Alltagswahn

Weeklyplausch ~ 05

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++
[Media]
Kaffeezeichentrick ~ Dokus ~ Tinkerbell *aww*
[Küche] Rübcheneintopf ~ Ofenpommes ~ Gemüse ~ WE-Pizza
[Gefreut] Tür ~ Schnee ~ ich hab f**cking Hefeteig hinbekommen Oo
[Geärgert]
[Gekauft] riesen Leckerdosennachschub ~ glutenfreies Zeugs
[Working on] Badezimmer *endlessStory*
[Was gab´s]  Chaos ~ doch noch etwas Winter *love*

Ich fand´s etwas niedlich. Der Mann hat die Tage Klamotten ausgemistet. Er hat so eine Jacke die ziemlich raschelig ist,zudem kuschlig (Winterjacke) Die lag jetzt ewig und drei Tage als Schutz vor Katzenhaaren auf dem Wäscheständer. Merle liebt diese Jacke. Weil eben raschlig und lässt sich offenbar gemütlich drauf liegen. Naja … er meinte ob man nicht das Innenfutter ihr wenigstens lassen könnte und nahm es raus,legte es hin und die Aussenhaut der Jacke auf den KannWegStapel. Der Blick von Merle war göttlich … nach dem Motto “du kannst doch jetzt nicht wirklich diese Jacke wegtun”  “Ok,dann tu ich sie nicht weg”  *love*
Musste soooo lachen ;)

Fotos sind etwas sparsam die Woche,einfach nicht zu gekommen. Kleb wieder im Badezimmer um das jetzt endlich fertig zu machen. Die Diskussion mit mir selber gestern war super. Hatte für die Decke eigentlich einen Pott Feuchtraumfarbe besorgt. Ich strich ein paar Meter damit und befand es für scheiße. Toll. Zum einen der Farbton,zum anderen gefiel mir der nackte Look der Decke nicht. Auf Tapete hätte das vllt noch anders ausgesehen.
Ich beschloss doch den Wandputz zu probieren. Was ich eigentlich vermeiden wollte,da der ziemlich anstrengend ist. Quast ist schwer,es kleckst wie Sau und geh mir gut auf´s Handgelenk. Da reicht es den an die Wände zu machen.
Einmal glatt mit kleinem Spachtel probiert. Nee nicht mein Fall. Mit der Farbrolle lies er sich gar nicht verarbeiten … dicker Quast .. sieht gut aus,passt. Ich hab etwas geflucht ;)

Die Türe im Durchbruch ist drinne !  :)  Das gab etwas Chaos. Wir mussten abwarten das sich dieser Dauerregen verkrümelt,da die Tür sonst zu nass geworden wäre. Sie sollte mit dem Stapler durch´s Fenster,da etwas zu schwer um sie so zu tragen.
 
Die Schiene haben wir verklebt … also die Schrauben. Und der Rest ging dann auch relativ fix. Natürlich im Vorfeld die Katzen anderweitig verstaut das keiner über´s Fenster türmen konnte ;)
Dann gab´s eine Runde gemütlichen Chaoskaffee im völlig verstellten Wohnzimmer ^^ Sogar die Katers waren einigermaßen mutig und kamen um´s Eck als das Fenster wieder zu war. Neugierde siegt dann doch über Angst “uuuhh komische Leute die sonst nicht hier sind” Merle ist da ja nicht ganz so zimperlich und kommt trotzdem gucken (auch beim bohren Oo)

Die Woche gab´s einen super leckeren Rübeneintopf. Das war recht spontan,da im Angebotsprospekt Steck und Mairüben zu finden waren. Dachte ich,ich mach mal.  Geworden sind´s die Mairübchen. Dazu hab ich noch div. Restgemüse gepackt was noch im Gemüsefach war,und was passte.  Einmal alles klein geschnibbelt,alles bis auf die Rübchen mit Tomatenmark scharf angeschwitzt,mit gut 1 Liter Gemüsebrühe aufgegossen und 15 Minuten köcheln lassen. Dann die Rüben dazu und noch mal 10 Minuten köcheln.Abschmecken,fertig.
Eintöpfe mach ich grundsätzlich am Vormittag/Mittag,das sie was stehen und ziehen können. Später noch Veggievürstels rein und gut war :) Sehr lecker muss ich sagen.

