drin sind.  Meint man ja bei dem Mist den ich da schon rausgeholt habe,das irgendwann gut ist … nööö das ist ein Endlosvorrat an verdammten Steinen.
Daher jetzt einmal eine Ladung Gründünger der jetzt schon mal losmachen kann zum Teil. Schauen ob´s hilft. Plus ich werd den größten Teil der Pflanzenwurzeln im Boden belassen für den Winter (ausgenommen Gurken und Tomaten) Das hat in dem linken unteren Beet letztes Jahr super funktioniert bzw. dem Boden gut getan. Im Frühjahr sammelt man einfach die Pflanzenreste ein die nicht verrottet sind,hakt einmal etwas durch,fertig.

Mein Schlafpensum fiel jetzt in den letzten zwei Tagen nicht sooo üppig aus … das gibt nen faulen Sonntag. Einmal kurz Garten spicken und das war´s dann.
  
Moms hat spontan für nächsten Freitag einen Termin zum Blutcheck. Eigentlich wollte ich Freitag nur nachfragen in welchem Abstand der nächste Check sein sollte. Da ich das bei dem ganzen Wus der Monate zuvor nicht mehr im Kopf hatte. Nu wird er nächste Woche völlig begeistert sein *schmunzel* Zumal ich Mittwoch noch einmal anrufen werde,ob sie ihm die Krallen schnibbeln können. Meine Versuche dies zu tun waren so semi erfolgreich und nach 2 Krallen jetzt endgültig gescheitert. Hatte ich nämlich vergessen zu fragen/sagen. Axolotl behandeln sie nicht. Das hab ich nicht vergessen zu fragen. Allerdings ist hier im Umkreis eine andere Praxis die Amphibien/Aquarienbewohner und Co behandelt. Das ist erst einmal gut zu wissen,falls doch mal Not am Manne sein sollte.


Be the first to like.
Continue Reading