Random Week ~ 49

IMG_4820[Media] ganz viel Crimestream,etwas NiveauTVstream,Rezepte etc
[Küche] Gemüse,Salate,Nudeln gab´s einmal,Eintopf und Pizza
[Gefreut] über Lichterkettenkitsch
[Geärgert] bissel über die Wollqualität
[Gekauft] Backzutaten
[Working on] Pullover ^^
[Was gab´s] absolute Pullovermaschenverzweiflung.
Ich wäre ja schon viel weiter mit dem Pulli,wenn ich das Ding nicht X Mal aufriffeln hätte müssen. Hatte ganz artig eine Maschenprobe gemacht und mich genau an die Anleitung gehalten,wie man die Maschenanzahl für div. Größen ausrechnet. So viel Mathe bekomm ich wohl gerad noch hin ^^ Mit dem Ergebnis,das es vorne und hinten nicht passte. Ich sollte eine Maschenprobe von 10×10 cm stricken und z.B für die Breite dann die Maschen abzählen die sich in den 10 cm befinden. Diese Maschenanzahl mal die gewünschten cm in der Breite,geteilt durch 10. Ich landete irgendwo bei 80 nochwas Maschen. Das schien mir doch recht wenig,strickte aber trotzdem ein Stück,mit der Feststellung “das ist viel zu winzig” Aufgeriffelt,noch X Mal nachgerechnet ob ich mich nicht doch vertan oder verzählt oder vermessen hab … nö,also blind mehr angeschlagen. IMG_4819War immer noch zu wenig. Dann das Netz durchgekramt ob es irgendwo ungefähre Angaben gibt für Konfektionsgrößen. Irgendwann wurd ich fündig,das ich für eine 36/38 wohl so 120 Maschen bräuchte,38/40 140 Maschen …. aaah ok,das ist eine Ansage,damit kann ich was anfangen ;)  Ich also 130 genommen und ENDLICH passte es auch. Nur ging mir dann unbemerkt eine Masche zwischendrin flöten,wo ich schon ein gutes Stück fertig hatte,so das es ein unreparierbares Loch gab,das ich noch einmal von vorne anfangen durfte -.- Anschlag No 4…ich hab ja sonst nix zutun *g*  Gestern zum Xten Mal also das Bündchen fertig bekommen und mit dem eigentlichen Pulloverteil angefangen. Hab mich letztendlich für die Rundstricknadel und “magic Loop” entschieden,da es mit einem Nadelspiel unmöglich war,so viel Maschen ohne Maschenflitzer zu stricken. Ausserdem ist´s so etwas leichter auf der Hand und ich hoffe mein Handgelenk schreit nicht so fix das es keine Lust mehr hat und sich entzündet ;) Brauch ganz ganz dringend einen Stapel leichter Bambusnadeln ^^  Die Wolle fiel allerdings dann doch etwas anders aus als gehofft. Sie wirkt etwas plastisch und ist nicht so schön wie ich gedacht habe. Kann mir fast nicht denken das es unbehandelte Merino ist. Da gefällt mir die Wolle von Lana Grossa wesendlich besser. Wobei Schoppel ja jetzt nicht wirklich schlecht ist.
IMG_20151205_142133Nachdem ich nebenher das Wohnzimmer etwas eingewintert hab (ich geb die Schneehoffnung immer noch nicht auf Oo) die jährliche Feststellung hatte,ich muss immer noch ganz dringend einen Dekoladen für Winter/Weihnachtszeug überfallen,hab ich mich daran gemacht Stollen und Lebkuchen zu backen.  Hatte die Woche im Bioladen den gröbsten Teil der dazu nötigen Zutaten gekauft. Hab so noch nie einen klassischen Weihnachtsstollen gemacht,sondern immer nur eine Apfelvariante. Mehr als völlig daneben konnte es also nicht gehen ;)  Fing auch schon mal gut an. Nach dem Rezept zu urteilen,war´s schon einmal viel zu wenig Mehl … dabei hatte ich mich fast gefreut das er -der Mehlmenge nach zu urteilen- wohl nicht soo riesig wird. Aber da hab ich die Rechnung ohne meine Hefeteigkunst gemacht …. der gute Stollen ist ganz artig furchbar mutiert *lach*  Wirkt jetzt auf dem Foto nicht sooo riesig,ist er aber. Brauch wohl doch mal langsam eine anständige Form für. Er bekam dann später noch eine Puderzuckerhaube und wurd in kleinere Teile geschnitten,das er auch in die Stollenkiste passte. Probiert werden musste er schon einmal um zu gucken was ich in den Sand gesetzt hab^^ Ich hoffe er zieht noch gut durch (Stollen schmeckt ja doch erst wenn er was gestanden hat)  Für´s nächste Mal,Füllung besser verteilen,vllt etwas mehr Süße und Gewürze und vorallem anderes Zitronat/Orangeat. Das Zeug von Rapunzel schmeckt irgendwie merkwürdig. Hatte es nur genommen,weil´s halt ungezuckert ist … da vllt doch das herkömmliche aus´m Supermarkt ;)    Der Lebkuchenteig liegt gerade noch im Kühlschrank und wird nachher weiter verarbeitet. Da bin ich auch mehr als gespannt drauf.
IMG_4817Zufallsfund der Woche,ich bin sooo gehupft ^^ Hatte letztes Jahr oder vor zwei Jahren beim dicken Amazon eine super kitschige Schneeflockenlichterkette bzw. Lichtervorhang gefunden. Nur leider was sie ausverkauft bzw. nicht mehr verfügbar als ich sie dann kaufen wollte. Auch dieses Jahr noch einmal gesucht und nicht mehr gefunden. Wollte aber unbedingt so ein Ding haben und fand nur Leuchtdinge die nicht dem entsprachen was ich mir vorstellte. Wie´s der Zufall wollte landete ich in einem Laden der sie dann doch hatte und da musste ich ganz dringend zuschlagen ;) Ja sie ist quietsche bunt und hat Farbwechsel. Zum Glück einen sehr angenehmen und langsamen,so das es nicht noch kitschiger als kitschig ist. Die LED´s sind auch sehr angenehm,trotz der Blautöne drin. Erinnere mich noch das ich vor ein paar Jahren eine erwischt hatte,die wirklich grausam war. Da hab ich regelrecht Kopfschmerzen von bekommen,so das sie in die Küche ausgewandert ist,bis das sie sehr fix kaputt ging und entsorgt wurde ^^