Eine neue Katzengarage gab es auch noch. Hatte eine neue Transportbox/tasche ewig auf dem Zettel. Allein schon deshalb,weil ich mit Samu trainieren wollte und er nicht mal in die Nähe der dicken Boxen geht. Also keine Chance da auch nur im Ansatz mit ihm was machen zu können.  Nun im Zuge des Badezimmerchaos,mussten beide dicken Boxen vom Schrank und die eine ist nicht mehr sauber zu bekommen. Lange nicht mehr benutzt und völlig zugedreckt. Also weg damit. 
Ich dachte ich probiere es einmal mit einer Tasche. Die ist komplett anders als die Box und somit die Chance höher das sich die Bande drauf einlässt. Zumindest was Samu angeht hatte ich recht. Nachdem Rufus die Dauerbelagerung aufgegeben hatte,ging er auch rein und bekam erst einmal ein zweites Loch in den Hintern gelobt inkl. Futter in der Tasche und Lecker. Damit lässt sich was machen ;)
Geparkt hab ich das Teil erst einmal im Wohnzimmer das sie sich dran gewöhnen können und nicht als böse ansehen. Werd sie beim spielen mal mit einbinden inkl. Lecker rein werfen etc. Und hoffen das die Reißverschlüsse halten. Zur Not hab ich den Tip mit Karabinerhaken bekommen ;) Was ich mir definitiv hinter die Ohren geschrieben habe. Kenn da so ein paar Reißverschlussspezis ^^

Momo seine Poopauswertung kam am ähm Freitag zurück. Jetzt weiß ich was es für Bakterien sind die sich da in etwas erhöhter Zahl breitgemacht haben. Hämolysierende E-Coli sind´s. Daher auch das Blut im Poop. Die sind wohl ziemlich ungünstig und können einigen Schaden unbehandelt anrichten. Inkl. Zysten,auf die Bauchspeicheldrüse schlagen,die anderen guten Bakterien zerstören usw. Also alles was man nicht haben möchte. Und um Folgeschäde zu vermeiden bekommt er leider noch 10 Tage Antibiotika da es mit reinem Darmfloraaufbau/stärkung nicht getan ist. ABs sind natürlich in dem Sinne ungünstig da sie halt auch auf die Darmflora schlagen,die angreifen. Aber hilft jetzt nix. Die Tierärztin war auch nicht begeistert,aber sie meinte es geht nicht anders. Sie ist zum Glück recht vorsichtig mit der AB-Gabe.
Wenn er das Zeug nicht vertragen sollte,soll ich´s sofort absetzen und bescheid sagen. Ansonsten 10 Tage geben und danach ausführlich SymbioPet zum Aufbau.
Ich hoffe Momo nimmt dann einmal länger als 1 Woche freiwillig das Pulver. Bisher hat er immer nach 6-10 Tagen gesagt “nö will nicht mehr” Er müsste das jetzt mind. 3 Monate bekommen.

Noch zwei Monsterschüsse von gestern
  
Passend zum Wetter keimt es an der Fensterbank. Die ersten zarten Selleriesprossen sind zu sehen :) Und ein etwas dickerer Keim guckt raus wo ich meine das es Mais ist.
In der  Tomaten/Paprikaabteilung tut sich noch nix. Gucken wann da die ersten raus gucken. Ich hoffe sie tun´s Oo Ebenso guckt bei den Kürbissen/Zucchini noch nix raus.

Ich schwing mich jetzt in die Dusche und gucke ob ich später noch an der Baddecke weiter mache oder den Sonntag,Sonntag sein lasse.


Be the first to like.
Continue Reading