Alltagswahn

Weeklyplausch ~32

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Surreal Estate,Catfish,div Kaffetoons,Dokus
[Küche] Zwetschgenknödel,Gemüse,kalte Küche,geribbelte rote Beete&Möhren .. den ersten Fallapfel.
[Gefreut] Möms
[Geärgert]
[Gekauft]
[Working on] Badezimmer *endlessStory*
[Was gab´s]  Schon wieder so warm Oo Ich will bzw. mach jetzt Herbst.

Immerhin sieht der Garten inzwischen ein wenig herbstlich aus,also schließ ich mich dem an und mach jetzt einfach Herbst. Punkt.
Überleg gerad ob ich die Tomaten rausmache. Es ist ein Trauerspiel. Täglich X gefäulte Tomaten pflücken und wegschmeißen müssen. Scheinbar sind die,die unter den Sonnenblumen stehen noch nicht sooo wild betroffen. Jedenfalls sehen die noch etwas besser aus. Aber ob die noch werden,weiß ich nicht. Sind alle noch quietsche grün.
Die Gurken sind draußen und abgeerntet,dafür ist auch da,Gründünger gesät.
 
Den ersten Fallapfel vom Cox hab ich mitgenommen. Der war wohl beim Regen runter gefallen plus er hatte nen Wurmstich. War aber trotzdem lecker. Also die Würmchenhälfte hab ich natürlich nicht gegessen.
Gestern hab ich eine Probe-rote Rübe mitgenommen. Die war allerdings noch arg klein. Die dürfen noch etwas. Aber sie war richtig richtig lecker :) Hab sie mit -leider gekauften- Möhrchen gerieben,ein Schuss Öl dran und eigentlich gehörte da noch Apfel dran. Aber der Apfel war nix bzw. zu viel Wurm. So musste es ohne gehen.
Denke ich schau da im September noch mal nach ob man sie ernten kann.

Sonst war Küchenwoche angesagt. Ich hab die restlichen Gurken eingemacht,die Heidelbeeren und die Pflaumen. Letztere beiden waren gekauft,aber nicht minder lecker. Für jeweils 3 Gläser Marmelade bzw. Pflaumenmus hat es gereicht. Die Gurken gab´s auf die schlesische Art. Da bin ich etwas gespannt drauf :) Oben drauf gab es einen Stapel Zwetschgenknödel. Hach da könnt ich mich reinlegen. Gibt bestimmt noch einmal welche.
   
Zwischendrin bin ich noch fix zu unserer Nachbarin rüber gehupft,um mich zu erkundigen ob unsere Gartenkatz wieder heile aufgetaucht ist. Die war seit letzter Woche verschwunden und da macht man sich schon langsam Sorgen. Im Gepäck hatte ich ein paar frische Einmachgläschen,Bestechungslecker für die Hunde und etwas Leckerdosen für die Katzennasen.  Katz war zum Glück heile wieder aufgetaucht nach 8 Tagen … stand am Morgen pünktlich um halb sechs vor der Terassentüre. Musste etwas schmunzeln da es mich an Sam erinnerte. Der war auch ab und an mal 1-2 Tage unterwegs (vorwiegen wenn dann im Sommer) und stand dann,als sei nix gewesen,frühs vor der Türe und wollte sein Frühstück.
Die kleine Kröte scheint wohl irgendwo eingesperrt gewesen zu sein. Sichtlich abgemagert und k.o … nach einem guten Frühstück lag sie eingekullert in der Küche und schlief.

Die ersten Blumensamen waren/sind reif zur Ernte. Kapuzinerkresse und Ringelblumen fallen dieses Jahr etwas dürftig aus fürchte ich,da ich ja so viel rausmachen musste wegen dem Schneckenbefall im Kartoffelbeet. Fürchte da muss ich zukaufen nächstes Jahr. Aber etwas Kapuzinerkresse ist noch unterwegs. Schauen was da letztendlich noch abfällt. Sonnenblumen hingegen ist wieder mehr als reichlich :) 1-2 Köpfe werd ich mir noch holen,den Rest überlass ich den Vögeln und Eichhörnchen.
   
Letztere fang ich jetzt auch schon an anzufüttern,das sie wissen wo es im Winter was gibt. Was mir aufgefallen ist,die Eichhörnchen legen jetzt schon los mit Wintervorrat anlegen Oo Das ist erstaunlich früh find ich. Die Nüsse sind nämlich auch noch grün … also zumindest die Haselnüsse. Walnüsse gibt´s hier dieses Jahr wohl wieder nicht. Jedenfalls schaut der Baum nicht nach aus.

Moms hat Hiccup gefunden. Ja,das hat ETWAS gedauert. Das Aquarium steht nun seit Anfang Juni. Er hat es nie auch nur eines Blickes gewürdigt. Als Hicks eingezogen war,hab ich Momo mal mit der Nase vorgehalten … nö.
Nun aber. Und er war nicht mehr vom Becken weg zu bekommen ^^  War schon etwas goldig.
 
Freitag hatte der Plüscher ja den Blutklautermin … hat er ganz tapfer überstanden (mit Decke über´m Kopf)  und Krallen sind auch geschnitten. Nu schleicht er,bleibt nicht mehr überall hängen und tapst nicht mehr.  Im Laufe der Woche werden die sich wohl melden und ich hoffe da kommt nur gutes bei rum. So nen bisschen nervös ist man ja immer. Aber wenn da alles gut ist,sollte er dann auch bis nächstes Jahr Ruhe bekommen,vorrausgesetzt nix erfordert gegenteiliges.
Er gefällt mir inzwischen auch wesendlich besser. Irgendwie war er die letzten Wochen sehr zurückgezogen,teilnahmslos,so ein bisschen “leck mich am …” etc. Das war jetzt wie weg geblasen. Wieder große,wache Kulleraugen,aufmerksam,brummelig,gurrig.
 
Also abwarten,Tee trinken und dem Plüsch die Daumen drücken das alles gut ist.
Ich hol gleich noch etwas Schlaf nach glaub ich. Bin gestern Nachmittag eingedöst … hab mir um halb elf am Abend noch nen Kaffee gemacht,irgendwann gegen was weiß ich nicht eingeschlafen und nach 3 Stunden eben aus dem Bett geschmissen worden.  Das war etwas kurz.


Be the first to like.
Continue Reading