Alltagswahn

Monthly ~ Goodbye March

++dieser Post enthält Marken/Shopnennung. Die Artikel habe ich selber käuflich erworben und werde nicht für deren Nennung bezahlt ++ Eventuell enthält dieser Beitrag eine Spur von Eigenwerbung.
– Wort/Satz des Monats: Gartenplanung,Gartenhummeln im Hintern
– Haariges : nopes
– Arzttermin:
– Media : Akte X ~ Ghostwhisperer ~ Dokus
– Küche:  Skyrkuchen,div Gemüseeintöpfe,Pizza
– Erfahrung des Monats: ich hab Lagerkoller und kein Händchen für Tomaten&Paprika anziehen
– Top des Monats: ein paar Tage Gartenwetter um alles soweit pflanzfertig zu machen
– Flop des Monats: och .. 
– Leidenschaft des Monats: drölfzig Töpfchen und so von A nach B und wieder zurück schlüren
– Geburtstagskind des Monats:
– Stimmung des Monats: wütend
– Was gab´s …. kaum Schlaf die letzten Tage Oo Bin etwas “drüber” momentan. Heute Nacht waren´s  2 – 3 Stündchen. Uhrumstellung macht´s nicht besser.

Mir juckt es sooo unglaublich in den Fingern draußen endlich los zu legen. Leider macht das Wetter noch so überhaupt nicht mit. Die paar warmen/guten Tage diesen Monat hab ich dazu genutzt um etwas aufzuräumen,Beete zu düngen und zu haken und Leimringe an die Bäume zu machen.
Morgen geht´s aber einmal Wetter ausnutzen. Sofern es wirklich nett draußen wird bzw. vorallem trocken. Spontan haben wir nämlich weitere Rollboards im Baumarkt eingepackt. Die waren im Angebot für die Hälfte. Da eh noch welche fehlten und es sich bei dem Preis doch lohnt,gleich 10 Stück genommen,das es auch für das Beet noch reicht,was momentan noch diese Plastikkante hat.  Die wollte ich ab morgen in die Erde kloppen,wo es recht schön werden soll,bevor es ab Donnerstag wieder schlechter wird. Gucken ob ich fertig werd.

Etwas am Bad hab ich noch gebastelt. Da hab ich´s aber so Oberkante da es mir zum einen überhaupt nicht gefällt und zum zweiten ich es absolut leid bin. Ende ist da eh nicht in Sicht bzw. wird wohl noch so 2-3 Jahre dauern -.-
Zum einen geht der Putz zur Neige. Da den richtigen irgendwo zu finden (gibt div. Varianten) hat letztes Mal schon ewig gedauert und war voll das Drama.
Zum anderen,wenn ich das so umgesetzt bekomme am Waschbecken mit dem Fliesenspiegel verstecken,wird das nen Akt und keine Ahnung ob ich das kann. Waschbecken muss runter,Unterkonstruktion an die Wand,Holz drauf,neues Waschbecken muss etwas höher hängen da man bei der aktuellen Höhe einfach nur furchbar Rücken bekommt. Und im optimalsten Fall gibt es nen schönen Untertisch für´s neue Waschbecken. Ausserdem muss der Hängeschrank weg. Nur dann haben wir überhaupt keinen Spiegel mehr in der Wohnung.
Am liebsten würd ich den Raum raus reißen und einen fertigen reinsetzen.  Super auch das mir jetzt der Putz überhaupt nicht gefällt. Drauf hoffen das es das tut wenn es irgendwann fertig ist -.-

Spontan hab ich noch etwas Dünger in Form von Gelbsenf und Lupine für den Herbst eingepackt. Dazu gab´s noch ein Tütchen Honigkürbis (div. Artikel aus eigenen Kernen nachziehen haben mir Angst gemacht ^^)  Eine Nachbarschaftsliste für die Beete ist in Arbeit. Dann hab ich wenigstens alles auf einem Platz und muss nicht immer suchen. Und ein Gartenhüttchen zum spinnen ^^

Bin gespannt ob das im Herbst klappt mit der Düngsaat. Wollte beides mischen und dann ab auf die Beete sobald alles abgeerntet ist. Wurzeln bleiben im Boden.
Ein paar Blüten (ausserhalb von Heidepflanzen) gibt´s inzwischen. Christrosen in weiß und rot,Krokusse … Tulpen und Hyazinthen krakseln raus und das kleine Nussbäumchen ;)  Leider ist mir mein Winterblühbusch kaputt bzw. gar nicht angegangen. Wunderte mich im Herbst schon warum der so komisch aussah. Hab vergessen wie er heißt,sonst würd ich ihn nachkaufen Oo Natürlich auch keinen Plan mehr wo ich ihn gekauft hatte.