Be the first to like.

2 comments

  1. Ich musste schmunzeln obwohl es ja ärgerlich ist wegen der Maschenprobe und mein erster Gedanke war, das ist der Grund warum ich lieber häkel ;-) Obwohl dort auch Maschenproben manchmal nötig sind, jedoch hab ich Selbige immer ignoriert. Ich drück Dir die Daumen das der Pulli am Ende Dir richtig gut gefallen tut … und vom Stollen nehm ich ein Stück falls es zuviel für Dich ist ;-)

    1. :D Ich wusst auch nicht ob ich lachen oder heulen sollte … ^^ Socken strick ich ja immer frei Nase bzw orientiere mich an meinen Füßen wenn´s andere Größen sind. Da lag ich bisher immer richtig. Nur beim Pulli dachte ich “ok Maschenprobe” Wenn ich vorher gewusst hätte,das es so ein Schuß nach hinten ist,hätte ich gleich auch einfach so angeschlagen. Drück mir da auch gerade selber die Daumen das es jetzt glatt geht. Wobei die Ärmel noch mal so ein Akt werden. Wenn das so wie mit der Maschenprobe wird, mit dem Berechnen über wieviel Reihen ich Maschen abnehmen muss,dann Mahlzeit *lach*
      Darfst dir auch 2 oder 3 Stück nehmen :D

Comments are closed.