Ein paar Zwiebeln und Knofi hab ich bereits gesteckt. Die Kartoffeln im Keller keimen wie bekloppt … eigentlich sollten die nächste Woche in den Boden,aber so wie´s aussieht wird´s noch mal kalt mit bis zu leicht frostelig -.-
Was ich sehr spannend finde,ich vertrage unsere eigenen Zwiebeln. Sonst brauch ich an Zwiebeln (egal ob rot oder weiß)  nur riechen und ich bekomm furchbare Bauchprobleme. Da reicht ein einziger Zwiebelring oder zwei/drei Stückchen gewürfelte … schon kann ich´s vergessen. Jetzt hab ich ganz vorsichtig mir mal etwas Zwiebel auf die Pizza gemacht gehabt,null Probleme. Und das nicht nur ein Mal. Weiß nicht woran´s liegt.

Gestern gab´s Wocheneinkauf. Ich hoffe ich hab nix vergessen. Denn wir wollten die Osterhamsterrei umgehen. Ausserdem weiß man nicht ob nicht doch die Osterbremse kommt (bei dem Hickhack soll einer durchblicken) und die Leute dann vorher wie bekloppt in die Geschäfte rennen. Daher wurd das jetzt schon erledigt.  Kartoffelsalat ist in Planung … vllt einen Tag noch Bratlinge,Möhrchen und ganz ganz wichtig,Zuckerrübensirup ^^ Zur Not noch kalte Küche,Pizza o.ä Viel frisches wollt ich nicht auf die Liste packen,nicht das es Füße bekommt. Ausserdem hat´s noch Fenchel im Kühlschrank und auch noch ein paar Möhrchen/Kohlrabi im TK.
Der Mann hatte mir letztens von der glutenfreien Eigenmarke von Edeka ein Knäckebrot mitgebracht. Das ist so ziemlich das erste was einem nicht in die Nase sandstaubt  und oben drauf lecker ist Oo Ich mag total die Brötchen von denen und jetzt gibt´s zumindest mal nen Knäckebrot (vergleichbar mit den Leicht&Cross in der orangenen Packung) was essbar ist ;) Obendrauf sind die Brötchen/Brot Bio und vegan (zumindest laut Rezeptur)
Das einzigste was es nicht gab,war Apfelkraut^^ Schade. Sah ich zufällig im Prospekt das sie´s haben. Aber entweder nicht gesehen oder sie hatten´s nicht. Hätte sonst nämlich gleich 2 Gläser gern gehabt. Eins zum selber probiernaschen und eines für die Mama. Vllt findet sich das noch bis das man sich wieder besuchen darf/kann.
Man kommt sich ja inzwischen doch etwas verarscht vor. Impfen geht nicht vorran,obwohl´s die beste Lösung wäre,dann wird trotz steigender Zahlen alles aufgerissen inkl. Schulen und Kindergärten. Eine Notbremse wird beschlossen die von allen völlig ignoriert wird … so sitzen wir in 3 Jahren noch hier und sind kein Schritt weiter. Ausser das sich die Bevölkerung dann etwas mehr selber dezimiert haben wird. Natürliche Selektion durch Durchseuchung oder wie ?

Und Moms hat seinen Blutabnahmetermin. Am 7ten muss er hin. Zum Glück einigermaßen früh mit 09 Uhr. So muss ich ihn nicht ganz zu lange vertrösten mit was zu futtern. Mir geht da etwas der Hintern auf Grundeis.
Ich guck mal ob ich jetzt noch etwas die Augen zu bekomme,wo´s in der Nacht damit nicht wirklich geklappt hat. Ein einziges kuschliges Foto hab ich gerad noch im Anschlag. Meine XXL Sweaterjacke scheint Samu auch zu gefallen. Er kroch mit rein und schlief so noch ne Runde ;)

Be the first to like.
Continue Reading